Jagsttalbühne Möckmühl

Während die Jagsttalbühne Möckmühl im Sommer als Freilichttheater fungiert, bietet sie im Winter als Kellertheater ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.

Bereits 1927 wurde in den 20er Jahren das von Stadtpfarrer Heinrich Gommel geschriebene Heimatspiel "Herrn Götzens Ehrentag" aufgeführt. Spielstätte für das Freilichttheater ist der Platz vor dem "Ruchsener Tor". Hier wird, je nach Stück, die historische Stadtmauer in das Bühnenbild integriert. In den kälteren Monaten gastiert die Jagsttalbühne im Gewölbekeller und garantiert ein besonderes Ambiente.

Den Spielplan und weitere Informationen entnehmen Sie bitte hier.

Lage
Kontakt & Info
Jagsttalbühne Möckmühl
Oberer Auweg 12/1
74219 Möckmühl
Telefon: +49 6298 5666
E-Mail: mdier@jagsttalbuehne.de
zur Website