Suchen & Buchen

Führungen im HeilbronnerLand

Die Gästeführer im HeilbronnerLand nehmen Sie zu Fuß, auf dem Rad oder auch dem Segway, Kanu oder Planwagen mit zu spannenden Erkundunkstouren.

Lassen Sie sich bei Gästeführungen die kulturellen Schätze und hemischen Geschichten im HeilbronnerLand näher bringen. Die Weinerlebnisführer Württemberg nehmen Sie mit zu geschichtsrächtigen Orten, imposanten Landschaften und fast vergessenen Winkeln - immer verbunden mit einer kleinen Weinprobe. 

Bei einer Stadtführung in Heilbronn, Bad Wimpfen, Eppingen oder einer der vielen weiteren Städte lernen Sie unterhaltsam die Geschichten der Städte kennen. Spezielle Themen- oder Kostümführungen sind bei den Gästen besonders beliebt.

Aber auch wer gerne an einer aktiven Führung teilnehmen möchte, ist rund um Heilbronn goldrichtig: Im Herzen Baden-Württembergs nehmen Sie die zertifizierten Bike- und Touren-Guides mit auf spannende geführte Radtouren durch die herrlichen Wein-, Wald- und Wiesenlandschaften. Gemächlicher geht es auf Schusters Rappen bei einer geführten Wanderung zu. Die Naturparkführer in den Naturparken Stromberg-Heuchelberg und Schwäbisch-Fränkischer Wald sowie Wanderführer der regionalen Wandervereine zeigen Ihnen verborgene Naturschätze und bringen Ihnen Land und Leute näher. 

Veranstaltungskalender: Stadtführungen und weitere öffentliche Führungstermine

  1. Samstag, 18.11.2017

    18.11.2017, 09:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Stadtführung: "Auf Schusters Rappen".

    Vom Kursee zur Salinenstraße, vorbei an der kath. Kirche zur ev. Kirche bis zum Kirchplatz, danach Wasserschoss mit Einblick! Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Lange bevor Salz und Sole und somit die Salinen- und Bädergeschichte die Entwicklung Bad Rappenaus vom Reichsritterdorf zur Kur- und Bäderstadt und schließlich zur Großen Kreisstadt beförderte, haben die Römer mit einem Gutshof ihre deutlichen Spuren hinterlassen. Die Herren von Helmstadt, die von Gemmingen und auch das Kloster in Wimpfen im Tal hatten unterschiedliche Besitzanteile im Ort. Selbst das Herzogtum Württemberg hatte längere Zeit die Hand im Spiel. Das Wasserschloss im „Unterdorf“ und die Burgeckstraße im „Oberdorf“ zeugen von dieser wechselvollen Geschichte. Die Stadtführung beginnt am Kursee, geht dann zuerst zur Salinenstrasse, an der kath. Kirche vorbei zur ev. Stadtkirche zum Kirchplatz, auf dem 2x die Woche ein Markt stattfindet. Mit dem Blick auf das alte und neue Rathaus sind so manche Anekdoten zu erfahren, wobei auch Kirche und Markt eine Rolle spielen. Anschließend geht es vorbei an den Blumenbeeten – entlang dem Wasserlauf - zum Wasserschloss.
    NEU bei der Stadtführung ist ein kurzer Einblick ins Wasserschloss. Im mittelalterlichen Kostüm wird der Erbauer des Wasserschlosses „Eberhard von Gemmingen“ sie begrüßen und so manches über die damalige Zeit und über den Bau des Schlosses, im Jahre 1601, erzählen. Alle Besucher erhalten am Ende der Stadtführung aus seiner Hand als Erinnerung an Bad Rappenau ein Säckchen Salz.
    Die Führung endet nach 1,5 bis 2 Stunden am Standbild des schwarzen Pferdes über das es abschließend auch Interessantes zu berichten gibt.
    Der Endpunkt wurde wunschgemäß so gewählt um den Besuchern noch ein Verweilen in der Innenstadt zu ermöglichen. Auch für Einwohner der Kurstadt bietet die Führung überraschende Einblicke in sieben Jahrhunderte Rappenauer Geschichte.
    Treffpunkt ist samstags 9.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 3 €, für alle anderen 4 € incl. Salzsäckchen.
    Informationen über die Stadtführungen und die aktuellen Termine erhalten Sie bei Gästeführer
    Hugo Bippus Tel. 07264/805700 und bei der Gäste-Information Tel. 07264/922-391.

    Veranstaltungsort: Kurhauses, Haupteingang

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    18.11.2017, 11:30 - 12:30 Uhr - Heilbronn

    Stadtführung zur Marktzeit

    Einstündige Cityführung, Preis EUR 5,00, Kinder bis 14 J. frei

    Veranstaltungsort: Tourist-Information

    Anschrift: Kaiserstraße 17
    74072 Heilbronn

    18.11.2017, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour Burg Guttenberg , ca. 11 km
    Teilnahmebeitrag 3 €, mit gültiger Gästekarte 2 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 2 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  2. Sonntag, 19.11.2017

    19.11.2017, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l'oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-l'oeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 - 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.11.2017, 13:00 - 17:00 Uhr - Zaberfeld

    Halbtageswanderung

    Geführte Halbtageswanderung in der näheren Umgebung. Länge: 8-11 km. Teilnahme gratis. Treffpunkt: Rathausplatz Zaberfeld. Keine Anmeldung erforderlich. Karoly Kuzmich, 07046 2847.

    Veranstaltungsort: Rathausplatz

    Anschrift: Schloßberg 5
    74374 Zaberfeld

    19.11.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.11.2017, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Familienführung

    Die Familienführung bietet an jedem 3. Sonntag im Monat einen familien- und kindgerechten, geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
    Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.11.2017, 15:30 - 18:00 Uhr - Untergruppenbach - Donnbronn

    WildesWeinWandern

    Genussvolle Wanderung mit Köstlichkeiten von Wildschwein und Co. mit WeinErlebnisFührerin Elisabeth Schukraft; 19,50 € p.P., Anmeldung unter Tel. 0176 52596858.

    Erfrischende Weintour auf die Burg Stettenfels durch Reben und Wald. Tolle Ausblicke und spritzige Weine gespickt mit Geschichten rund um den Wein.

    Treffpunkt: Feuerwehr-Gerätehaus, Jägerhausstraße 27, 74199 Untergruppenbach-Donnbronn

    Kosten: 19,50 € p.P.

    Anmeldung:
    WeinErlebnisFührerin Elisabeth Schukraft
    Telefon 0176 52596858
    elisabeth.schukraft@freenet.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg".

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Feuerwehrhaus - Donnbronn

    Anschrift: Jägerhausstraße 27
    74199 Untergruppenbach - Donnbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  3. Mittwoch, 22.11.2017

    22.11.2017, 09:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Wandern, einfach Wandern

    Wanderung durch den Heilbronner Stadtwald. Länge: 12-14 km. Teilnahme gratis. Anmeldung bis Donnerstag davor bei d' Gaby, 07131 578543 (Durchführung ab 6 Teilnehmern).

    Ziel des Angebots ist, dass sich eine Gruppe zusammenfindet, die regelmäßig im und um den Heilbronner Wald wandert. Für diese Teilnehmer steht das gesellige Zusammensein, die Bewegung und Fitness im Vordergrund. Sie sind offen für Neues.
    Insbesondere sollen aber auch Gäste aus Nah und Fern sich angesprochen fühlen, daran teilzunehmen. So können sie sowohl etwas über die Heilbronner und auch die Landschaft erfahren, also Land und Leute kennenlernen.
    Erwandert werden verschiedene Strecken, teilweise über den Walderlebnispfad, ausgeschilderte und beschriebene Wege, aber auch über naturbelassene Pfade und wenn es sein muss, geht es mal kurz quer durch den Wald. Eine Vesperpause ist vorgesehen und die/der Wanderführer kennt Pflanzen und Geschichten vom Wald und aus Heilbronn.
    So haben die Gäste die Möglichkeit den ein oder anderen Tipp für Ihren Aufenthalt in Heilbronn und Umgebung direkt aus der Gruppe von den anderen Wanderfreunden zu erhalten.
    Die Wanderführer sprechen auch Englisch.

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz Jägerhaus

    Anschrift: Jägerhaus
    74074 Heilbronn

  4. Samstag, 25.11.2017

    25.11.2017, 11:30 - 12:30 Uhr - Heilbronn

    Stadtführung zur Marktzeit

    Einstündige Cityführung, Preis EUR 5,00, Kinder bis 14 J. frei

    Veranstaltungsort: Tourist-Information

    Anschrift: Kaiserstraße 17
    74072 Heilbronn

    25.11.2017, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour Heinsheim, ca.13 km
    Rückfahrt mit Taxen, ca. 4 € pro Person
    Teilnahmebeitrag 3 €, mit gültiger Gästekarte 2 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 2 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    25.11.2017, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.11.2017, 15:00 - 18:30 Uhr - Neckarsulm

    GlühWeinLeuchten

    Winterliche Weinwanderung mit Glühwein und winterlichen Leckereien am Neckarsulmer Scheuerberg. Preis pro Person: 14,00 Euro / 6,00 Euro pro Kind inkl. Getränke und Gebäck.

    Kommen Sie mit auf eine winterliche Weinwanderung am Neckarsulmer Scheuerberg. Zur Stärkung gibt es wärmenden roten und weißen Glühwein sowie kleine winterliche Leckereien. Loderndes Feuer sorgt hierbei für eine ganz besondere Atmosphäre! Lassen Sie sich verzaubern ...

    Preis pro Person: 14,00 Euro / 6,00 Euro pro Kind
    (inkl. Wanderung, "Heißem Schneemann", rotem und weißem Glühwein, alkoholfreiem Punsch & winterlichem Gebäck & Leckereien)

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz beim Weinlehrpfad

    Anschrift: Reutweg
    74172 Neckarsulm

    25.11.2017, 16:30 - 20:00 Uhr - Cleebronn

    Romantische Weinbergnacht im Advent

    Ein abendlicher Spaziergang über den Michaelsberg. Anmeldung erforderlich, 15 € p.P.

    Gemeinsam wird über den Michaelsberg mit Geschichten, Gedichten, Märchen und Erzählungen spaziert. Mit Fackeln geht es ins Tal, zum Abschluss gibt es in der wamen Hütte Glühwein und Weihnachtsgebäck.

    Kontakt: Naturparkführerin Ilse Schopper, Tel. 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de

    Veranstaltungsort: Parkplatz Näser

    Anschrift: beim Michaelsberg
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  5. Sonntag, 26.11.2017

    26.11.2017, 10:00 - 13:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Herbst, verklärt, verfärbt

    Wanderung zum Durchatmen mit 3er Weinprobe und Vesper. 15 € p.P., Anmeldung bei WeinErlebnisFührerin Susanne Müller unter Tel. 07135 95150 oder ssnnmuell@aol.com.

    Eine Wanderung zum Durchatmen. Genießen Sie den HErbst bei der Mönchsbergtour mit 3 Weinproben und Vesper.

    Anmeldung:

    WeinErlebnisFührerin Susanne Müller
    Tel. 07135 95150
    E-Mail: ssnnmuell@aol.com



    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg".

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Ev. Maria-Magdalena-Kirche - Dürrenzimmern

    Anschrift: Mönchsbergstraße
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.11.2017, 11:00 - 15:00 Uhr - Talheim

    Winterradausfahrt

    Geführte Radtour über 25km im HeilbronnerLand. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung unter 07133 4264.

    Winterradausfahrt in die Umgebung von Talheim bzw. Schozach- und Bottwartal.

    Veranstaltungsort: Rathausplatz

    Anschrift:
    74388 Talheim

    26.11.2017, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l'oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-l'oeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 - 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.11.2017, 11:30 Uhr - Heilbronn

    Richard Deacon. About Time.

    Sonntagsführung in der Ausstellung

    Veranstaltungsort: Kunsthalle Vogelmann

    Anschrift: Allee 28
    74072 Heilbronn

    26.11.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  6. Mittwoch, 29.11.2017

    29.11.2017, 09:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Wandern, einfach Wandern

    Wanderung durch den Heilbronner Stadtwald. Länge: 12-14 km. Teilnahme gratis. Anmeldung bis Donnerstag davor bei d' Gaby, 07131 578543 (Durchführung ab 6 Teilnehmern).

    Ziel des Angebots ist, dass sich eine Gruppe zusammenfindet, die regelmäßig im und um den Heilbronner Wald wandert. Für diese Teilnehmer steht das gesellige Zusammensein, die Bewegung und Fitness im Vordergrund. Sie sind offen für Neues.
    Insbesondere sollen aber auch Gäste aus Nah und Fern sich angesprochen fühlen, daran teilzunehmen. So können sie sowohl etwas über die Heilbronner und auch die Landschaft erfahren, also Land und Leute kennenlernen.
    Erwandert werden verschiedene Strecken, teilweise über den Walderlebnispfad, ausgeschilderte und beschriebene Wege, aber auch über naturbelassene Pfade und wenn es sein muss, geht es mal kurz quer durch den Wald. Eine Vesperpause ist vorgesehen und die/der Wanderführer kennt Pflanzen und Geschichten vom Wald und aus Heilbronn.
    So haben die Gäste die Möglichkeit den ein oder anderen Tipp für Ihren Aufenthalt in Heilbronn und Umgebung direkt aus der Gruppe von den anderen Wanderfreunden zu erhalten.
    Die Wanderführer sprechen auch Englisch.

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz Jägerhaus

    Anschrift: Jägerhaus
    74074 Heilbronn

  7. Freitag, 01.12.2017

    01.12.2017, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Nachtwächterführung.

    Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz. Keine Anmeldung notwendig.
    "Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen".€ 5, mit Gästekarte € 4

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  8. Samstag, 02.12.2017

    02.12.2017, 11:30 - 12:30 Uhr - Heilbronn

    Stadtführung zur Marktzeit

    Einstündige Cityführung, Preis EUR 5,00, Kinder bis 14 J. frei

    Veranstaltungsort: Tourist-Information

    Anschrift: Kaiserstraße 17
    74072 Heilbronn

    02.12.2017, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr -

    Tour Bad Wimpfen, ca. 11 km Einsiedelwald - Hohenstadt - Bad Wimpfen
    Teilnahmebeitrag 3 €, mit gültiger Gästekarte 2 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 2 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    02.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Stadtführer in historischen Gewändern führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information unter Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    02.12.2017, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Nachtwächterführung.

    Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz. Keine Anmeldung notwendig.
    "Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen".€ 5, mit Gästekarte € 4

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  9. Sonntag, 03.12.2017

    03.12.2017, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l'oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-l'oeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 - 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.12.2017, 14:00 - 17:00 Uhr - Löwenstein

    Löwensteiner Bergtour - Geschichten im Weihnachtswald

    Geführte Wanderung für Familien, inkl. Umtrunk. Länge: 3-4 km. Preis: 7,50 €/Kinder gratis. Keine Anmeldung nötig. Sabine Rücker, 07194 9548545.

    Treffpunkt: Parkplatz Aussichtsplatte, Löwenstein

    Veranstaltungsort: Parkplatz Aussichtsplatte

    Anschrift:
    74245 Löwenstein

    03.12.2017, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Öffentliche Führung

    Die Öffentliche Führung bietet an jedem 1. Sonntag im Monat einen geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. ermäßigter Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.12.2017, 15:00 - 17:30 Uhr - Weinsberg - Grantschen

    Genießer Tour "Eiskalt und doch warm"

    Märchenhafte Adventswanderung durch die Weinberge mit Glühwein, Fackeln und Stopp im Wengertshäusle. Erwachsene: 15 € p.P.; Anmeldung unter Telefon 0178 6277727

    Veranstalter und Anmeldung:

    Claudia Steinbrenner
    Austraße 7
    74189 Weinsberg-Grantschen
    Telefon 0178 6277727
    info@weinerlebnis-und-mehr.de
    www.weinerlebnis-und-mehr.de

    Veranstaltungsort: Ortsmitte - Grantschen

    Anschrift: Wimmentaler Straße
    74189 Weinsberg - Grantschen

  10. Mittwoch, 06.12.2017

    06.12.2017, 09:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Wandern, einfach Wandern

    Wanderung durch den Heilbronner Stadtwald. Länge: 12-14 km. Teilnahme gratis. Anmeldung bis Donnerstag davor bei d' Gaby, 07131 578543 (Durchführung ab 6 Teilnehmern).

    Ziel des Angebots ist, dass sich eine Gruppe zusammenfindet, die regelmäßig im und um den Heilbronner Wald wandert. Für diese Teilnehmer steht das gesellige Zusammensein, die Bewegung und Fitness im Vordergrund. Sie sind offen für Neues.
    Insbesondere sollen aber auch Gäste aus Nah und Fern sich angesprochen fühlen, daran teilzunehmen. So können sie sowohl etwas über die Heilbronner und auch die Landschaft erfahren, also Land und Leute kennenlernen.
    Erwandert werden verschiedene Strecken, teilweise über den Walderlebnispfad, ausgeschilderte und beschriebene Wege, aber auch über naturbelassene Pfade und wenn es sein muss, geht es mal kurz quer durch den Wald. Eine Vesperpause ist vorgesehen und die/der Wanderführer kennt Pflanzen und Geschichten vom Wald und aus Heilbronn.
    So haben die Gäste die Möglichkeit den ein oder anderen Tipp für Ihren Aufenthalt in Heilbronn und Umgebung direkt aus der Gruppe von den anderen Wanderfreunden zu erhalten.
    Die Wanderführer sprechen auch Englisch.

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz Jägerhaus

    Anschrift: Jägerhaus
    74074 Heilbronn

    06.12.2017, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour Höhenweg, ca. 11 km
    Teilnahmebeitrag 3 €, mit gültiger Gästekarte 2 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 2 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Treffpunkt Haupteingang zum Kurpark

    Anschrift:
    74906 Bad Rappenau

    06.12.2017, 18:00 - 20:00 Uhr - Löwenstein

    Nikolaus Fackeltour in Löwenstein.

    Geführte Familien-Tour inkl. Glühwein oder Punsch, Hefezopf und Fackel. Preis: 10 Euro., 5 Euro für Kinder. Anmeldung unter: 07130 6130.

    Veranstaltungsort: Alte Kelter

    Anschrift: Kelterplatz 1
    74245 Löwenstein

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  11. Freitag, 08.12.2017

    08.12.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

    Beni und das Weihnachtslicht

    Eine märchenhafte Geschichte von Beni und dem Weihnachtslicht in und um den Stall erleben. Anmeldung erforderlich, 8 € p.P.

    Famiien mit Kindern können mit Naturparkführerin Angelika Hering in eine Geschichte eintauchen. Ob Beni und seine Freunde oder die Kinder das Weihnachtslicht entdecken? Es wird eine spannende Suche mit Fackeln durch Wald und Flur. Zum Abschluss gibt es Glühwein/Punsch und Gebäck.

    Im Preis sind Verpflegung und Fackeln für die Kinder enthalten.
    Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

    Kontakt: Naturparkführerin Angelika Hering, Tel. 07046 7741, hering.zaberfeld@freenet.de

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.12.2017, 19:00 Uhr - Weinsberg - Gellmersbach

    Winzersekt pur.

    Besichtigung unserer hauseigenen Sektmanufaktur mit Sektprobe aller Sekt-Varianten. 28 Euro pro Person inkl. Sekt-Verkostung, Brot und kleine Häppchen

    Veranstaltungsort: Weingut Supp

    Anschrift: Weinsberger Straße 16
    74189 Weinsberg - Gellmersbach

    Telefon: 07134 14360

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.12.2017, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen". Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information unter Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  12. Samstag, 09.12.2017

    09.12.2017, 09:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Führung: "Das weiße Gold".

    Auf Salineninspektor Rosentritts Spuren - Führung durch das kleine, aber informative Museum im Kulturhaus Forum Fränkischer Hof. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Salz und Sole, Salinen- und Bädergeschichte sind untrennbar mit der Entwicklung Bad Rappenaus vom Reichsritterdorf zur Kur- und Bäderstadt und schließlich zur Großen Kreisstadt verbunden. 1823 erhielt Bad Rappenau mit der Saline seinen ersten Industriebetrieb, der dann 150 Jahre lang Siedesalz (Kochsalz) herstellte. Zu verdanken hat die Stadt diesen Motor ihrer Entwicklung ihrem ersten Ehrenbürger, dem Salineninspektor Rosentritt, der 1822 die erste erfolgreiche Solebohrung im Großherzogtum Baden niederbrachte.

    Auf einer unterhaltsamen Führung auf seinen Spuren erfährt man viel Interessantes über sein Lebenswerk. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Zuerst geht der Weg an sein Ehrengrab auf dem städtischen Friedhof und von dort in das kleine, aber informative Museum im Fränkischen Hof, wo den Besuchern seine Erfolgsgeschichte anschaulich vor Augen steht. Nach etwa zwei Stunden endet die Führung.
    Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 3 €, für alle anderen 4 € inklusive „Salär“. Eine Stadtführung, angeboten im dreiwöchigen Wechsel, ergänzt diese Führung in idealer Weise.
    Informationen über die Führung und die aktuellen Termine erhalten Sie bei der Gäste-Information unter 07264/922 391 oder www.göller-web.de.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    09.12.2017, 09:45 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Führung: "Heinsheim-´Tag"

    Treffpunkt für den Shuttle-Bus ist vor dem Kurhaus um 9:45 Uhr und um 10:00 Uhr beim Wanderparkplatz zum Fünfmühlental.

    *„Heinsheim-Tag“ – Führungen – Treffpunkt für den Shuttle-Bus ist vor dem Kurhaus um 9:45 Uhr und um 10:00 Uhr beim Wanderparkplatz zum Fünfmühlental. Sammelfahrt zur Führung über den Jüdischen Friedhof um 10:15 Uhr. Rückkehr zum Wanderparkplatz und anschließendem Mittagessen im Clubrestaurant des TSV Heinsheim ca. 12:30 Uhr. Ab 14:00 Uhr Besuch der ehemaligen Synagoge in Bad Rappenau-Heinsheim und im Anschluß Besichtigung der Bergkirche. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 €, für alle anderen 6 €. Für den Transfer mit dem Kleinbus wird jeweils zusätzlich 2 € erhoben.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    09.12.2017, 11:30 - 12:30 Uhr - Heilbronn

    Stadtführung zur Marktzeit

    Einstündige Cityführung, Preis EUR 5,00, Kinder bis 14 J. frei

    Veranstaltungsort: Tourist-Information

    Anschrift: Kaiserstraße 17
    74072 Heilbronn

    09.12.2017, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr -

    Tour Mühlental, ca. 12 km (Zimmerhof - Fünfmühlental - Mühlenschenke)
    Teilnahmebeitrag 3 €, mit gültiger Gästekarte 2 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 2 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    09.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer zeigen den Besuchern die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information unter Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.12.2017, 16:30 Uhr - Cleebronn

    Romantischer Adventsabend in der Hütte

    Eine Einstimmung auf die Weihnachtszeit mit Geschichten und Gedichten, Märchen und Erzählungen. Anmeldung erforderlich, 23 € p.P.

    Ein vorweihnachtlicher Spaziergang am Michaelsberg mit anschließender winterlicher Speise und Weinverkostung in der Hütte, danach köstliche Weihnachtsspezialitäten als Nachtisch. Kurz vor Weihnachten ein etwas anderer Adventsabend für Genießer.

    Kontakt: Naturparkführerin Ilse Schopper, Tel. 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de

    Veranstaltungsort: Parkplatz Näser

    Anschrift: beim Michaelsberg
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.12.2017, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen". Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information unter Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  13. Sonntag, 10.12.2017

    10.12.2017, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l'oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-l'oeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 - 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  14. Mittwoch, 13.12.2017

    13.12.2017, 09:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Wandern, einfach Wandern

    Wanderung durch den Heilbronner Stadtwald. Länge: 12-14 km. Teilnahme gratis. Anmeldung bis Donnerstag davor bei d' Gaby, 07131 578543 (Durchführung ab 6 Teilnehmern).

    Ziel des Angebots ist, dass sich eine Gruppe zusammenfindet, die regelmäßig im und um den Heilbronner Wald wandert. Für diese Teilnehmer steht das gesellige Zusammensein, die Bewegung und Fitness im Vordergrund. Sie sind offen für Neues.
    Insbesondere sollen aber auch Gäste aus Nah und Fern sich angesprochen fühlen, daran teilzunehmen. So können sie sowohl etwas über die Heilbronner und auch die Landschaft erfahren, also Land und Leute kennenlernen.
    Erwandert werden verschiedene Strecken, teilweise über den Walderlebnispfad, ausgeschilderte und beschriebene Wege, aber auch über naturbelassene Pfade und wenn es sein muss, geht es mal kurz quer durch den Wald. Eine Vesperpause ist vorgesehen und die/der Wanderführer kennt Pflanzen und Geschichten vom Wald und aus Heilbronn.
    So haben die Gäste die Möglichkeit den ein oder anderen Tipp für Ihren Aufenthalt in Heilbronn und Umgebung direkt aus der Gruppe von den anderen Wanderfreunden zu erhalten.
    Die Wanderführer sprechen auch Englisch.

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz Jägerhaus

    Anschrift: Jägerhaus
    74074 Heilbronn

  15. Freitag, 15.12.2017

    15.12.2017, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter durch die historische Wimpfener Altstadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekart € 4.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.
    Information unter Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  16. Samstag, 16.12.2017

    16.12.2017, 11:00 - 12:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Weihnachtsführung.

    „Weihnachtsgeschichten aus Oma‘s Zeiten“ – Stadtrundgang mit Umtrunk in der Kräuterstube. Dauer ca. 1,5 Stunden, Preis € 15 inkl. Glühwein und Tasse. Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Öffentliche Themenführung zum Altdeutschen Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen.
    Lauschen Sie den Wimpfener Weihnachtsgeschichten aus (Ur-)Oma's Zeiten bei einem Bummel durch die historischen Gässchen der liebevoll geschmückten Altstadt. Für die Öffentlichkeit verschlossene Türen öffnen sich für die Gruppe wie z. B. zu einem privaten Hinterhof oder zur Turmstube. Bei einem guten Tröpfchen des Wimpfener Kräuterlikörs erfahren Sie dort in heimeligem Ambiente mehr über Riten und Bräuche, Traditionen wie die Raunächte, sowie Heilkräuter und adventliche Rezepturen.
    Die Führung kostet € 15 pro Person inkl. Weihnachtsmarktbecher und Glühweinfüllung.

    Anmeldung und Information:
    Kultur- & Tourismus Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2017, 11:30 - 12:30 Uhr - Heilbronn

    Stadtführung zur Marktzeit

    Einstündige Cityführung, Preis EUR 5,00, Kinder bis 14 J. frei

    Veranstaltungsort: Tourist-Information

    Anschrift: Kaiserstraße 17
    74072 Heilbronn

    16.12.2017, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr -

    Tour Höhenweg, ca. 11 km.
    Teilnahmebeitrag 3 €, mit gültiger Gästekarte 2 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 2 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    16.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.
    Weitere Informatinen unter Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2017, 16:30 Uhr - Cleebronn

    Romantischer Adventsabend in der Hütte

    Eine Einstimmung auf die Weihnachtszeit mit Geschichten und Gedichten, Märchen und Erzählungen. Anmeldung erforderlich, 23 € p.P.

    Ein vorweihnachtlicher Spaziergang am Michaelsberg mit anschließender winterlicher Speise und Weinverkostung in der Hütte, danach köstliche Weihnachtsspezialitäten als Nachtisch. Kurz vor Weihnachten ein etwas anderer Adventsabend für Genießer.

    Kontakt: Naturparkführerin Ilse Schopper, Tel. 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de

    Veranstaltungsort: Parkplatz Näser

    Anschrift: beim Michaelsberg
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2017, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter durch die historische Wimpfener Altstadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekart € 4.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.
    Information unter Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  17. Sonntag, 17.12.2017

    17.12.2017, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l'oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-l'oeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 - 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.12.2017, 13:00 - 17:00 Uhr - Zaberfeld

    Halbtageswanderung

    Geführte Halbtageswanderung als Jahresabschlusswanderung. Länge: 8-10 km. Teilnahme gratis. Treffpunkt: Rathausplatz. Keine Anmeldung erforderlich. Christian Piechotta, 07046 2662.

    Veranstaltungsort: Rathausplatz

    Anschrift: Schloßberg 5
    74374 Zaberfeld

    17.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.12.2017, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Familienführung

    Die Familienführung bietet an jedem 3. Sonntag im Monat einen familien- und kindgerechten, geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
    Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.12.2017, 16:30 - 19:00 Uhr - Brackenheim - Neipperg

    Alle Jahre wieder!

    Winterlicher Weinspaziergang mit Fackeln, Glühwein, Gebäck und wei(h)nachtlichen Geschichten. Mit WeinErlebnisFührerin Dorothee Hönnige; 15 €. Anmeldung unter Tel. 0172 6311614

    Winterlicher Weinspaziergang mit Fackeln, Glühwein, Gebäck und wei(h)nachtlichen Geschichten.

    Treffpunkt: Grundschule Brackenheim-Neipperg, Friedenstraße 11

    Kosten: 15 € p.P., Kinder 5 €

    Anmeldung:
    WeinErlebnisFührerin Dorothee Hönnige
    Telefon 0172 6311614
    dorothee-hoennige@web.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg".

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Grundschule - Neipperg

    Anschrift: Friedensstraße 11
    74336 Brackenheim - Neipperg

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  18. Mittwoch, 20.12.2017

    20.12.2017, 09:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Wandern, einfach Wandern

    Wanderung durch den Heilbronner Stadtwald. Länge: 12-14 km. Teilnahme gratis. Anmeldung bis Donnerstag davor bei d' Gaby, 07131 578543 (Durchführung ab 6 Teilnehmern).

    Ziel des Angebots ist, dass sich eine Gruppe zusammenfindet, die regelmäßig im und um den Heilbronner Wald wandert. Für diese Teilnehmer steht das gesellige Zusammensein, die Bewegung und Fitness im Vordergrund. Sie sind offen für Neues.
    Insbesondere sollen aber auch Gäste aus Nah und Fern sich angesprochen fühlen, daran teilzunehmen. So können sie sowohl etwas über die Heilbronner und auch die Landschaft erfahren, also Land und Leute kennenlernen.
    Erwandert werden verschiedene Strecken, teilweise über den Walderlebnispfad, ausgeschilderte und beschriebene Wege, aber auch über naturbelassene Pfade und wenn es sein muss, geht es mal kurz quer durch den Wald. Eine Vesperpause ist vorgesehen und die/der Wanderführer kennt Pflanzen und Geschichten vom Wald und aus Heilbronn.
    So haben die Gäste die Möglichkeit den ein oder anderen Tipp für Ihren Aufenthalt in Heilbronn und Umgebung direkt aus der Gruppe von den anderen Wanderfreunden zu erhalten.
    Die Wanderführer sprechen auch Englisch.

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz Jägerhaus

    Anschrift: Jägerhaus
    74074 Heilbronn

  19. Samstag, 23.12.2017

    23.12.2017, 09:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Stadtführung: "Auf Schusters Rappen".

    Vom Kursee zur Salinenstraße, vorbei an der kath. Kirche zur ev. Kirche bis zum Kirchplatz, danach Wasserschoss mit Einblick! Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Lange bevor Salz und Sole und somit die Salinen- und Bädergeschichte die Entwicklung Bad Rappenaus vom Reichsritterdorf zur Kur- und Bäderstadt und schließlich zur Großen Kreisstadt beförderte, haben die Römer mit einem Gutshof ihre deutlichen Spuren hinterlassen. Die Herren von Helmstadt, die von Gemmingen und auch das Kloster in Wimpfen im Tal hatten unterschiedliche Besitzanteile im Ort. Selbst das Herzogtum Württemberg hatte längere Zeit die Hand im Spiel. Das Wasserschloss im „Unterdorf“ und die Burgeckstraße im „Oberdorf“ zeugen von dieser wechselvollen Geschichte. Die Stadtführung beginnt am Kursee, geht dann zuerst zur Salinenstrasse, an der kath. Kirche vorbei zur ev. Stadtkirche zum Kirchplatz, auf dem 2x die Woche ein Markt stattfindet. Mit dem Blick auf das alte und neue Rathaus sind so manche Anekdoten zu erfahren, wobei auch Kirche und Markt eine Rolle spielen. Anschließend geht es vorbei an den Blumenbeeten – entlang dem Wasserlauf - zum Wasserschloss.
    NEU bei der Stadtführung ist ein kurzer Einblick ins Wasserschloss. Im mittelalterlichen Kostüm wird der Erbauer des Wasserschlosses „Eberhard von Gemmingen“ sie begrüßen und so manches über die damalige Zeit und über den Bau des Schlosses, im Jahre 1601, erzählen. Alle Besucher erhalten am Ende der Stadtführung aus seiner Hand als Erinnerung an Bad Rappenau ein Säckchen Salz.
    Die Führung endet nach 1,5 bis 2 Stunden am Standbild des schwarzen Pferdes über das es abschließend auch Interessantes zu berichten gibt.
    Der Endpunkt wurde wunschgemäß so gewählt um den Besuchern noch ein Verweilen in der Innenstadt zu ermöglichen. Auch für Einwohner der Kurstadt bietet die Führung überraschende Einblicke in sieben Jahrhunderte Rappenauer Geschichte.
    Treffpunkt ist samstags 9.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 3 €, für alle anderen 4 € incl. Salzsäckchen.
    Informationen über die Stadtführungen und die aktuellen Termine erhalten Sie bei Gästeführer
    Hugo Bippus Tel. 07264/805700 und bei der Gäste-Information Tel. 07264/922-391.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    23.12.2017, 11:30 - 12:30 Uhr - Heilbronn

    Stadtführung zur Marktzeit

    Einstündige Cityführung, Preis EUR 5,00, Kinder bis 14 J. frei

    Veranstaltungsort: Tourist-Information

    Anschrift: Kaiserstraße 17
    74072 Heilbronn

    23.12.2017, 16:00 - 18:00 Uhr - Wüstenrot

    Märchenhafte Waldweihnacht

    Es geht im Fackelschein in den winterlichen Wüstenroter Wald. Länge: 3 km. Preis: 6 € / Kinder 3 €. Keine Anmeldung erforderlich. Sabine Rücker, 07194 9548545.

    Es geht im Fackelschein in den winterlichen Wüstenroter Wald. Eine Waldweihnacht mit Naturerlebnissen und besinnlichen Geschichten stimmt die Teilnehmer auf die bevorstehenden Feiertage ein.
    Treffpunkt: Wüstenrot, Parkplatz Wellingtonien, Wellingtonienstraße.

    Veranstaltungsort: Parkplatz Wellingtonien

    Anschrift: Wellingtonienstraße
    71543 Wüstenrot

  20. Sonntag, 24.12.2017

    24.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  21. Freitag, 29.12.2017

    29.12.2017, 17:00 - 19:00 Uhr - Obersulm - Weiler

    Rauhnächte-Fackelwanderung

    Brauchtum und Aberglaube rund um die Rauhnächte, inkl. Punsch und Fackel. Preis: 7,50 € / Kinder 5 €. Anmeldung bis 28.12. bei Sabine Rücker, 07194 9548545.

    Um die Rauhnächte ranken sich vielfältiges Brauchtum und Aberglaube. Rund um Weiler geht es mit der Naturparkführerin Sabine Rücker auf die Suche nach Geistern und Seelen.
    Treffpunkt: Schlosseingang Herrengasse.

    Veranstaltungsort: Schlosseingang Herrengasse

    Anschrift: Herrengasse
    74182 Obersulm - Weiler

    29.12.2017, 17:00 Uhr - Obersulm - Weiler

    Wanderbares Obersulm: "Rauhnächte Fackelwanderung".

    Anmeldung erforderlich unter 07194/9548545; Naturparkführerin Sabine Rücker.

    Veranstaltungsort: Schlosseingang Herrengasse

    Anschrift: Herrengasse
    74182 Obersulm - Weiler

    29.12.2017, 17:30 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Zauberhafte geheimnisvolle Rauhnächte.

    Öffentliche Führung mit anschließendem Räuchern. Ab Altem Spital. Informationen: Frau Hagner, Tel. 07132/41024. Inkl. Trank, 12 €/Person.

    Treffpunkt vor dem Alten Spital/ Kultur- und Tourist-Information, Hauptstraße 45 in Bad Wimpfen.
    Je nach Wetterlage gibt es eine kurze Führung durch das nächtliche Wimpfen mit anschließendem Räuchern. Der Abschluß ist in der Kräuterstube im Turm , dort unterhalten wir uns bei dem winterlichen Trunk der Frau Holle und passendem Gebäck über alte Bräuche und Rituale zu den Ruch oder Rauhnächten , in denen das wilde Heer unterwegs ist und allerlei mystische Dinge passieren
    Zum Abschluß kann jeder Teilnehmer seine persönliche Räuchermischung ausprobieren und einen kleinen Leitfaden samt Kräutern mit nach Hause nehmen. inkl. Trank, 12 €/Person
    nähere Infos Kräuterfrau Ingrid Hagner:
    Tel 07132/41024 oder per Mail ingrid.hagner@gmx.de

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

  22. Samstag, 30.12.2017

    30.12.2017, 09:45 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Führung: "Heinsheim-´Tag"

    Treffpunkt für den Shuttle-Bus ist vor dem Kurhaus um 9:45 Uhr und um 10:00 Uhr beim Wanderparkplatz zum Fünfmühlental. Teilnahemgebühr 8 €. Dauer 6 Stunden.

    *„Heinsheim-Tag“ – Führungen – Treffpunkt für den Shuttle-Bus ist vor dem Kurhaus um 9:45 Uhr und um 10:00 Uhr beim Wanderparkplatz zum Fünfmühlental. Sammelfahrt zur Führung über den Jüdischen Friedhof um 10:15 Uhr. Rückkehr zum Wanderparkplatz und anschließendem Mittagessen im Clubrestaurant des TSV Heinsheim ca. 12:30 Uhr. Ab 14:00 Uhr Besuch der ehemaligen Synagoge in Bad Rappenau-Heinsheim und im Anschluß Besichtigung der Bergkirche. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 €, für alle anderen 6 €. Für den Transfer mit dem Kleinbus wird jeweils zusätzlich 2 € erhoben.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    30.12.2017, 09:45 Uhr - Bad Rappenau

    Der „Heinsheim-Tag“ -

    ein Tagesausflug der besonderen Art, jüd. Friedhof, Burg Ehrenberg, ehem. Synagoge und Bergkirche Heinsheim, mit gemeins. Mittagessen. Teilnahemgebühr 8 €. Dauer 6 Stunden.

    Vier besondere Anziehungspunkte in der Umgebung von Bad Rappenau sind das Ziel eines Tagesausflugs am Samstag, 30. Dezember, der am Eingang zum Kurhaus Bad Rappenau und am Parkplatz Fünfmühlental beginnt.

    Der Shuttle-Bus bringt die Gäste bis zum Parkplatz Fünfmühlental, wer möchte, kann auch selbst direkt dort hinfahren. Die dort beginnende Wanderung führt zunächst zum 400 Jahre alten Jüdischen Friedhof auf der Höhe über Heinsheim, wo eine sachkundige Führung die Teilnehmer erwartet. Der Jüdische Friedhof zählt zu den symbolreichsten seiner Art, die Symbole auf den Grabsteinen sagen viel über die dort bestatteten Personen aus. Vom Friedhof geht es weiter über die Burg Ehrenberg zum Mittagessen ins Clubhaus 1911 beim TSV Heinsheim.

    Nach dem Mittagessen steht der Besuchen der Ehemaligen Synagoge in Heinsheim, welche derzeit aufwändig restauriert wird, auf dem Programm. Bei der Führung durch das historische Gebäude wird Interessantes und Wissenswertes über seine Geschichte und seine Zukunft erklärt. Den Abschluss des Heinsheim-Tages bildet der Besuch der alten, wunderschönen Bergkirche, von wo der Shuttle-Bus die Ausflugsgruppe wieder an den jeweiligen Ausgangspunkt zurückbringt.

    Start für den Heinsheim-Tag am 30.12. ist um 9:00 Uhr am Haupteingang zum Kurhaus Bad Rappenau bzw. um 9:15 Uhr am Parkplatz Fünfmühlental. Der Tagesausflug dauert etwa 6 Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro, Inhaber einer gültigen Gästekarte bezahlen 7 Euro. Das Mittagessen ist im Preis nicht inbegriffen, eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht notwendig.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    30.12.2017, 11:30 - 12:30 Uhr - Heilbronn

    Stadtführung zur Marktzeit

    Einstündige Cityführung, Preis EUR 5,00, Kinder bis 14 J. frei

    Veranstaltungsort: Tourist-Information

    Anschrift: Kaiserstraße 17
    74072 Heilbronn

    30.12.2017, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    30.12.2017, 15:00 - 18:30 Uhr - Neckarsulm

    GlühWeinLeuchten

    Winterliche Weinwanderung mit Glühwein und winterlichen Leckereien am Neckarsulmer Scheuerberg. Preis pro Person: 14,00 Euro / 6,00 Euro pro Kind inkl. Getränke und Gebäck.

    Kommen Sie mit auf eine winterliche Weinwanderung am Neckarsulmer Scheuerberg. Zur Stärkung gibt es wärmenden roten und weißen Glühwein sowie kleine winterliche Leckereien. Loderndes Feuer sorgt hierbei für eine ganz besondere Atmosphäre! Lassen Sie sich verzaubern ...

    Preis pro Person: 14,00 Euro / 6,00 Euro pro Kind
    (inkl. Wanderung, "Heißem Schneemann", rotem und weißem Glühwein, alkoholfreiem Punsch & winterlichem Gebäck & Leckereien)

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz beim Weinlehrpfad

    Anschrift: Reutweg
    74172 Neckarsulm

  23. Sonntag, 31.12.2017

    31.12.2017, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stadt. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die historische Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  24. Montag, 01.01.2018

    01.01.2018, - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.01.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung durch die Ritterstiftskirche.

    € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Meisterwerk der Frühgotik"
    Besondere Einblicke in eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands

    Im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Ritterstiftskirche „St. Peter“ am Kloster. Sie ist ein Meisterwerk der Frühgotik und eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Der Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet und gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  25. Freitag, 05.01.2018

    05.01.2018, 15:00 - 18:00 Uhr - Neckarsulm

    "GlühWein" on Tour mit dem WeinGlückMobil

    Genussreiche WinterWeinWanderung mit "GlühWein-Flat" & WinterGrillen, 15 € p.P., Anmeldung unter 0172 1405683.

    Veranstalter und Buchung:
    Weinerlebnisführerin Michaela Metzger
    Telefon 0172 1405683
    info@weinglueck.de


    Leistungen:
    - geführte Weinwanderung
    - roter und weißer Glühwein
    - süßes und salziges Gebäck
    - eine rote Wurst vom Grill

    Als kompetente Ansprechpartner für Wein und Region werden die Weinerlebnisführer Württemberg explizit von der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand empfohlen. Michaela Metzger ist für die Organisation und Durchführung von weinbezogenen Gästeprogrammen, Weinerlebnistouren und Degustationen speziell ausgebildet.

    Infos zu allen Weinerlebnisführern gibt es unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz beim Weinlehrpfad

    Anschrift: Reutweg
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.01.2018, 17:30 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Zauberhafte geheimnisvolle Rauhnächte.

    öffentliche Führung mit anschließendem Räuchern. Ab Altem Spital. Informationen: Frau Hagner, Tel. 07132/41024.
    inkl. Trank, 12 € p.P., mit Gästekarte 1 € ermäßigt

    Treffpunkt vor dem Alten Spital/ Kultur- und Tourist-Information, Hauptstraße 45 in Bad Wimpfen
    Je nach Wetterlage gibt es eine kurze Führung durch das nächtliche Wimpfen mit anschließendem Räuchern. Der Abschluss ist in der Kräuterstube im Turm , dort unterhalten wir uns bei dem winterlichen Trunk der Frau Holle und passendem Gebäck über alte Bräuche und Rituale zu den Ruch oder Rauhnächten , in denen das wilde Heer unterwegs ist und allerlei mystische Dinge passieren.
    Zum Abschluss kann jeder Teilnehmer seine persönliche Räuchermischung ausprobieren und einen kleinen Leitfaden samt Kräutern mit nach Hause nehmen. inkl. Trank, 12€/Person
    nähere Infos Kräuterfrau Ingrid Hagner:
    Tel 07132/41024 oder per Mail ingrid.hagner@gmx.de

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

  26. Samstag, 06.01.2018

    06.01.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Neujahrsführung

    Rundgang durch die Geschichte der drei Kochendorfer Schlösser, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Erni Riexinger, 4 € pro Person, keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Schloss Lehen

    Anschrift: Hauptstraße 2
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    06.01.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung durch die Ritterstiftskirche.

    € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Meisterwerk der Frühgotik"
    Besondere Einblicke in eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands

    Im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Ritterstiftskirche „St. Peter“ am Kloster. Sie ist ein Meisterwerk der Frühgotik und eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Der Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet und gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.01.2018, 20:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  27. Sonntag, 07.01.2018

    07.01.2018, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l’oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-loeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 – 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.01.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.01.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Spezielle Museumsführung auf Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Eintritt: 6,00 €.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  28. Sonntag, 14.01.2018

    14.01.2018, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l’oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-loeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 – 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.01.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.01.2018, 15:00 - 18:00 Uhr - Neckarsulm

    "GlühWein" on Tour mit dem WeinGlückMobil

    Genussreiche WinterWeinWanderung mit "GlühWein-Flat" & WinterGrillen, 15 € p.P., Anmeldung unter 0172 1405683.

    Veranstalter und Buchung:
    Weinerlebnisführerin Michaela Metzger
    Telefon 0172 1405683
    info@weinglueck.de

    Leistungen:
    - geführte Weinwanderung
    - roter und weißer Glühwein
    - süßes und salziges Gebäck
    - eine rote Wurst vom Grill

    Als kompetente Ansprechpartner für Wein und Region werden die Weinerlebnisführer Württemberg explizit von der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand empfohlen. Michaela Metzger ist für die Organisation und Durchführung von weinbezogenen Gästeprogrammen, Weinerlebnistouren und Degustationen speziell ausgebildet.

    Infos zu allen Weinerlebnisführern gibt es unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz beim Weinlehrpfad

    Anschrift: Reutweg
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  29. Sonntag, 21.01.2018

    21.01.2018, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l’oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-loeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 – 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.01.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.01.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

  30. Samstag, 27.01.2018

    27.01.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  31. Sonntag, 28.01.2018

    28.01.2018, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Führung durch die Ausstellung "Trompe-l'oeil / Realite"

    "Trompe-l'oeil" - ein Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Der französische Begriff "Trompe-l’oeil" bedeutet: Täusche das Auge. Er beschreibt einen Kunststil, bei dem die Realität täuschend echt abgebildet wird. Dieser Art der Malkunst hat sich eine Gruppe von französischen Künstlerinnen und Künstlern um Pierre GiIou verschrieben und nennt sich selbst "Trompe-loeil / Realite".
    Die Künstler erschaffen Werke, die den Betrachter täuschen, ja zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild zwingen. Ihre scheinbar realistischen Gemälde stellen sich bei näherer Betrachtung als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei jedoch nicht um die pure Illusion. Vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
    Das Museum im Schafstall in Neuenstadt am Kocher zeigt 170 Werke von 20 Künstlern der Gruppe "Trompe-l'oeil / Realite". Große Kunstfertigkeit mit einem humorvollen, und manchmal auch etwas boshaften Augenzwinkern.

    Öffnungszeiten: 15. Oktober 2017 – 28. Januar 2018
    Mittwoch und Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
    und nach telefonischer Absprache unter 07139 / 3924
    Geschlossen: 24. und 31. Dezember 2017

    Eintritt: 5,- Euro
    Ermäßigt: 3,- Euro

    Führungen:
    jeden Sonntag um 11.00 Uhr: 4,- Euro zzgl. Eintritt
    Gruppenpreis für Sonderführungen: 90,- Euro zzgl. Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Schafstall

    Anschrift: Cleversulzbacher Straße 10/2
    74196 Neuenstadt

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.01.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  32. Donnerstag, 01.02.2018

    01.02.2018, - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  33. Samstag, 03.02.2018

    03.02.2018, 20:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  34. Sonntag, 04.02.2018

    04.02.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.02.2018, 14:00 - 16:00 Uhr

    Der Trollinger

    Führung durch Cleebronn mit amüsanten Geschichten, Bildern und Trollinger. Anmeldung erforderlich, 18 € pro Person inkl. Trollinger-Weinprobe, Telefon 0151 11980754.

    Der Trollinger, das schwäbische Nationalgetränk – mal fein & fruchtig, mal herzhaft & kernig.
    Erleben Sie bei einer kleinen Führung durch Cleebronn die Geschichte des kleinen Weinortes, genießen den Trollinger und hören amüsanten Geschichten dazu.

    Leistungen:
    - 5er Trollinger-Weinprobe
    - Snacks
    - Mineralwasser


    Kosten: 18 € p.P.

    Veranstalter und Buchung:
    Weinerlebnisführerin Rosemarie Seyb
    Telefon 0151 11980754
    rolf.rosemarie.seyb@t-online.de


    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg".

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.02.2018, 15:30 - 18:00 Uhr

    Genießer-Tour "WinterZauber"

    Winterlicher Weinspaziergang mit Fackeln, Wengerter-Glühwein und Leckereien, Erwachsene: 20 €, Kinder: 5 €. Anmeldung unter Telefon 0178 6277727.

    Gehen Sie mit der zertifizierten Weinerlebnisführerin Claudia Steinbrenner auf einen winterlicherlichen WeinSpaziergang durch die Grantschener Weinberge. Sie werden überrascht sein, was es in der winterlichen Jahreszeit alles zu entdecken und sehen gibt.

    Bei einer Rast am Wengertshäusle erwartet Sie ein warmer WengerterGlühWein, TraubenBrand aus dem EichenFassund kleine deftige kulinarische Leckereien.

    Im Licht der Fackeln klingt der WeinSpaziergang aus..

    Veranstalter und Anmeldung:
    Claudia Steinbrenner
    Austraße 7
    74189 Weinsberg-Grantschen
    Telefon: 0178 6277727
    info@weinerlebnis-und-mehr.de

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  35. Sonntag, 18.02.2018

    18.02.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.02.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

  36. Samstag, 24.02.2018

    24.02.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  37. Sonntag, 25.02.2018

    25.02.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.02.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Drei Schlösser Führung

    Rundgang durch die Geschichte der drei Kochendorfer Schlösser, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Wolfgang Dürr, 4 € pro Person, keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Schloss Lehen

    Anschrift: Hauptstraße 2
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

  38. Donnerstag, 01.03.2018

    01.03.2018, - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  39. Samstag, 03.03.2018

    03.03.2018, 20:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  40. Sonntag, 04.03.2018

    04.03.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.03.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich. 7 € p.P.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.03.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Brackenheim

    Kellerkinder

    Weinkulturspaziergang mit Weinprobe in Brackenheim, 13 € p.P. inkl. 3er Weinprobe und Brot, Anmeldung bei WeinErlebnisFührerin Regine Sommerfeld, Tel. 07135 5974.

    Eine Tour durch und in den Kellern aus verschiedenen Jahrhunderten in der Lemberger-Metropole und historischen Heuss-Stadt Brackenheim.

    Bei einem Spaziergang durch die Geburtsstadt des 1. Bundespräsidenten Theodor Heuss gibt es nicht nur seine Spuren zu entdecken. Viele verwinkelte Gassen und liebevoll restaurierte Gebäude zeigen die lange Weinbautradition von Brackenheim auf.

    Vorbei am Renaissance-Schloss mit seinen tiefen Kellern, hinein in den Dekanatskeller, der heute im Privatbesitz ist, geht es an der Jakobus-Stadtkirche vorbei zum Rokoko-Rathaus. An ausgewählten Stellen warten leckere Weine darauf verkostet zu werden.

    Dauer: ca. 1,5 Stunden, inkl. 3-er Weinprobe und Brot.
    Treffpunkt: Theodor Heuss Museum, Brackenheim
    Preis: 13 € pro Person

    Veranstalter, Infos und Anmeldung:
    Regine Sommerfeld
    Telefon: 07135 5974
    E-Mail: regine.sommerfeld@t-online.de


    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Veranstaltungsort: Theodor-Heuss-Museum

    Anschrift: Obertorstraße 27
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  41. Montag, 05.03.2018

    05.03.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung durch die Ritterstiftskirche.

    € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Meisterwerk der Frühgotik"
    Besondere Einblicke in eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands

    Im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Ritterstiftskirche „St. Peter“ am Kloster. Sie ist ein Meisterwerk der Frühgotik und eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Der Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet und gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  42. Samstag, 10.03.2018

    10.03.2018, 19:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Schlossnacht der Gästeführer

    Historische und musikalische Schlossnacht, Stadt Bad Friedrichshall & alle Gästeführer, kostenlose Führung, Bewirtung Selbstzahler, keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Greckenschloss - Kochendorf

    Anschrift: Kirchbrunnenstraße 7
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.03.2018, 19:30 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Schlossnacht der Gästeführer

    Historische und musikalische Schlossnacht, Stadt Bad Friedrichshall & alle Gästeführer, kostenlose Führung, Bewirtung Selbstzahler, keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Greckenschloss - Kochendorf

    Anschrift: Kirchbrunnenstraße 7
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  43. Sonntag, 11.03.2018

    11.03.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  44. Sonntag, 18.03.2018

    18.03.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.03.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

  45. Sonntag, 25.03.2018

    25.03.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.03.2018, 15:30 - 18:00 Uhr - Untergruppenbach - Donnbronn

    WildesWeinWandern

    Genussvolle Wanderung mit Köstlichkeiten von Wildschwein und Co. mit WeinErlebnisFührerin Elisabeth Schukraft; 22,50 € p.P., Anmeldung unter Tel. 0176 52596858.

    Erfrischende Weintour auf die Burg Stettenfels durch Reben und Wald. Tolle Ausblicke und spritzige Weine gespickt mit Geschichten rund um den Wein.

    Treffpunkt: Feuerwehr-Gerätehaus, Jägerhausstraße 27, 74199 Untergruppenbach-Donnbronn

    Kosten: 22,50 € p.P.

    Anmeldung:
    WeinErlebnisFührerin Elisabeth Schukraft
    Telefon 0176 52596858
    elisabeth.schukraft@freenet.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Feuerwehrhaus - Donnbronn

    Anschrift: Jägerhausstraße 27
    74199 Untergruppenbach - Donnbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.03.2018, 20:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Sonder-Nachtwächterführung durch die Talstadt.

    Unterhaltsamer Nachtwächterrundgang durch die Talstadt von Bad Wimpfen.
    € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Heute führt Sie der Nachtwächter durch die Talstadt rund um die Ritterstiftskirche. Dabei unterhält er seine Gäste mit unterhaltsamen Anekdoten aus der Zeit ohne Strom und Fernseher. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Informationen:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche St. Peter im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

  46. Samstag, 31.03.2018

    31.03.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  47. Sonntag, 01.04.2018

    01.04.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.04.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  48. Montag, 02.04.2018

    02.04.2018, 14:00 - 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Wie die Zeit vergeht - sich Zeit nehmen.

    Führung durch das Reichsstädtische Museum in Bad Wimpfen zum Thema Gefühl, Geschichte und Verständnis der Zeit. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Diese spezielle Führung durch das Reichsstädtische Museum lädt ein, sich eine Stunde Zeit zu nehmen. Bei der Zeitreise geht es um das Verständnis, die Messung und das Gefühl von Zeit in der Geschichte und in der Gegenwart. Dauer ca. 1 Stunde. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  49. Dienstag, 03.04.2018

    03.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. € 5, mit Gästekarten € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 5, mit Gästekarte 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  50. Mittwoch, 04.04.2018

    04.04.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  51. Sonntag, 08.04.2018

    08.04.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.04.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  52. Mittwoch, 11.04.2018

    11.04.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  53. Samstag, 14.04.2018

    14.04.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Literarischer Stadtspaziergang.

    Öffentliche Führung. Entdecken Sie Orte in Bad Wimpfen, die Eingang in die Weltliteratur gefunden haben. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Von Tacitus über Schiller bis hin zu Ringelnatz führt dieser literarische Stadtspaziergang durch die Wimpfener Altstadt. Entdecken Sie Orte in Bad Wimpfen, die Eingang in die Weltliteratur gefunden haben. Keine Anmedlung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  54. Sonntag, 15.04.2018

    15.04.2018, 11:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Bad Friedrichshall und seine Stadtteile mit dem Rad

    Geführte Radtour durch alle Stadtteile, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Yvonne Schmidt, 5 € p.P. (Rucksackvesper mitnehmen), Anmeldung unter 07136 831 106.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.04.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.04.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

  55. Mittwoch, 18.04.2018

    18.04.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  56. Samstag, 21.04.2018

    21.04.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erfordlerlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  57. Sonntag, 22.04.2018

    22.04.2018, 09:15 Uhr - Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    Zug und Rad: Waldenburg - Bad Friedrichshall

    Auf flacher Strecke in und durch das Kochertal zurück nach Bad Friedrichshall, 65 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 10 € einschl. Bahnticket, mit Anmeldung.

    Veranstaltungsort: Bahnhof - Jagstfeld

    Anschrift: Am Bahnhof 1
    74177 Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    22.04.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.04.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Drei Schlösser Führung

    Rundgang durch die Geschichte der Kochendorfer Schlösser. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Bettina Müller, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Schloss Lehen

    Anschrift: Hauptstraße 2
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  58. Mittwoch, 25.04.2018

    25.04.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  59. Samstag, 28.04.2018

    28.04.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.04.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Öffentliche Stadt"ver"führung. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadt"ver"führung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  60. Sonntag, 29.04.2018

    29.04.2018, 09:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    Zug und Rad: Osterburken - Bad Friedrichshall

    Von Osterburken über Kessach- und Jagsttal meist flach nach Bad Friedrichshall, 60km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 10€ einschl. Bahnticket, Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Bahnhof - Jagstfeld

    Anschrift: Am Bahnhof 1
    74177 Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    29.04.2018, 11:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Duttenberg

    Duttenberger Kapelle

    Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert von der Stauferstadt Bad Wimpfen, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Ulrike Schell, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Kreuzkapelle

    Anschrift:
    74177 Bad Friedrichshall - Duttenberg

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.04.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  61. Dienstag, 01.05.2018

    01.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Brunnenführung: "Sprudelnde Erfrischung"

    Öffentliche thematischen Führung rund um die Brunnen der historischen Altstadt. € 5; erm. € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Gästeführer Rudolf Fischer erklärt Wissenswertes über die Bedeutung des Wassers in früheren Zeiten. Neben dem Löwenbrunnen, dem Adlerbrunnen und dem Brunnen am Marktplatz führt der Rundgang auch zum Badbrunnen, zum Spitalbrunnen und an den Stauferbrunnen im Burgviertel der historischen Altstadt. Karten zu € 5 (€ 4 erm.) sind vor Ort erhältlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Weitere Informationen:
    Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    01.05.2018, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. € 5, mit Gästekarten € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 5, mit Gästekarte 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.05.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  62. Mittwoch, 02.05.2018

    02.05.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  63. Samstag, 05.05.2018

    05.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  64. Sonntag, 06.05.2018

    06.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.05.2018, 14:00 - 18:00 Uhr - Lauffen

    Wein-Wagen-Geschichte(n) erleben und er-Fahren

    Fahrt im Planwagen "Katzenbeisser Carrus" mit Erläuterungen zu Weinbau und Stadtgeschichte sowie 5er Weinprobe. 38 € pro Person, Anmeldung unter Telefon 07133 5117.

    Lernen Sie Lauffen am Neckar, seine Geschichte, Weinberge und Weine kennen und lieben - auf einer unvergesslichen Fahrt mit dem exklusiven Planwagen "Katzenbeisser Carrus".

    Erleben Sie Weinproben an den Orten, wo die Weine entstehen, erfahren Sie Hintergründe zur Lauffener Stadtgeschichte - mit literarischen und geschichtlichen Einblendungen und genießen Sie herzliche Gastfreundschaft in der einzigartigen Landschaft an der größten Steillage Württembergs.

    Der "Katzenbeisser Carrus" bietet Platz für bis zu 25 Gäste, das kleinere "Cärrele" für zusätzlich bis zu 15 Gäste. Die beheizbaren Wagen werden von Traktoren gezogen und ermöglichen eine witterungsunabhängige Fahrt mit Panoramablick. Zwei Einstiege über Treppen, großzügige Beinfreiheit und bequeme Sitzmöglichkeiten bieten hohen Komfort während der Fahrt. Ein rollstuhlgerechter Platz ist vorhanden.

    Leistungen:
    - Planwagenfahrt
    - Begleitung durch zerzifizierte Weinerlebnisführerin
    - 5er Weinprobe

    Preis pro Person: 38 €

    Veranstalter, Infomation und Anmeldung:
    Weingärtnerfamilie Gotthart und Martina Buck (Weinerlebnisführerin)
    In den Herrenäckern 18
    74348 Lauffen am Neckar
    Telefon 07133 5117
    katzenbeisser-carrus@gmx.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Veranstaltungsort: Parkplatz Hagdol

    Anschrift: Nordheimer Straße
    74348 Lauffen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.05.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Führung im Salzbergwerk

    Die Welt des "weißen Goldes" erleben. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Jürgen Kolb, 11 € p.P. (Führung + Eintritt), keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Salzbergwerk

    Anschrift: Bergrat-Bilfinger-Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Telefon: 07136 9824-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  65. Montag, 07.05.2018

    07.05.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung durch die Ritterstiftskirche

    € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Meisterwerk der Frühgotik"
    Besondere Einblicke in eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands

    Im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Ritterstiftskirche „St. Peter“ am Kloster. Sie ist ein Meisterwerk der Frühgotik und eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Der Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet und gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  66. Mittwoch, 09.05.2018

    09.05.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  67. Donnerstag, 10.05.2018

    10.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Der Wimpfen-Code: Im Zeichen des Adlers.

    Öffentliche Themenführung. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Thematische Stadtführung mit Dr. Jürgen Dollmann. Verborgene Schriften und geheimnisvolle Zeichen in einer mittelalterlichen Stadt werden gedeutet. Die Welt war für den mittelalterlichen Menschen "nach Maß und Zahl" aufgebaut und er war umgeben von Symbolen. In der Führung werden die Spuren dieses Denkens sichtbar gemacht. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Informationen:
    Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  68. Samstag, 12.05.2018

    12.05.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung: "Quacksalber, Bader & Medicus".

    Von mittellaterlichen Behandlungsmethoden und Medizinmixturen. € 5 , mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Erlebnistour mit Antonia, der Frau des Spital-Arztes. Auf einem Rundgang durch die Gassen der mittelalterlichen Stadt erzählt Antonia, die Frau des Spitalarztes, von der Sorge ihres Mannes und seinen Bemühungen um die Gesundheit der Mitmenschen im Mittelalter. Manch heutiger Besucher wird froh sein, über die mittelalterlichen Behandlungsmethoden lachen zu können statt selbst Patient zu sein. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  69. Sonntag, 13.05.2018

    13.05.2018, 10:30 - 18:00 Uhr - Weinsberg

    Prickelnde Oldtimer-Tour

    Erlebnisrundfahrt im Oldtimerbus mit Spargel und Wein, Kaffee und Kuchen. Fachkundige Busgleitung durch eine WeinErlebnisFührerin. 89 € p. P. Anmeldung unter Telefon 0178 6277727.

    Auf landschaftlich reizvoller Strecke geht es mit dem Oldtimer Bus von Weinsberg nach Dahenfeld. Auf dem Unterländer Spargelhof erleben Sie während einer Spargelführung und Betriebsbesichtigung, wie Spargel angebaut und gestochen wird wer möchte kann selber Spargel stechen.

    Als Mittagessen erwartet Sie ein reichhaltiges, warmes Spargel-Buffet auf dem Spargelhof.

    Nach der Mittagspause erfahren Sie viel Interessantes über die Landschaft und den Weinbau. Weinerlebnisführerin Claudia Steinbrenner führt unterhaltsam und informativ in die Materie ein.

    Zur Kaffeepause fahren Sie ein Wein Highlights im Weinsberger Tal an, lassen Sie sich überraschen.
    Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie am frühen Abend wieder zurück zur Vinothek in Weinsberg.

    Leistungen:
    - Begrüssungssecco
    - Fahrt im Oldtimerbus
    - Führung Spargelfeld und Betriebsbesichtigung Unterländer Spargel
    - Reiseleitung durch Weinerlebnisführerin Claudia Steinbrenner
    - Mittagessen als warmes Spargel-Buffet
    - 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kuchen
    - 3 Secco- bzw. Sekt-Proben

    Fahrpreis pro Person: 89 €
    Anmeldung erforderlich.

    Treffpunkt: Staatsweingut Weinsberg

    Veranstalter und Buchung:
    Claudia Steinbrenner - WeinErlebnis & mehr!
    zertifizierte WeinErlebnisFührerin
    Austraße 7, 74189 Weinsberg-Grantschen
    Handy 0178 6277727
    info@weinerlebnis-und-mehr.de, www.weinerlebnis-und-mehr.de

    Veranstaltungsort: Vinothek Weinsberg

    Anschrift: Seufferheldstraße 14
    74189 Weinsberg

    Telefon: 07134-512133

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  70. Mittwoch, 16.05.2018

    16.05.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  71. Samstag, 19.05.2018

    19.05.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erfordlerlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  72. Sonntag, 20.05.2018

    20.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

  73. Montag, 21.05.2018

    21.05.2018, 09:30 Uhr - Bad Friedrichshall

    Vier-Burgen-Tour

    Geführte Rad-Rundtour - an drei Burgen vorbei und hoch zur vierten, 65 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 5 € p.P. , Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    21.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    "Holzwürmer & Schwalbenschwänze".

    Öffentliche Fachwerkführung. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Die Fachwerkführung zeigt „schwäbische Weible“ und den „Fränkischen Mann“, Knaggen und Büggen an den zahlreichen Fachwerkhäusern in der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt von Bad Wimpfen. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  74. Mittwoch, 23.05.2018

    23.05.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  75. Samstag, 26.05.2018

    26.05.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.05.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Öffentliche Stadt"ver"führung. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadt"ver"führung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  76. Sonntag, 27.05.2018

    27.05.2018, 09:30 Uhr - Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    Zug und Rad: Neckartal und Felsengärten

    Mit der Bahn von Neckarsulm bis Kirchheim, am und über den Neckar zurück, 60 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 10 € einschl. Bahnticket, Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Bahnhof - Jagstfeld

    Anschrift: Am Bahnhof 1
    74177 Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    27.05.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    27.05.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Führung im Salzbergwerk

    Die Welt des "weißen Goldes" erleben. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Wolfgang Dürr , 11 € p.P. (Führung + Eintritt), keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Salzbergwerk

    Anschrift: Bergrat-Bilfinger-Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Telefon: 07136 9824-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  77. Mittwoch, 30.05.2018

    30.05.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  78. Donnerstag, 31.05.2018

    31.05.2018, 14:00 - 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung: Mit dem Falken auf Schürzenjagd.

    Themenführung im historischen Gewand. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Die Frauen und Kaiser Friedrich II-
    Geheimnisvolle Frauengeschichte im Leben des Stauferkaisers Friedrich II werden bei diesem Stadtrundgang durch die Kaiserpfalz Bad Wimpfen gelüftet. Seine öffentliche Geburt auf einem Marktplatz, mit der die Zeitreise beginnt, lässt schon hellhörig werden. Die Verhältnisse im Mittelalter, die Stellung der Frau und die Legitimierung eines Herrschergeschlechts und deren Thronfolge werden mit manch ungeheuerlicher Geschichte erzählt.
    Themenführung im historischen Gewand. € 5, mit Gästekarte € 4.
    Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  79. Freitag, 01.06.2018

    01.06.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  80. Sonntag, 03.06.2018

    03.06.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten". Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.06.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Brunnen in Kochendorf

    Alte Geschichten von Kochendorf und von längst verschwundenen Brunnen. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Erni Riexinger, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich


    Veranstaltungsort: Schloss Lehen

    Anschrift: Hauptstraße 2
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.06.2018, 15:00 - 17:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Ökologie zum Anfassen und Genießen

    WeinErlebnisFührung durch die Weinberge inklusive Weinproben, 15 € pro Person inklusive Weinprobe. Anmeldung unter Telefon 0173 1890707.

    Was hat eine Wolffmischung im Weinberg zu suchen? Bei diesem Weinspazierung erfahren Sie viel Wissenswertes über den Weinbau - inklusive einer Viererweinprobe und kleinem Snack inmitten der Reben.

    Durchatmen, die Natur spüren. Begleiten Sie die Weinerlebnisführerin Sibylle Haug in die Weinberge des Weingut Hirth. Von der Genießerterrasse im Weingut aus spazieren sie zwischen ökologisch bewirtschafteten Weinstöcken, mit grandioser Aussicht auf die Löwensteiner Berge.

    Leistungen:
    - geführter Weinspaziergang mit Weinerlebnisführerin Siblle Haug
    - 4er Weinprobe

    Treffpunkt: Weingut Hirth, Rebhof 1, 74182 Obersulm

    Kosten: 15 € pro Person, Kinder frei

    Anmeldung und Veranstalter:
    WeinErlebnisFührerin Sibylle Haug
    Telefon 0173 1890707
    sibylle.haug@weinguthirth.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Veranstaltungsort: Weingut Hirth

    Anschrift: Rebhof 1
    74182 Obersulm - Willsbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  81. Dienstag, 05.06.2018

    05.06.2018, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. € 5, mit Gästekarten € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 5, mit Gästekarte 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  82. Mittwoch, 06.06.2018

    06.06.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  83. Freitag, 08.06.2018

    08.06.2018, 13:30 Uhr - Bad Friedrichshall

    Raketen zwischen Kocher und Jagst

    Mit dem Rad über die Jahrtausend alte Hohe Straße zur Ausstellung des DLR, 40 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 5 €, Ausstellung gratis, Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

  84. Samstag, 09.06.2018

    09.06.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.06.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Führung: "Quacksalber, Bader & Medicus".

    Von mittellaterlichen Behandlungsmethoden und Medizinmixturen. € 5 , mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Erlebnistour mit Antonia, der Frau des Spital-Arztes. Auf einem Rundgang durch die Gassen der mittelalterlichen Stadt erzählt Antonia, die Frau des Spitalarztes, von der Sorge ihres Mannes und seinen Bemühungen um die Gesundheit der Mitmenschen im Mittelalter. Manch heutiger Besucher wird froh sein, über die mittelalterlichen Behandlungsmethoden lachen zu können statt selbst Patient zu sein. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  85. Sonntag, 10.06.2018

    10.06.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Vom Kraut zur Kur.

    Öffentliche Themenführung. € 5, erm. € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    10.06.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.06.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    1250 Jahre Jagstfeld

    Ein Rundgang durch den Stadtteil Jagstfeld uns eine Geschichte anlässlich dem 1250 jährigen Stadtteiljubiläums, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Wolfgang Dürr, Kostenlos

    Veranstaltungsort: Wendelinusplatz

    Anschrift:
    74177 Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  86. Mittwoch, 13.06.2018

    13.06.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  87. Samstag, 16.06.2018

    16.06.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Führung im Salzbergwerk

    Die Welt des "weißen Goldes" erleben. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Jürgen Kolb, 11 € p.P. (Führung + Eintritt), keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Salzbergwerk

    Anschrift: Bergrat-Bilfinger-Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Telefon: 07136 9824-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.06.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erfordlerlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  88. Sonntag, 17.06.2018

    17.06.2018, 09:30 Uhr - Bad Friedrichshall

    Drei-Täler-Tour an Neckar, Elz und Schefflenz

    Wir nutzen die autofreie B27 zu einer herrlichen Rundtour, 70 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, Spende erbeten, Anmeldung erforderlich, Jagstfeld B27 Abzw. Schule

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    17.06.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.06.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

  89. Mittwoch, 20.06.2018

    20.06.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  90. Samstag, 23.06.2018

    23.06.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Öffentliche Stadt"ver"führung. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadt"ver"führung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  91. Sonntag, 24.06.2018

    24.06.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.06.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Heuchlingen

    Führung Schloss Heuchlingen

    Erfahren Sie bei der Führung alles über die lange Geschichte des Schlosses. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Erni Riexinger, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich.

    Veranstaltungsort: Schloss Heuchlingen

    Anschrift: Heuchlingen 1
    74177 Bad Friedrichshall - Heuchlingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  92. Mittwoch, 27.06.2018

    27.06.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  93. Samstag, 30.06.2018

    30.06.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  94. Sonntag, 01.07.2018

    01.07.2018, 09:30 Uhr - Bad Friedrichshall

    Nicht nur Helden fahrn nach Hälden

    Sportliche, geführte Radtour nach dem Motto "alles, was das Radlerherz braucht", 85 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 5 € p.P., Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    01.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.07.2018, 14:00 - 17:00 Uhr - Heilbronn

    Hinter's (Wein)Licht geführt

    Lassen Sie sich überraschen, wie unterschiedlich Wein in verschiedenem Ambiente schmecken kann. WeinErlebnisFührung mit Brigitte Riemer, 20 €. Anmeldung unter 0171 9359583

    Ein sensorisches Verwirrspiel inklusive.

    Treffpunkt: Botanischer Obstgarten, Kübelstraße 7, 74076 Heilbronn

    Kosten: 20 € p.P.

    Anmeldung:
    WeinErlebnisFührerin Brigitte Riemer
    Telefon 0171 9359583
    Brigitte.Riemer@t-online.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Veranstaltungsort: Botanischer Obstgarten

    Anschrift: Erlenbacher Straße
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.07.2018, 14:00 Uhr

    Drei Schlösser Führung

    Rundgang durch die Geschichte der drei Kochendorfer Schlösser, Stadt Bad Friedrichshall und Gästeführerin Yvonne Schmidt, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich.

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.07.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  95. Montag, 02.07.2018

    02.07.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung durch die Ritterstiftskirche.

    € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Meisterwerk der Frühgotik"
    Besondere Einblicke in eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands

    Im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Ritterstiftskirche „St. Peter“ am Kloster. Sie ist ein Meisterwerk der Frühgotik und eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Der Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet und gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  96. Dienstag, 03.07.2018

    03.07.2018, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. € 5, mit Gästekarten € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 5, mit Gästekarte 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  97. Mittwoch, 04.07.2018

    04.07.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  98. Sonntag, 08.07.2018

    08.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.07.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Fürhung auf dem Salzwanderweg

    Auf den Spuren des "weißen Goldes" und der Friedrichshaller Geschichte, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Erni Riexinger, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  99. Mittwoch, 11.07.2018

    11.07.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  100. Samstag, 14.07.2018

    14.07.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtführung: "Spot an!".

    Die Führung mit der Taschenlampe. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Bad Wimpfen bei Nacht mit anderen Augen sehen – das verspricht die nächtliche Führung. Der helle Spot rückt besondere Details in Bad Wimpfens historischer Altstadt ins rechte Licht und macht so manche Geschehnisse in der reichen Stadtgeschichte erfahrbar. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  101. Sonntag, 15.07.2018

    15.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

    15.07.2018, 19:00 - 21:00 Uhr - Brackenheim

    Vorlese trifft Spätlese

    Weinerlebnistour mit literarischen Anregungen. 15 € pro Person. Anmeldung unter Telefon 07135 15420.

    Weingeschichten im Weinberg hören. Weine genießen und Natur erleben.

    Ob Krimi oder Liebesgeschichte, Historienroman oder klassische Literatur - Weine geben Geschichten interessante Wendungen und regen das Gespräch an.

    Leistungen:
    - Secco
    - 3er Weinprobe
    - Fingerfood

    Treffpunkt: Parkplatz Sulzbachsee, an der Straße zwischen Brackenheim und Neipperg.

    Veranstalter, Information und Anmeldung:
    Weinerlebnisführerin Heidi Brose-Schilling
    Telefon 07135 15420
    fa.sching@gmx.de


    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Veranstaltungsort: Parkplatz Sulzbachsee

    Anschrift:
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  102. Mittwoch, 18.07.2018

    18.07.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  103. Samstag, 21.07.2018

    21.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.07.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erfordlerlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  104. Sonntag, 22.07.2018

    22.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Mit Sackpfeife, Krummhorn & Schalmei.

    Eine musikalische Stadtführung durch die Altstadt von Bad Wimpfen. Ab Rathaus. € 5, mit Gästekarte € 4. Anmeldung nicht erforderlich.

    Eine musikalische Stadtführung durch die Altstadt von Bad Wimpfen. Ab Rathaus. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.07.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Führung im Salzbergwerk

    Die Welt des "weißen Goldes" erleben. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Jürgen Kolb, 11 € p.P. (Führung + Eintritt), keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Salzbergwerk

    Anschrift: Bergrat-Bilfinger-Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Telefon: 07136 9824-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  105. Mittwoch, 25.07.2018

    25.07.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  106. Samstag, 28.07.2018

    28.07.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.07.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Öffentliche Stadt"ver"führung. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadt"ver"führung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  107. Sonntag, 29.07.2018

    29.07.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  108. Mittwoch, 01.08.2018

    01.08.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    01.08.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  109. Sonntag, 05.08.2018

    05.08.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.08.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.08.2018, 15:00 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Märchenführung für Erwachsene.

    Mit der Märchenfrau "Vergissmeinnicht" auf den Spuren der Grimmschen Volksmärchen durch die verwunschenen Winkel der Wimpfener Altstadt. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Mit der Märchenfrau "Vergissmeinnicht" auf den Spuren der Grimmschen Volksmärchen durch die verwunschenen Winkel der Wimpfener Altstadt. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Veranstaltungsort: Schiffsanlegestelle

    Anschrift: Carl-Ulrich-Str.
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  110. Dienstag, 07.08.2018

    07.08.2018, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. € 5, mit Gästekarten € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 5, mit Gästekarte 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  111. Mittwoch, 08.08.2018

    08.08.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  112. Samstag, 11.08.2018

    11.08.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Literarischer Stadtspaziergang.

    Öffentliche Führung. Entdecken Sie Orte in Bad Wimpfen, die Eingang in die Weltliteratur gefunden haben. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Von Tacitus über Schiller bis hin zu Ringelnatz führt dieser literarische Stadtspaziergang durch die Wimpfener Altstadt. Entdecken Sie Orte in Bad Wimpfen, die Eingang in die Weltliteratur gefunden haben. Keine Anmedlung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  113. Sonntag, 12.08.2018

    12.08.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  114. Mittwoch, 15.08.2018

    15.08.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  115. Samstag, 18.08.2018

    18.08.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erfordlerlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  116. Sonntag, 19.08.2018

    19.08.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.08.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

  117. Mittwoch, 22.08.2018

    22.08.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  118. Samstag, 25.08.2018

    25.08.2018, 10:00 - 11:30 Uhr - Bad Rappenau

    Märchen Spaziergang für Erwachsene in Bad Rappenau

    Von April bis September an jedem letzten Samstag im Monat um 10 Uhr können Sie das "Balsam Märchenteam" (Eva Kern-Horsch und Cornelia Tanner) in Bad Rappenauer Parks erleben.

    Von April bis September an jedem letzten Samstag im Monat um 10 Uhr können Sie das "Balsam Märchenteam" (Eva Kern-Horsch und Cornelia Tanner) in Bad Rappenauer Parks erleben.
    Stimmig ausgewählt, je nach Jahreszeit und Ort, schöpfen die beiden Bad Rappenauer Märchenerzählerinnen aus dem großen Schatz der Volksmärchen aus aller Welt, die frei erzählt werden. Mal besinnlich, mal heiter und in jedem Monat anders – so kommen Märchenliebhaber und solche, die es werden wollen, auf ihre Kosten. Charmant umrahmen die beiden Künstlerinnen mit Musikinstrumenten Ihre Darbietungen.
    Treffpunkt: Gäste-Information Bad Rappenau (Foyer RappSoDie), Salinenstraße 37
    Zeit: 10.00 Uhr
    Dauer: ca. 1,5 Stunden
    Teilnahmekosten 7 € pro Person – Ermäßigung auf Gästekarte
    Nähere Info bei der Gäste-Information Bad Rappenau, Tel. 07264 922-391 oder
    www.balsam-märchenteam.de, Tel. 07268 359 und 07268 9601394

    Veranstaltungsort: RappSoDie - Treffpunkt Eingang

    Anschrift: Salinenstraße 37
    74906 Bad Rappenau

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Öffentliche Stadt"ver"führung. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadt"ver"führung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  119. Sonntag, 26.08.2018

    26.08.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Öffentliche Thematische Stadtführung zum Zunftmarkt Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Thematische Stadtführung zum Zunftmarkt Bad Wimpfen - Alte Handwerksberufe wie Gerber, Wagner, Spannhauer, Brauer und Töpfer werden erklärt und sichtbare Zeugnisse in der Altstadt entdeckt. € 5, mit Gästekarte € 4.
    Keine Anmeldung erforderlich.

    Info: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  120. Mittwoch, 29.08.2018

    29.08.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  121. Samstag, 01.09.2018

    01.09.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  122. Sonntag, 02.09.2018

    02.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    02.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  123. Montag, 03.09.2018

    03.09.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung durch die Ritterstiftskirche.

    € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Meisterwerk der Frühgotik"
    Besondere Einblicke in eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands

    Im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Ritterstiftskirche „St. Peter“ am Kloster. Sie ist ein Meisterwerk der Frühgotik und eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Der Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet und gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  124. Dienstag, 04.09.2018

    04.09.2018, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. € 5, mit Gästekarten € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 5, mit Gästekarte 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  125. Mittwoch, 05.09.2018

    05.09.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  126. Samstag, 08.09.2018

    08.09.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtführung: "Spot an!".

    Die Führung mit der Taschenlampe. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Bad Wimpfen bei Nacht mit anderen Augen sehen – das verspricht die nächtliche Führung. Der helle Spot rückt besondere Details in Bad Wimpfens historischer Altstadt ins rechte Licht und macht so manche Geschehnisse in der reichen Stadtgeschichte erfahrbar. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  127. Sonntag, 09.09.2018

    09.09.2018, 10:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Ochsentour, gemütlich

    Geführte, gemütliche Rad-Rundtour zum Wein- und Ochsenfest nach Siebeneich, 55 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 5 € p.P., Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    09.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.09.2018, 20:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Sonder-Nachtwächterführung durch die Talstadt.

    Unterhaltsamer Nachtwächterrundgang durch die Talstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Heute führt Sie der Nachtwächter durch die Talstadt rund um die Ritterstiftskirche. Dabei unterhält er seine Gäste mit unterhaltsamen Anekdoten aus der Zeit ohne Strom und Fernseher. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Informationen:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Kath. Ritterstiftskirche St. Peter im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

  128. Mittwoch, 12.09.2018

    12.09.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  129. Samstag, 15.09.2018

    15.09.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erfordlerlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  130. Sonntag, 16.09.2018

    16.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

    16.09.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Interessante Grabstätten

    Geschichte von und über Bad Friedrichshall anhand von Grabstätten erzählt. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Erni Riexinger, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Alter Friedhof - Kochendorf

    Anschrift: Heilbronner Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  131. Mittwoch, 19.09.2018

    19.09.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  132. Samstag, 22.09.2018

    22.09.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Öffentliche Stadt"ver"führung. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadt"ver"führung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  133. Sonntag, 23.09.2018

    23.09.2018, 09:30 Uhr - Bad Friedrichshall

    Weinbergzauber am Heuchelberg

    geführte Radtour durch viele Weinberge, Stopps an bewirtschafteten Weinberghütten, 65 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 5 € p.P., Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    23.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.09.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Führung auf dem Salzwanderweg

    Auf den Spuren des "weisen Goldes" und der Friedrichshaller Geschichte, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Wolfgang Dürr, kostenlose Führung , keine Anmeldung erforderlich.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  134. Mittwoch, 26.09.2018

    26.09.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  135. Samstag, 29.09.2018

    29.09.2018, 10:00 - 11:30 Uhr - Bad Rappenau

    Märchen Spaziergang für Erwachsene in Bad Rappenau

    Von April bis September an jedem letzten Samstag im Monat um 10 Uhr können Sie das "Balsam Märchenteam" (Eva Kern-Horsch und Cornelia Tanner) in Bad Rappenauer Parks erleben.

    Von April bis September an jedem letzten Samstag im Monat um 10 Uhr können Sie das "Balsam Märchenteam" (Eva Kern-Horsch und Cornelia Tanner) in Bad Rappenauer Parks erleben.
    Stimmig ausgewählt, je nach Jahreszeit und Ort, schöpfen die beiden Bad Rappenauer Märchenerzählerinnen aus dem großen Schatz der Volksmärchen aus aller Welt, die frei erzählt werden. Mal besinnlich, mal heiter und in jedem Monat anders – so kommen Märchenliebhaber und solche, die es werden wollen, auf ihre Kosten. Charmant umrahmen die beiden Künstlerinnen mit Musikinstrumenten Ihre Darbietungen.
    Treffpunkt: Gäste-Information Bad Rappenau (Foyer RappSoDie), Salinenstraße 37
    Zeit: 10.00 Uhr
    Dauer: ca. 1,5 Stunden
    Teilnahmekosten 7 € pro Person – Ermäßigung auf Gästekarte
    Nähere Info bei der Gäste-Information Bad Rappenau, Tel. 07264 922-391 oder
    www.balsam-märchenteam.de, Tel. 07268 359 und 07268 9601394

    Veranstaltungsort: RappSoDie - Treffpunkt Eingang

    Anschrift: Salinenstraße 37
    74906 Bad Rappenau

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.09.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  136. Sonntag, 30.09.2018

    30.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    30.09.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Führung im Salzbergwerk

    Die Welt des "weißen Goldes" erleben. Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Wolfgang Dürr , 11 € p.P. (Führung + Eintritt), keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Salzbergwerk

    Anschrift: Bergrat-Bilfinger-Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Telefon: 07136 9824-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  137. Montag, 01.10.2018

    01.10.2018, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. € 7, mit Gästekarte € 6; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. € 7, mit Gästekarte € 6; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  138. Dienstag, 02.10.2018

    02.10.2018, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. € 5, mit Gästekarten € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 5, mit Gästekarte 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  139. Mittwoch, 03.10.2018

    03.10.2018, 09:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Hundert-Tausend-Tour

    100 Kilometer und 1000 Höhenmeter - ja das schaffen wir, 100 km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, Spende erbeten, Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    03.10.2018, 14:00 - 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Römische Entdeckungstour".

    Öffentliche Führung durch das historische Museum im Steinhaus. € 5 mit Gästekarte € 4 inkl. Museumseintritt. Anmeldung nicht erforderlich.

    Spannender Exkurs in die Römerzeit -
    Spurensuche der römischen Kultur in Bad Wimpfen

    Römische Funde, Modelle und Museumsexponate im Steinhaus zeugen vom Leben und Wirken der Römer auf dem Gebiet der heutigen Talstadt und in der Region. Anschließend wird in der Natur der noch erkennbare Verlauf des Limes erkundet. Anmeldung nicht erforderlich. Dauer ca. 1 Stunde. € 5 pro Person (mit Gästekarten € 4) inklusive Eintritt in das historische Museum im Steinhaus.

    Information:
    Kultur- und Tourismus Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Steinhaus

    Anschrift: Burgviertel
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.10.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  140. Sonntag, 07.10.2018

    07.10.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.10.2018, 14:00 Uhr

    Drei Schlösser Führung

    Rundgang durch die Geschichte der drei Kochendorfer Schlösser, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Bettina Müller, 4 € p.P., keine Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  141. Mittwoch, 10.10.2018

    10.10.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  142. Samstag, 13.10.2018

    13.10.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung: "Quacksalber, Bader & Medicus".

    Von mittelalterlichen Behandlungsmethoden und Medizinmixturen. € 5 , mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Erlebnistour mit Antonia, der Frau des Spital-Arztes. Auf einem Rundgang durch die Gassen der mittelalterlichen Stadt erzählt Antonia, die Frau des Spitalarztes, von der Sorge ihres Mannes und seinen Bemühungen um die Gesundheit der Mitmenschen im Mittelalter. Manch heutiger Besucher wird froh sein, über die mittelalterlichen Behandlungsmethoden lachen zu können statt selbst Patient zu sein. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  143. Sonntag, 14.10.2018

    14.10.2018, 09:15 Uhr - Bad Friedrichshall

    Zug und Rad: Mainhardter Wald

    Mit dem Zug nach Schwäbisch Hall, mit dem Rad durch das Rottal zurück. 75km, Stadt Bad Friedrichshall & RadGuide Jörg Friz, 10€ einschl. Bahnticket, Anmeldung erforderlich

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    14.10.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.10.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung Schloss Liebenstein

    Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

    Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Neben dem begehbaren Bergfried und der Renaissancekapelle, welche zu den beeindruckendsten Renaissance-Bauwerken unserer Region zählt, ist die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Treffpunkt ist an der Übersichtstafel im Schlosshof, Kostenbeitrag 7,00 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch sonst sind Führungen für Gruppen jederzeit buchbar.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  144. Mittwoch, 17.10.2018

    17.10.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  145. Samstag, 20.10.2018

    20.10.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Keine Anmeldung erfordlerlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  146. Sonntag, 21.10.2018

    21.10.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.10.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

    21.10.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    1250 Jahre Jagstfeld

    Rundgang durch den Stadtteil Jagstfeld und seine Geschichte anlässlich dem 1250 jährigen Jubiläum, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführer Wolfgang Dürr, kostenlose Führung

    Veranstaltungsort: Wendelinusplatz

    Anschrift:
    74177 Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  147. Mittwoch, 24.10.2018

    24.10.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  148. Samstag, 27.10.2018

    27.10.2018, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. € 9 / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr € 9.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    27.10.2018, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Öffentliche Stadt"ver"führung. € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadt"ver"führung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    € 7 inkl. Imbiss, mit Gästekarte € 6.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  149. Sonntag, 28.10.2018

    28.10.2018, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    Tour: "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr € 5, mit Gästekarte € 4.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.10.2018, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Plattenwald

    KZ Kochendorf

    Über die Geschichte des Konzentrationslagers Kochendorf, Stadt Bad Friedrichshall & Gästeführerin Erni Riexinger, 45 € p.P., keine Anmeldung erforderlich.

    Veranstaltungsort: Treffpunkt: Parkplatz Paracelsusstraße/Ecke Palisadenring

    Anschrift: Straße
    74177 Bad Friedrichshall - Plattenwald

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  150. Mittwoch, 31.10.2018

    31.10.2018, 15:30 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. € 5, mit Gästekarte € 4. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. € 5, mit Gästekarte € 4.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen