KJ13 Widdern-Unterkessach-Rundweg

Auf dem knapp 10 km langen Rundweg wandern Sie im Auf und Ab durch die malerische Umgebung der kleinen Stadt Widdern.

Ob durch den Wald, vorbei an Wiesen und Feldern oder entlang der Jagst und Kessach - in Widdern erwartet Sie Idylle per excellence und eine atemberaubende Aussicht. 

Auf dem historischen Rundweg durch den alten Ortskern können Sie der Geschichte der Stadt nachspüren. Auf dem Weg lohnt sich ein Besuch im Schmiede- und Heimatmuseum Unterkessach. Bei einer Führung bekommen Sie einen Überblick über historische Lebensweisen sowie Einrichtungs- und Handwerksgegenstände. Der Henkersbrunnen mit See und Grillstelle lädt zu einer kurzen Rast ein. Wenn Sie am Ausgangspunkt noch nicht genug haben, können Sie das Historische Backhaus besichtigen. Es wurde im Rahmen eines Bürgerprojektes unter tatkräftiger Beteiligung engagierter Bürger originalgetreu saniert und präsentiert sich nun der Bevölkerung im neuen Glanz.

Rundtour
9,51 km
147 m
147 m

Besonderheiten der Tour

Wegmarkierung

Hauptwegweiser Wandern

Zwischenwegweiser Wandern

Planung und Anreise

Widdern | Rathaus

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.
Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg - Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

Der Tourstart in Widdern ist von der A81, Ausfahrt Möckmühl oder Ausfahrt Osterburken erreichbar.