Heilbronner Weindorf - Weinfest Heilbronn

Das größte Weinfest der Region & empfohlenes Württemberger Weinfest. Jährlich im September wird 11 Tage rund ums historische Rathaus Heilbronn gefeiert. Besucher genießen die rund 380 angebotenen Weine und Sekte der Genossenschaftskellereien und Weingüter, die an wundervoll geschmückten Ständen zum Verkauf ausgeschenkt werden: kräftig-würzige Rotweine, fruchtig-elegante Weißweine, fein-aromatische Roséweine oder erfrischend-spritzige Sekte und Seccos.

Kulinarische Köstlichkeiten aus der regionalen und internationalen Küche verwöhnen den Gaumen der jährlich rund 300.000 Weindorfbesucher: Von Currywurst bis hin zu schwäbischen Klassikern, Raclette-Käse auf Baguette und marokkanisches & vietnamesisches Streetfood – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die musikalische Untermalung durch Live-Bands auf vier Bühnen sorgt für beste Stimmung und tolle Atmosphäre. Sie spielen am Marktplatz, im Rathaus-Innenhof, in der Lohtorstraße und in der Rathausgasse.

Termin

5. bis 15. September 2024

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 15:30 bis 23 Uhr
Freitag 15:30 bis 23:30 Uhr
Samstags 14 bis 23:30 Uhr
Sonntags von 14 bis 22 Uhr

Zum Weindorfguide

mit allen Angeboten, Anreiseinfos, Weinen & Weingütern 

Sitzplatzreservierungen 

Gruppen können bei der Sparkassen-Laube in der Lohtorstraße (80 Sitzplätze), in der Laube der Volksbanken ud Raiffaisenbanken (80 Sitzplätze) und in der Gollerthan-Laube (90 Sitzplätze) Sitzplätze reservieren. Die Reservierungsgebühr beträgt jeweils 5 € pro Person inklusive Weindorfglas.
Kontaktdaten für die Reservierung:

Auch im Rathausinnenhof können Sitzplätze reserviert werden. Hier geht's zur Reservierung.

Anreise & Parken zum Weindorf Heilbronn

Bitte beachten Sie unbedingt die aktuellen Hinweise der Stadt Heilbronn zur Anfahrt mit der Stadtbahn und den Bussen. Für die sichere An- und Abreise zum Weindorf sorgen die in einem Sonderfahrplan aufgeführten, extra späten Stadtbussonderlinien in alle Heilbronner Stadtteile sowie die Buslinien, die in den Landkreis und benachbarte Gebiete fahren. Hinzu kommt die Stadtbahn S4 Karlsruhe-Öhringen und S41/42 Heilbronn-Mosbach sowie die Heilbronner Taxen. Auch buddy, der neue flexible Nachtschuttleverkehr, kann angefragt werden. Besucher sollten nicht unbedingt auf die letzten Züge warten, da diese oft überfüllt sind. 

Ein Parkleitsystem weist den Weg zum nächsten Parkplatz oder Parkhaus. 

Einen Fahrradparkplatz finden Sie in der Unteren Neckarstraße/Ecke Friedrich-Ebert-Brücke. Am Freitag, den 8.9 von 16 bis 24 Uhr und am Samstag den 9.9. von 18 bis 24 Uhr bietet der ADFC hier eine kostenlose Fahrradwache an. Wer mit dem Fahrrad auf das Weindorf fährt, erspart sich die unliebsame Parkplatzsuche und weite Gehwege zum Weindorf.

Weinwanderungen & Sonderführungen zum Weindorf

Während dem Weindorf finden regelmäßig besondere Führungen & Weinproben auf dem Weindorf statt.

Freitag 8.9.2023 | 15 - 18 Uhr | Best of Riesling
Verkostung von drei Vinum Riesling Champions | 20 € p.P. | Hier geht's zu den Tickets

Freitag 8.9.2023 | 17:45 Uhr | Schlender-Weinprobe 
27 € p.P. | Hier geht's zu den Tickets

Samstag 9.9.2023 | 14 - 16 Uhr | Wein und Schokolade 
25 € p.P. | Hier geht's zu den Tickets.

Samstag 9.9.2023 | 13 - 16.30 & 14 - 17.30 Uhr | Weinwanderung zur Weinlese
29 € p.P. | Hier geht's zu den Tickets.  

Dienstag 12.9.2023 | 16 - 18 Uhr | Verdeckte Weinprobe
Eintritt frei | Marktplatz 

Sonntag 17.9.2023 | 13 - 16.30 Uhr | Weinwanderung zur Weinlese 
29 € p.P. | Hier geht's zu den Tickets.  

Täglich vom 10.9. bis 17.9. | 16:45 Uhr | Wengerter Weinprobe 
Täglich unterschiedliche Themen | 20 € p.P. | Hier geht's zu den Tickets

Tipps für einen Kurztrip

Weindorf-Zeit ist Lesezeit im Weinsüden. Der Besuch auf dem Weindorf Heilbronn lässt sich perfekt zu einem erlebnisreichen Kurztrip kombinieren. Täglich spannende WeinErlebnisse im gesamten HeilbronnerLand als "Warm-Up" zum Weindorf - WeinErlebnisTouren, Planwagenfahrten oder Weinproben.

Empfohlenes Württemberger Weinfest

Eine Auszeichnung für gepflegte Weinkultur in stilvollem Ambiente. Kriterien sind u.a. das Angebot aktueller Jahrgänge und regionaler Speisen auf dem ausgezeichneten Weinfest.

Aber nicht nur Wein, Kulinarik und Ambiente werden bewertet – auch hygienische Bedingungen, sanitäre Einrichtungen sowie Sicherheitsaspekte fließen mit ein.

Das könnte Sie auch interessieren ...