Wein-Picknick mit dem Wohnmobil am Breitenauer See | Obersulm im HeilbronnerLand

Wohnmobilthemenroute Wein und Regional genießen

Gaumenfreuden auf der Wein und Regional genießen-Tour. Neben den Gastronomiebetrieben mit dem Qualitätssiegel "Schmeck den Süden" locken zahlreiche Bauernläden und Hofcafés.

 

Bei dieser Tour bleiben die Geschmacksnerven in Fahrt. Hohenlohe ist die erste Genießerregion in Baden-Württemberg und die umliegenden Landstriche stehen dem in nichts nach.

Genießer erleben die ausgezeichnete regionale Küche in gastlich gestalteten Räumlichkeiten – von gut bürgerlich bis exklusiv. Frische und saisonale Zutaten, ideenreich komponiert und zu wohlschmeckenden Gerichten zusammengestellt, verwöhnen jeden Gaumen. Ob vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein, Boeuf de Hohenlohe, Wild aus heimischer Jagd, Geflügel oder Vegetarisches, Bio oder konventionell erzeugt – die Verwendung frischer Produkte mit kurzen Transportwegen sind Spezialität und Anliegen der ortsansässigen Gastronomie. Dafür steht auch das Qualitätssiegel „Schmeck den Süden“, mit welchem die bei dieser Tour empfohlenen Gastgeber ausgezeichnet sind.

Selbstversorger finden in zahlreichen Bauernläden und Verkaufsständen am Wegesrand Erzeugnisse aus der Region, wie Nudeln, Honig oder Senf. Auch spezielle Produkte, sei es Kaffee, Wein, Mehl, Schokolade oder Bier, werden vor Ort hergestellt und angeboten.

Teilweise sind an die Produktionsstätten auch themenbezogene Museen angebunden, welche die Genüsse mit allen Sinnen erlebbar machen.

Besonders erwähnenswert sind auch die Köstlichkeiten, die aus den Produkten der vielen Streuobstwiesen hergestellt werden, wie der Hohenloher Pyrus oder sortenreine Säfte aus Kressberg.

In Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 - dem Zabergäu - kommt natürlich auch der Genuss des köstlichen Rebensaftes nicht zu kurz. Zahlreiche Weingärtner und -genossenschaften laden zu Weinproben ein, nicht selten auch mit einem Weinausschank direkt am Weinberg. Ein willkommener Zwischenstopp bei einer Wanderung oder Radtour.


Rundtour
657,30 km
5560 m
5560 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit

Planung und Anreise