Suchen & Buchen

Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg

Rückzugsinsel für Tiere und Pflanzen, Insel der Erholung und des Genusses für Besucher. Oder kurz gesagt: Wein. Wald. Wohlfühlen.
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten
Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg mit interaktiver Ausstellung und tollen Kinderangeboten

Mitten im Naturpark, mitten in der Natur liegt das Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg am Stausee Ehmetsklinge bei Zaberfeld. Umgeben von Weinbergen und Wäldern ist es der ideale Ausgangspunkt für eine Wanderung oder Radtour. 

Zwischen Karlsruhe, Heilbronn, Ludwigsburg und Pforzheim bietet der Naturpark auf rund 33.000 Hektar Fläche eine Insel der Ruhe und Erholung vom städtischen Alltag. Als Vogelschutz- und FFH-Gebiet zählen große Teile des Naturparks zu Europas besonderem Naturerbe. Der Naturpark beherbergt viele seltene Tier- und Pflanzenarten, von der Bechsteinfledermaus bis zur Wildkatze, vom Diptam bis zum Speierling.

Angebote im Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg

Das Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg ist mit seinen vielfältigen Angeboten im Innen- und Außenbereich ein spannende Ausflugsziel für die ganze Familie, Infozentrum für die gesamte Naturparkregion und Sprungbrett in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft.

Dauerausstellung und wechselnde Sonderausstellungen

Auf rund 350 m² informiert eine Dauerausstellung im Naturparkzentrum auf unterhaltsame Weise über alle Facetten der Naturparkregion. Den roten Faden bildet das Leitmotiv des Naturparks: Wein. Wald. Wohlfühlen.

In der Dauerausstellung gibt es viele Mitmach- und Erlebnisstationen, die zum Entdecken einladen. Man kann durch Höhlen kriechen, auf einer Waldliege dösen, an einer Blumenwiese schnuppern oder die Stufen der Keuperlandschaft nachbauen.

In regelmäßigen Sonder- und Wechselausstellungen werden immer wieder andere Aspekte der Naturparklandschaft, der Kultur- und Landnutzung beleuchtet.

Aktivangebote im Außenbereich

  • Hirschkäferparcours
    Ein kleiner Spazierweg mit Infotafeln und Aktivstationen, der direkt am Naturparktzentrum beginnt.
  • Wasserwelten Zaberfeld
    Ein Wassererlebnispfad einfach nur zum Spielen und Toben oder mit der Wassererlebnisbox (Ausleihe im Naturparkzentrum gegen Gebühr) ein kleiner Lehrpfad mit unterschiedlichen "Arbeitsmaterialien" wie Kescher und Lupe.
  • Wildkatzenerlebnis- und spielanlage
    Der Spielbereich ist dem Revier einer Wildkatze nachempfunden. Hier kann man "Lauern, Jagen und Fangen", "Pirschen und Verstecken" oder "Rückzug und Heim" der Wildkatze entdecken.
  • Badesee Ehmetsklinge
    Große Liegewiese, Tretbootverleih und zeitweise bewachter Badestrand
  • Seenrundweg - 7 km entlang von Ehmetsklinge und Katzenbachsee

Touristinformation im Naturparkzentrum

Im Foyer des Naturparkzentrums erhalten die Besucher Broschüren, Literatur und Karten zum Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Dort steht auch das WanderWalter-Terminal zum digitalen Freizeitführer des Naturparks. Hier gibt es Informationen zu mehr als 1400 Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen und fast 300 Wander- und Radtourenvorschlägen aus der Region. 

Der WanderWalter kann auch am heimischen PC oder als iPhone-App im Gelände genutzt werden.

Wandernder Naturpark -
die Angebote der Naturparkführer im Stromberg-Heuchelberg

Tauchen Sie ein in die facettenreiche Ökologie des Waldes, der Weinberge, der Streuobst- und Feuchtwiesen, der Bachläufe und der Seen im Stromberg-Heuchelberg. 

Erfahren Sie mehr über Geologie, Landschaft und heimische Kultur. Folgen Sie in friedvoller Natur den Spuren der oft kriegerischen Geschichte am Stromberg. Erleben Sie Naturpädagogik spannend und spielerisch mit allen Sinnen. 

Die Tourenangebote eignen sich für natur- und kulturinteressierte Menschen jeglichen Alters. Sie sind als individuell zusammengestellte Angebote für Vereine, Schulen, Kindergärten oder Unternehmen hervorragend geeignet.

Die Naturparkführer stellen jährlich ein Programm mit mehr als 70 festen Terminen zusammen - die perfekte Möglichkeit, auch als Einzelperson eine Führung zu erleben. 

Kulinarischer Naturpark -
Naturparkmärkte Stromberg-Heuchelberg

Auf den Naturparkmärkten im Stromberg-Heuchelberg bieten Erzeuger aus der Naturparkregion ihre regionalen Produkte an. Es werden kulinarischer Genuss, ländliches Erleben, Heimatpflege, Information und Unterstützung der Direktvermarkter verbunden. Somit wird eine ideale Zusammenarbeit im Naturpark geschaffen.

Hier findet man alles von Lammbratwurst bis zu Apfelküchle, vom saisonalen Gemüse bis hin zum hausgemachten Eierlikör. Und natürlich spielt auch das vielfältige Angebot der hiesigen Weinbaubetriebe eine große Rolle - ob Wein, Sekt oder Secco, hier kommt jeder in den Geschmack des Naturparks Stromberg-Heuchelberg.

Zudem gibt es Stände mit Informationen zu den Produkten, ihrem Anbau und über den Naturpark selbst. Dazu ein vielfältiges Rahmenprogramm und Mitmach-Angebote: mal Küken-Streicheln oder Holzbastelarbeiten, mal Planwagenfahren und Weinbergführungen. So kommen Naturliebhaber jeden Alters auf ihre Kosten. 

Die Naturparkmärkte im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind auf jeden Fall einen Ausflug wert!

Kontakt & Info

Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Ehmetsklinge 1
74374 Zaberfeld
Telefon: 07046 884815

Lage

Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg - Karte