Ralderpause an der Burgruine Löwenstein | Löwenstein im HeilbronnerLand

WT4 Zwischen Eschenauer Paradies und Löwensteiner Bergen

Wer die Höhenmeter nicht scheut, erlebt hier eine tolle Tour durch das Eschenauer Paradies - der Name erschließt sich Ihnen bei der Fahrt!

Gleich der erste Anstieg hinauf zum Eschenauer Paradies bringt auch den durchtrainierten Radler ordentlich außer Puste, aber der traumhafte Ausblick über den Schwäbisch-Fränkischen Wald und das Weinsberger Tal mit dem Breitenauer See entschädigt für die Mühen. Wenn Sie sich an dem Ausblick satt gesehen haben, geht’s weiter nach Löwenstein. Vielleicht legen Sie hier eine kleine Wellnesseinheit im Wellness-Tempel Sali Med ein oder Sie verwöhnen Ihren Gaumen in einem der zahlreichen Restaurants.

Weiter geht die Berg- und Talfahrt über Wüstenrot, Neuhütten bis nach Maienfels. Durch eng geschlungene Gassen geht es von der hoch erhobenen Burg Maienfels ins Brettachtal. Hier hat der bekannte Brettacher Apfel seine Heimat und Sie können ihn in allen Facetten genießen – ob als leckeren Belag auf Ihrem Kuchen oder als hochprozentigen Belohnungsschluck am Ende Ihrer Tour.

Die kleinen Örtchen in den Tälern und auf den Höhen der Löwensteiner Berge vermitteln den Eindruck, als sei hier die Zeit vor einigen Jahrzehnten einfach stehengeblieben. Genießen Sie die Ruhe und diesen ganz besonderen Charme bei einer recht anspruchsvollen Berg- und Talfahrt.

Rundtour
43,34 km
584 m
584 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
öffentliche Verkehrsmittel

Planung und Anreise

Obersulm-Eschenau | S-Bahnhaltestelle

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

  • Obersulm-Eschenau ist über die A6, Ausfahrt Bretzfeld oder die B39 zu erreichen.
  • Adresse für Navigationsgeräte: Bahnhofstraße, 74182 Obersulm (Bahnhof)
ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr

Obersulm-Eschenau ist an die S-Bahnlinie S4 angeschlossen.