Naturparkzentrum SH | Zaberfeld | HeilbronnerLand

ZA3 Mannwaldtour - Wander3Klang Zaberfeld

Dichter haben ihn besungen, Künstler ihn auf Leinwand verewigt – den Wald. Für die kleinste Tour dieses Wander3Klangs ist er namensgebend.

Wald und herrliche Natur begleiten Wanderer auf der Mannwaldtour und machen die Runde zu jeder Jahreszeit zum Erlebnis.

Unbedingt einen Besuch wert ist das Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg am Ausgangspunkt der Wanderung.

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind ein einheitlich beschildertes Wegesystem mit über 60 Rundwanderwegen im gesamten Naturpark, die mehr als 400 km Wandervergnügen erschließen. 

Ein "Wanderdreiklang-Wanderweg" startet stets von einem gekennzeichneten Wanderparkplatz aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 km. So kann Jeder selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte.

Alle Wanderdreiklänge im HeilbronnerLand ansehen >>

Rundtour
3,46 km
61 m
61 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
für Familien geeignet

Wegmarkierung

Routenplakette ZA3

Hauptwegweiser Wandern

Zwischenwegweiser Wandern

Planung und Anreise

Zaberfeld | Wander3klang Wanderparkplatz

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg - Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

Der Tourstart in Zaberfeld ist über die B239 oder die B35 zu erreichen.