Suchen & Buchen

Veranstaltungskalender HeilbronnerLand

Ob gemütliches Weindorf oder kulinarisches Gipfeltreffen rund um Heilbronn, kulturelle Highlights wie Freilichtspiele, Volksfeste oder Konzerte sowie geführte Rad- und Wandertouren - der Veranstaltungskalender im HeilbronnerLand hat viel zu bieten.

Eine nahezu ganzjährige Festles-Saison mit Veranstaltungen vom gemütlichen Weinfest über die rustikale Hocketse bis hin zur festlichen Weingala erwartet Sie. Gerade zum Thema Wein hat das HeilbronnerLand einiges zu bieten. Gehen Sie beispielsweise mit den zertifizierten Weinerlebnisführern auf kulinarische Streifzüge durch das Weinland Württemberg.

Erfahren oder erwandern Sie die Region rund um Heilbronn mit einem der vielen Gästeführer. Die zertifizierten Bike- und Touren-Guides bringen Ihnen Landschaft und Leute auf dem Rad näher. Genauso zeigen Ihnen die Naturparkführer und Wanderführer die Schätze ihrer Heimat bei einer geführten Wanderung.

Kulturelle Highlights dürfen im HeilbronnerLand nicht fehlen: Theater & Kleinkunst, Konzerte und mehrtägige Festivals erwarten Sie über das ganze Jahr hinweg. 

Alle Veranstaltungen im HeilbronnerLand

  1. Sonntag, 18.08.2019

    18.08.2019, 09:00 Uhr - Bad Rappenau

    "Heinsheim-Tag"- Tagesausflug der besonderen Art

    Jüdischer Friedhof, Burg Ehrenberg, Ehemalige Synagoge und Bergkirche. Teilnahmegebühr 10 €, m. Gästekarte 9 €. Dauer 6 Stunden. Anmeldung erwünscht unter Tel. 07264/922-391

    Vier besondere Anziehungspunkte in der Umgebung von Bad Rappenau sind das Ziel eines Tagesausflugs am Sonntag, 18. August, der am Eingang zum Kurhaus Bad Rappenau beginnt.

    Der Shuttle-Bus bringt die Gäste zunächst zum 400 Jahre alten Jüdischen Friedhof, auf der Höhe über Heinsheim, wo sie eine sachkundige Führung erwartet. Der Jüdische Friedhof zählt zu den symbolreichsten seiner Art, die Symbole auf den Grabsteinen sagen viel über die dort bestatteten Personen aus. Vom Friedhof geht es mit dem Shuttle-Bus weiter zum Parkplatz an der Bergkirche Heinsheim. Dort beginnt die Wanderung zur Burg Ehrenberg und zum Mittagessen ins Clubhaus 1911 des TSV Heinsheim.

    Nach dem Mittagessen steht der Besuch der Ehemaligen Synagoge in Heinsheim, welche derzeit aufwändig restauriert wird, auf dem Programm. Bei der Führung durch das historische Gebäude wird Interessantes und Wissenswertes über seine Geschichte und seine Zukunft erklärt. Nur wenige Schritte weiter wartet Schloss Heinsheim mit der barocken Schlosskapelle und seiner romantischen Parkanlage auf die Gäste. Den Abschluss des Heinsheim-Tages bildet der Besuch der alten, wunderschönen Bergkirche, einer der ältesten Landeskirchen Süddeutschlands, von wo der Shuttle-Bus die Ausflugsgruppe wieder an den Ausgangspunkt zurückbringt.

    Start für den Heinsheim-Tag am Sonntag, 18. August, ist um 9.00 Uhr am Haupteingang zum Kurhaus Bad Rappenau. Der Tagesausflug dauert etwa 6 Stunden, der Rundwanderweg hat eine Länge von ca. 5 km. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, Inhaber einer gültigen Gästekarte bezahlen 9 Euro. Das Mittagessen ist im Preis nicht inbegriffen, eine Anmeldung zur Teilnahme ist erwünscht, da die Platzzahl im Shuttle-Bus begrenzt ist. Trittfeste Schuhe und für den Besuch des Jüdischen Friedhofs für Männer eine Kopfbedeckung sind empfohlen.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    18.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    18.08.2019, 10:30 Uhr - Erlenbach

    Original Erlenbacher Weinfest.

    43. Erlenbacher Weinfest mit regionalen Weinen, Spezialitäten und Blasmusik rund um Rathaus und Marktplatz. Gemeinde Erlenbach, Tel.: 07132 93350

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift: Kirchgasse
    74235 Erlenbach

    18.08.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Violina Petrychenko, Köln, Klavierkonzert. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    18.08.2019, 11:00 - 17:00 Uhr - Ellhofen

    Hocketse an der Sängerhütte (Ketzersberg)

    Genießen Sie umgeben von Weinbergen, neben zünftigen Speisen u. Getränken bei guter Unterhaltung, die wunderschöne Aussicht ins Weinsberger Tal und den Löwensteiner Bergen.

    Der Liederkranz startet mit was Neuem – an den Sonntagen 18. August und 15. September 2019 ist die Sängerhütte jeweils ab 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr bewirtet.
    Unterbrechen Sie Ihre Wanderung oder Radtour und machen Rast bei der Sängerhütte des Liederkranzes auf dem Ketzersberg. Oder machen Sie einfach einen Spaziergang dorthin und genießen Sie umgeben von Weinbergen, neben zünftigen Speisen und Getränken bei guter Unterhaltung, die wunderschöne Aussicht ins Weinsberger Tal und den Löwensteiner Bergen.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Veranstaltungsort: Sängerhütte

    Anschrift: Ketzersberg
    74248 Ellhofen

    18.08.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank.

    Bei gutem Wetter Weinausschank direkt in den Weinbergen mit Weinen, Sekt und kleinen Speisen.
    Bewirtet von Winzerfamilien des JupiterWeinkellers

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen. Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0. Veranstalter/Anbieter: Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 11:00 - 20:00 Uhr - Güglingen

    Weinbrunnenfest

    14 Uhr Weinbrunnen-Olympiade,
    Kaffee und Kuchen
    ab 17 Uhr musikalische Unterhaltung

    Veranstaltungsort: Im Deutschen Hof

    Anschrift: Deutscher Hof
    74363 Güglingen

    18.08.2019, 14:00 - 14:30 Uhr - Lauffen

    "Lauffener Sonntagsführung"

    Burg der Grafen von Lauffen.
    Gästeführer Gerhard Kuppler, Tel.: 07133 929 67 70 bzw. kuppler.gerhard@web.de".

    14.00-14.30 Uhr und 14.45-15.15 Uhr

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    18.08.2019, 14:00 - 15:00 Uhr - Spiegelberg - Grosshöchberg

    Abenteuermusik für Kinder mit Tom Lugo Open-Air

    Echte, ehrliche Musik für Mädchen und Jungen. Kosten: 8 €/Person, 22 €/Familie (max. zwei Erwachsene und deren eigene Kinder) Kartentelefon: 07194 - 911140

    Jede Generation hat ihre liebsten Kinderlieder. Bei denen die sich schon ganz lange erinnern können mag das ein Volkslied gewesen sein, bei den viel Jüngeren vielleicht das Lied von dem im Radio. Ins Kabirinett kommt nun auf die Lümmelwiese nach Großhöchberg der aktuelle Lieblingskünstler der Kindergartenkinder: Tom Lugo. Der Liedermacher nimmt die Kinder mit auf eine große musikalische Reise. Seine vergnügten, quirligen Lieder mit jeder Menge Pep sind gemeinsam mit vielen Kindern entstanden.
    Zu hören ist zum Beispiel wie ein Wassertröpfchen im Bach spazieren geht, wie Mama den ersten Wackelzahn entdeckt, wie Egon, die Ratte, mit der Eisenbahn fährt und wie der freche Fritz erklärt, was ein Blaulicht auf der Straße bedeutet.
    Tom Lugo macht echte, ehrliche Musik für Mädchen und Jungen. Der Musikpädagoge lässt seine Lieder und Texte gemeinsam mit vielen Kindern in den verschiedensten Kindereinrichtungen entstehen. Und vielleicht inspiriert ja auch der Nachmittag im Kabirinett den Liedermacher zu neuen Liedern.

    Veranstaltungsort: KABIriNETT - Grosshöchberg

    Anschrift: Kleinhöchberger Weg 1
    71579 Spiegelberg - Grosshöchberg

    Telefon: 07194-91140

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Lauffen

    Sonntags in Württemberg - "Lauffener Stäffelestour"

    Wein- und Kulturspaziergang mit Weinerlebnisführerin Gudrun Link. 15 € pro Person. Anmeldung unter Tel. 07135 13409.

    Über steinerne Treppenanlagen führt die Lauffener Stäffelestour in die besten Lagen des Lauffener Katzenbeißers und gewährt einzigartige Einblicke in die terrassierten Weinberge - Heimat von Weinbergslilien, Ehrenpreis und Mauereidechsen.

    Als Belohnung erwartet Sie am Ende des Aufstiegs eine kleine Kostprobe der feinsten Tropfen der Lauffener Steillagen: Schmecken Sie wie sich die Sonne, der Lauffener Muschelkalkboden und die Neckarlandschaft mit ihren ganz eigenen Gerüchen und Geschmacksnuancen im Lauffener Katzenbeißer wiederfinden, dessen verschiedene Rebsorten Sie vor Ort kennen lernen.

    Leistungen:
    - 4er Weinprobe
    - "schwäbisch Snacks"

    Kosten: 15 € pro Person

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weinerlebnisführerin Gudrun Link
    Telefon 07135 13409
    info@weinerlebnis-link.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg".

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Parkplatz Hagdol

    Anschrift: Nordheimer Straße
    74348 Lauffen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 14:00 Uhr - Lauffen

    Wein-Kultur-Spaziergang Lauffener Stäffelestour

    Steillagenspaziergang in der alten Neckarschleife mit Grudrun Link. 15 €. Mit Voranmeldung. Tel. 07135 13409 oder info@weinerlebnis-link.de

    Begehung der terrassierten Steillagen in der alten Neckarschleife in Lauffen mit Erklärungen der Anlage, 4-er Weinprobe, Wasser und Snack. 15 € pro Person. Mit Voranmeldung. Tel. 07135 13409 oder info@weinerlebnis-link.de
    Weitere Informationen: http://weinerlebnis-link.de/

    Veranstaltungsort: Parkplatz Hagdol

    Anschrift: Nordheimer Straße
    74348 Lauffen

    18.08.2019, 14:00 Uhr - Bad Rappenau

    ISCHDESJETZTKUNSCHT?

    Von der ALLEIN-STELLUNG des Künstlers und den MERKMALEN der Kunst - Vernissage der Ausstellung von Susie Bauer. Geöffnet bis 22.09.2019 sonntags von 13 - 18 Uhr.

    Veranstaltungsort: Wasserschloss

    Anschrift: Hinter dem Schloss 1
    74906 Bad Rappenau

    18.08.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Familienführung

    Die Familienführung bietet an jedem 3. Sonntag im Monat einen familien- und kindgerechten, geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
    Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 15:00 - 19:00 Uhr - Spiegelberg - Grosshöchberg

    Lümmelpicknick mit „Tom Lugo und Samy Danger“ Open-Air

    Grillen und Chillen bei Live-Musik auf der Kabirinett-Theaterwiese. Kosten: 8 €/Person. Kartentelefon: 07194 - 911140

    Am Sonntag den 18. August bietet sich mit Tom Lugo und Samy Danger die letzte Möglichkeit den Sommer-Sonntag-Vorabend 2019 beim Lümmelpicknick auf der Wiese direkt neben dem Theater Kabirinett in Spiegelberg-Großhöchberg zu verbringen.
    Tom Lugo und Samy Danger sind ein Teil der Münchner Band Jamaram mit der sie in den letzten 15 Jahren mehr Konzerte gespielt haben, als sie zählen können und mehr Platten rausgebracht, als sie sich merken können. In ihrem Musikerleben katapultieren die beiden von der Oma bis zur Vorschulklasse alle Altersgruppen in eine Trance aus Ethno-Disko, Reggae-Party und Schmuse-Ballade. Das schaffen sie in Städten und Käffern rund um den Globus: Europa, Afrika, Südamerika – sie haben schon in so vielen Ländern gespielt, dass sie selbst oft gar nicht mehr wissen, wo sie eigentlich waren und wo noch nicht.
    Die musikalischen Einflüsse ihrer Reisen und Erlebnisse schlagen sich in ihrer Musik und ihren Texten nieder. So beherrschen Tom und Samy die unterschiedlichsten Stile von Folk und Blues bis hin zu afrikanischen und südamerikanischen Klängen. Auf der Bühne schlagen sie einen wunderbar angenehmen Bogen zwischen Ernsthaftigkeit und Humor, der jedes Publikum in seinen Bann zieht. Sie machen Musik für alle Menschen! Das klingt vielleicht beliebig, ist aber eine ganz schöne Challenge.
    Dass die beiden neben ihrem unermüdlichen Tour- und Recording „Alltag“ mit jährlich fast 100 Konzerten bei Jamaram noch die Zeit und Muße finden, sich in ihren Bandferien auf ein Lümmelpicknick einzulassen, mag auf den ersten Blick verwundern doch hier treffen einfach zwei wahre Musikerseelen aufeinander, die nach Verwirklichung streben. Beim Lümmelpicknick auf der Lümmelwiese des Kabirinett in Großhöchberg treten sie ganz offiziell erstmals gemeinsam mit „kleinem Besteck“ zu zweit auf.
    Musikalischer Beginn 17 Uhr - Grillen & chillen ab 15 Uhr.
    Essen darf gerne mitgebracht werden, die Getränke sind über die LandWirtschaft zu beziehen. Getränke, Mietgrills und eine kostenlose Gemeinschaftsgrillmöglichkeit stellt die LandWirtschaft für die Besucher bereit.

    Veranstaltungsort: KABIriNETT - Grosshöchberg

    Anschrift: Kleinhöchberger Weg 1
    71579 Spiegelberg - Grosshöchberg

    Telefon: 07194-91140

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Marco Prosén

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    18.08.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Untergruppenbach

    Dui do on de Sell – Und du lach`sch halt

    Mit viel Humor und ihrer herzlich-ehrlichen Art legen Dui do on de Sell gnadenlos die Finger die die Wunden

    Dui do on de Sell – Und du lach`sch halt

    Mit viel Humor und ihrer herzlich-ehrlichen Art legen Dui do on de Sell gnadenlos die Finger die die Wunden des genial banalen Wahnsinns unserer Gesellschaft. Doch sie lassen ihr Publikum mit ihren Alltagssorgen natürlich nicht allein. Im Programm „…und du lach´sch halt!“ gibt es allerhand Tipps und Tricks. Beispielsweise wie man runde Geburtstage meistert, in kürzester Zeit die Traumfigur erreicht und wie der nächste Urlaub sicher ein Erfolg wird. Als erfahrene Mütter und Ehefrauen sind die beiden scharfzüngigen Kabarettistinnen nicht nur eine großartige Hilfe bei der Partnerwahl ihrer Sprösslinge. Grandios authentisch und unglaublich witzig erklären sie, worauf es bei der Erziehung ankommt, was Männern echte Probleme bereitet und wovon Frauen im Geheimen wirklich träumen.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Burg Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Telefon: 07131 97700

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Marco Prosén

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    18.08.2019, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    THE ADDAMS FAMILY

    Beste Unterhaltung zum Gruseln und ein „eiskaltes Händchen“ für alle Lebenslagen!

    Buch von Marshall Brickman und Rick Elice / Musik und Songtexte von Andrew Lippa / Deutsch von Anja Hauptmann / Basierend auf Figuren erfunden von Charles Addams

    Die Addams leben ein alles andere als gewöhnliches Leben. Doch das könnte sich bald ändern: Wednesday, die Tochter der Familie Addams, verliebt sich in einen hübschen, ganz gewöhnlichen, jungen Mann aus respektabler Familie. Ein Grauen! Katastrophen sind vorprogrammiert! Schon bald sollen sich die Familien kennenlernen und Wednesday wünscht sich nur einen ganz normalen Abend. Doch alles kommt ganz anders…

    Beste Unterhaltung zum Gruseln und ein „eiskaltes Händchen“ für alle Lebenslagen!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  2. Montag, 19.08.2019

    19.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.08.2019, 12:00 Uhr - Erlenbach

    Original Erlenbacher Weinfest.

    43. Erlenbacher Weinfest mit regionalen Weinen, Spezialitäten und Blasmusik rund um Rathaus und Marktplatz. Gemeinde Erlenbach, Tel.: 07132 93350

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift: Kirchgasse
    74235 Erlenbach

    19.08.2019, 14:00 - 19:00 Uhr - Obersulm

    Auf's Erlenbacher Weinfest

    Geführte Radtour nach Erlenbach. Ca. 30 km.
    Kosten: 3 € p.P., Anmeldung bis 17. August notwendig.
    Kontakt: Bike Guide Ulrike Kässer, 0170 8962204

    Das kann ja jeder: mit dem Auto zum Fest fahren. Auf dieser Tour wird sich das Viertele erst noch verdient und über Umwege zum Fest geradelt. Dort wird die angenehme Atmosphäre und das kulinarische Angebot genossen. Danach geht es auf direktem Weg nach Obersulm zurück.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm

    19.08.2019, 14:00 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    Obersulm erleben: Geführte Radtour.

    "Aufs Erlenbacher Weinfest", Halbtagestour 30 Km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Anmeldung erforderlich unter 0170/8962204; Bike-Guide Heilbronner Land Ulrike Kässer.

    Veranstaltungsort: Rathaus - Affaltrach

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm - Affaltrach

    19.08.2019, 20:00 Uhr - Lauffen

    Märchen im Burgturm: "Afrikanisches Märchen"

    Die Lauffener Märchenfreunde lesen für Erwachsene "Afrikanisches Märchen"

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

  3. Dienstag, 20.08.2019

    20.08.2019, 08:30 - 18:00 Uhr - Güglingen

    Bartholomämarkt

    Krämermarkt in der Innenstadt

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74363 Güglingen

    20.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.08.2019, 18:50 - 20:15 Uhr - Gundelsheim

    Öffentliche Erlebnisführung "Zehntele vor"

    Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt und geniessen Sie dazu ein Zehntele Wein. Kosten 4,- € / Person. Treffpunkt Rathaus. Weitere Infos 06269 9619.

    Bei der Erlebnisführung sehen Sie auch Schloß Horneck, das zweitgrößte Schloß am Neckar und einst Sitz der Deutschmeister von außen und haben von dort aus einen herrlichen Blick ins Neckartal und auf die bekannte Weinlage "Himmelreich".

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74831 Gundelsheim

    20.08.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Diavortrag über Bad Wimpfen.

    Referent: Herr Dietrich Becker

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    20.08.2019, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Cyrano de Bergerac

    Romantische Komödie von Edmond Rostand

    Cyrano hat alles, was ein Mann seiner Zeit braucht: Wortgewandtheit und Degenkunst! Doch steht ihm seine allzu lange Nase im Weg. Besonders als es darum geht das Herz von Roxane zu gewinnen. Das gehört einem anderen: Christian. Er hat ebenfalls alles, was ein Mann seiner Zeit braucht: Schönheit und… Da fehlt doch was?! Doch wenn beide sich zusammentun, dann kann sich auch Roxane dem Wortwitz und der Schönheit dieses Mannes nicht mehr erwehren. Kann diese Täuschung und unerfüllte Liebe ein Leben lang bestehen?

    Weltliteratur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  4. Mittwoch, 21.08.2019

    21.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.08.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    21.08.2019, 14:30 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Wegereich als Wundverband

    Kinderführung zum Thema Medizin im Mittelalter. Angebot im Rahmen des Kinderferienprogramms in Bad Wimpfen für Kinder ab 9 Jahren. Infos unter Tel. 07063 97200

    ... oder warum Medizin so bitter schmeckt ...
    Bei dieser thematischen Stadtführung begleitet Ihr Antonia, die Frau des Spitalarztes, auf Ihrem Rundgang durch das mittelalterliche Wimpfen. Die Teilnehmer erfahren dabei ,was Quacksalber und Henker mit der Gesundheit zu tun hatten und dass der Bader früher der Zahnarzt war.

    Die Führung wird angeboten im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Bad Wimpfen. Anmeldung per Email an stadtverwaltung@badwimpfen.de

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    21.08.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Sommergeschichten auf dem Kirchplatz.

    Prof. Dr. Katharina Flügel liest aus "Meine süße Augenweide"
    Geschichten von und über Gärten und Landschaften.




    Veranstaltungsort: Evangelische Stadtkirche

    Anschrift: Kirchplatz
    74206 Bad Wimpfen

    21.08.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Hearts beats loud

    Ein leises, kleines Independence-Drama, das ohne große Konflikte und übertriebene Dramatik bestens unterhält.

    Ein Coming-of-Age-Film ohne Schule und Abschlussball. Ein Becoming-a-Band-Film ohne Durchbruch und Plattenvertrag. Mit „Hearts Beat Loud“ legte Brett Haley auf dem Sundance Film Festival 2018 sein leises, kleines Independence-Drama vor und wurde als Publikumsliebling gefeiert – in Deutschland ist er leider nie in die Kinos gekommen. Das ist schade für das charmante und kurzweilige Feelgood-Movie, das auch ohne große Konflikte und übertriebene Dramatik bestens unterhält.

    Frank Fisher ist Witwer und betreibt einen Plattenladen in Brooklyn, der nicht mehr besonders gut läuft. Seit seine Frau starb war er ein liebevoller, alleinerziehender Vater. Sein ganzes Leben hat er sich um die gemeinsame Tochter Sam gekümmert, die beim Tod ihrer Mutter noch ein kleines Kind war. Nun steht sein Laden kurz vor der Schließung und seine Tochter wird flügge. Sie will aufs College an der Westküste. Dann werden sie vorbei sein, die gemeinsamen Jam-Sessions des musikalischen Vater-Tochter-Duos. Als die beiden noch einmal zusammen musizieren, so wie sie es früher oft getan haben, bietet sich ihnen plötzlich eine ganz neue Perspektive: Ihr online gestelltes Lied „Hearts Beat Loud“ wird zu einem Internet-Hit. Was wäre, wenn sie eine Band gründen und auf Tour gehen würden, was schon immer Franks großer Traum war?

    Eine Hauptrolle spielt natürlich die Musik. Sie stammt von Keegan DeWitt, der ein Händchen für eingängige Indie-Popsongs hat. Zudem wartet der Film mit einer erstklassigen Besetzung auf, auch in den Nebenrollen. Die beiden Hauptdarsteller harmonieren großartig als Vater und Tochter, wobei der als Comedy-Darsteller bekannte Nick Offermann sich einmal verstärkt von seiner emotionalen Seite zeigen kann. Und die aufkeimende lesbische Liebesgeschichte zwischen Kierney Clemons und der vor kurzem erst entdeckten Schauspielerin Sasha Lane, die in anderen Filmen als etwas ganz besonderes dargestellt würde, entsteht hier so beiläufig und selbstverständlich, als wäre das längst Alltag.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.08.2019, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    THE ADDAMS FAMILY

    Beste Unterhaltung zum Gruseln und ein „eiskaltes Händchen“ für alle Lebenslagen!

    Buch von Marshall Brickman und Rick Elice / Musik und Songtexte von Andrew Lippa / Deutsch von Anja Hauptmann / Basierend auf Figuren erfunden von Charles Addams

    Die Addams leben ein alles andere als gewöhnliches Leben. Doch das könnte sich bald ändern: Wednesday, die Tochter der Familie Addams, verliebt sich in einen hübschen, ganz gewöhnlichen, jungen Mann aus respektabler Familie. Ein Grauen! Katastrophen sind vorprogrammiert! Schon bald sollen sich die Familien kennenlernen und Wednesday wünscht sich nur einen ganz normalen Abend. Doch alles kommt ganz anders…

    Beste Unterhaltung zum Gruseln und ein „eiskaltes Händchen“ für alle Lebenslagen!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  5. Donnerstag, 22.08.2019

    22.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.08.2019, 19:00 Uhr - Neckarsulm

    Donnerstags in die City - Allgäu Power

    Kostenloses Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz Neckarsulm. Die sechs Jungs von Allgäu Power werden den Marktplatz zum sechsten Mal zum Beben bringen.

    Wenn Posaune auf tanzbare Grooves und Akkordeon auf Gitarren-Riffs trifft, wenn 6 Musiker aus dem wilden Süden Deutschlands und 6 Musikstile aus der ganzen Welt aufeinander treffen, brennt bei AllgäuPower die Luft.
    Ob Rock´n Roll oder Oktoberfesthit, Ska oder Schlager, mit Leidenschaft und ihrem unverkennbaren Sound reißen Allgäu Power musikalische Mauern nieder.

    Allgäu Power sind DANI, MANFRED, JAKOB, MAX, MORITZ & REINER – talentierte und studierte Musiker, alle Multi-Instrumentalisten. Das sorgt für ziemlich viel Bewegung auf der Bühne – und manche Überraschung! Nur die besten Songs nonstop präsentiert in ihrem eigenen Stil von 6 Musikern, die auf der Bühne mindestens genauso viel Spaß haben wie ihr Publikum davor.

    Hits aus junger Volksmusik und Schlager, Klassiker aus Rock und Pop, aktuelle Partykracher und Charthits der deutschsprachigen und internationalen Musiklandschaft – gespickt mit einem Showgewitter der Extraklasse: macht PARTY, FUN & ACTION! Das ist ALLGÄU-POWER. WEST-OST-NORD Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und BeNeLux zählen inzwischen genauso zum fixen Terrain der Band wie die geliebte Heimat - das ALLGÄU – und das ca. 100x pro Saison.

    Donnerstags in die City - Sommer-Open-Air-Spektakel auf dem Marktplatz Neckarsulm:
    Seit Jahren ist die Konzertreihe ein Publikumsrenner. Vier Wochen lang jeden Donnerstag im Juli und August um 19 Uhr eine andere Topband mit mitreißender Live-Musik.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.08.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Konzert mit Panflöte und Harfe in der Stiftskirche.

    Konzert mit Panflötenvirtuose Matthias Schlubeck und Harfenistin Isabel Moreton. Kartenvorverkauf im Kloster und Klosterladen.

    Veranstaltungsort: Katholische Ritterstiftskirche St. Peter im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    22.08.2019, 19:30 Uhr - Bad Rappenau

    Dia-Vortrag "Neckartal"

    Mit Fotograf und Diplom-Geograph Bernd Mantwill. Von Neckarwestheim über Heilbronn bis zur Burg Hornberg. Eintritt 6 €.

    Dia-Reisen durch Baden-Württemberg
    Das „Neckartal“ und der „Schwäbisch-Fränkische Wald“

    Wieder einmal möchte uns der Fotograf und Diplom-Geograph Bernd Mantwill auf zwei seiner zahlreichen Dia-Reisen mitnehmen. Am Donnerstag, 22. August geht die Reise ins Neckartal, von Neckarwestheim bis zur Burg Hornberg, am Donnerstag, 19. September in den Schwäbisch-Fränkischen Wald, von Großbottwar in die Löwensteiner Berge. Beide Veranstaltungen finden jeweils um 19.30 Uhr im Kurhaus statt.

    „Neckartal“ - Von Neckarwestheim bis zur Burg Hornberg
    Vom Kernkraftwerk Neckarwestheim führt die Diareise zur mittelalterlichen Burg Stettenfels, einer im 11. Jahrhundert erbauten Höhenburg. Das nächste Ziel ist Heilbronn, das wirtschaftliche Zentrum des "Unterlandes". Von hier geht es weiter zur Burgruine Weibertreu, bekannt durch die treuen Weiber, die während einer Belagerung ihr Wertvollstes - ihre Männer - auf dem Rücken aus der Burg trugen. Die Reise endet weiter flussab, dort wo die Burg Hornberg, die Stammburg des Götz von Berlichingen, über dem Neckar thront.

    „Schwäbisch-Fränkischer Wald“ - Von Großbottwar in die Löwensteiner Berge
    Diese Diareise führt von der Weinbaugemeinde Großbottwar zur Burg Lichtenberg, einer der ältesten und besterhaltenen Stauferburgen in Süd-Deutschland. Von der Burg hat man weite Blicke über das Vorland des Schwäbisch-Fränkischen Waldes. Weiter geht es im Bottwartal nach Oberstenfeld. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist hier die Stiftskirche St. Johannes der Täufer, eine der größeren romanischen Kirchenbauwerke in Südwestdeutschland. Die nächsten Ziele sind das Weinstädtchen Beilstein und das romantische Bergstädtchen Löwenstein, von welchem man einen grandiosen Ausblick auf das Weinsberger Tal hat. Auch hier am Rand der Löwensteiner Berge wird Wein angebaut. Zum Schluss geht es tiefer in den Schwäbischen-Fränkischen Wald bis nach Morbach zum rekonstruierten römischen Limeswachturm auf dem Heidenbuckel.

    Wandeln Sie auf den Spuren der Römer und lassen Sie sich verzaubern von den Sagen und Geschichten der damaligen Zeit.

    Karten für die Dia-Vorträge am Donnerstag, 22.08. und 19.09. um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Kurhauses gibt es für jeweils 6 Euro an der Abendkasse.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    22.08.2019, 20:00 - 22:30 Uhr - Untergruppenbach

    Ernst und Heinrich

    Ernst und Heinrich - schwäbisch international
    Nex verkommâ lassâ - Heinrichs Blechle, isch des wôhr – sind’s em Ernst scho zwanzig Johr?

    Ernst und Heinrich
    schwäbisch international

    Nex verkommâ lassâ

    Heinrichs Blechle, isch des wôhr – sind’s em Ernst scho zwanzig Johr?

    „Nex verkommâ lassâ“ haben sich die beiden schwäbischen Urgesteine Ernst Mantel und Heiner Reiff im Rückblick auf die letzten zwanzig Jahre gedacht. Aus sellem Grunde wärmen sie ihre Lieblingsgerichte in bester schwäbischer Manier nochmals auf. Ob das der „Mc Leberkäs“ ist, der „Ehrakäs“ oder der Zwerg, der immer noch darauf wartet endlich gefressen zu werden („Frisch ans Werk“). Eines ist sicher, für „dr gute Esser“ ist das der ultimative Hochgenuss; darüber hinaus Lachmuskeltraining, wie es keine Muckibude bieten kann! Auch wenn Ernst und Heinrich nicht in jeden Rahmen passen oder ihnen gar droht aus selbigem zu fallen, sind sie Comedians, Wortspielakrobaten und Vollblutmusiker, die mehr als eine Brezel miteinander verbindet. Jahrelange Meditation ermöglichte E+H einen tiefen Einblick in die Seele der Schwaben. Das Ergebnis sollte der Welt nicht länger vorenthalten werden. Schwäbisch internationale Kost – welch bessere Botschafter könnte man sich da vorstellen!

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Burg Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Telefon: 07131 97700

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.08.2019, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    LAIBLE UND FRISCH - URLAUBSREIF

    Das schwäbische Humorformat erstmals auf der Open-Air-Bühne / von Sebastian Feld (Autor) und Frieder Scheiffele / Uraufführung

    Das schwäbische Humorformat erstmals auf der Open-Air-Bühne / von Sebastian Feld (Autor) und Frieder Scheiffele / Uraufführung

    Marga Laible hat beim Kreuzworträtsel ein Wochenende im Luxus- Burghotel gewonnen. Als Begleitung nimmt die Schwäbin ihre beste Freundin, Dorffrisörin und Dauersingle Uschi, mit. Unverhofft treffen sie dort auf den reingeschmeckten Erzrivalen Manfred Frisch, der inkognito einen ungestörten Kurzurlaub mit seiner geheimen Affäre verbringen will. Als Marga fälschlicherweise für die neue Investorin des finanziell angeschlagenen Hotels gehalten wird und ihre Freundin an einen international gesuchten Heiratsschwindler gerät, ist das Chaos perfekt…

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  6. Freitag, 23.08.2019

    23.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.08.2019, 18:00 Uhr - Weinsberg

    Rickele und Phillippine erinnern sich......

    Erlebnisführung der Gästeführer Weinsberg.

    Veranstaltungsort: Grasiger Hag

    Anschrift:
    Weinsberg

    23.08.2019, 19:00 - 20:45 Uhr - Heilbronn

    Science Dome Specials.

    Die drei ??? und das versunkene Schiff - Das Kulthörspiel in 3D-Sound; 16 € (12 € erm.).

    Krimi-Fans jeden Alters erwartet eine kleine Sensation: Eine bisher unveröffentlichte Folge der Kult-Reihe um die drei Fragezeichen mit den Originalsprechern – aufgeführt mit der innovativen Technik des Science Dome! Die Besucher können gemeinsam mit Justus, Peter und Bob das Geheimnis um den dreiäugigen Totenkopf lösen!

    Veranstaltungsort: Experimenta Science Dome

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.08.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    23.08.2019, 20:00 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Beat Brothers - die Hits der Beat Ära

    Die Beat Brothers gehören zu den besten deutschen Coverbands und haben sich Beat und
    Rock-Klassiker von den 1960ern bis zu den 1990ern auf die Fahnen geschrieben

    Am Freitag, 23. August erwartet die Livemusikfreunde auf Burg Stettenfels
    wieder ein musikalischer Leckerbissen: Die Beat Brothers spielen handgemachte
    Musik der 1960er bis 1990er Jahre, von den Beatles über The Who bis hin zu
    Queen. Bereits seit 2013 findet man die vier Profimusiker im Sommerprogramm
    der Burg.
    Das Sommerkonzert auf Burg Stettenfels findet bereits zum fünften Mal statt,

    Die Beat Brothers gehören zu den besten deutschen Coverbands und haben sich Beat und
    Rock-Klassiker von den 1960ern bis zu den 1990ern auf die Fahnen geschrieben.
    Das Outfit der vier schwarz beschlipsten Herren erinnert an die Beatles der frühen 60er
    Jahre; nach fast 40 Jahren Bühnenerfahrung haben die Beat Brothers jedoch viel mehr
    zu bieten. Darüber hinaus sorgen vier präzise Gesangsstimmen für anerkennende Blicke und Kommentare wie "Der Satzgesang ist phänomenal!"
    Aber nicht nur die musikalische Klasse des Quartetts überzeugt immer wieder, auch das
    Repertoire hat es in sich: Die Beat Brothers schaffen es spielend, Songs von Adele, Dire
    Straits und Coldplay, von den Rolling Stones, den Eagles und Queen in einem wunderbaren
    Mix zu präsentieren. Das macht einfach Laune, der Band und dem Publikum.
    Der Vorverkauf für das Sommerkonzert 2018 hat bereits begonnen. Bei gutem Wetter
    findet der Auftritt im Burggraben statt, bei Regen im Gewölbekeller. Infos gibt
    es hier: www.beat-brothers.de und www.burg-stettenfels.de.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Burg Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Telefon: 07131 97700

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.08.2019, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Cyrano de Bergerac

    Romantische Komödie von Edmond Rostand

    Cyrano hat alles, was ein Mann seiner Zeit braucht: Wortgewandtheit und Degenkunst! Doch steht ihm seine allzu lange Nase im Weg. Besonders als es darum geht das Herz von Roxane zu gewinnen. Das gehört einem anderen: Christian. Er hat ebenfalls alles, was ein Mann seiner Zeit braucht: Schönheit und… Da fehlt doch was?! Doch wenn beide sich zusammentun, dann kann sich auch Roxane dem Wortwitz und der Schönheit dieses Mannes nicht mehr erwehren. Kann diese Täuschung und unerfüllte Liebe ein Leben lang bestehen?

    Weltliteratur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  7. Samstag, 24.08.2019

    24.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.08.2019, 09:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Stadtführung: "Auf Schusters Rappen"

    Vom Kursee zur Salinenstraße, vorbei an der kath. Kirche zur ev. Kirche bis zum Kirchplatz, danach Wasserschloss mit Einblick! Teilnahmebeitrag 6 €, mit gültiger Gästekarte 5 €.

    Anekdoten zu erfahren, wobei auch Kirche und Markt eine Rolle spielen. Anschließend geht es vorbei an den Blumenbeeten – entlang dem Wasserlauf - zum Wasserschloss.
    NEU bei der Stadtführung ist ein kurzer Einblick ins Wasserschloss. Im mittelalterlichen Kostüm wird der Erbauer des Wasserschlosses „Eberhard von Gemmingen“ sie begrüßen und so manches über die damalige Zeit und über den Bau des Schlosses, im Jahre 1601, erzählen. Alle Besucher erhalten am Ende der Stadtführung aus seiner Hand als Erinnerung an Bad Rappenau ein Säckchen Salz.
    Die Führung endet nach 1,5 bis 2 Stunden am Standbild des schwarzen Pferdes über das es abschließend auch Interessantes zu berichten gibt.
    Der Endpunkt wurde wunschgemäß so gewählt um den Besuchern noch ein Verweilen in der Innenstadt zu ermöglichen. Auch für Einwohner der Kurstadt bietet die Führung überraschende Einblicke in sieben Jahrhunderte Rappenauer Geschichte.
    Treffpunkt ist samstags 9.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 €, für alle anderen 6 € incl. Salzsäckchen.
    Informationen über die Stadtführungen und die aktuellen Termine erhalten Sie bei Gästeführer
    Hugo Bippus Tel. 07264/805700 und bei der Gäste-Information Tel. 07264/922-391

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    24.08.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Zunftmarkt in Bad Wimpfen

    Historischer Handwerkermarkt in der größten Stauferpfalz nördlich der Alpen. Mehr Infos: www.zunftmarkt.de

    In der Tradition des ehemaligen Hafenmarktes, den einst König Wenzel im Jahr 1391 der reichsstädtischen Töpferzunft gewährte, erfreut der Zunftmarkt mit Handwerkskunst, Tanz und Musik seine Besucher.
    Wenn Schmiede fleißig ihr Feuer schüren und der Hammer auf den Amboss fällt, der Schreiber mit der Feder über dem Pergament sitzt, Korbflechter ihre Handwerkskunst beweisen, dann ist Zunftmarkt in Bad Wimpfen. Jedes Jahr am letzten Wochenende lädt der historische Handwerkermarkt in der mittelalterlichen Kulisse des Burgviertels zu einer Zeitreise ein.
    Der Besucher wird in eine Epoche geführt in der Handwerkskunst ohne Maschinen und mit einfachsten Hilfsmitteln auskommen musste. Rund 60 Handwerker zeigen ihr Geschick und geben einen Einblick in vergessene Handwerkstechnik. Darunter Korbflechter, Schmiede, Drechsler, Färber, Filzer, Spinner, Bürstenbinder, Wetterfahnenmacher und vieles mehr. Neben dem Kunsthandwerk finden sich auch einige Händler mit Waren aus dem Orient und anderen fernen Ländern wieder. Aber Vorsicht, wer sich nicht zu benehmen weiß, der muss damit rechnen von der Wimpfener Stauferwache abgeführt zu werden, die während des Marktes ein strenges Regiment führt. Unterstützt wird sie dabei vom "Grafen von Calw" und seinen Gefolgsleuten, den Arenbachern, die den Roten Turm beleben. Wie es sich für einen guten Markt gehört, kommt die Unterhaltung nicht zu kurz. So sind neben der Nachtigall vom Neckartal Minnesänger Knut Seckel auch ein Gaukler und weitere Musiker, sowie die Renaissancegruppe Tanzschuh Teil des abwechslungsreichen Rahmenprogramms. Eine Kinderspielstraße mit kostenlosen Mitmachaktionen gehört ebenso zum Programm.
    Eröffnet wird der Zunftmarkt am Samstag, den 25.08. um 12 Uhr mit dem Einzug vom Löwenbrunnen zum Blauen Turm, wo der Marktvogt Siefried zu Wimpfen das Markttreiben freigeben wird. Wer am Samstag die feierliche Eröffnung verpasst, hat die Chance am Sonntag, den 26.08. um 11 Uhr den Einzug des Marktvogts ein weiteres Mal zu erleben.
    Marktzeiten sind am Samstag von 12-20 Uhr und Sonntag von 11-18 Uhr. Erwachsene zahlen einen Wegzoll von 8 Euro, Jugendliche und historisch Gewandte zahlen 5 Euro. Kinder haben freien Eintritt.

    Weitere Informationen: www.zunftmarkt.de

    Veranstaltungsort: Burgviertel

    Anschrift: Burgviertel
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.08.2019, 11:00 Uhr - Eppingen

    21. Eppinger Kartoffelmarkt

    Herzlich Willkommen zum 21. Eppinger Kartoffelmarkt am 24. und 25. August 2019 auf dem Marktplatz in Eppingen

    Schon in den 50er Jahren hatte Eppingen den Ruf der Kartoffelstadt und dieser Ruf hat sich bis in die Gegenwart erhalten. Denn auch heute noch gibt es in Eppingen von den Anbauflächen und Erzeugern, über die Verarbeitung bis zu den Vermarktern funktionierende Strukturen in unserer Stadt. Somit ist die Kartoffel nicht nur wichtiges Kulturgut, sondern stellt auch weiterhin einen wichtigen Faktor für Eppingens Wirtschaft dar.
    Vor 21 Jahren wurde unter der Schirmherrschaft des Stadtmarketingvereins der Kartoffelmarkt initiiert. Er bildet einen der Höhepunkte im Eppinger Veranstaltungskalender und lockt jedes Jahr über die Stadtgrenzen hinaus zahlreiche Besucher an. An beiden Veranstaltungstagen finden sich jeweils ab 11 Uhr Gastronomen, Kartoffelerzeuger und Vermarkter auf dem Marktplatz ein, um sich, ihre Produkte sowie Kochkünste in lockerer und ungezwungener Atmosphäre einem breiten Publikum zu präsentieren.
    Seien auch Sie 2019 dabei – der Stadtmarketingverein und der Wirteverein freuen sich auf Ihren Besuch! Sie erreichen Eppingen bequem mit der Stadtbahn S4 oder der Rhein-Neckar-S-Bahn.

    Veranstaltungsort: Innenstadt und Marktplatz

    Anschrift:
    75031 Eppingen

    24.08.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.08.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.08.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr

    Tour "Neckartal", ca. 33 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    24.08.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour "Mühlental", ca. 12 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    24.08.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Fachwerkaltstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.08.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    24.08.2019, 16:00 Uhr - Löwenstein

    Fest der Sinne

    Lassen Sie die Seele baumeln, genießen Sie die Vielfalt unserer Sekte, Weine und kulinarischen Genüsse.

    Zusammen mit den Weingütern Koppenhöfer und Zipf laden die Winzer vom Weinsberger Tal ein rund um das „Wengertshäusle“ mitten in den Weinbergen, ober-halb des Breitenauer Sees.
    Lassen Sie die Seele baumeln, genießen Sie die Vielfalt unserer Sekte, Weine und kulinarischen Genüsse.

    Veranstaltungsort: Wengertshäusle in den Löwensteiner Weinbergen

    Anschrift: oberhalb des Breitenauer Sees
    74245 Löwenstein

    24.08.2019, 17:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Sommer-Weinfest.

    Mit leckeren Weinen und Cocktails verwöhnen wir drei Tage unsere Gäste. Für ihr leibliches Wohl sorgt das Gasthaus Rössle, wie gewohnt mit einer leckeren Auswahl an Speisen.

    Veranstaltungsort: Vollert - Wein Küferei Brennerei - Willsbach

    Anschrift: Marktstraße 14
    74182 Obersulm - Willsbach

    24.08.2019, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Szenische öffentliche Stadtführung. 9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadtführung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.08.2019, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    THE ADDAMS FAMILY

    Beste Unterhaltung zum Gruseln und ein „eiskaltes Händchen“ für alle Lebenslagen!

    Buch von Marshall Brickman und Rick Elice / Musik und Songtexte von Andrew Lippa / Deutsch von Anja Hauptmann / Basierend auf Figuren erfunden von Charles Addams

    Die Addams leben ein alles andere als gewöhnliches Leben. Doch das könnte sich bald ändern: Wednesday, die Tochter der Familie Addams, verliebt sich in einen hübschen, ganz gewöhnlichen, jungen Mann aus respektabler Familie. Ein Grauen! Katastrophen sind vorprogrammiert! Schon bald sollen sich die Familien kennenlernen und Wednesday wünscht sich nur einen ganz normalen Abend. Doch alles kommt ganz anders…

    Beste Unterhaltung zum Gruseln und ein „eiskaltes Händchen“ für alle Lebenslagen!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  8. Sonntag, 25.08.2019

    25.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    25.08.2019, 10:00 - 16:00 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    MTB Fahrtechnik Fortgeschrittenen Kurs

    Der MTB Fahrtechnik Kurs für Fortgeschrittene richtet sich an Biker, die mit der richtigen Fahrtechnik technisch anspruchsvolle Passagen meistern wollen.

    In unserem MTB Fahrtechnik Kurs für Fortgeschrittene lernst du, wie du mit der richtigen Fahrtechnik technisch anspruchsvolle Passagen, Spitzkehren und Stufentrails meisterst. Der Kurs für Fortgeschrittene findet im anspruchsvollem Gelände der Löwensteiner Berge auf den offiziellen MTB Strecken statt. Verblockte Trail Passagen lassen sich mit der richtigen Linienwahl kontrollierter befahren. Hier meistern wir steile Singletrails und erlernen an ausgesuchte Passagen die Spitzkehren Techniken. Der MTB Fahrtechnik Kurs für Fortgeschrittene eignet sich besonders für anspruchsvolle Touren - und Allmountain Biker.
    Lehrinhalte
    •Optimale Position auf dem MTB
    •Bremstechniken für Fortgeschrittene
    •Spitzkehren und Serpentinen meistern
    •Blickführung
    •Entwicklung Bikegefühl
    •Anfahren am Berg
    •Effektives, Kraft sparendes Bergauffahren
    •steile Abfahrten bewältigen
    •Sichere Kurventechniken
    •Stufentrails bewältigen
    •Vorausschauende Linienwahl
    Kursablauf
    •Beginn: ca. 10:00 Uhr (je nach Jahreszeit)
    •Aufwärmrunde durch den Wald
    •Mountainbike Fahrtechnik-Training
    •Abschließende Tour durch den Wald
    •Ende: ca. 16:00 Uhr
    Streckenprofil
    •Steile Waldwege, Schotterpisten und Stufentrails
    •Spitzkehren und verblockte Passagen
    •Befahren von Singletrails
    •Streckenlänge: ca. 25 km
    •Höhenmeter: bis 700 hm
    •Dauer: ca.6 Std.

    Veranstaltungsort: Sportcentrum Obersulm - Affaltrach

    Anschrift: August-Thalheimer Straße 4
    74182 Obersulm - Affaltrach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Schlossbergmusikanten Grombach. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    25.08.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank.

    Bei gutem Wetter Weinausschank direkt in den Weinbergen mit Weinen, Sekt und kleinen Speisen.
    Bewirtet von Winzerfamilien des JupiterWeinkellers

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen. Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0. Veranstalter/Anbieter: Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2019, 11:00 Uhr - Eppingen

    21. Eppinger Kartoffelmarkt

    Stadtmarketing- und Wirteverein Eppingen laden ein zu einem Fest rund um die tolle Knolle

    Erleben Sie die Kartoffel in vielfältiger Weise jeweils ab 11 Uhr auf dem Marktplatz in Eppingen. Ein Wochenende, welches den Höhepunkt der Kartoffelwochen bildet. Die Kartoffelwochen finden jährlich von Anfang August bis Ende September statt und in deren Verlauf zeigen die Eppinger Gastronomen, wie viel Gutes in der Knolle aus den Anden steckt.

    Veranstaltungsort: Innenstadt und Marktplatz

    Anschrift:
    75031 Eppingen

    25.08.2019, 11:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Sommer-Weinfest.

    Mit leckeren Weinen und Cocktails verwöhnen wir drei Tage unsere Gäste. Für ihr leibliches Wohl sorgt das Gasthaus Rössle, wie gewohnt mit einer leckeren Auswahl an Speisen.

    Veranstaltungsort: Vollert - Wein Küferei Brennerei - Willsbach

    Anschrift: Marktstraße 14
    74182 Obersulm - Willsbach

    25.08.2019, 11:00 Uhr - Löwenstein

    Fest der Sinne

    Lassen Sie die Seele baumeln, genießen Sie die Vielfalt unserer Sekte, Weine und kulinarischen Genüsse.

    Zusammen mit den Weingütern Koppenhöfer und Zipf laden die Winzer vom Weinsberger Tal ein rund um das „Wengertshäusle“ mitten in den Weinbergen, oberhalb des Breitenauer Sees.
    Lassen Sie die Seele baumeln, genießen Sie die Vielfalt von Sekt, Wein und kulinarischen Genüssen.

    Veranstaltungsort: Wengertshäusle in den Löwensteiner Weinbergen

    Anschrift: oberhalb des Breitenauer Sees
    74245 Löwenstein

    25.08.2019, 12:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Zunftmarkt in Bad Wimpfen

    Historischer Handwerkermarkt in der größten Stauferpfalz nördlich der Alpen. Mehr Infos: www.badwimpfen.de

    In der Tradition des ehemaligen Hafenmarktes, den einst König Wenzel im Jahr 1391 der reichsstädtischen Töpferzunft gewährte, erfreut der Zunftmarkt mit Handwerkskunst, Tanz und Musik seine Besucher.
    Wenn Schmiede fleißig ihr Feuer schüren und der Hammer auf den Amboss fällt, der Schreiber mit der Feder über dem Pergament sitzt, Korbflechter ihre Handwerkskunst beweisen, dann ist Zunftmarkt in Bad Wimpfen. Jedes Jahr am letzten Wochenende lädt der historische Handwerkermarkt in der mittelalterlichen Kulisse des Burgviertels zu einer Zeitreise ein.

    Der Besucher wird in eine Epoche geführt in der Handwerkskunst ohne Maschinen und mit einfachsten Hilfsmitteln auskommen musste. Rund 60 Handwerker zeigen ihr Geschick und geben einen Einblick in vergessene Handwerkstechnik. Darunter Korbflechter, Schmiede, Drechsler, Färber, Filzer, Spinner, Bürstenbinder, Wetterfahnenmacher und vieles mehr. Neben dem Kunsthandwerk finden sich auch einige Händler mit Waren aus dem Orient und anderen fernen Ländern wieder. Aber Vorsicht, wer sich nicht zu benehmen weiß, der muss damit rechnen von der Wimpfener Stauferwache abgeführt zu werden, die während des Marktes ein strenges Regiment führt. Unterstützt wird sie dabei vom "Grafen von Calw" und seinen Gefolgsleuten, den Arenbachern, die den Roten Turm beleben. Wie es sich für einen guten Markt gehört, kommt die Unterhaltung nicht zu kurz. So sind neben der Nachtigall vom Neckartal Minnesänger Knut Seckel auch ein Gaukler und weitere Musiker, sowie die Renaissancegruppe Tanzschuh Teil des abwechslungsreichen Rahmenprogramms. Eine Kinderspielstraße mit kostenlosen Mitmachaktionen gehört ebenso zum Programm.

    Eröffnet wird der Zunftmarkt am Samstag, den 25.08. um 12 Uhr mit dem Einzug vom Löwenbrunnen zum Blauen Turm, wo der Marktvogt Siefried zu Wimpfen das Markttreiben freigeben wird. Wer am Samstag die feierliche Eröffnung verpasst, hat die Chance am Sonntag, den 26.08. um 11 Uhr den Einzug des Marktvogts ein weiteres Mal zu erleben.

    Marktzeiten sind am Samstag von 12-20 Uhr und Sonntag von 11-18 Uhr. Erwachsene zahlen einen Wegzoll von 8 Euro, Jugendliche und historisch Gewandte zahlen 5 Euro. Kinder haben freien Eintritt.

    Weitere Infos: www.zunftmarkt.de

    Veranstaltungsort: Burgviertel

    Anschrift: Burgviertel
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Öffentliche Thematische Stadtführung zum Zunftmarkt Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Thematische Stadtführung zum Zunftmarkt Bad Wimpfen - Alte Handwerksberufe wie Gerber, Wagner, Spannhauer, Brauer und Töpfer werden erklärt und sichtbare Zeugnisse in der Altstadt entdeckt. 6 €, mit Gästekarte 5 €.
    Keine Anmeldung erforderlich.

    Info: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    25.08.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Wüstenrot

    Familien-Schnitzeljagd mit dem Smartphone ACTIONBOUND

    Wüstenroter Höhentour - eine digitale Schnitzeljagd durch Wüstenrot mit dem Smartphone. Teilnahme Eltern mit Kinder 10 € p.P. Anmeldung bis 22.8. unter kontakt@christianjeschke.de

    Im Rahmen der Wüstenroter Höhentouren findet eine digitale Schnitzeljagd statt, bei der Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern oder einem Elternteil „Action Bound“ kennen lernen. Dann geht es gegeneinander durch Wüstenrot.

    Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Jugendtreff Wüstenrot, Kroppstraße 4.
    Die Schnitzeljagd dauert ca. 3 Stunden und kostet 10 € pro Person.
    Mindest-Teilnehmerzahl 8, Teilnahme Elternteil mit Kinder ab 10 Jahren.

    Anmeldung bis 22. August 2019 bei Achtsamkeits-Trainer und Naturpädagoge Christian Jeschke,
    Tel. 07945/9425940, kontakt@christianjeschke.de

    Veranstaltungsort: Jugendtreff - Wüstenrot

    Anschrift: Kroppstraße 4
    71543 Wüstenrot

    25.08.2019, 15:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    "Lauffener Sonntagsführung" Martinskirche

    Baugeschichte, Ausstattung der Kirche, Wandmalereien, Entwicklung nach der Reformation.
    Gästeführerin Terezia Berghe

    Veranstaltungsort: Evangelische Martinskirche

    Anschrift: Heilbronner Straße
    74348 Lauffen

    25.08.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam."

    Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen Schriften des Christentums und des Islam, doch kommt ihnen hier vielmehr ein starker symbolhafter Charakter zu.

    Die Führung bietet einen Überblick über die aktuelle Sonderausstellung des Römermuseums.
    - keine Voranmeldung notwendig -

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Salz & Sole "Kostümführung"

    Die Entstehung und Entdeckung des Salzes steht im Mittelpunkt dieser Führung. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Salz und Sole haben Rappenau seit der Entdeckung im Jahr 1822 entscheidend geprägt. Seit 1930 schmückt den Ort das Prädikat und Namenszusatz „Bad“. Die Geschichte über die Entstehung und Entdeckung des Salzes in unserem Raum sowie die Förderung, Verwendung der Sole und die Salzgewinnung ist höchst interessant. Speziell dem Thema „Salz & Sole“ widmet sich eine Stadtführung.
    Unser Gästeführer führt die Teilnehmer zum nahe gelegenen Bohrloch 1, in dem Salineninspektor Rosentritt 1822 erstmals auf Bad Rappenauer Gemarkung auf das „weiße Gold“ gestoßen ist. Auf der rund ein Kilometer langen Strecke werden die Funktionen vom Tretrad, vom Sole-Bohrturm und vom Sole-Gradierwerk erläutert. Es besteht die Gelegenheit, einen Blick in die Salz & Sole-Ausstellung in einem der Sole-Bohrhäuser zu werfen. Die Führung beschränkt sich auf die Sole-Bohranlage beim Einsiedelwald und das ehemalige Salinengelände beim Gradierwerk im Salinenpark
    Dauer: ca. 1 – 1,5 Stunden, der Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    25.08.2019, 15:00 Uhr - Weinsberg

    Öffentliche Burgführung

    Gästeführer Weinsberg

    Veranstaltungsort: Burgruine Weibertreu

    Anschrift: Weinsberg
    74189 Weinsberg

    25.08.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Marco Prosén

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    25.08.2019, 17:00 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Nachmittagsvorstellung / Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Götz von Berlichingen steht in Fehde mit dem Bischof von Bamberg. Er nimmt Weislingen, seinen ehemaligen Jugendfreund und Berater des Bischofs, gefangen. Götz überzeugt ihn, sich mit ihm auf die Seite der Fürstengegner zu stellen. Doch bei einem erneuten Besuch am Hofe in Bamberg gerät Weislingen in den Bann der schönen Adelheid von Walldorf und verrät Götz erneut. Gleichzeitig erheben sich die Bauern…

    Der Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit – aktuell wie nie!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Marco Prosén

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    25.08.2019, 20:00 Uhr - Weinsberg

    Stummfilm mit Orgel

    Evangelische Kirchengemeinde Weinsberg

    Veranstaltungsort: Evangelische Johanneskirche

    Anschrift: Oekolampadiusplatz
    74189 Weinsberg

  9. Montag, 26.08.2019

    26.08.2019, 08:00 Uhr - Eppingen

    Bartholomäusmarkt

    Wir laden Sie herzlich ein zum Bummeln, Schwätzchen halten, zum Kaufen und Genießen.

    Viermal im Jahr verwandelt sich die Eppinger Altstadtstraße in einen Basar, bei dem zahlreiche Händler ihre Waren feilbieten - dann strömt der köstliche Duft von gebrannten Mandeln und vielen anderen kulinarischen Genüssen durch die Altstadt.
    Im Sortiment des Krämermarktes finden die Marktbesucher Haushaltswaren, Strickwaren, Wolle, Textilien, Hüte, Schals, Strumpfwaren, Lederwaren, Tischdecken, Bürsten und Borsten. Es locken Süßwaren, Kräuter, Gewürze und viele Spezialitäten mit ihrem Duft zum Kauf.
    All das und noch einiges mehr bietet Ihnen der Krämermarkt im historischen Altstadtrund in Eppingen.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Treffpunkt Altstadtstraße 5
    75031 Eppingen

    26.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.08.2019, 17:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Sommer-Weinfest.

    Mit leckeren Weinen und Cocktails verwöhnen wir drei Tage unsere Gäste. Für ihr leibliches Wohl sorgt das Gasthaus Rössle, wie gewohnt mit einer leckeren Auswahl an Speisen.

    Veranstaltungsort: Vollert - Wein Küferei Brennerei - Willsbach

    Anschrift: Marktstraße 14
    74182 Obersulm - Willsbach

  10. Dienstag, 27.08.2019

    27.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  11. Mittwoch, 28.08.2019

    28.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.08.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    28.08.2019, 18:00 - 20:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Die Mönchsbergtour

    Weinspaziergang mit Susanne Müller. 15 €. Anmeldung. Tel. 07135-95150. Weitere Informationen: https://www.weinkonvent-duerrenzimmern.de/

    Immer wieder mittwochs
    Die Natur genießen am malerischen Mönchsberg bei entspannter Wanderung, ca 4 km, mit vielen Ein- und Ausblicken in Landschaft, Weinbergsbearbearbeitung und Kellerei. Dabei: Secco, 3er Weinprobe, Traubensaft Wasser und Handvesper
    Treffpunkt: TGV Sportgelände Dürrenzimmern, inkl. Handvesper und kleiner Weinprobe (nur mit Voranmeldung) Tel. 07135-95150 15 €/Person
    Die Reben sind erwacht, der neue Jahrgang zeigt sich.
    Weitere Informationen: https://www.weinkonvent-duerrenzimmern.de/

    Veranstaltungsort: Weinkonvent Dürrenzimmern

    Anschrift: Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Telefon: 07135-9515-0

    28.08.2019, 18:30 - 20:30 Uhr - Obersulm

    Abendtour

    Geführte Radtour. Max. 30 km.
    Kosten: 2 € p.P., Anmeldung bis 26. August notwendig.
    Kontakt: Bike Guide Ulrike Kässer, 0170 8962204

    Gerade an warmen Tagen macht es Spaß, sich abends noch einmal aufs Rad zu schwingen und etwas für die Fitness zu tun. Die Strecke wird der Wetterlage und den Teilnehmern angepasst.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm

    28.08.2019, 19:00 Uhr - Heilbronn

    Scheck & Moritz

    Die Herren erzählen aus ihrem Leben und stellen neue Bücher vor

    Beide haben sie tagtäglich mit Literatur zu tun, und beide entwickeln sie große Leidenschaft, wenn es darum geht, ihre Lieblingslektüren zu empfehlen. Denis Scheck, in Stuttgart geboren, war zwei Jahrzehnte Redakteur beim Deutschlandfunk in Köln, moderiert die ARD-Sendung „druckfrisch“ und ist als Autor und Literaturvermittler landauf, landab unterwegs. Rainer Moritz, in Heilbronn geboren, leitet das Literaturhaus Hamburg, ist Literaturkritiker für verschiedene Medien und Autor zahlreicher Bücher. An diesem Abend erzählen beide aus ihrem nicht nur literaturbestimmten Leben, stellen ihre Bücherfavoriten des Jahres 2019 vor und warnen vor dem einen oder anderen Titel. Kurzum, ein lehrreicher und hoffentlich sehr kurzweiliger Abend, mit Scheck & Moritz.

    Veranstaltungsort: Fährlebühne

    Anschrift: Buga-Gelände
    74076 Heilbronn

    28.08.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Sommergeschichten auf dem Kirchplatz.

    Andrea Bongers liest aus "Briefe in die chinesische Vergangenheit" von Herbert Rosendorfer.





    Veranstaltungsort: Evangelische Stadtkirche

    Anschrift: Kirchplatz
    74206 Bad Wimpfen

    28.08.2019, 19:30 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    Obersulm erleben: Geführte Radtour.

    "Abendtour", maximal 30 km, Anmeldung erforderlich unter 0170/8962204; Bike-Guide Heilbronner Land Ulrike Kässer.

    Veranstaltungsort: Rathaus - Affaltrach

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm - Affaltrach

    28.08.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Hearts beats loud

    Ein leises, kleines Independence-Drama, das ohne große Konflikte und übertriebene Dramatik bestens unterhält.

    Ein Coming-of-Age-Film ohne Schule und Abschlussball. Ein Becoming-a-Band-Film ohne Durchbruch und Plattenvertrag. Mit „Hearts Beat Loud“ legte Brett Haley auf dem Sundance Film Festival 2018 sein leises, kleines Independence-Drama vor und wurde als Publikumsliebling gefeiert – in Deutschland ist er leider nie in die Kinos gekommen. Das ist schade für das charmante und kurzweilige Feelgood-Movie, das auch ohne große Konflikte und übertriebene Dramatik bestens unterhält.

    Frank Fisher ist Witwer und betreibt einen Plattenladen in Brooklyn, der nicht mehr besonders gut läuft. Seit seine Frau starb war er ein liebevoller, alleinerziehender Vater. Sein ganzes Leben hat er sich um die gemeinsame Tochter Sam gekümmert, die beim Tod ihrer Mutter noch ein kleines Kind war. Nun steht sein Laden kurz vor der Schließung und seine Tochter wird flügge. Sie will aufs College an der Westküste. Dann werden sie vorbei sein, die gemeinsamen Jam-Sessions des musikalischen Vater-Tochter-Duos. Als die beiden noch einmal zusammen musizieren, so wie sie es früher oft getan haben, bietet sich ihnen plötzlich eine ganz neue Perspektive: Ihr online gestelltes Lied „Hearts Beat Loud“ wird zu einem Internet-Hit. Was wäre, wenn sie eine Band gründen und auf Tour gehen würden, was schon immer Franks großer Traum war?

    Eine Hauptrolle spielt natürlich die Musik. Sie stammt von Keegan DeWitt, der ein Händchen für eingängige Indie-Popsongs hat. Zudem wartet der Film mit einer erstklassigen Besetzung auf, auch in den Nebenrollen. Die beiden Hauptdarsteller harmonieren großartig als Vater und Tochter, wobei der als Comedy-Darsteller bekannte Nick Offermann sich einmal verstärkt von seiner emotionalen Seite zeigen kann. Und die aufkeimende lesbische Liebesgeschichte zwischen Kierney Clemons und der vor kurzem erst entdeckten Schauspielerin Sasha Lane, die in anderen Filmen als etwas ganz besonderes dargestellt würde, entsteht hier so beiläufig und selbstverständlich, als wäre das längst Alltag.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  12. Donnerstag, 29.08.2019

    29.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.08.2019, 20:00 - 22:00 Uhr - Untergruppenbach

    Hans Gerzlich - Bürogeflüster

    Die besten Geschichten schreibt das Leben. Die allerbesten das Arbeitsleben. Bei Hans Gerzlich nun schon fast seit 20 Jahren. Zeit, eine Bilanz zu ziehen.

    Bürogeflüster
    „Jetzt geht die Party richtig los!“

    Die besten Geschichten schreibt das Leben. Die allerbesten das Arbeitsleben. Bei Hans Gerzlich nun schon fast seit 20 Jahren. Zeit, eine Bilanz zu ziehen.
    Hans Gerzlich begegnet noch einmal seinen lieben Kollegen, die jeder aus jeder Firma kennt: Dem großspurigen Starverkäufer, der mehr Schaum schlägt, als der Barbier von Sevilla. Der schnippischen Sexbombe, die mit ihren High Heels jeden Stelzenwettbewerb gewinnen würde. Dem cholerischen Chef, der sich nicht nur benimmt wie ein Elefant im Porzellanladen, sondern wie ein Igel in der Kondomfabrik. Alles Klischees. Und alle stimmen.

    Wie Sie diesen ganzen alltäglichen Wahnsinn überleben? Ganz einfach: Stehen Sie einfach mal im Meeting auf und sagen: "Ich muss mal groß!" oder kommen Sie zu Hans Gerzlich ins Programm.
    Ein saukomischer Rückblick, bei dem Sie sich kringelig lachen, wenn Sie im Büro arbeiten, mal im Büro gearbeitet haben oder jemanden kennen, der im Büro arbeitet oder mal im Büro gearbeitet hat.
    Gags en gros aus der Gerzlich GmbH & Co. KG. Erfahren Sie das neueste Bürogeflüster!

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Burg Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Telefon: 07131 97700

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  13. Freitag, 30.08.2019

    30.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    30.08.2019, 10:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Italienischer Markt vom 30.08. bis 01.09.2019.

    Dolce Vita in Heilbronn. Beim Italienischen Markt verwandeln lebhafte italienische Händler den Heilbronner Kiliansplatz in die "Piazza Kilian".

    Sie kommen aus Venetien, Kalabrien, Umbrien und der Lombardei und sie haben viele Leckereien im Gepäck. Beim Italienischen Markt herrscht Urlaubsatmosphäre in Heilbronn. Markthändler aus Italien präsentieren ihre Produkte in der Fußgängerzone und das große Freiluftrestaurant "Ristorante Toscano" macht mit seinem Angebot den Kiliansplatz zu einer italienischen Piazza.

    Verkauft werden nicht nur Klassiker wie Olivenöl, Pasta und Wein. Auch verschiedenes Gebäck, Wurstspezialitäten und Trockenobst werden mit viel italienischem Temperament angepriesen.

    Italienische Livemusik begleitet die Besucher beim Bummeln.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    30.08.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Nachmittagskonzert mit dem MGV Männerchor Waibstadt

    im Fine Dine Biergarten am Kurhaus. Eine musikalische Reise durch den "Wilden Westen". Der Eintritt ist frei.

    Nachmittagskonzert im Biergarten des Kurhauses
    Am Freitag, 30. August um 15.00 Uhr kommen die Besucher des Fine Dine Biergartens am Kurhaus Bad Rappenau in einen besonderen Genuss.

    Der MGV Männerchor Waibstadt lädt zu einer anderthalbstündigen musikalischen Reise durch den „Wilden Westen“ ein. Gesungen werden u.a. bekannte Klassiker wie „Ich will ´nen Cowboy als Mann“, „Country Roads“ und „Sierra Madre del Sur“. Begleitet wird der Männerchor von Achim Löffler am Akkordeon.

    Genießen Sie während des Konzerts die vom Kurhausrestaurant Fine Dine angebotenen herzhaft-deftigen Biergartenspezialitäten, eine breite Auswahl alkoholischer und anti-alkoholischer Getränke sowie Kaffeevariationen und Kuchen. Ab 17.00 Uhr stehen –wie jeden Freitag- auch knusprig gebratene Hähnchen mit hausgemachtem Kartoffelsalat auf der Speisekarte.

    Der Eintritt zum Nachmittagskonzert ist frei. Die Musiker des MGV Waibstadt freuen sich schon, Sie an diesem Freitag musikalisch unterhalten zu dürfen.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    30.08.2019, 16:30 - 21:00 Uhr - Güglingen

    Abendkonzert im Freibad

    Swim and Sing mit der Band Dance Hour. Cocktailbar.

    Veranstaltungsort: Freibad

    Anschrift: Untere Kanalstraße
    74363 Güglingen

    30.08.2019, 17:30 Uhr

    Halbe nach 5 - Vom Zylinderhof zum Schwimmbad

    Anschließend Bier im Kolpinggelände
    Treffpunkt: Adelshofer Straße/ Ecke Kaiserstraße

    Beginn jeweils 17.30 Uhr
    Kosten für die ca. 90minütige Führung: 2,50€
    Das erste Bier wird von der Brauerei Palmbräu gespendet.
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
    „Halbe nach Fünf“ ist eine gemeinsame Veranstaltung von:
    Heimatfreunde Eppingen, Palmbräu und Stadt Eppingen.
    Information: Stabstelle Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing & Tourismus Eppingen 07262 / 920-1501

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    30.08.2019, 18:00 Uhr - Weinsberg

    Geschichte (n) rund um den Rappenhof.

    Gästeführer Stadt Weinsberg mit Hotel Rappenhof

    Ein Spaziergang rund um den Rappenhof

    Veranstaltungsort: Hotel und Gutsgaststätte Rappenhof

    Anschrift: Rappenhofweg 1
    74189 Weinsberg

    30.08.2019, 18:30 Uhr - Bad Rappenau

    Spiritueller Abendspaziergang

    Abschalten, genießen, Gottes Werke sehen und hören, gemeinsam spazieren gehen und den Tag besinnlich ausklingen lassen.

    Es tut gut, den Tag mit einem Spaziergang ausklingen zu lassen, dabei die Schönheit der Natur zu genießen, durch das Labyrinth zu gehen und die Gärten zu erkunden. Im Sommer gibt es immer wieder Gelegenheit dies bei einem geführten Spaziergang in den Bad Rappenauer Gärten und Parkanlagen zu tun. Dabei Station zu machen an besonderen Plätzen und Orten die über sich selbst hinausweisen und uns helfen offen zu werden für Größeres und Tieferes, vielleicht sogar für Gottes Gegenwart.

    Die Spirituellen Abendspaziergänge werden veranstaltet von der Kurseelsorge Bad Rappenau. Sie finden alle zwei Wochen statt von April bis September, jeweils um 18:30 Uhr.
    Treffpunkt: Vor der Salinenklinik.
    Nähere Information bei der Katholischen Kurseelsorge, Tel.: 07264/890099

    Veranstaltungsort: Salinen-Klinik

    Anschrift: Salinenstraße 43
    74906 Bad Rappenau

    30.08.2019, 19:00 - 20:45 Uhr - Heilbronn

    Science Dome Specials.

    Die drei ??? und das versunkene Schiff - Das Kulthörspiel in 3D-Sound; 16 € (12 € erm.).

    Krimi-Fans jeden Alters erwartet eine kleine Sensation: Eine bisher unveröffentlichte Folge der Kult-Reihe um die drei Fragezeichen mit den Originalsprechern – aufgeführt mit der innovativen Technik des Science Dome! Die Besucher können gemeinsam mit Justus, Peter und Bob das Geheimnis um den dreiäugigen Totenkopf lösen!

    Veranstaltungsort: Experimenta Science Dome

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    30.08.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

  14. Samstag, 31.08.2019

    31.08.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    31.08.2019, 10:00 - 16:00 Uhr - Heilbronn

    Die Farbe blau - Färben mit Indigo

    Über die Kunst des Batikens und dessen Techniken erfahren die innovativen Macher ab 14 Jahren mehr im kostenlosen Workshop des Maker Space; Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Mit dem natürlichen Farbstoff der Indigopflanze lassen sich Textilien individuell färben. Gemeinsam wird in diesem Workshop mehr über die Kunst des Batikens und dessen Techniken erlernt und eigene Stoffe mit persönlichen Mustern blau gefärbt. Das kostenlose Maker Space Angebot ist für innovative Macher ab 14 Jahren. Anmeldung an experimentaMakerspace@experimenta-heilbronn.de.

    Veranstaltungsort: Experimenta

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    31.08.2019, 10:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn

    Italienischer Markt.

    Dolce Vita in Heilbronn. Beim Italienischen Markt verwandeln lebhafte italienische Händler den Heilbronner Kiliansplatz in die "Piazza Kilian".

    Sie kommen aus Venetien, Kalabrien, Umbrien und der Lombardei und sie haben viele Leckereien im Gepäck. Beim Italienischen Markt herrscht Urlaubsatmosphäre in Heilbronn. Markthändler aus Italien präsentieren ihre Produkte in der Fußgängerzone und das große Freiluftrestaurant "Ristorante Toscano" macht mit seinem Angebot den Kiliansplatz zu einer italienischen Piazza.

    Verkauft werden nicht nur Klassiker wie Olivenöl, Pasta und Wein. Auch verschiedenes Gebäck, Wurstspezialitäten und Trockenobst werden mit viel italienischem Temperament angepriesen.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    31.08.2019, 10:00 Uhr - Bad Rappenau

    Märchenspaziergang für Erwachsene

    Volksmärchen aus aller Welt, die frei erzählt werden. Teilnahmebeitrag 7 €, mit gültiger Gästekarte 6 €.

    „Es war, als hätt´ der Himmel die Erde still geküsst, dass sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müssen. Von April bis September an jedem letzten Samstag im Monat um 10 Uhr können Sie das „Balsam Märchenteam“ (Cornelia Tanner und Eva Kern-Horsch) in den Bad Rappenauer Parks erleben. Den Alltag hinter sich lassen und dabei die Märchen als Brücke zur Natur genießen.
    Stimmig ausgewählt, je nach Jahreszeit und Ort, schöpfen die beiden Bad Rappenauer Märchenerzählerinnen aus dem großen Schatz der Volksmärchen aus aller Welt, die frei erzählt werden. Mal besinnlich, mal heiter und in jedem Monat anders – so kommen Märchenliebhaber und solche, die es werden wollen, auf ihre Kosten. Charmant umrahmen die beiden Künstlerinnen mit Musikinstrumenten Ihre Darbietungen.
    Kosten: 7 € pro Person (Ermäßigung mit Kurkarte)
    Treffpunkt und Information: Gäste-Info (Foyer RappSoDie), Salinenstraße 37, Tel. 07264 / 922-391), ohne Voranmeldung. Weitere Info zum Balsam Märchenteam finden Sie unter: www.balsam-märchenteam.de oder erhalten Sie unter 07268/359 und 96 01 394

    Veranstaltungsort: RappSoDie - Treffpunkt Eingang

    Anschrift: Salinenstraße 37
    74906 Bad Rappenau

    31.08.2019, 13:00 Uhr - Gundelsheim

    Seminar "Schokolade und Wein"

    Verkostung von Schokolade und Wein mit Stadtführung, Kaffee und Kuchen. 28,50 € p. P., Anmeldung unter Tel. 06269 350

    Begrüßung in der Deutschordens- und Weinstadt Gundelsheim mit einem edlen Tropfen Wein "Gundelsheimer Himmelreich" aus Ihrem Souvenirglas.

    Genießen Sie das einzigartige Geschmackserlebnis einer Pralinen-, Wein-, Schokoladen- und Essigprobe aus dem Sortiment von Schell Schokoladen:

    - Riesling-Schleckerle
    - Müller-Thurgau-Schleckerle und Trockenbeerenauslese-Aperitifessig aus Müller-Thurgau
    - Balsam-Schleckerle und Württemberger Balsamessig
    - Umami-Schokolade und Riesling Classic
    - Barriquetrüffel und Barriqueschokolade mit Lemberger Wein
    - Trockenbeerenauslese Trüffel, Saint Domingue Orange Schokolade und Muscat de Rivesaltes
    - Champagner-Trüffel

    Führung durch die malerische Altstadt von Gundelsheim zum Schloss Horneck, der ehemaligen Deutschmeisterresidenz des Deutschen Ritterordens.

    Veranstalter:
    Schell Schokoladen
    Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim
    Telefon: 06269 350
    info@schell-schokoladen.de

    Veranstaltungsort: Schokoladenmanufaktur Schell

    Anschrift: Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim

    Telefon: 06269-350

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    31.08.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr

    Tour "Waldschenke" ca. 26 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    31.08.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour "Fleckinger Mühle", ca. 8 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    31.08.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    31.08.2019, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. 10 € / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr 10 €.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    31.08.2019, 17:00 - 24:00 Uhr - Ellhofen

    Kärwe bis 2. September 2019

    in der Ortsmitte von Ellhofen. Fassanstich 18.00 Uhr.

    Vom 31. August bis 2. September 2019 findet die Kärwe mit viel Musik statt. Samstag Fassanstich 18.00 Uhr mit Bürgermeister Wolfgang Rapp. Sonntag 10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zur Kärwe. Montag ist Dorfabend.

    Veranstaltungsort: Ortsmitte

    Anschrift: Kirchplatz
    74248 Ellhofen

    31.08.2019, 17:00 Uhr - Eberstadt

    Eberstädter Markt.

    Wein- und Straßenfest rund um den Eber mit einer Glockengräberstaffel am Sonntag. Buntes Programm mit Weinen, Musikbands und guter Laune.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74246 Eberstadt

  15. Sonntag, 01.09.2019

    01.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.09.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    01.09.2019, 10:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn

    Italienischer Markt.

    Dolce Vita in Heilbronn. Beim Italienischen Markt verwandeln lebhafte italienische Händler den Heilbronner Kiliansplatz in die "Piazza Kilian".

    Sie kommen aus Venetien, Kalabrien, Umbrien und der Lombardei und sie haben viele Leckereien im Gepäck. Beim Italienischen Markt herrscht Urlaubsatmosphäre in Heilbronn. Markthändler aus Italien präsentieren ihre Produkte in der Fußgängerzone und das große Freiluftrestaurant "Ristorante Toscano" macht mit seinem Angebot den Kiliansplatz zu einer italienischen Piazza.

    Verkauft werden nicht nur Klassiker wie Olivenöl, Pasta und Wein. Auch verschiedenes Gebäck, Wurstspezialitäten und Trockenobst werden mit viel italienischem Temperament angepriesen.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    01.09.2019, 10:00 Uhr - Eberstadt

    Eberstädter Markt.

    Wein- und Straßenfest rund um den Eber mit einer Glockengräberstaffel am Sonntag. Buntes Programm mit Weinen, Musikbands und guter Laune.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74246 Eberstadt

    01.09.2019, 11:00 - 12:30 Uhr - Gundelsheim

    Öffentliche Stadtführung

    Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt mit Außenbesichtigung von Schloss Horneck. Kosten 2,- € pro Person. Treffpunkt Rathaus. Weitere Infos 06269 9619.

    Schloss Horneck ist das zweitgrößte Schloss am Neckar und war einst Sitz der Deutschmeister. In der Altstadt sieht man sogar noch Götz von Berlichingen aus einem Fenster schauen - wo genau dies ist, erfahren Sie bei dieser Stadtführung.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74831 Gundelsheim

    01.09.2019, 11:00 - 24:00 Uhr - Ellhofen

    Kärwe bis 2. September 2019

    in der Ortsmitte von Ellhofen. 10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zur Kärwe.

    Vom 31. August bis 2. September 2019 findet die Kärwe mit viel Musik statt. Sonntag 10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst zur Kärwe.Montag ist Dorfabend.

    Veranstaltungsort: Ortsmitte

    Anschrift: Kirchplatz
    74248 Ellhofen

    01.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

    01.09.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Eppingen

    Stellwerk / Pfeifferturm- Öffnung

    Stellwerk / Pfeifferturm- Öffnung, Heimatfreunde Eppingen

    Veranstaltungsort: Pfeifferturm

    Anschrift: Kirchgasse 3
    75031 Eppingen

    01.09.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Leingarten

    PIWI & Co. - Sonntags in Württemberg

    Wanderung mit Winzerin und Weinerlebnisführerin Michaela Weinreuter zu den PIWI-Reben des BIO-Weinguts inkl. Verkostung und Snacks. 30 € Pro Person. Anmeldung unter 0172 7443795.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weinerlebnisführerin Michaela Weinreuter
    Telefon: 0172 7443795
    EMail: weingut-weinreuter@gmx.de

    Als kompetente Ansprechpartner für Wein und Region werden die Weinerlebnisführer Württemberg explizit von der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand empfohlen. Michaela Weinreuter ist für die Organisation und Durchführung von weinbezogenen Gästeprogrammen, Weinerlebnistouren und Degustationen speziell ausgebildet.

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.


    Veranstaltungsort: Bio-Weingut Weinreuter

    Anschrift: Riedhöfe 2
    74211 Leingarten

    01.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Löwenstein - Hirrweiler

    Eiche trifft Wein

    Löwensteiner Bergtour mit Naturparkführerin Sabine Reiss, inkl. Weinprobe. Kosten: 7,50 €. Keine Anmeldung erforderlich. Distanz: 6 km. Infos unter 07130 403588

    Treffpunkt am Parkplatz Enzwiese an B39 zwischen Hirrweiler und Wüstenrot.

    In der Reihe "Löwensteiner Bergtouren" findet jeden 1. Sonntag im Monat eine geführte Wanderung mit unterschiedlichen Themen statt. Dauer in der Regel 14 bis ca. 17 Uhr, Kosten 7,50 €/Person.

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz Enzwiese

    Anschrift: an der B 39
    74245 Löwenstein - Hirrweiler

    01.09.2019, 14:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Kinder führen Kinder

    öffentliche Führung von Kindern für Kinder - ab ca. 6 Jahren.
    Anmeldung nicht erforderlich. 3 €

    Ausgebildete Kinderstadtführer führen die Kinder erlebnisreich durch die historische Altstadt.
    Kinder sehen ihre Stadt aus einem anderen Blickwinkel als Erwachsene. Sie interessieren sich für die Geschichten in der Geschichte, für spannende Schleichwege, für alte Keller und Dachböden, aber auch für die hohen Türme und geheimen Gänge.
    Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.09.2019, 14:00 Uhr - Bad Rappenau

    Führung durch die Bad Rappenauer Parkanlagen

    Bei dem knapp zwei Stunden dauernden Spaziergang lernen die Teilnehmer die Besonderheiten des Salinen-, Kur- und Schlossparks kennen. Teilnahmegebühr 4 €, mit Gästekarte 3 €.

    Auch nach der Landesgartenschau 2008 sind die Bad Rappenauer Garten- und Parkanlagen in ihrer ganzen Vielfalt ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie. Die drei bunten großen Parks – der Salinengarten, der Kurpark und der Schlosspark - bieten auf rund 29 Hektar Erholung für Körper, Geist und Seele.
    Ob zwischen dem farbenprächtigen Wechselflor, im urigen Zeitwald, am Gradierwerk, im Lavendel-Labyrinth, in den Solegärten, in den Gärten im Quadrat, am Quellenhain der Partnerstädte, am Bächle durch die Innenstadt, beim Spielplatz „Treibgut“ oder am umgestalteten Kursee mit den Staudenfacetten finden unsere Gäste ihre Lieblingsplätze. Überzeugen Sie sich bei einer unserer schönen Parkführungen selbst von der tollen Pflanzenvielfalt und den traumhaft schönen Parkanlagen.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    01.09.2019, 14:30 Uhr - Eppingen

    Öffentliche Stadtführung

    Jeweils am ersten Sonntag in den Monaten Mai bis Oktober bieten die Heimatfreunde Eppingen für Besucher, Neubürger und Interessierte öffentliche Stadtführungen an.

    Diese Stadtführungen beginnen um 14.30 Uhr und kosten 2,50 Euro pro Person. Für Neubürger ist diese Führung zum Kennenlernen ihrer neuen "alten Stadt" gegen Vorlage des Gutscheins kostenlos.

    Veranstaltungsort: Pfeifferturm

    Anschrift: Kirchgasse 3
    75031 Eppingen

    01.09.2019, 15:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    "Lauffener Sonntagsführung" Regiswindiskirche

    Gästeführer Karlheinz Torschmied

    Veranstaltungsort: Evangelische Regiswindiskirche

    Anschrift: Kirchbergstraße 16
    74348 Lauffen

    01.09.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Öffentliche Führung

    Die Öffentliche Führung bietet an jedem 1. Sonntag im Monat einen geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. ermäßigter Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.09.2019, 15:00 - 17:00 Uhr - Jagsthausen

    Friedrich-Krapf Museum geöffnet

    Museum mit vielen römischen Fundstücken aus Jagsthausen und allerlei Wissenswertem über das Leben der Menschen vor 2000 Jahren. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Friedrich-Krapf-Museum

    Anschrift: Hauptstraße 5
    74249 Jagsthausen

    01.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Marco Prosén

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    01.09.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Marco Prosén

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  16. Montag, 02.09.2019

    02.09.2019, 08:00 Uhr - Eberstadt

    Eberstädter Markt.

    Wein- und Straßenfest rund um den Eber mit einer Glockengräberstaffel am Sonntag. Buntes Programm mit Weinen, Musikbands und guter Laune.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74246 Eberstadt

    02.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    02.09.2019, 15:00 - 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Führung durch die Ritterstiftskirche.

    6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Meisterwerk der Frühgotik"
    Besondere Einblicke in eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands

    Im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Ritterstiftskirche „St. Peter“ am Kloster. Sie ist ein Meisterwerk der Frühgotik und eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Der Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet und gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200.

    Veranstaltungsort: Katholische Ritterstiftskirche im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    02.09.2019, 17:00 - 24:00 Uhr - Ellhofen

    Kärwe: Dorfabend

    in der Ortsmitte von Ellhofen.

    Veranstaltungsort: Ortsmitte

    Anschrift: Kirchplatz
    74248 Ellhofen

  17. Dienstag, 03.09.2019

    03.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.09.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Diavortrag über Bad Wimpfen.

    Referent: Herr Dietrich Becker

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    03.09.2019, 19:00 Uhr - Heilbronn

    Edgar Allan Poe

    Der Rabe und andere düstere Kurzgeschichten

    Das verräterische Herz, der Pendel, ... das Düstere, Schaurige, Abgründige in der modernen Literatur ist mit dem Namen Edgar Allan Poe verbunden. Schauspieler Thomas Fritsche liest an zwei Abenden Kurzgeschichten aus dem umfangreichen Werk. Edgar Allan Poe, 1809 in Boston geboren, gilt als Meister der Schauer-, Horror- und Fantasy Literatur. Er entwickelte mit C. Auguste Dupin eine der ersten klassischen Detektivfiguren. Am 7. Oktober 1849 verstarb er unter mysteriösen Umständen.

    Veranstaltungsort: Trauweide

    Anschrift: Buga-Gelände
    74076 Heilbronn

    03.09.2019, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  18. Mittwoch, 04.09.2019

    04.09.2019, 09:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn

    Die lange Nacht in der experimenta

    Die Vielfalt und Einzigartigkeit der experimenta in einer außergewöhnlichen Atmosphäre genießen; Kombi-Eintrittspreis 14 € pro Person (7 € erm.)

    In einer außergewöhnlichen Atmosphäre wird die experimenta in dieser Nacht erlebt. Immer am ersten Mittwoch im Monat lädt die experimenta zu später Stunde ein. Dann bietet sich den Besuchern die Möglichkeit, die Wissens- und Erlebnsiwelt in besonderer Atmosphäre ausgiebig kennenzulernen mit den über 270 Mitmachstationen im Ausstellungsbereich und den Shows im Science Dome. Bei einem Blick hinter die Kulissen werden auch die Forscherwelten erkundet. Der Eintrittspreis beträgt 14 € pro Person (7 € erm.) und ohne Science Dome Show 11 € (erm. 5 €).

    Veranstaltungsort: Experimenta

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.09.2019, 09:30 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Gummibärenfabrik.

    Familienworkshop mit Kindern ab 7 Jahre in der Experimentierküche der experimenta.
    Anmeldung ist erforderlich; 4,00 € pro Person.

    Familienworkshop mit Kindern ab 7 Jahre in der Experimentierküche der experimenta.
    Jede Familie stellt ihre eigenen Gummibären her. Mithilfe verschiedener Stationen erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die beliebten Süßigkeiten. Im Geschmacksexperiment werden sie selbst zu kleinen Sinnesexpert*innen. Bei diesem Kurs kommen Induktionskochfelder zum Einsatz. Es werden voraussichtlich folgende der laut LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung) zu kennzeichnenden Hauptallergene eingesetzt: Milch (einschließlich Laktose), Soja, Schalenfrüchte, Ei.
    Die Teilnahmegebühr beträgt 4 € pro Person; Anmeldung an: buchung@experimenta.science.

    Veranstaltungsort: Experimenta

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    04.09.2019, 17:00 - 20:00 Uhr - Talheim

    Mittwochsradausfahrt im September

    Geführte Radtour rund um Talheim mit Schlusseinkehr. 30 km.
    Gratis, keine Anmeldung notwendig.
    Kontakt: Hermann Wilhelm, 07133 960099

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 18
    74388 Talheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.09.2019, 19:00 - 21:00 Uhr - Heilbronn

    Blade Runner (Final Cut)

    Mit erweiterten Szenen und Spezialeffekten kehrt Ridley Scotts Final Cut zurück. Zudem gibt Prof. Ludger Pfanz einen Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie; ab 16 J.; 6 €.

    Es ist das Jahr 2019. Der ehemalige Polizist Rick Deckard wird von reichen Industriellen beauftragt, die sogenannten „Replikanten“ aufzuspüren und auszuschalten. Seit seinem Kinostart
    1982 hat der Film nichts an Brisanz verloren. Mit erweiterten Szenen und noch nie veröffentlichen Spezialeffekten kehrt Ridley Scotts Final Cut von Blade Runner zurück. Ein Fest fürs Auge, mit einem fesselnden Blick auf die Zukunft.
    Doch wieviel 2019 steckt in Blade Runner? Prof. Ludger Pfanz gewährt einen Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie und ihre Special Effects. Der Produzent, Regisseur und Autor unterrichtet an der Hochschule für Gestaltung im ZKM Karlsruhe und lehrt weltweit an renommierten Instituten als Professor für Expanded 3Digital Cinema Laboratory. 2011 gründete er das internationale Festival „Beyond“ – ausgezeichnet mit „Deutschland – Land der Ideen“.
    Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich und der Eintritt kostet 6 € und 4 € ermäßigt.
    Die experimenta hat an diesem Abend bis 22 Uhr geöffnet.

    Veranstaltungsort: Experimenta Science Dome

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.09.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Green Book

    Da sein Job in einem Nachtclub wegen Umbauarbeiten für 2 Monate auf Eis gelegt ist, guckt sich der aufgeweckte Italoamerikaner Tony Vallelonga nach einer Stelle für den Übergang um

    New York, 1962: Weil sein Job in einem Nachtclub wegen Umbauarbeiten für zwei Monate auf Eis gelegt ist, guckt sich der aufgeweckte Italoamerikaner Tony Vallelonga nach einer Stelle für den Übergang um. Schließlich landet er bei Dr. Don Shirley, einem gebildeten und kultivierten Konzertpianisten, der für seine anstehende Tournee einen Fahrer und persönlichen Assistenten sucht. Die beiden sind sich zunächst nicht besonders grün, doch Tony bekommt die Stelle schließlich, weil er als jemand gilt, der Dinge geregelt bekommt. Denn Shirleys Tournee führt zu weiten Teilen durch die Südstaaten, wo mit seiner Hautfarbe die Probleme geradezu vorprogrammiert sind – trotz seines ausgezeichneten Rufs innerhalb der High Society. Tonys Job besteht darin, dafür zu sorgen, dass Shirley bei jedem Termin rechtzeitig vor Ort ist und zu den vertraglich vereinbarten
    Voraussetzungen spielen kann. Keine leichte Aufgabe, wie sich schon bald zeigt.

    Bei der hochgradigen Besetzung mit Viggo Mortensen als erfrischend direkte Labertasche mit einem gesunden Hang zum Pragmatismus und mit Mahershala Ali als etwas alltagsfernes Genie mit piekfeinem Benehmen macht es unglaublich Spaß, den ständigen charmant-störrischen Wortwechseln und Streitereien zuzusehen. Tony nimmt kein Blatt vor den Mund, spricht Vorurteile offen aus und ist es gewohnt, die gesellschaftlichen Regeln nicht allzu eng zu sehen, wofür er von seinem Auftraggeber immer wieder gerügt wird. Währenddessen ist Shirley so sehr auf Anstand bedacht, dass er gar nicht zu merken scheint, wie er auch selbst oft genug voreingenommen ist und eine unsichtbare Mauer um sich herum errichtet hat. Beim ereignisreichen Roadtrip der beiden sehr unterschiedlichen Charaktere prallen zwar Welten aufeinander – aber wenn sich schließlich zwischen den beiden ein richtiger Teamgeist entwickelt, mit dem sie der Engstirnigkeit der rassistischen Südstaaten erfolgreich trotzen, wird aus der Kollision zum Schluss eine besondere Freundschaft.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  19. Donnerstag, 05.09.2019

    05.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.09.2019, 17:30 - 21:30 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Afterwork im Weinkonvent Dürrenzimmern

    Themenweinprobe an jedem 1. Donnerstag im Monat. Keine Anmeldung erforderlich. 15 € pro Person. Infos: Weinkonvent Dürrenzimmern, Tel. 07135 95150.

    An jedem 1. Donnerstag im Monat veranstaltet das Weinkonvent Dürrenzimmern eine Afterwork-Weinprobe im Weinkonvent. Probieren Sie in angenehmer Atmosphäre ganz ungezwungen die außergewöhnlichen Weine. Bei gutem Wetter im Klosterhof, bei schlechtem Wetter in der Vinothek. Die jeweiligen Themen erfahren Sie auf der Homepage des Weinkonvents. Es gibt an jedem Abend auch Kleinigkeiten zu essen.


    Veranstalter und weitere Informationen zu den Themen:
    Weinkonvent Dürrenzimmern eG
    Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim-Dürrenzimmern
    Tel. 07135 95150
    http://www.weinkonvent-duerrenzimmern.de

    Veranstaltungsort: Weinkonvent Dürrenzimmern

    Anschrift: Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Telefon: 07135-9515-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  20. Freitag, 06.09.2019

    06.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.09.2019, 18:00 Uhr - Weinsberg

    Erlebnisführung "In Weinsberg spukt´s"

    Spannende, kurzweilige und unterhaltsame Erlebnisführung mit Weinsberger Gästeführer

    Veranstaltungsort: Grasiger Hag

    Anschrift:
    Weinsberg

    06.09.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    06.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Musik am Abend

    in der evangelischen Stadtkirche. Bettina und Thomas Astfalk an der Orgel

    Veranstaltungsort: Evangelische Stadtkirche

    Anschrift: Kirchplatz
    74206 Bad Wimpfen

  21. Samstag, 07.09.2019

    07.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.09.2019, 09:30 Uhr - Gundelsheim

    Genuss-Apfel-Wanderung

    Frühstücksbuffet, geführte Apfelwanderung, Schokoseminar. Preis: 30,90 € p.P., Anmeldung unter Tel. 06269 350.

    Gundelsheim bietet dem Naturfreund ein idyllisches Wanderparadies. Erleben Sie „alte Kurwege“, Wälder, den Dornbacher Hof und verschiedene Obstanlagen. Ein Gegensatz zu unserer allzu hektischen Zeit.

    Dort gibt es eine Apfelpause mit lehrreichen Informationen über den integrierten und biologischen Apfelanbau, der Sortenvielfalt sowie der Lagerung und Verarbeitung des Apfels. Alle Interessierten können den Weg des Apfels nachverfolgen vom Baum bis zum Verkauf.

    Nur wenige wissen allerdings, wie die leckeren Äpfel entstehen und wie viele fleißige und erfahrene Hände es braucht, vom Baum bis zum Konsumenten. Erfahren Sie Lehrreiches von der Familie Scheuerle.

    Wanderschuhe erforderlich.

    Preis: 30,90 € pro Person

    Veranstalter und Buchung:
    Schell Schokoladen
    Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim
    Tel.: 06269 350
    info@schell-schokoladen.de

    Veranstaltungsort: Schokoladenmanufaktur Schell

    Anschrift: Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim

    Telefon: 06269-350

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.09.2019, 10:00 - 19:00 Uhr - Obersulm

    Ausflug ins Schozachtal

    Geführte Radtour ins Schozachtal. Ca. 60 km.
    Kosten: 5 € p.P., Anmeldung bis 5. September notwendig.
    Kontakt: Bike Guide Ulrike Kässer, 0170 8962204

    "Da müssen wir halt hoch"! Ab Hößlinsülz geht es erst einmal ca. 30 Minuten (3 km) nur bergauf. Der Abschnitt ist aber generell fahrbar. In Vorhof angekommen wird nicht nur die Aussicht genossen, sondern auch den Vorzug, dass es ab jetzt nur noch eben oder bergab geht. Weiter der Schozach entlang über Abstatt und Ilsfeld, wird in einer Mühle eingekehrt und gestärkt nach Heilbronn geradelt. Wer keine Power mehr hat, steigt dort in die Stadtbahn. Die Anderen folgen dem Neckar und der Sulm bis zum Startpunkt.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm

    07.09.2019, 10:00 - 19:00 Uhr - Heilbronn

    Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

    Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft. Highlight-Führung täglich im 11 Uhr. Eintritt frei.

    Auf dem 100 Meter langen Binnenfrachtschiff geben Exponate direkt aus der Forschung Einblicke in die praktische Entwicklung und Anwendung von künstlichen Intelligenzen.

    Was ist künstliche Intelligenz (KI) eigentlich genau? Wie lernen Menschen – und wie lernen Maschinen? Wo bringt KI Vorteile für die Menschen und welche Risiken gibt es? Die Mitmach-Ausstellung zeigt, dass bereits heute KI-Technologien Teil unseres Alltags sind, beispielsweise in der Medizin, im Verkehr oder wenn wir unser Smartphone nutzen
    .
    Auf der MS Wissenschaft können die Gäste KI selbst erforschen und ausprobieren, zum Beispiel bei einer simulierten Fahrt in einem autonomen Auto oder beim Handballspiel gegen einen virtuellen Torhüter. In einem Quiz können KI-Profis und KI-Neulinge ihr Wissen rund um künstliche Intelligenz testen und erweitern. An anderer Stelle helfen die Gäste mit, eine KI zu trainieren. Schachspielerinnen und Schachspieler messen sich mit dem historischen Computer KC85. Musikbegeisterte können gemeinsam mit KI Musik machen und sich mit der Frage auseinandersetzen, ob da echte Kreativität im Spiel ist und Kunstsinnige lassen sich von einem „intelligenten“ Spiegel in ein impressionistisches Kunstwerk verwandeln.

    Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung wird empfohlen ab zwölf Jahren.

    Barrierefreier Zugang:
    Der Zugang ist barrierefrei. Je nach Wasserstand kann der Steg etwas steiler sein.
    Rollstuhlfahrer/-innen werden um Anmeldung gebeten unter 0172 1765936.

    Anlegestelle:
    Kanalhafen Heilbronn - Pflanzen Kölle

    Veranstaltungsort: Hafen Heilbronn

    Anschrift: Thomaswert 7 (Areal Wohlgelegen)
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.09.2019, 10:00 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    Obersulm erleben: Geführte Radtour.

    "Ausflug ins Schozachtal", Ganztagestour 60 km, Schwierigkeitsgrad: mittel; Anmeldung erforderlich unter 01708962204; Bike-Guide Heilbronner Land Ulrike Kässer.

    Veranstaltungsort: Rathaus - Affaltrach

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm - Affaltrach

    07.09.2019, 12:00 Uhr - Cleebronn

    Lust auf Wein - Weinfest der Weingärtner Cleebronn

    Ausgezeichnet als "Empfohlenes Württemberger Weinfest" mit Live-Musik, Kinderprogramm, Verkostungszone und Kellerführungen. Infos unter Tel. 07135 98030.

    Stilvolles Weinfest mit attraktiven Gastwinzern. Freuen Sie sich auf kulinarische Köstlichkeiten der örtlichen Spitzengastronomie sowie auf Live-Musik, Kellerführungen und einer Verkostungszone.

    Für die kleinen Gäste ist mit einer Spielstraße ebenfalls bestens gesorgt.

    Weitere Informationen:
    Weingärtner Cleebronn Güglingen eG
    Ranspacher Straße 1
    74389 Cleebronn
    Telefon: 07135 9803-0
    info@cg-winzer.de
    http://cg-winzer.de



    "Lust auf Wein" ist ein "empfohlenes Württemberger Weinfest“ und steht für Genuss- und Wohlfühlatmosphäre im HeilbronnerLand. Diese Zertifizierung vereint vor allem gepflegte Weinkultur und stilvolles Ambiente.

    Informationen zu weiteren zertifizierten Weinfesten gibt es unter www.Heilbronnerland.de/Weinerlebnisse.

    Veranstaltungsort: Weingärtnergenossenschaft Cleebronn-Güglingen eG

    Anschrift: Ranspacher Straße 1
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.09.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr

    Tour "Zweiradmuseum-Neckarsulm", ca.19 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    07.09.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    "Besentour", ca. 11 km. Rückfahrt mit Taxen ca. 4 € pro Person. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    07.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.09.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    07.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Heilbronn

    Vinum Riesling Champion Festival

    Öffentliche Weinverkostung aller Siegerweine des Vinum Riesling Wettbewerbs und ausgewählter regionaler Weine im Schießhaus-Garten. Ab 20 € p P., Anmeldung unter events@vinum.de.

    In verschiedenen Geschmacks- und Stilrichtungen werden Preise vergeben und die besten Produzenten am Ende im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung würdig geehrt. Die preisgekrönten Weine werden bei der öffentlichen Verkostung von den prämierten Winzerinnen und Winzern persönlich vorgestellt.

    Der Wettbewerb wird veranstaltet von VINUM, Europas Weinmagazin und hat sich zum wichtigsten Wettbewerb für Riesling-Erzeuger aus Deutschland entwickelt.

    Kosten:
    - Vorverkauf 20 € pro Person
    - Tageskasse 25 € Person
    - VINUM-Abonennten, Fachbesucher und Studierende/Azubis 10 € pro Person

    Anmeldung:
    Intervinum AG - Heidi Heckel
    Telefon 0176 6082 1983
    events@vinum.de

    Abendprogramm
    „Weiße Riesling Nacht 2019“
    Kulinarische Weinprobe in Abend im exklusiven Ambiente des historischen Schießhaus.
    Eintritt 99 € inklusive Vier-Gänge-Menü, Weine, Wasser, Kaffee.

    Veranstaltungsort: Schießhaus

    Anschrift: Frankfurter Straße 65
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.09.2019, 14:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Graskorb nähen

    Graskorb nherstellen mit Annette Pfeiffer. 15 €. Anmeldung 0175/ 55527888 oder zabergast@web.de

    Eine der ältesten Korbflecht-Techniken ist die Wulsttechnik. Dabei werden Pflanzenfasern in Strängen aneinandergelegt und jeweils an der darunter liegenden Wulst fixiert.
    Erste Funde in dieser Technik machte man bereits rund um den Bodensee, wo sich einige Pfahlbauten-Siedlungen der Kupfer-Steinzeit befanden. Die dortigen Funde kann man auf ca 4000 vor Christus einordnen. In diesem Kurs werden Sie diese Technik kennen lernen. Kosten: 15 €, mit Annette Pfeiffer
    Nur mit Voranmeldung. Anmeldung: 0175/ 55527888 oder zabergast@web.de

    Weitere Informationen: http://www.mini-tour.de

    Veranstaltungsort: Grundschule - Dürrenzimmern

    Anschrift: Mönchsbergstraße 28
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    07.09.2019, 15:30 Uhr - Bad Friedrichshall

    Familienführung

    "Familie Greck, die Kochendorfer Ritter", Stadt Bad Friedrichshall und Kinderstadtführerin Heike Pfitzenmaier, Treffpunkt: Parkplatz Schloss Lehen, Hauptstr. 2

    Veranstaltungsort: Schloss Lehen

    Anschrift: Hauptstraße 2
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.09.2019, 16:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Ganzhornfest

    40. Ganzhornfest der Neckarsulmer Vereine zwischen Deutschordensschloss und Marktplatz mit verkaufsoffenem Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr.

    Die Neckarsulmer Vereine bieten auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges gastronomisches Angebot, sowie ein abwechslungsreiches Programm.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    07.09.2019, 17:00 Uhr - Bad Rappenau

    15. Museumsbesen

    Zünftig essen & trinken in netter Atmosphäre - der Heimat- und Museumsverein Bad Rappenau lädt ein.

    Veranstaltungsort: Museum im Kulturhaus

    Anschrift: Heinsheimer Straße 16
    74906 Bad Rappenau

    07.09.2019, 17:00 Uhr - Lauffen

    "Wein auf der Insel"

    Das stilvolle Weinfest auf der Lauffener Neckarinsel mit Livemusik.

    Sa & Mo ab 17 Uhr
    So ab 11 Uhr
    Weine vieler Lauffener Weingüter, kulinarische Spezialitäten der Region, Sonntag öffentlicher Weincontest

    Zertifiziert als "Empfohlenes Württemberger Weinfest"

    Veranstalter:
    Stadt Lauffen a.N.
    Bahnhofstr. 54
    74348 Lauffen
    Telefon: 07133 20770
    info@lauffen.de

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    07.09.2019, 17:00 Uhr - Lauffen

    Wein auf der Insel

    Das prämierte Lauffener Weinfest im Burghof auf der Neckarinsel mit kulinarischen Spezialitäten, eindrucksvoller Weinauswahl und Live-Musik.

    Sa. & Mo. ab 17 Uhr und So. ab 11 Uhr

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    07.09.2019, 20:00 Uhr - Heilbronn

    Weiße Riesling Nacht 2019

    Kulinarische Weinprobe im exklusiven Ambiente des historischen Schießhaus. Eintritt 99 € inklusive Vier-Gänge-Menü, Weine, Wasser, Kaffee.

    Gourmet-Dinner mit kulinarischen Highlights und eine exklusive Auswahl der Gewinner-Weine.

    Das Menü wird kreiert von Mario Lutz, dem neuen Küchenchef des Parkhotel Heilbronn, der auf der Burg Hohenbeilstein bei Thomas Mayer eine Kochlehre absolvierte und unter dem Sterne-Koch Daniel Schimkowitsch im Restaurant L.A. Jordan (Ketschauer Hof in Deidesheim) als Souschef arbeitete.

    Anmeldung:
    Heilbronn Markteing GmbH - Susanne Hornung
    Telefon 07131 56 41 03
    buchungen@heilbronn-marketing.de

    Veranstaltungsort: Schießhaus

    Anschrift: Frankfurter Straße 65
    74072 Heilbronn

    07.09.2019, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. 9 €, mit Gästekarte 8 €; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. 9 €, mit Gästekarte 8 €; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  22. Sonntag, 08.09.2019

    08.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr - Sinsheim

    Radausfahrt – Strecken des Kraichgau-Radweges

    Geführte Radtour auf dem Kraichgau-Radweg. 60 km.
    Spende erbeten, 2 € für Kinder.
    Kontakt: Bike Guide Johannes Lang, 07261 3613

    Veranstaltungsort: Hauptbahnhof

    Anschrift: Friedrichstraße 25
    74889 Sinsheim

    08.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    08.09.2019, 10:00 - 17:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Gemütlich zum Wein- und Ochsenfest nach Siebeneich

    Durch das Kochertal in das Bio-Energiedorf Siebeneich und zum Wein- und Ochsenfest. RadGuide: Jörg Friz, Tourenlänge 60 km, Schwierigkeitsgrad: mittel

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 10:00 - 19:00 Uhr - Heilbronn

    Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

    Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft. Highlight-Führung täglich im 11 Uhr. Eintritt frei.

    Auf dem 100 Meter langen Binnenfrachtschiff geben Exponate direkt aus der Forschung Einblicke in die praktische Entwicklung und Anwendung von künstlichen Intelligenzen.

    Was ist künstliche Intelligenz (KI) eigentlich genau? Wie lernen Menschen – und wie lernen Maschinen? Wo bringt KI Vorteile für die Menschen und welche Risiken gibt es? Die Mitmach-Ausstellung zeigt, dass bereits heute KI-Technologien Teil unseres Alltags sind, beispielsweise in der Medizin, im Verkehr oder wenn wir unser Smartphone nutzen
    .
    Auf der MS Wissenschaft können die Gäste KI selbst erforschen und ausprobieren, zum Beispiel bei einer simulierten Fahrt in einem autonomen Auto oder beim Handballspiel gegen einen virtuellen Torhüter. In einem Quiz können KI-Profis und KI-Neulinge ihr Wissen rund um künstliche Intelligenz testen und erweitern. An anderer Stelle helfen die Gäste mit, eine KI zu trainieren. Schachspielerinnen und Schachspieler messen sich mit dem historischen Computer KC85. Musikbegeisterte können gemeinsam mit KI Musik machen und sich mit der Frage auseinandersetzen, ob da echte Kreativität im Spiel ist und Kunstsinnige lassen sich von einem „intelligenten“ Spiegel in ein impressionistisches Kunstwerk verwandeln.

    Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung wird empfohlen ab zwölf Jahren.

    Barrierefreier Zugang:
    Der Zugang ist barrierefrei. Je nach Wasserstand kann der Steg etwas steiler sein.
    Rollstuhlfahrer/-innen werden um Anmeldung gebeten unter 0172 1765936.

    Anlegestelle:
    Kanalhafen Heilbronn - Pflanzen Kölle

    Veranstaltungsort: Hafen Heilbronn

    Anschrift: Thomaswert 7 (Areal Wohlgelegen)
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 10:30 - 13:00 Uhr - Wüstenrot

    Bauspargeschichtliche Rundwanderung

    Führung durch Wüstenrot mit Stationen zur Entstehung der ersten Bausparkasse inkl. Verköstigung aus dem Suppentopf. Anmeldung bis 06.09.2019 bei reiss@die-naturparkfuehrer.de.

    Im Rahmen der Wüstenroter Höhentouren findet eine Rundwanderung bezüglich der Geschichte bis zur ersten Bausparkasse Wüstenrot statt mit einem Besuch des Bausparmuseums inklusive anschließender Verköstigung aus dem Suppentopf.
    Treffpunkt ist um 10.30 Uhr in Wüstenrot an der Bushaltestelle Schule, Löwensteinerstraße 17. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden und kostet 9,00€ inklusive Suppe. Kinder bis 16 Jahre sind kostenfrei. Anmeldung bis 06. September 2019 bei Naturparkführerin Sabine Reiss, Tel. 07130/403588, reiss@die-naturparkfuehrer.de

    Veranstaltungsort: Bushaltestelle Schule

    Anschrift: Löwensteiner Straße 17
    71543 Wüstenrot

    08.09.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Musikverein Lampoldshausen. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    08.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Ganzhornfest

    40. Ganzhornfest der Neckarsulmer Vereine zwischen Deutschordensschloss und Marktplatz mit verkaufsoffenem Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr.

    Die Neckarsulmer Vereine bieten auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges gastronomisches Angebot, sowie ein abwechslungsreiches Programm.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    08.09.2019, 11:00 - 12:30 Uhr - Güglingen

    Gustav Klimt und die Wandlung der Pallas Athene

    Führung "Gustav Klimt und die Wandlung der Pallas Athene"

    In seinem weniger bekannten Frühwerk schöpfte Gustav Klimt, wie so viele Künstler, intensiv aus der Antike. Die Führung möchte somit verschiedene Bezüge zur Antike im Werk der Jugendstilikone in den Blickpunkt rücken und sie mit ausgewählten Exponaten vergleichen.
    Die Interpretation der jeweiligen Werke wird sich dann vor allem auf die zuweilen radikale Umdeutung Klimts (Pallas Athene) oder seine Deutungsvertiefung (Hygeia) konzentrieren.

    Themenführung zum Tag des Offenen Denkmals mit Frank Merkle M.A.
    Termin: Sonntag, 8.9.2019 um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
    Dauer: ca. 90 Minuten
    Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)


    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank.

    Bei gutem Wetter werden Sie von der Weinbruderschaft Sankt Vincenz zu Brackenheim mitWeinen und Sekten vom JupiterWeinkeller und Kleinigkeiten zum Essen bewirtet.

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen. Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0. Veranstalter/Anbieter: Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 11:00 Uhr - Neuenstadt

    Kirchweihsonntag

    Mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 Uhr bis 18Uhr

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    Neuenstadt

    08.09.2019, 11:00 Uhr - Lauffen

    "Wein auf der Insel"

    Das stilvolle Weinfest auf der Lauffener Neckarinsel mit Livemusik.

    Sa & Mo ab 17 Uhr
    So ab 11 Uhr
    Weine vieler Lauffener Weingüter, kulinarische Spezialitäten der Region, Sonntag öffentlicher Weincontest

    Zertifiziert als "Empfohlenes Württemberger Weinfest"

    Veranstalter:
    Stadt Lauffen a.N.
    Bahnhofstr. 54
    74348 Lauffen
    Telefon: 07133 20770
    info@lauffen.de

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    08.09.2019, 12:00 Uhr - Cleebronn

    Lust auf Wein - Weinfest der Weingärtner Cleebronn

    Ausgezeichnet als "Empfohlenes Württemberger Weinfest" mit Live-Musik, Kinderprogramm, Verkostungszone und Kellerführungen. Infos unter Tel. 07135 98030.

    Stilvolles Weinfest mit attraktiven Gastwinzern. Freuen Sie sich auf kulinarische Köstlichkeiten der örtlichen Spitzengastronomie sowie auf Live-Musik, Kellerführungen und einer Verkostungszone.

    Für die kleinen Gäste ist mit einer Spielstraße ebenfalls bestens gesorgt.

    Weitere Informationen:
    Weingärtner Cleebronn Güglingen eG
    Ranspacher Straße 1
    74389 Cleebronn
    Telefon: 07135 9803-0
    info@cg-winzer.de
    http://cg-winzer.de



    "Lust auf Wein" ist ein "empfohlenes Württemberger Weinfest“ und steht für Genuss- und Wohlfühlatmosphäre im HeilbronnerLand. Diese Zertifizierung vereint vor allem gepflegte Weinkultur und stilvolles Ambiente.

    Informationen zu weiteren zertifizierten Weinfesten gibt es unter www.Heilbronnerland.de/Weinerlebnisse.

    Veranstaltungsort: Weingärtnergenossenschaft Cleebronn-Güglingen eG

    Anschrift: Ranspacher Straße 1
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 12:00 Uhr

    Tag des offenen Denkmals

    Tag des offenen Denkmals, Heimatfreunde Eppingen

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    08.09.2019, 12:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Tag des offenen Denkmals

    Mit Führungen durch die Ritterstiftskirche, Kreuzgang und Lapidarium, kostenfrei

    Veranstaltungsort: Katholische Ritterstiftskirche St. Peter im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    08.09.2019, 13:00 - 18:00 Uhr - Eppingen

    Tag des offenen Denkmals

    Tag des offenen Denkmals in der Raußmühle Eppingen

    Veranstaltungsort: Raußmühle

    Anschrift: Alter Sulzfelder Weg 40
    75031 Eppingen

    08.09.2019, 13:00 - 19:00 Uhr - Brackenheim

    11. internationales Straßentheaterfestival Brackenheim

    Ein farbenfrohes und unterhaltsames “spectacle de rue” mit Musikern, Gauklern, Artisten und Komikern. Eintritt frei.

    Bereits zum 11. Mal trägt das Kulturforum Brackenheim e.V. die Kultur auf die Straße: Am Sonntag 8. September 2019 präsentieren von 13 bis 19 Uhr wieder Musiker, Gaukler, Artisten und Komiker ihre Programme vor der Brackenheimer Altstadtkulisse und werden erneut diese wunderbare Atmosphäre verbreiten, die das Publikum bereits so viele Jahre bezaubert.

    An verschiedenen Plätzen der Innenstadt unterhalten Künstler aus verschiedenen Ländern das Publikum: Andy Snatch aus England, Georg Traber aus der Schweiz, Tukkersconnexion aus den Niederlanden, Cia la tal aus Italien, Spot The Drop, Ensemble Kroft und Knäcke aus Deutschland und die eine oder andere Überraschung.
    Neben dem Kulturforum Brackenheim e.V. sind an diesem Gemeinschaftsprojekt auch dieses Jahr wieder die Stadt Brackenheim, das Land Baden-Württemberg und der Gewerbeverein Brackenheim beteiligt, der im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufsbummel einlädt.
    Freuen wir uns erneut auf ein farbenfrohes und unterhaltsames “spectacle de rue”!

    Der Eintritt für dieses Spektakel ist frei. Wer das Festival unterstützen möchte, kann vor Ort einen Festival-Support-Button erstehen.

    Mehr Info zum Programm im Internet unter
    www.kulturforum-brackenheim.de

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 13:00 - 19:00 Uhr - Brackenheim

    11. internationales Straßentheaterfestival

    Straßenkünstler und Gruppen an verschiedenen Bühnen und Plätzen in der Innenstadt. Eintritt frei. Weitere Informationen unter Tel. 0700 58588736

    Jeweils zum letzten Sonntag der Schulferien im September treten Straßenkünstler und Gruppen an verschiedenen Bühnen und Plätzen in der Brackenheimer Innenstadt auf. Ohne Eintritt erleben dabei regelmäßig ca. 5 – 10.000 Zuschauer ein großartiges "spectacle de rue", das nur durch enge Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Gewerbeverein Brackenheim sowie besonderen Zuschüssen und Sponsoren ermöglicht wird.

    Veranstalter und Informationen

    Kulturforum Brackenheim e.V.
    Schlossplatz 2
    74336 Brackenheim
    0700 58588736

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74336 Brackenheim

    08.09.2019, 13:30 - 18:30 Uhr - Brackenheim

    Sonntags in Württemberg - "Die genussvollen DREI"

    Halbtagesprogramm mit Kaffee und Kuchen im Hofcafé, Weinerlebnistour mit Weinprobe und Besenbesuch. 29,50 € pro Person, Anmeldung Telefon 07135 5974.

    Mal wieder raus aus dem Alltag, einfach die Seele baumeln lassen, nette Leute kennen lernen?

    Beginnen Sie Ihren Nachmittag in entspannter Atmosphäre im Hof Café bei Familie Sick mit einem Secco, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Im Anschluss folgen Sie einer Weinerlebnisführung durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft. Zum Abschluss lädt die Besenküche vom Weingut Winkler zu einem deftigen Abendessen ein.

    Kosten: 29,50 € pro Person
    Dauer: ca. 5 Stunden
    Anmeldung erforderlich

    Leistungen:
    - Begrüßungssecco
    - 1 Tasse Kaffee & 1 Stück Kuchen im Hofcafé
    - Weinerlebnisführung mit zertifizierter Weinerlebnisführerin
    - 4er Weinprobe
    - deftiges Abendessen im Besen

    Treffpunkt: Hof Café Sick, Brackenheim, Zeisigweg 10

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weinerlebnisführerin Regine Sommerfeld
    Telefon 07135 5974 oder 0174 6056500
    regine.sommerfeld@t-online.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: S'Hof-Café Sick

    Anschrift: Zeisigweg 10
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 13:30 Uhr

    Die genussvollen DREI – Wir schenken Ihnen ein

    Nachmittagspauschale mit WeinErlebnis und Einkehr. Info www.zaberguides.de

    Mal wieder raus aus dem Alltag, einfach die Seele baumeln lassen, nette Leute kennen lernen? Beginnen Sie Ihren Nachmittag in entspannter Atmosphäre im Hof Café bei Familie Sick mit einem Secco, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Eine Weinerlebnisführung durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft schließt sich an. Zum Abschluss lädt die Besenküche vom Weingut Winkler zu einem deftigen Abendessen ein. Kosten: 29.50 € pro Person, Anmeldung erforderlich Leistungen: Begrüßungssecco, 1 Tasse Kaffee, 1 Stück Kuchen, Weinführung mit 4 Proben, deftiges Abendessen Treffpunkt: Hof Café Sick, Brackenheim, Zeisigweg 10, Dauer ca. 5 Stunden Info/Anmeldung: Regine Sommerfeld, Tel. 07135 5974 oder 0174 6056500, regine.sommerfeld@t-online.de
    Weitere Informationen: www.zaberguides.de

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    08.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Güglingen

    Gustav Klimt und die Wandlung der Pallas Athene

    Führung "Gustav Klimt und die Wandlung der Pallas Athene"

    In seinem weniger bekannten Frühwerk schöpfte Gustav Klimt, wie so viele Künstler, intensiv aus der Antike. Die Führung möchte somit verschiedene Bezüge zur Antike im Werk der Jugendstilikone in den Blickpunkt rücken und sie mit ausgewählten Exponaten vergleichen.
    Die Interpretation der jeweiligen Werke wird sich dann vor allem auf die zuweilen radikale Umdeutung Klimts (Pallas Athene) oder seine Deutungsvertiefung (Hygeia) konzentrieren.

    Themenführung zum Tag des Offenen Denkmals mit Frank Merkle M.A.
    Termin: Sonntag, 8.9.2019 um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
    Dauer: ca. 90 Minuten
    Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)


    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung auf Schloss Liebenstein

    Führung durch das große Schlossareal mit Bauten aus unterschiedlichen Epochen und der Schlosskapelle. Keine Anmeldung erforderlich. 5 € pro Person. Kinder bis 12 Jahre frei.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    08.09.2019, 14:00 Uhr - Cleebronn

    Von der Traube zum Wein

    Zur Zeit der Weinlese über den Michaelsberg. Gebühr 19 €. Anmeldung ist erforderlich
    Ilse Schopper, Naturparkführerin, 07046 40 73 176 oder i.r.schopper@gmx.de

    Zur Zeit der Weinlese über den Michaelsberg.
    Kommen Sie mit, wenn wir Trauben mit dem Wein vergleichen und verkosten. Wir probieren die Früchte, den direkt daraus gewonnen Saft und die Weine der durchwanderten Lagen von der Kellerei Cleebronn-Güglingen. So kann man unmittelbar den Wandel von der Traube bis zum Endprodukt erschmecken. Staunen Sie, was auch noch in den Weinbergen wächst, kreucht und fleucht. Zur Weinprobe gibt es auch was zwischen die Zähne. Gebühr 19 €
    Anmeldung ist erforderlich
    Ilse Schopper, Naturparkführerin, 07046 40 73 176 oder i.r.schopper@gmx.de
    Weitere Informationen: http://ilseschopper.de

    Veranstaltungsort: Parkplatz Näser

    Anschrift: beim Michaelsberg
    74389 Cleebronn

    08.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Salz & Sole "Kostümführung"

    Die Entstehung und Entdeckung des Salzes steht im Mittelpunkt dieser Führung. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Salz und Sole haben Rappenau seit der Entdeckung im Jahr 1822 entscheidend geprägt. Seit 1930 schmückt den Ort das Prädikat und Namenszusatz „Bad“. Die Geschichte über die Entstehung und Entdeckung des Salzes in unserem Raum sowie die Förderung, Verwendung der Sole und die Salzgewinnung ist höchst interessant. Speziell dem Thema „Salz & Sole“ widmet sich eine Stadtführung.

    Unser Gästeführer führt die Teilnehmer zum nahe gelegenen Bohrloch 1, in dem Salineninspektor Rosentritt 1822 erstmals auf Bad Rappenauer Gemarkung auf das „weiße Gold“ gestoßen ist. Auf der rund ein Kilometer langen Strecke werden die Funktionen vom Tretrad, vom Sole-Bohrturm und vom Sole-Gradierwerk erläutert. Es besteht die Gelegenheit, einen Blick in die Salz & Sole-Ausstellung in einem der Sole-Bohrhäuser zu werfen. Die Führung beschränkt sich auf die Sole-Bohranlage beim Einsiedelwald und das ehemalige Salinengelände beim Gradierwerk im Salinenpark
    Dauer: ca. 1 – 1,5 Stunden, der Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    08.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    08.09.2019, 15:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Obersulm erleben.

    "Genießerweintour", Anmeldung erforderlich unter: 0173-1890707. Weingut Hirth.

    Veranstaltungsort: Weingut Hirth - Willsbach

    Anschrift: Rebhof 1
    74182 Obersulm - Willsbach

    08.09.2019, 19:00 Uhr - Lauffen

    "bühne frei..."

    Junges Kammerorchester: Clarinet meets Strings
    Die größten Nachwuchstalente der Landkreise Main-Tauber, Heilbronn und Ludwigsburg.

    Veranstaltungsort: Stadthalle

    Anschrift: Charlottenstraße 89
    74348 Lauffen

    08.09.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    08.09.2019, 20:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Sonder-Nachtwächterführung durch die Talstadt.

    Unterhaltsamer Nachtwächterrundgang durch die Talstadt von Bad Wimpfen.
    6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Heute führt Sie der Nachtwächter durch die Talstadt rund um die Ritterstiftskirche. Dabei unterhält er seine Gäste mit unterhaltsamen Anekdoten aus der Zeit ohne Strom und Fernseher. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Informationen:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Katholische Ritterstiftskirche St. Peter im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    08.09.2019, 20:00 - 21:55 Uhr - Heilbronn

    Phantasiewelten - Science Dome Special.

    Klang und Poesie mit der Pianistin Maria Kiosseva im besonderen Ambiente des Science Domes der experimenta. Eintritt 16 € p. Pers. (12 € erm.).

    Eine ungewöhnliche Konzertreise – hinaus aus dem Vertrauten und hinein in neue Dimensionen. Eine Welt, in der die Poesie des Klangs auf den Klang des Wortes trifft, eingebettet in die Macht der Bilder. Ein musikalisch-poetischer Ausflug der Extraklasse im Science Dom.

    Das wundervolle Pianospiel von Maria Kiosseva auf dem Konzertflügel der experimenta paart sich mit gefühlvoll vorgetragener Poesie. Musik trifft auf Schauspiel, Brillianz auf Tiefe. Den passenden Rahmen für diese Reise durch vertraute und unbekannte visuelle und akustische Landschaften liefert der Science Dome mit seinem phantastischen Sternenhimmel und der Möglichkeit, aus ganz ungewohnter Perspektive auf unsere Erde zu blicken. Begeben sie sich in den virtuellen Kosmos des Science Dome, tauchen sie ein in abstrakte und reale Bilderwelten,… ein Perspektivwechsel der besonderen Art.
    Der Eintrittspreis beträgt 16 € pro Person (ermäßigt 12 €).

    Veranstaltungsort: Experimenta Science Dome

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  23. Montag, 09.09.2019

    09.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.09.2019, 10:00 - 19:00 Uhr - Heilbronn

    Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

    Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft. Highlight-Führung täglich im 11 Uhr. Eintritt frei.

    Auf dem 100 Meter langen Binnenfrachtschiff geben Exponate direkt aus der Forschung Einblicke in die praktische Entwicklung und Anwendung von künstlichen Intelligenzen.

    Was ist künstliche Intelligenz (KI) eigentlich genau? Wie lernen Menschen – und wie lernen Maschinen? Wo bringt KI Vorteile für die Menschen und welche Risiken gibt es? Die Mitmach-Ausstellung zeigt, dass bereits heute KI-Technologien Teil unseres Alltags sind, beispielsweise in der Medizin, im Verkehr oder wenn wir unser Smartphone nutzen
    .
    Auf der MS Wissenschaft können die Gäste KI selbst erforschen und ausprobieren, zum Beispiel bei einer simulierten Fahrt in einem autonomen Auto oder beim Handballspiel gegen einen virtuellen Torhüter. In einem Quiz können KI-Profis und KI-Neulinge ihr Wissen rund um künstliche Intelligenz testen und erweitern. An anderer Stelle helfen die Gäste mit, eine KI zu trainieren. Schachspielerinnen und Schachspieler messen sich mit dem historischen Computer KC85. Musikbegeisterte können gemeinsam mit KI Musik machen und sich mit der Frage auseinandersetzen, ob da echte Kreativität im Spiel ist und Kunstsinnige lassen sich von einem „intelligenten“ Spiegel in ein impressionistisches Kunstwerk verwandeln.

    Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung wird empfohlen ab zwölf Jahren.

    Barrierefreier Zugang:
    Der Zugang ist barrierefrei. Je nach Wasserstand kann der Steg etwas steiler sein.
    Rollstuhlfahrer/-innen werden um Anmeldung gebeten unter 0172 1765936.

    Anlegestelle:
    Kanalhafen Heilbronn - Pflanzen Kölle

    Veranstaltungsort: Hafen Heilbronn

    Anschrift: Thomaswert 7 (Areal Wohlgelegen)
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Ganzhornfest

    40. Ganzhornfest der Neckarsulmer Vereine zwischen Deutschordensschloss und Marktplatz mit verkaufsoffenem Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr.

    Die Neckarsulmer Vereine bieten auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges gastronomisches Angebot, sowie ein abwechslungsreiches Programm.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    09.09.2019, 17:00 Uhr - Lauffen

    "Wein auf der Insel"

    Das stilvolle Weinfest auf der Lauffener Neckarinsel mit Livemusik.

    Sa & Mo ab 17 Uhr
    So ab 11 Uhr
    Weine vieler Lauffener Weingüter, kulinarische Spezialitäten der Region, Sonntag öffentlicher Weincontest

    Zertifiziert als "Empfohlenes Württemberger Weinfest"

    Veranstalter:
    Stadt Lauffen a.N.
    Bahnhofstr. 54
    74348 Lauffen
    Telefon: 07133 20770
    info@lauffen.de

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

  24. Dienstag, 10.09.2019

    10.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.09.2019, 10:00 - 19:00 Uhr - Heilbronn

    Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

    Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft. Highlight-Führung täglich im 11 Uhr. Eintritt frei.

    Auf dem 100 Meter langen Binnenfrachtschiff geben Exponate direkt aus der Forschung Einblicke in die praktische Entwicklung und Anwendung von künstlichen Intelligenzen.

    Was ist künstliche Intelligenz (KI) eigentlich genau? Wie lernen Menschen – und wie lernen Maschinen? Wo bringt KI Vorteile für die Menschen und welche Risiken gibt es? Die Mitmach-Ausstellung zeigt, dass bereits heute KI-Technologien Teil unseres Alltags sind, beispielsweise in der Medizin, im Verkehr oder wenn wir unser Smartphone nutzen
    .
    Auf der MS Wissenschaft können die Gäste KI selbst erforschen und ausprobieren, zum Beispiel bei einer simulierten Fahrt in einem autonomen Auto oder beim Handballspiel gegen einen virtuellen Torhüter. In einem Quiz können KI-Profis und KI-Neulinge ihr Wissen rund um künstliche Intelligenz testen und erweitern. An anderer Stelle helfen die Gäste mit, eine KI zu trainieren. Schachspielerinnen und Schachspieler messen sich mit dem historischen Computer KC85. Musikbegeisterte können gemeinsam mit KI Musik machen und sich mit der Frage auseinandersetzen, ob da echte Kreativität im Spiel ist und Kunstsinnige lassen sich von einem „intelligenten“ Spiegel in ein impressionistisches Kunstwerk verwandeln.

    Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung wird empfohlen ab zwölf Jahren.

    Barrierefreier Zugang:
    Der Zugang ist barrierefrei. Je nach Wasserstand kann der Steg etwas steiler sein.
    Rollstuhlfahrer/-innen werden um Anmeldung gebeten unter 0172 1765936.

    Anlegestelle:
    Kanalhafen Heilbronn - Pflanzen Kölle

    Veranstaltungsort: Hafen Heilbronn

    Anschrift: Thomaswert 7 (Areal Wohlgelegen)
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Obersulm

    Traubentour

    Geführte Radtour durch die Weinberge. Ca. 20 km.
    Kosten: 2 € p.P., Anmeldung bis 8. September notwendig.
    Kontakt: Bike Guide Ulrike Kässer, 0170 8962204

    Bei diesem Ausflug in die Weinberge kann man sich an den Trauben sattsehen. Vielleicht ergibt sich ja auch die Gelegenheit zu einer Kostprobe oder es kann bei der Lese zugesehen werden.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm

    10.09.2019, 14:00 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    Obersulm erleben.

    Geführte Radtour. "Die Traubentour", maximal 30 km hügelig, Anmeldung erforderlich unter 01708962204. Bike-Guide Heilbronner Land Ulrike Kässer.

    Veranstaltungsort: Rathaus - Affaltrach

    Anschrift: Bernhardstraße 1
    74182 Obersulm - Affaltrach

    10.09.2019, 19:00 Uhr - Heilbronn

    Edgar Allan Poe

    Der Rabe und andere düstere Kurzgeschichten

    Das verräterische Herz, der Pendel, ... das Düstere, Schaurige, Abgründige in der modernen Literatur ist mit dem Namen Edgar Allan Poe verbunden. Schauspieler Thomas Fritsche liest an zwei Abenden Kurzgeschichten aus dem umfangreichen Werk. Edgar Allan Poe, 1809 in Boston geboren, gilt als Meister der Schauer-, Horror- und Fantasy Literatur. Er entwickelte mit C. Auguste Dupin eine der ersten klassischen Detektivfiguren. Am 7. Oktober 1849 verstarb er unter mysteriösen Umständen.

    Veranstaltungsort: Trauweide

    Anschrift: Buga-Gelände
    74076 Heilbronn

    10.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Klassik im Alten Spital - Chopin-Abend.

    Palmiro Simonini (Regio Emilia), Klavier, spielt Nocturnes, Etüden, Balladen und Polonaisen. Karten im VVK 12 €, AK 15 €. Weitere Infos Tel: 07063/97200 oder info@badwimpfen.org

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

  25. Mittwoch, 11.09.2019

    11.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    11.09.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Green Book

    Da sein Job in einem Nachtclub wegen Umbauarbeiten für 2 Monate auf Eis gelegt ist, guckt sich der aufgeweckte Italoamerikaner Tony Vallelonga nach einer Stelle für den Übergang um

    New York, 1962: Weil sein Job in einem Nachtclub wegen Umbauarbeiten für zwei Monate auf Eis gelegt ist, guckt sich der aufgeweckte Italoamerikaner Tony Vallelonga nach einer Stelle für den Übergang um. Schließlich landet er bei Dr. Don Shirley, einem gebildeten und kultivierten Konzertpianisten, der für seine anstehende Tournee einen Fahrer und persönlichen Assistenten sucht. Die beiden sind sich zunächst nicht besonders grün, doch Tony bekommt die Stelle schließlich, weil er als jemand gilt, der Dinge geregelt bekommt. Denn Shirleys Tournee führt zu weiten Teilen durch die Südstaaten, wo mit seiner Hautfarbe die Probleme geradezu vorprogrammiert sind – trotz seines ausgezeichneten Rufs innerhalb der High Society. Tonys Job besteht darin, dafür zu sorgen, dass Shirley bei jedem Termin rechtzeitig vor Ort ist und zu den vertraglich vereinbarten
    Voraussetzungen spielen kann. Keine leichte Aufgabe, wie sich schon bald zeigt.

    Bei der hochgradigen Besetzung mit Viggo Mortensen als erfrischend direkte Labertasche mit einem gesunden Hang zum Pragmatismus und mit Mahershala Ali als etwas alltagsfernes Genie mit piekfeinem Benehmen macht es unglaublich Spaß, den ständigen charmant-störrischen Wortwechseln und Streitereien zuzusehen. Tony nimmt kein Blatt vor den Mund, spricht Vorurteile offen aus und ist es gewohnt, die gesellschaftlichen Regeln nicht allzu eng zu sehen, wofür er von seinem Auftraggeber immer wieder gerügt wird. Währenddessen ist Shirley so sehr auf Anstand bedacht, dass er gar nicht zu merken scheint, wie er auch selbst oft genug voreingenommen ist und eine unsichtbare Mauer um sich herum errichtet hat. Beim ereignisreichen Roadtrip der beiden sehr unterschiedlichen Charaktere prallen zwar Welten aufeinander – aber wenn sich schließlich zwischen den beiden ein richtiger Teamgeist entwickelt, mit dem sie der Engstirnigkeit der rassistischen Südstaaten erfolgreich trotzen, wird aus der Kollision zum Schluss eine besondere Freundschaft.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  26. Donnerstag, 12.09.2019

    12.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.09.2019, 15:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Mehr Infos auf www.weindorf-heilbronn.de

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    60 plus minus

    Referentin: Frau Pfrin. Dr. Heidi Buch
    Lesung: "Mein Urgroßvater und ich" von James Krüss












    Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus

    Anschrift: Frohnhäuserstraße 8
    74206 Bad Wimpfen

    12.09.2019, 19:30 Uhr - Offenau

    Junge Orchesterakadmie der Region Franken.

    Akademiekonzert. Programm mit Werken von Antonin Dvorak, Aaron Coplan, Henryk Mikolaj Gorecki. Ticket: 10 Euro. Freie Platzwahl

    Die Saline ist fast schon so etwas wie ihre Hausbühne. Bereits zum achten Mal gibt die Junge Orchesterakademie der Region Franken, kurz JOA, der klassischen Musik darin ein besonderes Forum. Unter der viel gelobten Akustikdecke des Offenauer Kulturforums hat die JOA geografisch betrachtet so etwas wie ihre Mitte gefunden. Ihre Musikerinnen und Musiker sind zuhause zwischen Tauber und Kraichgau, sie spielen ausschließlich als Projektorchester und nur während weniger Tage zusammen und meistern dennoch jedes Jahr eine neue musikalische Herausforderung, die vom Kammerkonzert bis zum Auftritt als Sinfonieorchester reicht: Unter der künstlerischen Leitung von Michael Böttcher eröffnet die JOA seit über 20 Jahren begabten Musikschülern die Möglichkeit, gemeinsam mit namhaften Solisten große Orchester- und Chorwerke aus dem Barock bis zur Gegenwart zur erarbeiten. Ein Schwerpunkt liegt auf Werken der neuen Musik, regelmäßig stehen Uraufführungen auf dem Programm. Viele JOA-Mitglieder erhielten Preise bei Wettbewerben wie Jugend musiziert, und einige spielen heute bei renommierten Orchestern.
    Programm

    Antonin Dvorak:
    Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
    Solist: Sebastian Erlewein

    Aaron Copland:
    Rodeo - Ballettsuite für Orchester

    Henryk Mikolaj Górecki:
    Three Dances for Orchestera


    Saalöffnung: 19 Uhr

    Eintritt: 10 Euro

    www.joa-online.de

    Veranstaltungsort: Kulturforum Saline

    Anschrift: Hauptstraße 8
    74254 Offenau

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  27. Freitag, 13.09.2019

    13.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.09.2019, 15:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Mehr Infos auf www.weindorf-heilbronn.de

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.09.2019, 16:00 - 19:30 Uhr - Nordheim

    Willy-Weinwanderung: "Wie HEIMAT schmeckt"

    Eine kurzweilige und lustvolle Tour durch Natur, Weinberge und Weinkeller. Wissenswertes und Liebenswertes hautnah. Heimatweine, typische Rebsorten – sehen und schmecken Sie selbst

    HEIMAT schmeckt da am besten, wo sie Ihre Wurzeln hat.
    Fachkundig geführt, hören, sehen und schmecken Sie Wein-, Weinbergs- und Familiengeschichten der Willys.
    Eine kurzweilige und lustvolle Tour durch Natur, Weinberge und Weinkeller. Wissenswertes und Liebenswertes hautnah. Heimatweine, typische Rebsorten – oder doch nicht? Sehen Sie selbst – nirgendwo schmeckt ein Schluck Wein besser als direkt im „Wengert“!
    Was Sie erwartet:
    Mit einem prickelnden Empfang werden Sie empfangen. Bei der Betriebsführung blicken Sie auch einmal hinter die Kulissen der Privatkellerei und Ihrer Macher. Zurück zum Ursprung der Willy-Weine - während dem gemütlichen ca. zweistündigen Spaziergang mit dem Bollerwagen sind 3 Genuss- und Verschnaufpausen sowie Fingerfood inclusive. Keine Sorge, die Tour führt über bequeme Feldwege! Los geht´s – denn jedes Schlückchen ist ein Stückchen Willy.
    Buchbar: Für Einzelpersonen und kleinere Gruppen. Die Durchführung erfolgt ab insgesamt 15 bis maximal 25 Personen
    Preis: pro Person: € 21
    Optional hinzu buchbar: Ausklang mit regionalen (wilden) Vesper-Interpretationen und 6 Rotwein-Kostproben in der Privatkellerei Willy, bei schönem Wetter draußen. Dauer zzgl. 3 Stunden. Komplettpreis incl. Wanderung p. P. € 55.

    Veranstaltungsort: Privatkellerei Rolf Willy

    Anschrift: Schafhohle 26
    74226 Nordheim

    Telefon: 07133-9501-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.09.2019, 18:30 Uhr - Bad Rappenau

    Spiritueller Abendspaziergang

    Abschalten, genießen, Gottes Werke sehen und hören, gemeinsam spazieren gehen und den Tag besinnlich ausklingen lassen.

    Es tut gut, den Tag mit einem Spaziergang ausklingen zu lassen, dabei die Schönheit der Natur zu genießen, durch das Labyrinth zu gehen und die Gärten zu erkunden. Im Sommer gibt es immer wieder Gelegenheit dies bei einem geführten Spaziergang in den Bad Rappenauer Gärten und Parkanlagen zu tun. Dabei Station zu machen an besonderen Plätzen und Orten die über sich selbst hinausweisen und uns helfen offen zu werden für Größeres und Tieferes, vielleicht sogar für Gottes Gegenwart.

    Die Spirituellen Abendspaziergänge werden veranstaltet von der Kurseelsorge Bad Rappenau. Sie finden alle zwei Wochen statt von April bis September, jeweils um 18:30 Uhr.
    Treffpunkt: Vor der Salinenklinik.
    Nähere Information bei der Katholischen Kurseelsorge, Tel.: 07264/890099

    Veranstaltungsort: Salinen-Klinik

    Anschrift: Salinenstraße 43
    74906 Bad Rappenau

    13.09.2019, 19:00 - 21:00 Uhr - Bad Rappenau - Obergimpern

    Märchen Begegnung in Bad Rappenau

    "Jede Begegnung ist eine Begegnung mit sich selbst ..." fortlaufende Veranstaltungsreihe mit der Märchenmeditationsleiterin Eva Kern-Horsch - drinnen und in der Natur

    Uns selbst und anderen begegnen, die uralte Weisheit der Volksmärchen in stimmiger Atmosphäre erspüren - je nach Witterung auch draußen. Ein entspannender Raum ist geschaffen, in dem die heilsame Wirkung eines ausgewählten Märchens und seine Symbolkraft meditativ und kreativ erlebt werden und uns tief in der Seele berühren kann. Lebensthemen werden sein: Liebe Wahrheit, Erlösung, Ganzheit, Mitgefühl, Erkenntnis. Die Gruppe bietet Inspiration und Austausch.

    Termine: 13.09.2019, 19 - 21 Uhr (weitere Termine: 2019)
    Kosten: 10 € je Einheit
    Wagenbacherhof 1, 74906 Bad Rappenau
    Anmeldung: 07268 359

    E-Mail: eva.kern-horsch@wagenbacherhof.de
    Tel.: 07268 359

    Veranstaltungsort: Wagenbacherhof 1 - Obergimpern

    Anschrift: Wagenbacherhof 1
    74906 Bad Rappenau - Obergimpern

    Telefon: 07263-359

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.09.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    13.09.2019, 20:00 Uhr - Lauffen

    Märchen im Burgturm: "Von Rübezahl"

    Die Lauffener Märchenfreunde lesen für Erwachsene "Märchen von Rübezahl"

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

  28. Samstag, 14.09.2019

    14.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 09:30 - 16:30 Uhr - Gundelsheim

    "Einmal Chocolatier sein" - Großes Pralinenseminar

    Herstellung eigener Pralinen, Schokoladeninfo mit Verkostung. 65 € pro Person. Anmeldung: Schell Schokoladen, Tel. 06269 350.

    Nach der Begrüßung mit einer Tasse exotischer Trinkschokolade, lernen Sie einiges über Ihren „Rohstoff“, die Kakaopflanze, die Geschmacksaromen, Herstellung der Schokolade und vieles mehr kennen. Verkostung verschiedener Schokoladen.

    Sie beginnen in Ihrer Gruppe mit dem Herstellen von fünf Pralinensorten. Kreativität und Fantasie sind nun gefragt. Sie überziehen Ihre selbstgemachten Pralinen und garnieren sie aus.

    Zwischendurch wird Ihnen eine gemütliche Kaffeepause geboten und Sie genießen ein Schokoladen-, Tee- oder Kaffeegetränk und ein Stück Kuchen oder Torte Ihrer Wahl.

    Zum Abschluss können Sie zu Hause voller Stolz "Ihre Pralinen" präsentieren.

    Veranstalter und Buchung:
    Schell Schokoladen
    Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim
    Telefon +49 (0)6269 350
    schell@schell-schokoladen.de

    Treffpunkt: Gottlieb-Daimler-Straße 34, Gundelsheim

    Veranstaltungsort: Schokoladenmanufaktur Schell

    Anschrift: Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim

    Telefon: 06269-350

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 10:00 - 18:00 Uhr - Bad Rappenau

    11. Garten und Genuss - die große Gartenmesse

    mit Schönem und Nützlichem für Drinnen und Draußen. Eintrittspreise, das ausführliche Programm und die Ausstellerliste finden sich unter www.garten-genuss-badrappenau.de

    „Nützliches und Dekoratives für Drinnen und Draußen“ – dieser Slogan soll Lust machen auf einen Einkaufsbummel im stimmungsvollen Salinenpark von Bad Rappenau. Am 14. + 15. September 2019 bieten rund 150 Aussteller bei „Garten & Genuss – die große Gartenmesse“ wieder ihr besonderes Angebot rund um Garten, Terrasse, Balkon und kulinarische Genüsse.

    Im Mittelpunkt stehen wie immer Pflanzen und Raritäten, auch das große Angebot an Rosen und Kräutern sowie an Gartenmöbeln, Gartenberatung und -gestaltung, Dekorativem, Floristik, Kunst und Handwerklichem aus unterschiedlichsten Materialien werden jeden Gartenbesitzer und Pflanzenfan erfreuen. Und natürlich gibt es wie in den Vorjahren wieder viele Informationen und Programmpunkte zum Mitmachen: Märchenerzählerinnen, Orchideenberatung, Fachvorträge, Vorführungen sowie ein betreutes Kinder- und Familienprogramm in der Kinder-Kreativ-Ecke.

    Pflanzen in unzählbarer Vielfalt
    Was wäre der Garten ohne Pflanzen. Damit es nicht nur ein Flecken unbewachsene Erde bleibt, informieren Garten- und Landschaftsgärtner über die optimale Gestaltung des eigenen Wunschgartens. Blumen- und Gewächshandlungen stellen die schier unzählbare Bandbreite von Gartenpflanzen vor, welche von kleinsten Sukkulenten über farbenbunte Beetblumen, exotischen Orchideen, fleischfressenden Pflanzen, aromatischen Kräutern, blühenden Rosenbüschen, schlanken Rankgewächsen, pflegeleichten und immergrünen Gräsern, üppigen Stauden, ertragreichen Tomatenstöcken oder Zucchinisetzlingen bis hin zum schattenspendenden (Obst-)Baum reicht.

    Genießen im grünen Wohnzimmer
    Einladend sind auch die vielen Stände der Genuss-Fraktion. Alle Köstlichkeiten, welche in kleinen Manufakturen handwerklich und biologisch hergestellt werden, können probiert und natürlich auch gekauft werden. Egal, ob Fruchtaufstriche, Ziegenkäse, italienische Gebäckspezialitäten, hausgemachte Nudeln, wertvolle Speiseöle oder grüne Smoothies und vieles anderes mehr, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

    Und am besten schmeckt es, wenn die Leckereien im eigenen Garten auf bequemen Gartenmöbeln verzehrt werden können. Rustikale Sitzgruppen aus Ur- oder Zirbenholz, witterungsbeständige Gartenmöbel aus modernem Material, Kissen für die Bequemlichkeit, Windlichter, Gartenstecker, Glasskulpturen, Gartenkeramik, moderne Grillgeräte, textile Accessoires, kurz um Schönes und Nützliches für Draußen, aber auch für Drinnen, tragen dazu bei, dass der Garten zum großen Freiluft-Wohnzimmer wird.

    Die Messe für die ganze Familie
    Egal ob Familie mit Garten hinter dem Eigenheim, Senioren mit einem grünen Daumen oder Stadt-Single mit pflegleichtem Balkon, die Garten & Genuss bietet für Jung und Alt, Groß und Klein ein erlebnisreiches und einkaufsfreudiges Programm. Vorträge und Vorführungen, so zum Beispiel über die Besonderheiten des Olivenöls, über seltene heimische Baumarten oder über verschiedene Gräser, über die spezielle Orchideenpflege oder das Erstellen von Holzskulpturen mit der Kettensäge und dem Handspinnen – qualifizierte Fachleute geben gerne ihr Wissen an die Messebesucher weiter. Ein buntes Kinder-Mitmachprogramm mit XXL-Holzklötzen-Turmbau, Märchenerzählungen, Teddybären basteln und der Kinder-Kreativ-Ecke lassen bei den jungen Messebesuchern keine Langeweile aufkommen. Leider müssen vierbeinige Familienmitglieder zu Hause bleiben, da Hunde auf das Veranstaltungsgelände nicht mitgenommen werden dürfen.

    Für den Besuch der Gartenmesse sollten mehrere Stunden Zeit eingeplant werden, denn so vielseitig ist das Ausstellerangebot. Und damit man unterwegs nicht kraftlos wird, lädt ein großer Biergarten mit herzhaften und süßen regionalen Spezialitäten für das leibliche Wohl zu einer Pause ein. Genussvolle Momente bescheren auch die Musikdarbietungen auf der kleinen Bühne, welche stimmungsvoll durch den Salinenpark klingen. An Leib und Seele gestärkt, geht es dann wieder weiter, um Einkäufe zu komplettieren oder an der Pflanzengarderobe abzuholen, wo diese zuvor kostenfrei deponiert wurden. Und wenn dann alle Wünsche erfüllt sind, fährt das dort wartende Pflanzentaxi größere Objekte oder Pflanzen direkt zum eigenen Fahrzeug auf einem der umliegenden Parkplätze. Apropos: Besucher können auch auf den Parkplätzen im Innenstadtbereich parken und mit dem Gartenschaubähnle zum Salinenpark fahren. Dieses hält direkt vor dem Haupteingang am Feuerbeet.

    Die Garten & Genuss ist geöffnet am Samstag, 14. September 2019 von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 15. September von 11 bis 18 Uhr. Letzter Einlass jeweils um 17 Uhr. Der Besuch mit Hunden ist leider nicht möglich. Der Normaleintritt beträgt 7 Euro für die Tageskarte, ermäßigt 6 Euro. Es gibt auch Wochenend- und Familientickets. Detaillierte Infos hierzu, sowie zu den Parkmöglichkeiten, den Ausstellern und dem Programm gibt es auf der Homepage.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 11:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf.

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 13:00 - 15:00 Uhr - Gundelsheim

    Obstplantagenführung in Gundelsheim

    Führung durch die Obstplantagen auf dem Dornbacher Hof mit vielen Infos zum Apfelanbau und weiteren Früchten mit Versucherle, Kosten 8,50 € pro Person, Info Tel. 06269/ 9619.

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kulturregion Heilbronner Land geht diese besondere Führung durch das weitläufige Obst- und Weingut des Dornbacher Hofes. Mit lehrreichen Informationen über den integrierten und biologischen Apfelanbau, der Sortenvielfalt sowie der Lagerung und Verarbeitung des Apfels geht es mit Eberhard Scheuerle durch die Obstplantagen. Die Früchte werden in Familientradition hier sorgfältig gepflegt, was für maximalen Genuss und vollkommenen Geschmack sorgt.
    Alle Interessierten können so den Weg der Früchte nachverfolgen vom Baum bis zum Verkauf.

    Treffpunkt Dornbacher Hof - festes Schuhwerk erforderlich. Teilnahme 8,50 € pro Person. Weitere Infos: I-Punkt Tel. 06269 - 9619

    Veranstaltungsort: Dornbacher Hof

    Anschrift: Dornbacher Hof 5
    74831 Gundelsheim

    14.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    Stadtführung Lauffen "Dorf & Dörfle"

    Skulpturengruppe "Hölderlin im Kreisverkehr", Klosterhof, Regiswindiskirche, Legende von der Ortsheiligen Regiswindis.
    Gästeführer Klaus Koch

    Veranstaltungsort: Parkplatz 6

    Anschrift: Nordheimer Straße
    74348 Lauffen

    14.09.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    14.09.2019, 14:00 - 17:30 Uhr - Bretzfeld - Schwabbach

    Mit 2 PS durchs Himmelreich

    Weinselige Fahrt mit dem Pferdeplanwagen. 55 € pro Person. Anmeldung und Informationen unter 07946 2788.

    Das einzigartige Erlebnis mit dem Pferdeplanwagen. Ein Weinvergnügen auf ganz besondere Art, genießen Sie herrliche Aussichten und himmlische Weine.

    Veranstalter und weitere Informationen:

    Weinerlebnisführerin Regina Weihbrecht
    Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld-Schwabbach
    07946 2788
    info@weingut-weihbrecht.de

    Veranstaltungsort: Weingut Weihbrecht - Schwabbach

    Anschrift: Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld - Schwabbach

    Telefon: 07946-2788

    14.09.2019, 14:30 - 16:30 Uhr - Brackenheim

    Brackenheimer Sonntagstour

    Sonntagsspaziergang durch die Innenstadt. 3 € pro Person, keine Anmeldung erforderlich. Info Roland Gläser, Tel. 07135 7929

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift: Marktstraße
    74336 Brackenheim

    14.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Geschichte erleben.

    Führung durch das Reichsstädtische Museum, € 4 inkl. Eintritt.

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 16:00 - 17:00 Uhr - Neckarsulm

    Einmal Hogwarts und zurück! Harry Potter Kinderkonzert

    Fühle dich Harry, Hermine und Ron so nah wie noch nie und erlebe ein klassisches Konzert mit der Filmmusik aus den Harry Potter-Filmen.

    Wer träumt nicht davon, einen Brief aus Hogwarts zu bekommen und mit dem „Hogwarts Express“ von Gleis 9 ¾ abzufahren? Fühle dich Harry, Hermine und Ron so nah wie noch nie und erlebe ein klassisches Konzert mit der Filmmusik aus den Harry Potter-Filmen. Das Georgische Kammerorchester führt dich durch dieses Ereignis. Den Zauberstab schwingt bei diesem Konzert der Dirigent Oliver Tardy. Alles Wissenswerte über das Orchester, die Instrumente und die gespielten Werke wird von dem KiKa-Moderator Ben erzählt.

    Ob groß, ob klein, ob alt, ob jung- das Harry Potter Konzert ist etwas für die ganze Familie!

    Termin und Ort:
    Samstag, 14.09.2019, 16:00 Uhr
    Einlass: 15:30 Uhr
    Audi Forum Neckarsulm

    Vorverkauf
    Eintritt: 14/11 EUR zzgl. Gebühren
    Ticket-Hotline
    VVK-Stelle: Audi Forum Neckarsulm
    Reservix Vorverkaufstellen
    https://audiforum.reservix.de/p/reservix/group/307896

    Veranstaltungsort: Audi-Forum

    Anschrift: NSU-Straße 1
    74172 Neckarsulm

    Telefon: 07132-3170110

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 16:00 Uhr - Jagsthausen - Olnhausen

    Einweihung Dorfgemeinschaftshaus

    Das ehemalige Rathaus Olnhausen wurde zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut und wird jetzt mit einem Festakt eingeweiht. Anschließend Festbetrieb

    Veranstaltungsort: Feuerwehrmagazin - Olnhausen

    Anschrift: Rathausstraße 5
    74249 Jagsthausen - Olnhausen

    14.09.2019, 17:00 Uhr - Weinsberg - Gellmersbach

    Herbsthocketse im Weingut.

    Kleines Hoffest im Garten des Weinguts Stegmaier mit Weinproben, neuem Wein und selbstgemachten Köstlichkeiten. Eintritt frei. Informationen unter Tel. 07134 14224

    Im herbstlichen Ambiente im Garten von Stegmaier Wein-Obst-Destillate in Weinsberg-Gellmersbach erwarten Sie Wein- und Sektproben, neuer Wein und selbstgebackener Zwiebel- und Kartoffelkuchen, sowie Besengerichte.

    Weitere Informationen

    Weinbau Stegmaier
    Kirchstraße 3
    74189 Weinsberg-Gellmersbach
    Telefon: 07134/14224
    info@weinbau-stegmaier.de
    http://www.weinbau-stegmaier.de/

    Veranstaltungsort: Weingut Stegmaier - Gellmersbach

    Anschrift: Kirchstraße 3
    74189 Weinsberg - Gellmersbach

    14.09.2019, 19:00 - 21:00 Uhr - Bad Rappenau - Obergimpern

    Märchen Begegnung in Bad Rappenau

    "Jede Begegnung ist eine Begegnung mit sich selbst ..." fortlaufende Veranstaltungsreihe mit der Märchenmeditationsleiterin Eva Kern-Horsch - drinnen und in der Natur

    Uns selbst und anderen begegnen, die uralte Weisheit der Volksmärchen in stimmiger Atmosphäre erspüren - je nach Witterung auch draußen. Ein entspannender Raum ist geschaffen, in dem die heilsame Wirkung eines ausgewählten Märchens und seine Symbolkraft meditativ und kreativ erlebt werden und uns tief in der Seele berühren kann. Lebensthemen werden sein: Liebe Wahrheit, Erlösung, Ganzheit, Mitgefühl, Erkenntnis. Die Gruppe bietet Inspiration und Austausch.

    Termine: 14.09.2019, 19 - 21 Uhr (weitere Termine: 2019)
    Kosten: 10 € je Einheit
    Wagenbacherhof 1, 74906 Bad Rappenau
    Anmeldung: 07268 359

    E-Mail: eva.kern-horsch@wagenbacherhof.de
    Tel.: 07268 359

    Veranstaltungsort: Wagenbacherhof 1 - Obergimpern

    Anschrift: Wagenbacherhof 1
    74906 Bad Rappenau - Obergimpern

    Telefon: 07263-359

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 19:00 Uhr - Eppingen - Richen

    Jubiläumskonzert

    Einlass 18.00 Uhr. Gesangverein "Halber Ton" Richen

    Veranstaltungsort: Burgberghalle - Richen

    Anschrift: Stebbacher Straße 15
    75031 Eppingen - Richen

    14.09.2019, 20:00 - 22:00 Uhr - Spiegelberg - Grosshöchberg

    FireAbend. Grillen.Zirpen.Gitarre

    Open-Air auf der Kabirinett-Theaterwiese. Kosten: 34 €/Person (erm. 26 €/Person), inkl. eine Mahlzeit und ein Getränk. Kartentelefon: 07194 - 911140

    Das wird ein spezieller FireAbend. Die Füße hoch. Ein Bierchen geknackt. Vielleicht noch eine kleine körperliche Ausgleichsbewegung zu den Strapazen des Tages oder Bierchenyoga, Powerzappen, auf jeden Fall aber Brain-cool-downing.
    Wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einem herrlich knisternden Lagerfeuer und einer deftigen Mahlzeit? Wann haben Sie das letzte Mal in der Flimmerkiste stundenlang ein Lagerfeuer angeschaut? Thomas Weber geht an seinem FireAbend von Türchen zu Türchen der Feierabendrituale und stellt fest: unter jedem Dach ein Ach! Der einzig Normale bin ich! Und vielleicht Sie. Um die Stimmung perfekt zu machen, zupft James Geier seine Gitarre vor dem Feuer. Er und seine Gitarre kennen sie alle, die Lieder, die der Lone-Some-Cowboy vor den Flammen summt und brummt und James kennt auch die Songs, die der gedankenverloren mit leerem Blick ins Feuer starrende Marlboro-Mann gerne gekannt hätte. Und wenn dann noch langsam der Duft eines herzhaften Essens die Lufthoheit einnimmt und auch ein kräftiger Schluck nicht mehr fern ist, dann kann man sagen: Endlich FireAbend!
    James Geier steht Weber bei dieser Produktion des Kabirinett zur Seite. Der Stuttgarter Gitarrist, mit schottisch-bajuwarischen Wurzeln (allein, das macht ihn schon sehenswert), studierte in Los Angeles und Stuttgart, war viele Jahre Teil des Comedy Trios "Backblech" und spielt in zahlreichen Bands. Zusammen mit Thomas Weber bereitet er dem Publikum einen stimmungsvollen Abend. Ganz normal, aber doch irgendwie besonders. Landwirtschaft des Kabirinett ab 18 Uhr geöffnet.
    Hinweis: Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.
    Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keine Haftung für evtl. entstehende Schäden.

    Veranstaltungsort: KABIriNETT - Grosshöchberg

    Anschrift: Kleinhöchberger Weg 1
    71579 Spiegelberg - Grosshöchberg

    Telefon: 07194-91140

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.09.2019, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtführung: "Spot an!".

    Die Führung mit der Taschenlampe. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Bad Wimpfen bei Nacht mit anderen Augen sehen – das verspricht die nächtliche Führung. Der helle Spot rückt besondere Details in Bad Wimpfens historischer Altstadt ins rechte Licht und macht so manche Geschehnisse in der reichen Stadtgeschichte erfahrbar. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  29. Sonntag, 15.09.2019

    15.09.2019, 08:45 Uhr - Bad Rappenau

    "Davidstern und Segenshände"

    Geführte Wanderung zum und Führung über den Jüdischen Friedhof bei Heinsheim. Teilnahmebeitrag 6 €, mit Gästekarte 5 €. Transfer mit dem Kleinbus möglich.

    Wo der Wanderweg von Bad Rappenau zur Burg Guttenberg den „Neckarsteig“ Bad Wimpfen-Heidelberg kreuzt, kommt man am ältesten jüdischen Verbandsfriedhof im Kraichgau vorbei. Er zählt zu den eindrucksvollsten jüdischen Friedhöfen Süddeutschlands. Nur wenige haben eine derart reiche Symbolsprache auf den Grabsteinen. Über tausend Grabstellen für die Toten aus zeitweise 25 Gemeinden legen von einer über 400-jährigen Geschichte der Landgemeinden im Kraichgau ein eindrückliches Zeugnis ab.

    Auf dem Gang zum Friedhof erfährt man zunächst sonst wenig Bekanntes über jüdische Trauerriten, vom „Schiwe-Sitzen“ bis zur „Heiligen Bruderschaft jener, die Taten der Barmherzigkeit vollbringen“. Im „Haus der Ewigkeit“ selbst entdeckt man auf einer spannenden Zeitreise einen unglaublichen Reichtum an Kunststilen und Symbolen und kann unter sachkundiger Anleitung lernen, sie zu deuten und Manches auf eigene Faust zu entdecken.

    Treffpunkt um 8:45 Uhr der Parkplatz vor dem Kurhaus (Fritz-Hagner-Promenade). Von dort startet der Shuttle-Kleinbus zum Parkplatz Fünfmühlental im Ortsteil Zimmerhof. Hier beginnt die Führung um 9:00 Uhr. Die Besuchergruppe legt nach einer Einführung die Wegstrecke durch den Bannwald gemeinsam als „Chewra kadischa“ (Beerdigungs-Bruderschaft) zurück.
    Für Gäste, die nicht gut zu Fuß sind: Die Führung über den Jüdischen Friedhof selbst beginnt etwa um 10 Uhr und dauert eine bis eineinhalb Stunden. Zum Kurhaus zurück steht dann wieder der Kleinbus bereit, der dort etwa um 12 Uhr ankommt.
    Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 €, für alle anderen 6 €. Transfer mit dem Kleinbus möglich.
    Zwei wichtige Hinweise zum Schluss: Feste Schuhe sind empfehlenswert. Männer sind gebeten, auf dem Friedhof eine Kopfbedeckung zu tragen.
    Informationen über die Führungen und die aktuellen Termine sind bei der Gäste-Information unter 07264 922 391 erhältlich.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    15.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 09:30 Uhr - Jagsthausen - Olnhausen

    Einweihung Dorfgemeinschaftshaus

    Das ehemalige Rathaus Olnhausen wurde zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut und wird jetzt mit einem Festakt eingeweiht. 9:30 Uhr Gottesdienst, anschließend Festbetrieb

    Veranstaltungsort: Feuerwehrmagazin - Olnhausen

    Anschrift: Rathausstraße 5
    74249 Jagsthausen - Olnhausen

    15.09.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    15.09.2019, 10:00 Uhr - Eppingen - Richen

    Tag der Landwirtschaft: Baden-Württembergische ...

    ... Meisterschaft im Leistungspflügen mit Pferden. Ausstellung alte und neue Geräte und Maschinen. Feldgelände Stebbacher Straße
    Heimatverein Richen

    Veranstaltungsort: .

    Anschrift: xxx
    75031 Eppingen - Richen

    15.09.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Stadtkapelle Bad Wimpfen. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    15.09.2019, 11:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Alle in einem Boot

    Eine außergewöhnliche Fahrt auf dem Neckar begleitet von einem 5-Gänge-Picknick und besten Weinen aus dem Weinsberger Tal. 25 € p.P. Anmeldung: 07130 461200.

    Das Weinkollegium Weinsberger Tal lädt Sie ein zu einem Weinerlebnis der besonderen Art auf dem Neckar ein. Bei der schwimmenden Weinprobe erwarten die Gäste zehn Genussstationen, ein "5-Gänge-Picknick", eine unvergleichliche Atmosphäre und herrliche Aussichten vom Wasser auf die Weinregion. Weinliebhaber sollten sich sputen: Die Touren sind sehr begehrt und die Tickets schnell vergriffen.

    Bereits beim Empfang am Gateway an der Götzenturmbrücke in Heilbronn erleben die Passagiere Genuss und Gastlichkeit auf hohem Niveau: Mit einem Glas Sekt aus dem Weinsberger Tal geht es auf den Neckarbummler.

    Zehn Weingüter und Weinbaubetriebe schenken an den Genussstationen auf dem Unter- und Oberdeck ihre edlen Tropfen aus Lehrensteinsfeld, Löwenstein und Obersulm aus. Die Weinmacher sind selbst an Bord, bieten jeweils sechs ausgesuchte Weine aus ihren Kellern an und beantworten alle Fragen von Wissensdurstigen. Insgesamt stehen 66 Weine zur Verkostung bereit - korresponidierend dazu gibt es ein 5-Gänge-Picknick mit Köstlichkeiten aus der Region.

    Die außergewöhnliche, zweistündige Fahrt auf dem Neckar von Heilbronn nach Lauffen am Neckar und zurück verspricht beeindruckende Aus- und (W)Einsichten in die Rebenlandschaft, geselliges Ambiente und Genuss mit allen Sinnen.

    Schiff Ahoi! Drei Touren erwarten die Gäste:

    Die erste Fahrt beginnt um 11:00 Uhr,
    die Zweite um 13:30 Uhr und
    Tour 3 startet um 16:00 Uhr.


    Nach dem Weinerlebnis auf dem Neckar bietet sich ein Besuch und Abschluss auf dem Heilbronner Weindorf an, das bis einschließlich Sonntag, den 16.09.2018 geöffnet hat.

    Anmelden können Sie sich hier:
    07130 461200
    07130 3266
    anmeldung(@)weintal.de

    Über das Weinkollegium Weinsberger Tal:
    Elf Weingüter aus Lehrensteinsfeld, Löwenstein und Obersulm haben sich zusammengeschlossen, um Wein aus dem Weinsberger Tal erlebbarer und bekannter zu machen. Sie organisieren Veranstaltungen und Verkostungen, wie die Wein-Wander-Veranstaltung „Wein über Berg und Tal“ im Mai, die Bootstour „Alle in einem Boot“ im September auf dem Neckar in Heilbronn oder der „Goldene Oktober“ am 3. Oktober, mit denen sie eine Symbiose zwischen Wein, Kultur und Tourismus schaffen und so das kulturelle Leben in der Region bereichern.

    www.weintal.de

    Zu den engagierten Weingütern gehören: Weingut Bihlmayer in Löwenstein, Weingut Gruber in Eschenau, Weingut Heinrich in Sülzbach, Weingut Erich Hirth in Willsbach, Weingut Hirth in Willsbach, Weingut Koppenhöfer in Löwenstein, Weingut Laicher in Willsbach, Weingut Stein in Lehrensteinsfeld, Weingut Vollert in Willsbach, die Winzer vom Weinsberger Tal und Weingut Zipf in Löwenstein.

    Veranstaltungsort: Anlegestelle Götzenturmbrücke

    Anschrift: Rollwagstraße
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 11:00 - 14:00 Uhr - Cleebronn

    Bald ist es soweit - die Traubenlese

    Weinerlebnisführung mit 4er Weinprobe in schöner Aussichtslage am Michaelsberg. 20 € pro Persone. Anmeldung erforderlich, Telefon 0151 11980754.

    Erfahren sie alles über die Traubenlese, die Vielfallt der verschiedenen Rebsorten und ihre Verarbeitung. Genießen sie die Weine da, wo sie wachsen.

    Leistungen:
    - 1 Secco/Pecco
    - 4 er Weinprobe
    - Mineralwasser
    - süße und herzhafte Snacks.

    Preis pro Person: 20 €

    Anmeldung erforderlich:

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weinerlebnisführerin Rosemarie Seyb
    Tel. 0151 11980754
    Rolf.Rosemarie.Seyb@t-online.de

    Weitere Informationen: http://www.weinerlebnis-rosemarie-seyb.de/

    Veranstaltungsort: Michaelsberg

    Anschrift:
    74389 Cleebronn

    15.09.2019, 11:00 - 17:00 Uhr - Ellhofen

    Hocketse an der Sängerhütte (Ketzersberg)

    Genießen Sie umgeben von Weinbergen, neben zünftigen Speisen u. Getränken bei guter Unterhaltung, die wunderschöne Aussicht ins Weinsberger Tal und den Löwensteiner Bergen.

    Am Sonntag, 15. September 2019, ist die Sängerhütte ab 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr bewirtet.
    Unterbrechen Sie Ihre Wanderung oder Radtour und machen Rast bei der Sängerhütte des Liederkranzes auf dem Ketzersberg. Oder machen Sie einfach einen Spaziergang dorthin und genießen Sie umgeben von Weinbergen, neben zünftigen Speisen und Getränken bei guter Unterhaltung, die wunderschöne Aussicht ins Weinsberger Tal und den Löwensteiner Bergen.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Veranstaltungsort: Sängerhütte

    Anschrift: Ketzersberg
    74248 Ellhofen

    15.09.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Bad Rappenau

    11. Garten und Genuss - die große Gartenmesse

    mit Schönem und Nützlichem für Drinnen und Draußen. Eintrittspreise, das ausführliche Programm und die Ausstellerliste finden sich unter www.garten-genuss-badrappenau.de

    Garten & Genuss – Die große Gartenmesse
    am 14. + 15. September 2019 im Salinenpark Bad Rappenau

    „Nützliches und Dekoratives für Drinnen und Draußen“ – dieser Slogan soll Lust machen auf einen Einkaufsbummel im stimmungsvollen Salinenpark von Bad Rappenau. Am 14. + 15. September 2019 bieten rund 150 Aussteller bei „Garten & Genuss – die große Gartenmesse“ wieder ihr besonderes Angebot rund um Garten, Terrasse, Balkon und kulinarische Genüsse.

    Im Mittelpunkt stehen wie immer Pflanzen und Raritäten, auch das große Angebot an Rosen und Kräutern sowie an Gartenmöbeln, Gartenberatung und -gestaltung, Dekorativem, Floristik, Kunst und Handwerklichem aus unterschiedlichsten Materialien werden jeden Gartenbesitzer und Pflanzenfan erfreuen. Und natürlich gibt es wie in den Vorjahren wieder viele Informationen und Programmpunkte zum Mitmachen: Märchenerzählerinnen, Orchideenberatung, Fachvorträge, Vorführungen sowie ein betreutes Kinder- und Familienprogramm in der Kinder-Kreativ-Ecke.

    Pflanzen in unzählbarer Vielfalt
    Was wäre der Garten ohne Pflanzen. Damit es nicht nur ein Flecken unbewachsene Erde bleibt, informieren Garten- und Landschaftsgärtner über die optimale Gestaltung des eigenen Wunschgartens. Blumen- und Gewächshandlungen stellen die schier unzählbare Bandbreite von Gartenpflanzen vor, welche von kleinsten Sukkulenten über farbenbunte Beetblumen, exotischen Orchideen, fleischfressenden Pflanzen, aromatischen Kräutern, blühenden Rosenbüschen, schlanken Rankgewächsen, pflegeleichten und immergrünen Gräsern, üppigen Stauden, ertragreichen Tomatenstöcken oder Zucchinisetzlingen bis hin zum schattenspendenden (Obst-)Baum reicht.

    Genießen im grünen Wohnzimmer
    Einladend sind auch die vielen Stände der Genuss-Fraktion. Alle Köstlichkeiten, welche in kleinen Manufakturen handwerklich und biologisch hergestellt werden, können probiert und natürlich auch gekauft werden. Egal, ob Fruchtaufstriche, Ziegenkäse, italienische Gebäckspezialitäten, hausgemachte Nudeln, wertvolle Speiseöle oder grüne Smoothies und vieles anderes mehr, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

    Und am besten schmeckt es, wenn die Leckereien im eigenen Garten auf bequemen Gartenmöbeln verzehrt werden können. Rustikale Sitzgruppen aus Ur- oder Zirbenholz, witterungsbeständige Gartenmöbel aus modernem Material, Kissen für die Bequemlichkeit, Windlichter, Gartenstecker, Glasskulpturen, Gartenkeramik, moderne Grillgeräte, textile Accessoires, kurz um Schönes und Nützliches für Draußen, aber auch für Drinnen, tragen dazu bei, dass der Garten zum großen Freiluft-Wohnzimmer wird.

    Die Messe für die ganze Familie
    Egal ob Familie mit Garten hinter dem Eigenheim, Senioren mit einem grünen Daumen oder Stadt-Single mit pflegleichtem Balkon, die Garten & Genuss bietet für Jung und Alt, Groß und Klein ein erlebnisreiches und einkaufsfreudiges Programm. Vorträge und Vorführungen, so zum Beispiel über die Besonderheiten des Olivenöls, über seltene heimische Baumarten oder über verschiedene Gräser, über die spezielle Orchideenpflege oder das Erstellen von Holzskulpturen mit der Kettensäge und dem Handspinnen – qualifizierte Fachleute geben gerne ihr Wissen an die Messebesucher weiter. Ein buntes Kinder-Mitmachprogramm mit XXL-Holzklötzen-Turmbau, Märchenerzählungen, Teddybären basteln und der Kinder-Kreativ-Ecke lassen bei den jungen Messebesuchern keine Langeweile aufkommen. Leider müssen vierbeinige Familienmitglieder zu Hause bleiben, da Hunde auf das Veranstaltungsgelände nicht mitgenommen werden dürfen.

    Für den Besuch der Gartenmesse sollten mehrere Stunden Zeit eingeplant werden, denn so vielseitig ist das Ausstellerangebot. Und damit man unterwegs nicht kraftlos wird, lädt ein großer Biergarten mit herzhaften und süßen regionalen Spezialitäten für das leibliche Wohl zu einer Pause ein. Genussvolle Momente bescheren auch die Musikdarbietungen auf der kleinen Bühne, welche stimmungsvoll durch den Salinenpark klingen. An Leib und Seele gestärkt, geht es dann wieder weiter, um Einkäufe zu komplettieren oder an der Pflanzengarderobe abzuholen, wo diese zuvor kostenfrei deponiert wurden. Und wenn dann alle Wünsche erfüllt sind, fährt das dort wartende Pflanzentaxi größere Objekte oder Pflanzen direkt zum eigenen Fahrzeug auf einem der umliegenden Parkplätze. Apropos: Besucher können auch auf den Parkplätzen im Innenstadtbereich parken und mit dem Gartenschaubähnle zum Salinenpark fahren. Dieses hält direkt vor dem Haupteingang am Feuerbeet.

    Die Garten & Genuss ist geöffnet am Samstag, 14. September 2019 von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 15. September von 11 bis 18 Uhr. Letzter Einlass jeweils um 17 Uhr. Der Besuch mit Hunden ist leider nicht möglich. Der Normaleintritt beträgt 7 Euro für die Tageskarte, ermäßigt 6 Euro. Es gibt auch Wochenend- und Familientickets. Detaillierte Infos hierzu, sowie zu den Parkmöglichkeiten, den Ausstellern und dem Programm gibt es auf der Homepage.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Zaberfeld

    Naturerlebnistag Stromberg-Heuchelberg

    Ein buntes und unterhaltsames Angebot mit Informationen und Aktivitäten für Jung und Alt. Eintritt frei.

    "Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt. Sieh sie dir an." (Kurt Tucholsky).
    Mitten im Naturpark, mitten in der Natur, findet gemäß diesem Motte der 11. Naturerlebnistagstatt.

    An Ständen und Stationen rund um das Naturparkzentrum erwartet Sie zwischen 11 Uhr und 18 Uhr ein buntes und unterhaltsames Angebot an Informationen und Aktivitäten für die ganze Familie - von der Apfelsortenausstellung bis zum Bogenschießen, vom Bau von Insektenhotels bis zur Untersuchung von Eulengewöllen ist für Naturliebhaber jeden Alters etwas geboten.

    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ob Steaks vom Smoker, fangfrische Forellen, vegetarische Bratlinge oder Grillkäse, Kuchen oder Wildobsteis – am Naturerlebnistag lässt sich der Gaumen mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region verwöhnen.

    Programm

    11.00 Uhr - Eröffnung

    13.00 - 14.30 Uhr
    Falkner vom Wildparadies Tripsdrill

    13.30 und 15.30 Uhr
    Vögel an der Ehmetsklinge - ein Kurzexkursionen mit dem Ornithologen Ralf Gramlich,
    Dauer ca. 30 min, Treffpunkt am Stand der ORNI-Schule Zaberfeld

    14.30 Uhr
    Kurzführung durch die Streuobstwiese mit Streuobstpädagogin Sabine Schönfeld,
    Treffpunkt an der Infotheke im Foyer

    ab 15.00 Uhr
    Pilzberatung mit der Pilzsachverständigen Ilse Schopper,
    Eingang Naturparkzentrum

    16.00 Uhr
    Das große Krabbeln - Insektenexpedition mit Naturparkführer Klaus Timmerberg,
    Dauer ca. 20 min, Treffpunkt an der Infotheke im Foyer

    Veranstaltungsort: Naturparkzentrum Zaberfeld

    Anschrift: Ehmetsklinge 1
    74374 Zaberfeld

    15.09.2019, 11:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf.

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 11:00 Uhr - Heilbronn

    Erstes Theaterfrühstück der Saison.

    Matinee mit Frühstücksbuffet (ab 10 Uhr) zu den ersten Premieren der Theatersaison "Drei Männer und ein Baby", "No und ich" und "Germania 3 Gespenster am Toten Mann".

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    15.09.2019, 11:00 Uhr - Weinsberg - Gellmersbach

    Herbsthocketse im Weingut.

    Kleines Hoffest im Garten des Weinguts Stegmaier mit Weinproben, neuem Wein und selbstgemachten Köstlichkeiten. Eintritt frei. Informationen unter Tel. 07134 14224

    Im herbstlichen Ambiente im Garten von Stegmaier Wein-Obst-Destillate in Weinsberg-Gellmersbach erwarten Sie Wein- und Sektproben, neuer Wein und selbstgebackener Zwiebel- und Kartoffelkuchen, sowie Besengerichte.

    Weitere Informationen

    Weinbau Stegmaier
    Kirchstraße 3
    74189 Weinsberg-Gellmersbach
    Telefon: 07134/14224
    info@weinbau-stegmaier.de
    http://www.weinbau-stegmaier.de/

    Veranstaltungsort: Weingut Stegmaier - Gellmersbach

    Anschrift: Kirchstraße 3
    74189 Weinsberg - Gellmersbach

    15.09.2019, 13:30 - 15:30 Uhr - Heilbronn

    Alle in einem Boot

    Eine außergewöhnliche Fahrt auf dem Neckar begleitet von einem 5-Gänge-Picknick und besten Weinen aus dem Weinsberger Tal. 25 € p.P. Anmeldung: 07130 461200.

    Das Weinkollegium Weinsberger Tal lädt Sie ein zu einem Weinerlebnis der besonderen Art auf dem Neckar ein. Bei der schwimmenden Weinprobe erwarten die Gäste zehn Genussstationen, ein "5-Gänge-Picknick", eine unvergleichliche Atmosphäre und herrliche Aussichten vom Wasser auf die Weinregion. Weinliebhaber sollten sich sputen: Die Touren sind sehr begehrt und die Tickets schnell vergriffen.

    Bereits beim Empfang am Gateway an der Götzenturmbrücke in Heilbronn erleben die Passagiere Genuss und Gastlichkeit auf hohem Niveau: Mit einem Glas Sekt aus dem Weinsberger Tal geht es auf den Neckarbummler.

    Zehn Weingüter und Weinbaubetriebe schenken an den Genussstationen auf dem Unter- und Oberdeck ihre edlen Tropfen aus Lehrensteinsfeld, Löwenstein und Obersulm aus. Die Weinmacher sind selbst an Bord, bieten jeweils sechs ausgesuchte Weine aus ihren Kellern an und beantworten alle Fragen von Wissensdurstigen. Insgesamt stehen 66 Weine zur Verkostung bereit - korresponidierend dazu gibt es ein 5-Gänge-Picknick mit Köstlichkeiten aus der Region.

    Die außergewöhnliche, zweistündige Fahrt auf dem Neckar von Heilbronn nach Lauffen am Neckar und zurück verspricht beeindruckende Aus- und (W)Einsichten in die Rebenlandschaft, geselliges Ambiente und Genuss mit allen Sinnen.

    Schiff Ahoi! Drei Touren erwarten die Gäste:

    Die erste Fahrt beginnt um 11:00 Uhr,
    die Zweite um 13:30 Uhr und
    Tour 3 startet um 16:00 Uhr.


    Nach dem Weinerlebnis auf dem Neckar bietet sich ein Besuch und Abschluss auf dem Heilbronner Weindorf an, das bis einschließlich Sonntag, den 16.09.2018 geöffnet hat.

    Anmelden können Sie sich hier:
    07130 461200
    07130 3266
    anmeldung(@)weintal.de

    Über das Weinkollegium Weinsberger Tal:
    Elf Weingüter aus Lehrensteinsfeld, Löwenstein und Obersulm haben sich zusammengeschlossen, um Wein aus dem Weinsberger Tal erlebbarer und bekannter zu machen. Sie organisieren Veranstaltungen und Verkostungen, wie die Wein-Wander-Veranstaltung „Wein über Berg und Tal“ im Mai, die Bootstour „Alle in einem Boot“ im September auf dem Neckar in Heilbronn oder der „Goldene Oktober“ am 3. Oktober, mit denen sie eine Symbiose zwischen Wein, Kultur und Tourismus schaffen und so das kulturelle Leben in der Region bereichern.

    www.weintal.de

    Zu den engagierten Weingütern gehören: Weingut Bihlmayer in Löwenstein, Weingut Gruber in Eschenau, Weingut Heinrich in Sülzbach, Weingut Erich Hirth in Willsbach, Weingut Hirth in Willsbach, Weingut Koppenhöfer in Löwenstein, Weingut Laicher in Willsbach, Weingut Stein in Lehrensteinsfeld, Weingut Vollert in Willsbach, die Winzer vom Weinsberger Tal und Weingut Zipf in Löwenstein.

    Veranstaltungsort: Anlegestelle Götzenturmbrücke

    Anschrift: Rollwagstraße
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Wüstenrot

    Barfuß durch die Natur 8samkeit2go

    Wüstenroter Höhentour - Spaziergang der besonderen Art mit Übungen zur Förderung der natürlichen Bewegung und Achtsamkeit, 10 € p.P., Anmeldung: kontakt@christianjeschke.de

    Im Rahmen der Wüstenroter Höhentouren findet ein Spaziergang der ganz besonderen Art statt: Tauchen Sie für ein paar Stunden in die Natur ein, um Achtsamkeit zu erleben.

    Bei einem Barfußspaziergang (kein Muss!) oder Barfußeinheiten lernen Sie Übungen zur Förderung der natürlichen Bewegung und Achtsamkeit kennen.

    Erleben Sie die Natur um Wüstenrot hautnah und mit allen Sinnen. Ein Nachmittag mit Impulsen und Übungen für mehr Achtsamkeit und zur Steigerung des Bewusstseins für natürliches Gehen - ohne Schuhe. Spielerische Elemente ergänzen den Nachmittag

    Treffpunkt ist um 14 Uhr in Wüstenrot am Wellingtonienplatz, Wellingtonienstraße.
    Der Spaziergang dauert ca. 3 Stunden und kostet 10 €. D
    ie Teilnahme ist ab 16 Jahren – Mindestteilnehmerzahl 6.

    Anmeldung bis 12. 09. 2019 bei Achtsamkeits-Trainer und Naturpädagoge Christian Jeschke, Tel. 07945/9425940, kontakt@christianjeschke.de

    Veranstaltungsort: Wellingtonienplatz

    Anschrift: Wellingtonienstraße
    71543 Wüstenrot

    15.09.2019, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Interessante Grabstätten auf dem Alten Friedhof

    Interessante Grabstätten auf dem Alten Friedhof und dem jüdischen Friedhof Kochendorf, Stadt Bad Friedrichshall und Gästeführerin Erni Riexinger, Alter Friedhof Kochendorf

    Veranstaltungsort: Alter Friedhof - Kochendorf

    Anschrift: Heilbronner Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 15:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    "Lauffener Sonntagsführung" Martinskirche

    Baugeschichte, Ausstattung der Kirche, Wandmalereien, Entwicklung nach der Reformation.
    Gästeführer Gerhard Kuppler, Pfarrer i.R.

    Veranstaltungsort: Evangelische Martinskirche

    Anschrift: Heilbronner Straße
    74348 Lauffen

    15.09.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Familienführung

    Die Familienführung bietet an jedem 3. Sonntag im Monat einen familien- und kindgerechten, geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
    Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    15.09.2019, 16:00 - 18:00 Uhr - Heilbronn

    Alle in einem Boot

    Eine außergewöhnliche Fahrt auf dem Neckar begleitet von einem 5-Gänge-Picknick und besten Weinen aus dem Weinsberger Tal. 25 € p.P. Anmeldung: 07130 461200.

    Das Weinkollegium Weinsberger Tal lädt Sie ein zu einem Weinerlebnis der besonderen Art auf dem Neckar ein. Bei der schwimmenden Weinprobe erwarten die Gäste zehn Genussstationen, ein "5-Gänge-Picknick", eine unvergleichliche Atmosphäre und herrliche Aussichten vom Wasser auf die Weinregion. Weinliebhaber sollten sich sputen: Die Touren sind sehr begehrt und die Tickets schnell vergriffen.

    Bereits beim Empfang am Gateway an der Götzenturmbrücke in Heilbronn erleben die Passagiere Genuss und Gastlichkeit auf hohem Niveau: Mit einem Glas Sekt aus dem Weinsberger Tal geht es auf den Neckarbummler.

    Zehn Weingüter und Weinbaubetriebe schenken an den Genussstationen auf dem Unter- und Oberdeck ihre edlen Tropfen aus Lehrensteinsfeld, Löwenstein und Obersulm aus. Die Weinmacher sind selbst an Bord, bieten jeweils sechs ausgesuchte Weine aus ihren Kellern an und beantworten alle Fragen von Wissensdurstigen. Insgesamt stehen 66 Weine zur Verkostung bereit - korresponidierend dazu gibt es ein 5-Gänge-Picknick mit Köstlichkeiten aus der Region.

    Die außergewöhnliche, zweistündige Fahrt auf dem Neckar von Heilbronn nach Lauffen am Neckar und zurück verspricht beeindruckende Aus- und (W)Einsichten in die Rebenlandschaft, geselliges Ambiente und Genuss mit allen Sinnen.

    Schiff Ahoi! Drei Touren erwarten die Gäste:

    Die erste Fahrt beginnt um 11:00 Uhr,
    die Zweite um 13:30 Uhr und
    Tour 3 startet um 16:00 Uhr.


    Nach dem Weinerlebnis auf dem Neckar bietet sich ein Besuch und Abschluss auf dem Heilbronner Weindorf an, das bis einschließlich Sonntag, den 16.09.2018 geöffnet hat.

    Anmelden können Sie sich hier:
    07130 461200
    07130 3266
    anmeldung(@)weintal.de

    Über das Weinkollegium Weinsberger Tal:
    Elf Weingüter aus Lehrensteinsfeld, Löwenstein und Obersulm haben sich zusammengeschlossen, um Wein aus dem Weinsberger Tal erlebbarer und bekannter zu machen. Sie organisieren Veranstaltungen und Verkostungen, wie die Wein-Wander-Veranstaltung „Wein über Berg und Tal“ im Mai, die Bootstour „Alle in einem Boot“ im September auf dem Neckar in Heilbronn oder der „Goldene Oktober“ am 3. Oktober, mit denen sie eine Symbiose zwischen Wein, Kultur und Tourismus schaffen und so das kulturelle Leben in der Region bereichern.

    www.weintal.de

    Zu den engagierten Weingütern gehören: Weingut Bihlmayer in Löwenstein, Weingut Gruber in Eschenau, Weingut Heinrich in Sülzbach, Weingut Erich Hirth in Willsbach, Weingut Hirth in Willsbach, Weingut Koppenhöfer in Löwenstein, Weingut Laicher in Willsbach, Weingut Stein in Lehrensteinsfeld, Weingut Vollert in Willsbach, die Winzer vom Weinsberger Tal und Weingut Zipf in Löwenstein.

    Veranstaltungsort: Anlegestelle Götzenturmbrücke

    Anschrift: Rollwagstraße
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.09.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  30. Montag, 16.09.2019

    16.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.09.2019, 15:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf.

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  31. Dienstag, 17.09.2019

    17.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.09.2019, 15:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.09.2019, 18:50 - 20:15 Uhr - Gundelsheim

    Öffentliche Erlebnisführung "Zehntele vor"

    Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt und geniessen Sie dazu ein Zehntele Wein. Kosten 4,- € / Person. Treffpunkt Rathaus. Weitere Infos 06269 9619.

    Bei der Erlebnisführung sehen Sie auch Schloß Horneck, das zweitgrößte Schloß am Neckar und einst Sitz der Deutschmeister von außen und haben von dort aus einen herrlichen Blick ins Neckartal und auf die bekannte Weinlage "Himmelreich".

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74831 Gundelsheim

    17.09.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Diavortrag über Bad Wimpfen.

    Referent: Herr Dietrich Becker

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    17.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Rappenau

    Vortrag: "Abraham - Vater des Glaubens"

    3. Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Vom Dialog zum Trialog" des Freundeskreis Ehemalige Synagoge Heinsheim. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

    Am Dienstag, 17. September um 19.30 Uhr - auch dieses Mal wieder im Evangelischen Gemeindehaus Bad Rappenau – wird die Reihe Vom Dialog zum Trialog in Heinsheim fortgesetzt.

    Als Thema haben die Veranstalter gewählt: „Abraham – Vater des Glaubens“. Vertreter der drei Schriftreligionen sind dieses Mal Shaul Friberg, Hochschulrabbiner in Heidelberg, sowie die beiden schon bekannten Vertreter Imam Eyüp Besir für den Islam und Pfarrer Franziskus Eisenbach für das Christentum.

    Es wird spannend werden, wie in den drei Schriftreligionen Abraham, der in allen drei Religionen als Vater des Glaubens gilt, in seinem Leben und Wirken dargestellt wird.

    Der Eintritt ist wie stets frei. Eine freiwillige Spende für die Fahrtkosten und den Fortgang der Restaurierung der Ehemaligen Synagoge Heinsheim ist hoch willkommen. Adresse des Evangelischen Gemeindehauses: Kirchplatz 3, 74906 Bad Rappenau. Parkmöglichkeiten hinter dem Rathaus.

    Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus

    Anschrift: Kirchplatz 3
    74906 Bad Rappenau

  32. Mittwoch, 18.09.2019

    18.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    18.09.2019, 15:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf.

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.09.2019, 17:30 Uhr - Eppingen - Richen

    Ortsrundgang mit Pfarrer Tschacher durch das alte Riche

    Standorte wichtiger historischer Gebäude, die heute vergessen sind

    Pfarrer Tschacher hat im Rahmen seiner Forschungen zur Geschichte von Richen Standorte wichtiger historischer Gebäude herausgefunden. Diese sind heute längst in Vergessenheit geraten. Bei einem Rundgang durch das alte Richen wird Pfarrer Tschacher uns diese Plätze zeigen und Informationen zu den Gebäuden und ihrer historischen Bedeutung geben.

    Veranstaltungsort: Bauernmuseum

    Anschrift: Hintere Gasse 35
    75031 Eppingen - Richen

    18.09.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Astrid

    Eine berührende Gesamthommage an eine wunderbare, lebenskluge Frau - Astrid Lindgren.

    Schweden, Anfang des 20. Jahrhunderts. Astrid Lindgren wächst auf dem Bauernhof ihrer Eltern im ländlichen Vimmerby auf. Obwohl sie streng sind, sind sie auch darauf bedacht, ihre Kinder zu frei denkenden und selbstbewussten Menschen zu erziehen. Und so darf Astrid, als sie 18 ist, in der lokalen Zeitung ein Volontariat beginnen. Doch dann verliebt sie sich in den verheirateten
    Chefredakteur des Blattes – und wird schwanger. Ihre Eltern beschließen, dass es das Beste wäre, wenn Astrid Vimmerby verlässt, um in Stockholm eine Ausbildung als Sekretärin zu absolvieren und dort ihr Kind zu bekommen. Als ihr Sohn geboren wird, muss Astrid ihn bei einer Pflegemutter lassen. Doch die Sehnsucht nach ihrem Kind und der Wunsch nach einem
    selbstbestimmten Leben lassen die junge Frau um beides entschlossen kämpfen.

    Der warmherzige Film von Pernille Fischer Christensen zeigt nur einen kurzen Abschnitt aus dem Leben der jungen Astrid Lindgren und ist doch eine berührende Gesamthommage an eine wunderbare, lebenskluge Frau. Obwohl er nur in einer dramaturgischen Klammer Lindgren als berühmte Autorin zeigt, die von allen Kindern auf der Welt für ihre Geschichten
    geliebt wird, erkennt man die große Fantasie, die sich später in all ihren Geschichten wiederfindet. Dazu macht der Film klar, dass Astrid Lindgren eine moderne Frau war, die sich gegen Widerstände der Gesellschaft und die konservativ-strengen Ansichten ihrer Eltern auflehnte.

    Alba August ist in ihrer ersten großen Rolle die ideale Hauptdarstellerin. In jeder Szene präsent spielt sie die fröhlich-unbeschwerten, die rebellischen, die zärtlichen und die verzweifelten Momente mit großem Gespür für die kleinen Gesten. Sie sind es auch, die Parallelen zu Lindgrens Büchern schaffen: Das Berühren einer Kuh, um sich im Frost die Hände zu wärmen. Die Begeisterung, mit der der Schreibmaschine der erste Buchstabe entlockt wird. Ein wilder Tanz für sich allein, um die eigenen Gefühle auszudrücken. Die Bestimmtheit, mit der Astrid ihre Zöpfe abschneiden lässt.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  33. Donnerstag, 19.09.2019

    19.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.09.2019, 15:00 Uhr - Weinsberg

    Lesung/Vortrag "Die Frauen der Bundespräsidenten".

    Stadtbücherei Weinsberg in Kooperation mit der Seniorenarbeit

    Veranstaltungsort: Hildegard-Mayer-Haus

    Anschrift: Bahnhofplatz 13
    74189 Weinsberg

    19.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Rappenau

    Dia-Vortrag "Schwäbisch-Fränkischer-Wald"

    Mit Fotograf und Diplom-Geograph Bernd Mantwill. Von Großbottwar über Oberstenfeld in die Löwensteiner Berge. Eintritt 6 €.

    Dia-Reisen durch Baden-Württemberg
    Das „Neckartal“ und der „Schwäbisch-Fränkische Wald“

    Wieder einmal möchte uns der Fotograf und Diplom-Geograph Bernd Mantwill auf zwei seiner zahlreichen Dia-Reisen mitnehmen. Am Donnerstag, 22. August geht die Reise ins Neckartal, von Neckarwestheim bis zur Burg Hornberg, am Donnerstag, 19. September in den Schwäbisch-Fränkischen Wald, von Großbottwar in die Löwensteiner Berge. Beide Veranstaltungen finden jeweils um 19.30 Uhr im Kurhaus statt.

    „Neckartal“ - Von Neckarwestheim bis zur Burg Hornberg
    Vom Kernkraftwerk Neckarwestheim führt die Diareise zur mittelalterlichen Burg Stettenfels, einer im 11. Jahrhundert erbauten Höhenburg. Das nächste Ziel ist Heilbronn, das wirtschaftliche Zentrum des "Unterlandes". Von hier geht es weiter zur Burgruine Weibertreu, bekannt durch die treuen Weiber, die während einer Belagerung ihr Wertvollstes - ihre Männer - auf dem Rücken aus der Burg trugen. Die Reise endet weiter flussab, dort wo die Burg Hornberg, die Stammburg des Götz von Berlichingen, über dem Neckar thront.

    „Schwäbisch-Fränkischer Wald“ - Von Großbottwar in die Löwensteiner Berge
    Diese Diareise führt von der Weinbaugemeinde Großbottwar zur Burg Lichtenberg, einer der ältesten und besterhaltenen Stauferburgen in Süd-Deutschland. Von der Burg hat man weite Blicke über das Vorland des Schwäbisch-Fränkischen Waldes. Weiter geht es im Bottwartal nach Oberstenfeld. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist hier die Stiftskirche St. Johannes der Täufer, eine der größeren romanischen Kirchenbauwerke in Südwestdeutschland. Die nächsten Ziele sind das Weinstädtchen Beilstein und das romantische Bergstädtchen Löwenstein, von welchem man einen grandiosen Ausblick auf das Weinsberger Tal hat. Auch hier am Rand der Löwensteiner Berge wird Wein angebaut. Zum Schluss geht es tiefer in den Schwäbischen-Fränkischen Wald bis nach Morbach zum rekonstruierten römischen Limeswachturm auf dem Heidenbuckel.

    Wandeln Sie auf den Spuren der Römer und lassen Sie sich verzaubern von den Sagen und Geschichten der damaligen Zeit.

    Karten für die Dia-Vorträge am Donnerstag, 22.08. und 19.09. um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Kurhauses gibt es für jeweils 6 Euro an der Abendkasse.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  34. Freitag, 20.09.2019

    20.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.09.2019, 15:00 - 17:00 Uhr - Brackenheim

    „Brackenheimer Weinblicke“ – Special Edition

    Weinerlebnistour mit 4er Weinprobe, Imbiss und kleinem Sensorikseminar. 15 € pro Person. Anmeldung unter 07131 994-1390 oder Service@HeilbronnerLand.de

    Mit Leiterwagen und Weinerlebnisführerin sowie Weindozentin Regine Sommerfeld ziehen Sie bei diesem unterhaltsamen und informativen Weinspaziergang durch die Weinberge der Lemberger-Metropole Brackenheim. Der Zweifelberg mit seiner fantastischen Aussicht ist Ihr Ziel.

    Erfahren Sie Amüsantes, Wissenswertes und Interessantes über den Wein und die umliegende Weinlandschaft im HeilbronnerLand. Unterwegs probieren Sie einige der regionalen Weine aus unterschiedlichen Betrieben.

    Das besondere Extra an diesem Termin: eine kleine Sensorikschulung für Ihren Gaumen und Tipps zur Kombination „Wein & Speisen“.

    Leistungen:
    - geführter Weinspaziergang mit zertifizierter Weinerlebnisführerin
    - 4er Weinprobe
    - kleine Sensorikschulung
    - Mineralwasser
    - kleiner Imbiss als Überraschung

    Kosten: 15 € pro Person

    Anmeldung:
    Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand
    Telefon 07131 994-1390
    Service@HeilbronnerLand.de

    Veranstalter:
    WeinErlebnisführerin & Weindozentin Regine Sommerfeld
    Telefon: 07135 5974 oder 0174 605 65 00
    regine.sommerfeld@zaberguides.de

    Optional – Selbstzahler, nicht im Preis inbegriffen:
    Ausklang der Weinerlebnistour beim „Brackenheimer WeinGenussKeller“ der Weingärtnern Stromberg-Zabergäu.

    Von rustikal bis raffiniert, vom Vesper bis hin zum kleinen, feinen Menü können Sie sich in Hof und Kelter von einem regionalen Gastronomen verwöhnen lassen und dazu die Weine der Weingärtner Stromberg-Zabergäu genießen:
    https://www.wg-stromberg-zabergaeu.de/weingenusskeller.html

    Veranstaltungsort: Zweifelberg

    Anschrift:
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.09.2019, 15:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf.

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.09.2019, 16:00 Uhr - Jagsthausen

    Geführte Radtour rund um Jagsthausen

    20-30 Kilometer lange Rundtour mit Einkehrmöglichkeit zwischendurch. Teilnahme mit Fahrrad oder Pedelec möglich. Treffpunkt Parkplatz Grundschule. Teilnahmegebühr 3€

    Veranstaltungsort: Grundschule

    Anschrift: Gartenstraße 24
    74249 Jagsthausen

    20.09.2019, 16:00 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Gästebegrüßung - Dia-Vortrag

    Interessantes und Wissenswertes rund um Bad Rappenau. Eintritt frei.

    Sie erfahren Interessantes zu Bad Rappenaus Parkanlagen, Sehenswürdigkeiten und erhalten Tipps zum Thema Wandern, Fahrradfahren und zu kulturellen Highlights! Eintritt frei!

    Veranstaltungsort: Salinen-Klinik

    Anschrift: Salinenstraße 43
    74906 Bad Rappenau

    20.09.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Kuddlmuddl" - ein Sketchprogramm von Winfried Wagner

    mit typisch schwäbischem Humor und doch auch immer wieder hintergründig.
    Eintritt frei!

    Mit humorvollen Szenen aus dem schwäbischen Alltag - für Leute, die wieder einmal herzhaft lachen und sich am schwäbischen Humor und Wortwitz erfreuen wollen.
    Gespielt vom Stauferpfalz Festspielverein Bad Wimpfen e.V..
    Eintritt frei!

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    20.09.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    20.09.2019, 19:30 Uhr - Heilbronn

    Drei Männer und ein Baby. Premiere.

    Komödie von Coline Serreau. Deutschsprachige Erstaufführung. Karten unter 07131/563001 oder www.theater-heilbronn.de


    Die drei Junggesellen Pierre, Michel und Jaques genießen das Leben in ihrer Dreier-WG in vollen Zügen. Gutes Essen, guter Wein, spannende Jobs, viele Frauen, auf keinen Fall eine feste Bindung. Bevor Jacques als Stewart der Air France zu seinem nächsten Trip aufbricht, verspricht ihm sein Kumpel Paul, dass seine Mitbewohner ein »ziemlich wertvolles Päckchen« für ihn annehmen werden. »Das Paket kommt Sonntag an und geht am Donnerstag wieder weg, stellt es einfach in irgendeine Ecke«, informiert Jacques seine Freunde und düst für drei Wochen nach Thailand.
    Was Pierre und Michel dann aber vor ihrer Wohnungstür finden, macht sie fassungslos: Einen Korb mit einem Baby und einem Zettel: »Sehr geehrter Jacques, hier ist die Frucht unserer Liebe. Sorge gut für sie, ich fahre für 6 Monate in die Vereinigten Staaten. Es ist ein Mädchen, ihr Name ist Marie. Viel Glück. Sylvia.«
    Was in aller Welt ist das denn?
    Ein kleines Päckchen also, das sie einfach bis Donnerstag in eine Ecke stellen sollen … Die beiden sind so richtig sauer auf Jacques und haben überhaupt keine Ahnung, wie sie mit dem kleinen Wesen umgehen sollen. Denn das fängt bald an zu weinen, weil es Hunger hat und eine frische Windel braucht. Wie fasst man so ein Baby überhaupt an, wie füttert man es, und wie bekommt man eine Windel fest um den Popo? Fakt ist, sie müssen sich um den kleinen Schreihals kümmern.
    Vor lauter Stress bemerken sie nicht einmal, dass ihnen die Concierge ein weiteres kleines Päckchen vorbeigebacht hat, das irgendwo in einer Ecke landet. Denn die beiden haben alle Hände voll zu tun mit Fläschchen kochen und Windeln wechseln. Jacques kann was erleben, wenn er wiederkommt. Dabei ahnen sie nicht, dass das erst der Beginn einer chaotischen Geschichte ist.
    Wie fragt Jacques Mutter, als ihr Sohn endlich nach Hause kommt und das Baby sofort bei ihr abladen will: »Und ihr, die Männer, die ihr doch den Frauen in allem so meilenweit überlegen seid — warum solltest du das denn nicht hinbekommen? … Ab jetzt wirst du dein Leben lang nur noch mit einem Auge schlafen.«

    Coline Serreaus Film »Drei Männer und ein Baby«, der sich augenzwinkernd und charmant mit tradierten Rollenverständnissen auseinandersetzt, landete 1985 einen Riesenerfolg. Der Film war für den Oscar nominiert und erhielt drei Césars, unter anderem für das beste Drehbuch, das ebenfalls von Serreau stammt. Jetzt wurde das Drehbuch für die Bühne adaptiert und modernisiert und von Coline Serreau selbst im September 2018 in Paris inszeniert. Das Theater Heilbronn zeigt das Stück in der Deutschsprachigen Erstaufführung.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    20.09.2019, 20:00 - 22:00 Uhr - Spiegelberg - Grosshöchberg

    FireAbend. Grillen.Zirpen.Gitarre

    Open-Air auf der Kabirinett-Theaterwiese. Kosten: 34 €/Person (erm. 26 €/Person), inkl. eine Mahlzeit und ein Getränk. Kartentelefon: 07194 - 911140

    Das wird ein spezieller FireAbend. Die Füße hoch. Ein Bierchen geknackt. Vielleicht noch eine kleine körperliche Ausgleichsbewegung zu den Strapazen des Tages oder Bierchenyoga, Powerzappen, auf jeden Fall aber Brain-cool-downing.
    Wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einem herrlich knisternden Lagerfeuer und einer deftigen Mahlzeit? Wann haben Sie das letzte Mal in der Flimmerkiste stundenlang ein Lagerfeuer angeschaut? Thomas Weber geht an seinem FireAbend von Türchen zu Türchen der Feierabendrituale und stellt fest: unter jedem Dach ein Ach! Der einzig Normale bin ich! Und vielleicht Sie. Um die Stimmung perfekt zu machen, zupft James Geier seine Gitarre vor dem Feuer. Er und seine Gitarre kennen sie alle, die Lieder, die der Lone-Some-Cowboy vor den Flammen summt und brummt und James kennt auch die Songs, die der gedankenverloren mit leerem Blick ins Feuer starrende Marlboro-Mann gerne gekannt hätte. Und wenn dann noch langsam der Duft eines herzhaften Essens die Lufthoheit einnimmt und auch ein kräftiger Schluck nicht mehr fern ist, dann kann man sagen: Endlich FireAbend!
    James Geier steht Weber bei dieser Produktion des Kabirinett zur Seite. Der Stuttgarter Gitarrist, mit schottisch-bajuwarischen Wurzeln (allein, das macht ihn schon sehenswert), studierte in Los Angeles und Stuttgart, war viele Jahre Teil des Comedy Trios "Backblech" und spielt in zahlreichen Bands. Zusammen mit Thomas Weber bereitet er dem Publikum einen stimmungsvollen Abend. Ganz normal, aber doch irgendwie besonders. Landwirtschaft des Kabirinett ab 18 Uhr geöffnet.
    Hinweis: Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.
    Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keine Haftung für evtl. entstehende Schäden.

    Veranstaltungsort: KABIriNETT - Grosshöchberg

    Anschrift: Kleinhöchberger Weg 1
    71579 Spiegelberg - Grosshöchberg

    Telefon: 07194-91140

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  35. Samstag, 21.09.2019

    21.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 09:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Führung: "Das weiße Gold"

    Auf Salineninspektor Rosentritts Spuren - Führung zum und durch das kleine, aber informative Museum im Kulturhaus Forum Fränkischer Hof. Teilnahmebeitrag 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Salz und Sole, Salinen- und Bädergeschichte sind untrennbar mit der Entwicklung Bad Rappenaus vom Reichsritterdorf zur Kur- und Bäderstadt und schließlich zur Großen Kreisstadt verbunden. 1823 erhielt Bad Rappenau mit der Saline seinen ersten Industriebetrieb, der dann 150 Jahre lang Siedesalz (Kochsalz) herstellte. Zu verdanken hat die Stadt diesen Motor ihrer Entwicklung ihrem ersten Ehrenbürger, dem Salineninspektor Rosentritt, der 1822 die erste erfolgreiche Solebohrung im Großherzogtum Baden niederbrachte.

    Auf einer unterhaltsamen Führung auf seinen Spuren erfährt man viel Interessantes über sein Lebenswerk. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Zuerst geht der Weg an sein Ehrengrab auf dem städtischen Friedhof und von dort in das kleine, aber informative Museum im Fränkischen Hof, wo den Besuchern seine Erfolgsgeschichte anschaulich vor Augen steht. Nach etwa zwei Stunden endet die Führung.
    Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 €, für alle anderen 6 € inklusive „Salär“. Eine Stadtführung, angeboten im dreiwöchigen Wechsel, ergänzt diese Führung in idealer Weise.
    Informationen über die Führung und die aktuellen Termine erhalten Sie bei der Gäste-Information unter 07264/922 391 oder www.göller-web.de.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    21.09.2019, 10:00 - 13:30 Uhr - Nordheim

    Willy in Motion - Mit dem Segway unterwegs zum Wein.

    Bei der Schnuppertour durch Weinberge & Keller gleiten Sie auf 2 Rädern ganz ohne Kraftaufwand durch das Rebenmeer. Incl. Betriebsführung, Secco, 3 Weinproben & feinem Fingerfood.

    Fahrspaß pur und traumhafte Ausblicke sind garantiert, wenn Sie mit der Privatkellerei Rolf Willy eine Segway-Tour machen.
    Es scheint, als würden die Gesetze der Physik aufgehoben, wenn Sie mit den trendigen Stehrollern durch die Rebenlandschaft gleiten und den Augen besondere Ausblicke gönnen. Nach der Einweisung in Fahrtechnik und Sicherheit üben Sie im Slalom-Parcours auf dem Gelände. Nun sind Sie startklar – nach vorne lehnen und los! Denn bei dieser Schnuppertour durch Weinberge und Keller gleiten Sie auf 2 Rädern ganz ohne Kraftaufwand durch das Nordheimer Rebenmeer...

    Leistungen:
    Nach dem alkoholfreien Empfang Schnuppertour auf den trendigen Stehrollern durch die Zabergäu-Weinlandschaft. Anschließend prickelnde 3er Schlender-Sekt- oder Weinprobe durch den Betrieb der Privatkellerei Rolf Willy, die Geist und Sinne weckt. Incl. feinem Fingerfood zum Wein heißt es dann „Hello Wochenende!“
    Dauer: insgesamt ca. 3,5 Stunden. Preis: pro Person € 89 p. P. Buchbar: für Einzelpersonen und kleine Gruppen bis 12 Personen.
    Die Tour findet statt ab insgesamt 10 Personen. Bei schlechtem Wetter behält sich die Privatkellerei Rolf Willy vor, die Tour abzusagen. Selbstverständlich wird Ihnen der bezahlte Betrag zurück erstattet.
    Für Ihre Sicherheit: Es besteht Helmpflicht - bringen Sie deshalb bitte Ihren Fahrradhelm mit und denken Sie ggf. an einen Sonnenschutz. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 15 Jahre (Mindestens Mofa-Prüf-Bescheinigung mitbringen oder Auto-Führerschein). Das Körpergewicht sollte 45 Kg nicht unterschreiten.
    Übrigens: die Touren werden von März bis Oktober gefahren - auch dann, wenn Sie es möchten. Anfrage genügt.

    Veranstaltungsort: Privatkellerei Rolf Willy

    Anschrift: Schafhohle 26
    74226 Nordheim

    Telefon: 07133-9501-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Der Höhepunkt ist dann das Internationale Fest der interkulturellen Woche auf dem Marktplatz am 29. September.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    21.09.2019, 11:00 - 23:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf.

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr

    Tour "Michaelsberg-Gundelsheim" ca. 28 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    21.09.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour "Stadtwald", ca. 7 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    21.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Gundelsheim - Höchstberg

    Kürbisführung in GundelsheimBernbrunn

    Kürbiserlebnisführung in Gundelsheimer Bernbrunn und Verkostung von leckeren Versucherlen, Kosten 5,- € pro Person, Info Tel. 06269/ 9619.

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kulturregion Heilbronner Land gibt es einen Nachmittag "Rund um den Kürbis" in Gundelsheim Bernbrunn.
    Bereits seit 20 Jahren baut Familie Keim Kürbisse an. Zu Zeiten der Schwäbischen Konservenfabrik in Gundelsheim den dickwandigen großen "Gelben Zentner", der dort gewürfelt im Glas verkauft wurde. Nach der Schließung der Fabrik stellte Familie Keim auf Kürbissorten wie z.B. den Hokkaido und Zierkürbisse um.
    Bei einer kurzen Besichtigung auf dem 40 ar großen Kürbisacker zwischen Höchstberg und Bernbrunn erfahren die Besucher viel Wissenswertes über den Kürbisanbau und die verschiedenen Sorten und deren Verwendung.
    Nach der Weiterfahrt zum Hof nach Bernbrunn wird Steffi Keim die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten mit erprobten Rezepten erklären. Dazu gibt es auch das eine oder andere "Versucherle". Im Anschluss können auch Kürbisse erworben werden.

    Treffpunkt am Rathaus - festes Schuhwerk erforderlich. Teilnahme 5,- € pro Person. Weitere Infos: I-Punkt Tel. 06269 - 9619

    Veranstaltungsort: TSV-Halle - Höchstberg

    Anschrift: Sonnenstraße 30
    74831 Gundelsheim - Höchstberg

    21.09.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Zaberfeld

    LandART für Familien

    Kreativkurs mit Annette Pfeiffer. Anmeldung: 0175/ 55527888 oder zabergast@web.de

    Annette Pfeiffer, Naturparkführerin
    Kunst in und mit der Natur. Wir sammeln das was uns die Natur bietet. Kastanien, Eicheln, Stöcke Früchte Blätter daraus entsehen wunderschöne Kunstwerke kostenfrei. Nur mit Voranmeldung. Anmeldung: 0175/ 55527888 oder zabergast@web.de
    Weitere Informationen: http://www.mini-tour.de

    Veranstaltungsort: Naturparkzentrum Zaberfeld

    Anschrift: Ehmetsklinge 1
    74374 Zaberfeld

    21.09.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    21.09.2019, 14:00 - 18:00 Uhr - Bretzfeld - Schwabbach

    Einmal Himmelreich und zurück

    Weinwandererlebnistour mit Weinprobe, Leckereien und Überraschungen. 35 € pro Person. Anmeldung und Informationen unter 07946 2788.

    Geführte Weinerlebniswanderung durch eine zertifizierte Weinerlebnisführerin, Weinverkostungen mit Leckereien und anderen Versuchungen, ein köstliches Weinvergnügen durch die Weinberglage "Himmelreich".

    Veranstalter und weitere Informationen:

    Weinerlebnisführerin Regina Weihbrecht
    Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld-Schwabbach
    07946 2788
    info@weingut-weihbrecht.de

    Veranstaltungsort: Weingut Weihbrecht - Schwabbach

    Anschrift: Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld - Schwabbach

    Telefon: 07946-2788

    21.09.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Lauffen

    Führung "Neu in der Stadt Lauffen"

    Kindergartengeeignete Führung für Neubürger mit Kind und Kegel mit Geschichten aus und über Lauffen.
    Gästeführer: Gabriele und Günter Schlag

    Veranstaltungsort: Bürgerbüro

    Anschrift: Bahnhofstraße 54
    74348 Lauffen

    21.09.2019, 16:00 Uhr - Brackenheim

    Herbst-Einblicke

    Blick hinter die Kulissen. 5 € pro Person inkl. kleiner Weinprobe.

    Blick hinter die Kulissen. Unter fachkundiger Leitung geht der Weg von der Traubenannahme zum Keller. Unterwegs probieren Sie "den Neuen" und eine kleine Auswahl unserer Weine. 5 €/Person, inkl. Weinproben. Keine Anmeldung erforderlich. Info: Frau Schütt. Tel. 07135 985515
    Weitere Informationen: www.wg-sz.de

    Veranstaltungsort: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G.

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    21.09.2019, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. 9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt. 9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Rappenau

    Frau Nägele singt und erzählt...

    ...von Mandolinen und Mondschein - Schwäbisches Musikkabarett mit Helga Becker. Karten kosten 15 Euro im VVK und 17 Euro an der Abendkasse.

    Veranstaltungsort: Wasserschloss

    Anschrift: Hinter dem Schloss 1
    74906 Bad Rappenau

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    "Ihm ging es um die Kunst"

    Lieder, Texte und Geschichten von und über Michael Ende (kein Kinderprogramm). AK 15 €, VK 12 €. Schüler und Studenten erhalten 4 € Ermäßigung. Karten und Infos: Telefon 0706397200

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    21.09.2019, 20:00 - 22:00 Uhr - Spiegelberg - Grosshöchberg

    FireAbend. Grillen.Zirpen.Gitarre

    Open-Air auf der Kabirinett-Theaterwiese. Kosten: 34 €/Person (erm. 26 €/Person), inkl. eine Mahlzeit und ein Getränk. Kartentelefon: 07194 - 911140

    Das wird ein spezieller FireAbend. Die Füße hoch. Ein Bierchen geknackt. Vielleicht noch eine kleine körperliche Ausgleichsbewegung zu den Strapazen des Tages oder Bierchenyoga, Powerzappen, auf jeden Fall aber Brain-cool-downing.
    Wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einem herrlich knisternden Lagerfeuer und einer deftigen Mahlzeit? Wann haben Sie das letzte Mal in der Flimmerkiste stundenlang ein Lagerfeuer angeschaut? Thomas Weber geht an seinem FireAbend von Türchen zu Türchen der Feierabendrituale und stellt fest: unter jedem Dach ein Ach! Der einzig Normale bin ich! Und vielleicht Sie. Um die Stimmung perfekt zu machen, zupft James Geier seine Gitarre vor dem Feuer. Er und seine Gitarre kennen sie alle, die Lieder, die der Lone-Some-Cowboy vor den Flammen summt und brummt und James kennt auch die Songs, die der gedankenverloren mit leerem Blick ins Feuer starrende Marlboro-Mann gerne gekannt hätte. Und wenn dann noch langsam der Duft eines herzhaften Essens die Lufthoheit einnimmt und auch ein kräftiger Schluck nicht mehr fern ist, dann kann man sagen: Endlich FireAbend!
    James Geier steht Weber bei dieser Produktion des Kabirinett zur Seite. Der Stuttgarter Gitarrist, mit schottisch-bajuwarischen Wurzeln (allein, das macht ihn schon sehenswert), studierte in Los Angeles und Stuttgart, war viele Jahre Teil des Comedy Trios "Backblech" und spielt in zahlreichen Bands. Zusammen mit Thomas Weber bereitet er dem Publikum einen stimmungsvollen Abend. Ganz normal, aber doch irgendwie besonders. Landwirtschaft des Kabirinett ab 18 Uhr geöffnet.
    Hinweis: Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.
    Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keine Haftung für evtl. entstehende Schäden.

    Veranstaltungsort: KABIriNETT - Grosshöchberg

    Anschrift: Kleinhöchberger Weg 1
    71579 Spiegelberg - Grosshöchberg

    Telefon: 07194-91140

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 20:00 Uhr - Heilbronn

    No und ich. Premiere.

    Schauspiel für Heranwachsende ab 12 Jahren nach Delphine de Vigan.


    Lou ist so superschlau, dass sie zwei Jahrgangsstufen übersprungen hat und mit 13 Jahren bereits in die 10. Klasse geht. Glücklich ist sie aber nicht, weil ihre Klassenkameraden sie für einen Freak halten. Der einzige, der sie wirklich mag, ist ihr Mitschüler Luca. Der lebt mit 15 schon allein in seiner Wohnung, denn die Mutter ist nach der Trennung von Lucas Vater zu ihrem neuen Freund gezogen. Auch Lou ist zu Hause auf sich gestellt, denn seit dem Tod ihrer kleinen Schwester ist ihre Mutter nicht mehr ansprechbar.

    Als Lou und Luca für ein Referat zum Thema Obdachlosigkeit recherchieren, lernen sie am Bahnhof die 18-jährige Obdachlose Nowlen, genannt No, kennen. Sie lebt seit zehn Monaten auf der Straße, nachdem sie aus dem Heim ausziehen musste. Ihre Mutter hat sie von Geburt an abgelehnt. Lou möchte Nos Geschichte erzählen. Wie ist es, als Mädchen schutzlos auf der Straße zu leben? Sie fasst einen Entschluss: Lou will Nowlen von der Straße holen und ihr helfen, in ein normales Leben zu finden. Aber geht das so einfach?

    Das Theaterstück entstand nach dem französischen Erfolgsroman »No und ich« von Delphine de Vigan. Sie wollte über Jugendliche schreiben, die auf der Straße leben. Deren Zahl nimmt sowohl in Frankreich als auch in Deutschland mit jedem Jahr zu. Darüber hinaus erzählt de Vigan die Geschichte von drei Kindern des Chaos. Ob sie nun aus guten sozialen Verhältnissen kommen oder aus schwierigen – alle drei sind sich selbst überlassen in einer Welt, die sie nicht verstehen.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    21.09.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Harold & Maude

    Ein zeitloser Klassiker, ein einziger großer Kommentar über das Leben und den Tod als den unzertrennlichen Zwillingen des menschlichen Daseins.

    Harold ist ein 19-jähriger junger Mann, der aus gutem, sehr wohlhabenden Elternhaus stammt. Zeitlebens bevormundet von seiner dominanten Mutter, scheint sein Weg vorgezeichnet und die Karriere geplant, ohne dass er daran irgendetwas rütteln könnte. Daran hat er aber nicht das geringste Interesse. Vielmehr ist er fasziniert vom Lebensende und je mehr er sich Gedanken um das schwere Thema macht, desto mehr scheint er selbst eine Todessehnsucht zu entwickeln. Immer wieder schleicht er sich auf fremde Beerdigungen, denn dort kann er echte Emotionen erleben, die ihm in seinem steifen Elternhaus fehlen. Auf einer dieser Beerdigungen trifft er die fidele und rotzfreche Maude, die ihn mit ihrer lebensfrohen und natürlichen Art immer wieder anstupst, um ihn aus seinem emotionalen Tiefschlaf zu befreien. Maude ist 79 und das genaue Gegenteil zu Harold. Sie ist lebensbejahend und kann aus jeder noch so schweren Situation etwas Positives herausziehen. Die beiden ziehen sich förmlich an und verstehen sich auf Anhieb. Es beginnt eine ganz besondere Beziehung zwischen Harold und Maude, von der beide etwas lernen können und die weit über Freundschaft hinauszugehen scheint…

    Mit minimalem Budget schuf Hal Ashby 1971 mit Harold And Maude einen zeitlosen Klassiker, der zurecht Kultstatus erlangt hat. Er ist in gewisser Weise ein einziger großer Kommentar über das Leben und den Tod als den unzertrennlichen Zwillingen des menschlichen Daseins – aber auf eine herrlich skurrile, manchmal traurige, doch vor allem komische Art.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.09.2019, 20:30 Uhr - Brackenheim

    Comedic Storyteller NIKITA MILLER

    Nikita Miller mit dem Kabarettprogramm “Auf dem Weg ein Mann zu werden” . Karten ab 16,50 €.

    Nikita Miller bezeichnet sich selbst als Comedic Storyteller – und Geschichten kennt dieser Mann genug. Mit leicht russischem Akzent erzählt der gebürtige Kasache vom verrückten Erwachsenwerden mit seiner russischen Clique in der schwäbischen Heimat.

    Dabei begab er sich auf einige Umwege. Von Pizzalieferant und Web-Entwickler, zu Kaninchenkäfigschrubber und Türsteher bis hin zum heutigen Sitzkomiker. Ja genau, Sitzkomiker, denn von Stand-Up kann kaum die Rede sein. Der 31-Jährige trägt seine Performance sitzend vor und meint, seit er sitzt, läuft’s besser! Denn wenn dieser 2 Meter große Mann, Haare so lang wie ein Streichholzkopf und durchtrainiert wie ein Shaolin-Mönch, vor einem steht, ist man froh, wenn er sich setzt.

    Mit Wortgewalt, Witz und Bühnenpräsenz überzeugt Nikita sein Publikum. Wer nun aber ein Kanonenfeuer an Pointen erwartet, liegt falsch. Seine Texte haben Tiefe und fesseln; sein Vortrag ist authentisch und charismatisch.
    Freut euch auf eine ganze Menge guter Stories – Nikita Miller hat viel zu erzählen!

    Beginn: 20:30 Uhr Einlass: ab 19:30 Uhr
    artig Kulturbühne Kapelle im Schloss, Schlossplatz 2, 74336 Brackenheim
    Karten im Vorverkauf: 16,50 € (inkl. Gebühr) Schüler/Studenten 12,10 €
    unter: www.reservix.de oder Tel.: 0700 – 52783688
    Abendkasse: 18,- €. Ermäßigt: 14,- €.

    Veranstaltungsort: Kapelle im Schloss

    Anschrift: Schlossplatz 2
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  36. Sonntag, 22.09.2019

    22.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 09:30 - 17:30 Uhr - Bad Friedrichshall

    Weinbergzauber im Zabergäu

    Mit dem Rad nach Neckarsulm, von dort mit der Bahn bis Kirchheim, weiter dem Rad zum Hörnle. RadGuide: Jörg Friz, Tourenlänge 60 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Kosten: 10 €

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    22.09.2019, 10:00 - 16:00 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    MTB Fahrtechnik Fortgeschrittenen Kurs

    Der MTB Fahrtechnik Kurs für Fortgeschrittene richtet sich an Biker, die mit der richtigen Fahrtechnik technisch anspruchsvolle Passagen meistern wollen.

    In unserem MTB Fahrtechnik Kurs für Fortgeschrittene lernst du, wie du mit der richtigen Fahrtechnik technisch anspruchsvolle Passagen, Spitzkehren und Stufentrails meisterst. Der Kurs für Fortgeschrittene findet im anspruchsvollem Gelände der Löwensteiner Berge auf den offiziellen MTB Strecken statt. Verblockte Trail Passagen lassen sich mit der richtigen Linienwahl kontrollierter befahren. Hier meistern wir steile Singletrails und erlernen an ausgesuchte Passagen die Spitzkehren Techniken. Der MTB Fahrtechnik Kurs für Fortgeschrittene eignet sich besonders für anspruchsvolle Touren - und Allmountain Biker.
    Lehrinhalte
    •Optimale Position auf dem MTB
    •Bremstechniken für Fortgeschrittene
    •Spitzkehren und Serpentinen meistern
    •Blickführung
    •Entwicklung Bikegefühl
    •Anfahren am Berg
    •Effektives, Kraft sparendes Bergauffahren
    •steile Abfahrten bewältigen
    •Sichere Kurventechniken
    •Stufentrails bewältigen
    •Vorausschauende Linienwahl
    Kursablauf
    •Beginn: ca. 10:00 Uhr (je nach Jahreszeit)
    •Aufwärmrunde durch den Wald
    •Mountainbike Fahrtechnik-Training
    •Abschließende Tour durch den Wald
    •Ende: ca. 16:00 Uhr
    Streckenprofil
    •Steile Waldwege, Schotterpisten und Stufentrails
    •Spitzkehren und verblockte Passagen
    •Befahren von Singletrails
    •Streckenlänge: ca. 25 km
    •Höhenmeter: bis 700 hm
    •Dauer: ca.6 Std.

    Veranstaltungsort: Sportcentrum Obersulm - Affaltrach

    Anschrift: August-Thalheimer Straße 4
    74182 Obersulm - Affaltrach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 10:00 - 18:00 Uhr - Bad Rappenau

    Goldschmiedekurs im Wasserschloss

    Der Kurs kostet 125 Euro. Anmeldung erforderlich bei Ludmilla Herrmann und Jonas Herrmann, Tel. 07231/1559086 oder 0171/7904880.

    Veranstaltungsort: Wasserschloss

    Anschrift: Hinter dem Schloss 1
    74906 Bad Rappenau

    22.09.2019, 10:30 Uhr - Bad Rappenau

    Frühkonzert mit den Billigheimer Musikanten

    Die 16 Musiker werden, begleitet vom Gesangsduo Christa und Gerold, bekannte und stimmungsvolle Polkas, Märsche u. Walzer im böhmischen Stil präsentieren. Der Eintritt ist frei.

    Regelmäßig werden sonn- und feiertags im Kurhaus Bad Rappenau Frühkonzerte mit bekannten Melodien zum Mitsingen, Mitpfeifen oder zum mit dem Fuß mitwippen angeboten.

    Zum Frühkonzert am 22. September um 10.30 Uhr werden die Billigheimer Musikanten mit Ihrem aktuellen Programm „Böhmisch klingt´s am Besten“ an den Start gehen. Die 16 Musikerinnen und Musiker aus dem badischen Billigheim bei Mosbach werden, begleitet vom Gesangsduo Christa und Gerold, bekannte und stimmungsvolle Polkas, Märsche und Walzer im böhmischen Stil präsentieren.

    Der Eintritt zu beiden Frühkonzerten ist frei. Alle Musiker freuen sich schon, Sie an diesen Sommer-Sonntagen gut unterhalten zu dürfen.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    22.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Der Höhepunkt ist dann das Internationale Fest der interkulturellen Woche auf dem Marktplatz am 29. September.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    22.09.2019, 11:00 - 12:30 Uhr - Güglingen

    Wie aus Kelten Römer wurden

    Führung "Wie aus Kelten Römer wurden – und was von ihnen keltisch blieb"

    Obwohl der größte Teil der hier ansässigen Menschen in römischer Zeit zumindest keltische Wurzeln hatte, konnte sich die römische Kultur relativ rasch durchsetzen. Viel mehr noch, scheinen sich die einheimischen Kelten kaum gegen ihre Unterwerfung durch das römische Imperium gewehrt, sondern diese geradezu begrüßt zu haben.
    Was machte die Zugehörigkeit zu Rom für die Kelten so lukrativ? Wie lebten sie davor und danach? In welchen Bereichen wirkten keltische Traditionen noch lange nach und können trotz der römischen Überlagerung weiterhin nachgewiesen werden?

    Themenführung mit Frank Merkle M.A.
    Termin: Sonntag, 22.9.2019 um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
    Dauer: ca. 90 Minuten
    Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)



    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank "Im Bühl" geöffnet

    Bei gutem Wetter Weinausschank direkt in den Weinbergen mit Weinen, Sekt und kleinen Speisen.
    Bewirtet von Winzerfamilien des JupiterWeinkellers.

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen.

    Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0.

    Veranstalter/Anbieter:
    Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 11:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weindorf.

    Das Weinfest mit Herz: 360 Weine ausgeschenkt vom Wengerter, kulinarische Highlights und Livemusik

    Heilbronner Weindorf – das Fest der Herzen. Beim Heilbronner Weindorf trifft sich alles und jeder, es wird gequatscht, gelacht und gemeinsam gefeiert. Die Weingüter und Genossenschaften der Region präsentieren hier stolz ihre edlen Tropfen. Meist steht der Wengerter selbst hinter dem Tresen und erklärt authentisch und mit viel Leidenschaft, was seinen Wein ausmacht.
    360 unterschiedliche Weine, Sekte und Seccos können rund um das Rathaus verkostet werden. Diese Vielfalt unterstreicht die lange Tradition des Weinbaus dieser Region. Der Wein ist hier tief verwurzelt, in der Gesellschaft und in der Kultur – die Menschen dieser Region haben einfach ein Herz für den Wein.

    Vom 12. bis 22. September 2019 kann beim Heilbronner Weindorf wieder gemeinsam gefeiert werden. Tauchen Sie ein, in die freundliche Atmosphäre des herzlichen Heilbronner Fests. Entdecken Sie die jahrelange Weintradition und kosten Sie die preisgekrönten Tropfen. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Güglingen

    Wie aus Kelten Römer wurden

    Führung "Wie aus Kelten Römer wurden – und was von ihnen keltisch blieb"

    Obwohl der größte Teil der hier ansässigen Menschen in römischer Zeit zumindest keltische Wurzeln hatte, konnte sich die römische Kultur relativ rasch durchsetzen. Viel mehr noch, scheinen sich die einheimischen Kelten kaum gegen ihre Unterwerfung durch das römische Imperium gewehrt, sondern diese geradezu begrüßt zu haben.
    Was machte die Zugehörigkeit zu Rom für die Kelten so lukrativ? Wie lebten sie davor und danach? In welchen Bereichen wirkten keltische Traditionen noch lange nach und können trotz der römischen Überlagerung weiterhin nachgewiesen werden?

    Themenführung mit Frank Merkle M.A.
    Termin: Sonntag, 22.9.2019 um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
    Dauer: ca. 90 Minuten
    Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)



    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Zaberfeld

    Faszination Spinnen

    Naturführung mit Michael Wennes. 3 € Kinder, 6 € Erwachsene. Anmeldung erforderlich 07046 930080 oder michaelwennes@t-online.de.

    Michael Wennes, Naturparkführer
    Spinnen faszinieren oder erschrecken uns. Ihre Netze und andere Fangmethoden sind in der Natur einmalig. Aber sind sie für uns Menschen auch gefährlich? Wer ihre Lebensweise kennt, wird von ihnen fasziniert sein.
    3 € Kinder, 6 € Erwachsene
    Der Witterung entsprechende Kleidung und Schuhe!
    Anmeldung erforderlich 07046 930080 oder michaelwennes@t-online.de

    Veranstaltungsort: Naturparkzentrum Zaberfeld

    Anschrift: Ehmetsklinge 1
    74374 Zaberfeld

    22.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Obersulm - Eschenau

    Die Selbstheilungskräfte aktivieren

    Entdeckungstour mit der Kräuterfrau zu den Heilpflanzen, inkl. Kostproben. Kosten: 6 €/ Kinder gratis. Distanz: 2-3 km. Keine Anmeldung nötig. Infos:I. Matschke,07134 9084005.

    Altes Rathaus, Schloßstr. 8. Infos: Irene Matschke, 07134 9084005

    Veranstaltungsort: Verwaltungsstelle - Eschenau

    Anschrift: Schlossstraße 8
    74182 Obersulm - Eschenau

    22.09.2019, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Plattenwald

    KZ Kochendorf

    KZ Kochendorf, Stadt Bad Friedrichshall und Gästeführerin Erni Riexinger, Paracelsusstraße Ecke Palisadenring, 4 Eurp p.P.

    Veranstaltungsort: Treffpunkt: Parkplatz Paracelsusstraße/Ecke Palisadenring - Plattenwald

    Anschrift: Paracelsusstraße
    74177 Bad Friedrichshall - Plattenwald

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 14:30 Uhr - Bönnigheim

    Fahrende Weinprobe – Planwagentour

    Panorama-Steillagenfahrt mit dem Genussmobil "Rother Theo". 35 € p.P. Info und Anmeldung Weingärtner Stromberg-Zabergäu: Tel. 07135 98550 oder www.wg-sz.de

    Genießen Sie erlesene Weine direkt in den Weinbergen am Stromberg und im Zabergäu.

    Abfahrt am Strombergkeller Bönnigheim. Dauer ca. 3 Stunden

    Leistungen:
    - 5er Weinprobe
    - 3er Weinpräsent für zuhauseDauer 3 Stunden

    Weingärtner Stromberg-Zabergäu
    Cleebronner Straße 70
    74357 Bönnigheim
    Tel. 07143 88770
    info@wg-sz.de
    www.wg-sz.de

    Veranstaltungsort: Strombergkeller Bönnigheim

    Anschrift: Cleebronner Straße 70
    74357 Bönnigheim

    Telefon: 07135-985530

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.09.2019, 15:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    "Lauffener Sonntagsführung" Regiswindiskirche

    Führung mit Gästeführerin Gabriele Ebner-Schlag,
    Anmeldung unter Tel.: 07133 86 78 bzw. g.ebner-schlag@web.de

    Veranstaltungsort: Evangelische Regiswindiskirche

    Anschrift: Kirchbergstraße 16
    74348 Lauffen

    22.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Salz & Sole "Kostümführung"

    Die Entstehung und Entdeckung des Salzes steht im Mittelpunkt dieser Führung. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Salz und Sole haben Rappenau seit der Entdeckung im Jahr 1822 entscheidend geprägt. Seit 1930 schmückt den Ort das Prädikat und Namenszusatz „Bad“. Die Geschichte über die Entstehung und Entdeckung des Salzes in unserem Raum sowie die Förderung, Verwendung der Sole und die Salzgewinnung ist höchst interessant. Speziell dem Thema „Salz & Sole“ widmet sich eine Stadtführung.

    Unser Gästeführer führt die Teilnehmer zum nahe gelegenen Bohrloch 1, in dem Salineninspektor Rosentritt 1822 erstmals auf Bad Rappenauer Gemarkung auf das „weiße Gold“ gestoßen ist. Auf der rund ein Kilometer langen Strecke werden die Funktionen vom Tretrad, vom Sole-Bohrturm und vom Sole-Gradierwerk erläutert. Es besteht die Gelegenheit, einen Blick in die Salz & Sole-Ausstellung in einem der Sole-Bohrhäuser zu werfen. Die Führung beschränkt sich auf die Sole-Bohranlage beim Einsiedelwald und das ehemalige Salinengelände beim Gradierwerk im Salinenpark
    Dauer: ca. 1 – 1,5 Stunden, der Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    22.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    22.09.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  37. Montag, 23.09.2019

    23.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Der Höhepunkt ist dann das Internationale Fest der interkulturellen Woche auf dem Marktplatz am 29. September.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

  38. Dienstag, 24.09.2019

    24.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Der Höhepunkt ist dann das Internationale Fest der interkulturellen Woche auf dem Marktplatz am 29. September.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    24.09.2019, 11:00 Uhr - Heilbronn

    No und ich.

    Schauspiel für Heranwachsende ab 12 Jahren nach Delphine de Vigan.

    Lou ist so superschlau, dass sie zwei Jahrgangsstufen übersprungen hat und mit 13 Jahren bereits in die 10. Klasse geht. Glücklich ist sie aber nicht, weil ihre Klassenkameraden sie für einen Freak halten. Der einzige, der sie wirklich mag, ist ihr Mitschüler Luca. Der lebt mit 15 schon allein in seiner Wohnung, denn die Mutter ist nach der Trennung von Lucas Vater zu ihrem neuen Freund gezogen. Auch Lou ist zu Hause auf sich gestellt, denn seit dem Tod ihrer kleinen Schwester ist ihre Mutter nicht mehr ansprechbar.

    Als Lou und Luca für ein Referat zum Thema Obdachlosigkeit recherchieren, lernen sie am Bahnhof die 18-jährige Obdachlose Nowlen, genannt No, kennen. Sie lebt seit zehn Monaten auf der Straße, nachdem sie aus dem Heim ausziehen musste. Ihre Mutter hat sie von Geburt an abgelehnt. Lou möchte Nos Geschichte erzählen. Wie ist es, als Mädchen schutzlos auf der Straße zu leben? Sie fasst einen Entschluss: Lou will Nowlen von der Straße holen und ihr helfen, in ein normales Leben zu finden. Aber geht das so einfach?

    Das Theaterstück entstand nach dem französischen Erfolgsroman »No und ich« von Delphine de Vigan. Sie wollte über Jugendliche schreiben, die auf der Straße leben. Deren Zahl nimmt sowohl in Frankreich als auch in Deutschland mit jedem Jahr zu. Darüber hinaus erzählt de Vigan die Geschichte von drei Kindern des Chaos. Ob sie nun aus guten sozialen Verhältnissen kommen oder aus schwierigen – alle drei sind sich selbst überlassen in einer Welt, die sie nicht verstehen.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  39. Mittwoch, 25.09.2019

    25.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Der Höhepunkt ist dann das Internationale Fest der interkulturellen Woche auf dem Marktplatz am 29. September.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    25.09.2019, 11:00 Uhr - Heilbronn

    No und ich.

    Schauspiel für Heranwachsende ab 12 Jahren nach Delphine de Vigan.

    Lou ist so superschlau, dass sie zwei Jahrgangsstufen übersprungen hat und mit 13 Jahren bereits in die 10. Klasse geht. Glücklich ist sie aber nicht, weil ihre Klassenkameraden sie für einen Freak halten. Der einzige, der sie wirklich mag, ist ihr Mitschüler Luca. Der lebt mit 15 schon allein in seiner Wohnung, denn die Mutter ist nach der Trennung von Lucas Vater zu ihrem neuen Freund gezogen. Auch Lou ist zu Hause auf sich gestellt, denn seit dem Tod ihrer kleinen Schwester ist ihre Mutter nicht mehr ansprechbar.

    Als Lou und Luca für ein Referat zum Thema Obdachlosigkeit recherchieren, lernen sie am Bahnhof die 18-jährige Obdachlose Nowlen, genannt No, kennen. Sie lebt seit zehn Monaten auf der Straße, nachdem sie aus dem Heim ausziehen musste. Ihre Mutter hat sie von Geburt an abgelehnt. Lou möchte Nos Geschichte erzählen. Wie ist es, als Mädchen schutzlos auf der Straße zu leben? Sie fasst einen Entschluss: Lou will Nowlen von der Straße holen und ihr helfen, in ein normales Leben zu finden. Aber geht das so einfach?

    Das Theaterstück entstand nach dem französischen Erfolgsroman »No und ich« von Delphine de Vigan. Sie wollte über Jugendliche schreiben, die auf der Straße leben. Deren Zahl nimmt sowohl in Frankreich als auch in Deutschland mit jedem Jahr zu. Darüber hinaus erzählt de Vigan die Geschichte von drei Kindern des Chaos. Ob sie nun aus guten sozialen Verhältnissen kommen oder aus schwierigen – alle drei sind sich selbst überlassen in einer Welt, die sie nicht verstehen.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    25.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    25.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Die Mönchsbergtour

    Weinspaziergang mit Susanne Müller. 15 €. Anmeldung. Tel. 07135-95150. Weitere Informationen: https://www.weinkonvent-duerrenzimmern.de/

    Immer wieder mittwochs
    Die Natur genießen am malerischen Mönchsberg bei entspannter Wanderung, ca 4 km, mit vielen Ein- und Ausblicken in Landschaft, Weinbergsbearbearbeitung und Kellerei. Dabei: Secco, 3er Weinprobe, Traubensaft Wasser und Handvesper
    Treffpunkt: TGV Sportgelände Dürrenzimmern, inkl. Handvesper und kleiner Weinprobe (nur mit Voranmeldung) Tel. 07135-95150 15 €/Person

    Weitere Informationen: https://www.weinkonvent-duerrenzimmern.de/

    Veranstaltungsort: Weinkonvent Dürrenzimmern

    Anschrift: Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Telefon: 07135-9515-0

    25.09.2019, 19:30 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    Vortrag

    "Macht oder Ohnmacht? Die Rolle der Judenräte im besetzten Europa." Dr. Andrea Löw; LMU München. Freundeskreis ehemalige Synagoge Affaltrach e.V.

    Veranstaltungsort: Museum Synagoge - Affaltrach

    Anschrift: Untere Gasse 1
    74182 Obersulm - Affaltrach

    25.09.2019, 20:00 Uhr - Heilbronn

    Theater Spezial mit Sissi Perlinger.

    Die Perlingerin - worum es wirklich geht. Karten unter 07131/563001 oder www.theater-heilbronn.de


    Sissi Perlinger gibt in ihrer neuesten Bühnenshow tiefgründige, hochphilosophische, urkomische und politisch völlig unkorrekte Anregungen dazu sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen. Sie schmeißt mit Weis- und Wahrheiten derart rasant um sich, dass man vor lauter Lachen ganz vergisst, dass es sich um eben solche handelt.

    Sissi ist die Kaiserin der Vielseitigkeit und in ihrer Berufung als Bühnenschamanin arbeitet sie mit Elementen aus Kabarett, Stand up, Entertainment und ernstem Schauspiel. Das heißt der Zuschauer wird amüsiert, inspiriert und tief berührt.
    Zudem ist Sissi ein musikalisches Ein-Frau-Orchester und begleitet ihre virtuose 3 ½ Oktaven Stimme indem sie Gitarre und gleichzeitig mit den Füßen Schlagzeug spielt und untermalt ihre poetischen Texte mit einer geballten Ladung grooviger Rhythmen.

    Sissi Perlinger kitzelt die Glücks-Synapsen und lädt ein, zu einer kurzweiligen Lebensreise hin zum eigenen höchsten Potential das in jedem von uns steckt! Ihr Credo ist: »Lach dich frei und beginne den Tag mit einem Tänzchen, dann kann das Leben kommen wie es will.«

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 12
    74072 Heilbronn

    25.09.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Astrid

    Eine berührende Gesamthommage an eine wunderbare, lebenskluge Frau - Astrid Lindgren.

    Schweden, Anfang des 20. Jahrhunderts. Astrid Lindgren wächst auf dem Bauernhof ihrer Eltern im ländlichen Vimmerby auf. Obwohl sie streng sind, sind sie auch darauf bedacht, ihre Kinder zu frei denkenden und selbstbewussten Menschen zu erziehen. Und so darf Astrid, als sie 18 ist, in der lokalen Zeitung ein Volontariat beginnen. Doch dann verliebt sie sich in den verheirateten
    Chefredakteur des Blattes – und wird schwanger. Ihre Eltern beschließen, dass es das Beste wäre, wenn Astrid Vimmerby verlässt, um in Stockholm eine Ausbildung als Sekretärin zu absolvieren und dort ihr Kind zu bekommen. Als ihr Sohn geboren wird, muss Astrid ihn bei einer Pflegemutter lassen. Doch die Sehnsucht nach ihrem Kind und der Wunsch nach einem
    selbstbestimmten Leben lassen die junge Frau um beides entschlossen kämpfen.

    Der warmherzige Film von Pernille Fischer Christensen zeigt nur einen kurzen Abschnitt aus dem Leben der jungen Astrid Lindgren und ist doch eine berührende Gesamthommage an eine wunderbare, lebenskluge Frau. Obwohl er nur in einer dramaturgischen Klammer Lindgren als berühmte Autorin zeigt, die von allen Kindern auf der Welt für ihre Geschichten
    geliebt wird, erkennt man die große Fantasie, die sich später in all ihren Geschichten wiederfindet. Dazu macht der Film klar, dass Astrid Lindgren eine moderne Frau war, die sich gegen Widerstände der Gesellschaft und die konservativ-strengen Ansichten ihrer Eltern auflehnte.

    Alba August ist in ihrer ersten großen Rolle die ideale Hauptdarstellerin. In jeder Szene präsent spielt sie die fröhlich-unbeschwerten, die rebellischen, die zärtlichen und die verzweifelten Momente mit großem Gespür für die kleinen Gesten. Sie sind es auch, die Parallelen zu Lindgrens Büchern schaffen: Das Berühren einer Kuh, um sich im Frost die Hände zu wärmen. Die Begeisterung, mit der der Schreibmaschine der erste Buchstabe entlockt wird. Ein wilder Tanz für sich allein, um die eigenen Gefühle auszudrücken. Die Bestimmtheit, mit der Astrid ihre Zöpfe abschneiden lässt.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  40. Donnerstag, 26.09.2019

    26.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Der Höhepunkt ist dann das Internationale Fest der interkulturellen Woche auf dem Marktplatz am 29. September.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    26.09.2019, 11:00 Uhr - Heilbronn

    No und ich.

    Schauspiel für Heranwachsende ab 12 Jahren nach Delphine de Vigan.

    Lou ist so superschlau, dass sie zwei Jahrgangsstufen übersprungen hat und mit 13 Jahren bereits in die 10. Klasse geht. Glücklich ist sie aber nicht, weil ihre Klassenkameraden sie für einen Freak halten. Der einzige, der sie wirklich mag, ist ihr Mitschüler Luca. Der lebt mit 15 schon allein in seiner Wohnung, denn die Mutter ist nach der Trennung von Lucas Vater zu ihrem neuen Freund gezogen. Auch Lou ist zu Hause auf sich gestellt, denn seit dem Tod ihrer kleinen Schwester ist ihre Mutter nicht mehr ansprechbar.

    Als Lou und Luca für ein Referat zum Thema Obdachlosigkeit recherchieren, lernen sie am Bahnhof die 18-jährige Obdachlose Nowlen, genannt No, kennen. Sie lebt seit zehn Monaten auf der Straße, nachdem sie aus dem Heim ausziehen musste. Ihre Mutter hat sie von Geburt an abgelehnt. Lou möchte Nos Geschichte erzählen. Wie ist es, als Mädchen schutzlos auf der Straße zu leben? Sie fasst einen Entschluss: Lou will Nowlen von der Straße holen und ihr helfen, in ein normales Leben zu finden. Aber geht das so einfach?

    Das Theaterstück entstand nach dem französischen Erfolgsroman »No und ich« von Delphine de Vigan. Sie wollte über Jugendliche schreiben, die auf der Straße leben. Deren Zahl nimmt sowohl in Frankreich als auch in Deutschland mit jedem Jahr zu. Darüber hinaus erzählt de Vigan die Geschichte von drei Kindern des Chaos. Ob sie nun aus guten sozialen Verhältnissen kommen oder aus schwierigen – alle drei sind sich selbst überlassen in einer Welt, die sie nicht verstehen.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    26.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    60 plus minus

    Referentin: Frau Dr. Corinna Göldner, Heilpraktikerin - „Das Kreuz mit dem Kreuz“









    Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus

    Anschrift: Frohnhäuserstraße 8
    74206 Bad Wimpfen

    26.09.2019, 19:30 Uhr - Heilbronn

    Drei Männer und ein Baby.

    Komödie von Coline Serreau. Deutschsprachige Erstaufführung. Karten unter 07131/563001 oder www.theater-heilbronn.de


    Die drei Junggesellen Pierre, Michel und Jaques genießen das Leben in ihrer Dreier-WG in vollen Zügen. Gutes Essen, guter Wein, spannende Jobs, viele Frauen, auf keinen Fall eine feste Bindung. Bevor Jacques als Stewart der Air France zu seinem nächsten Trip aufbricht, verspricht ihm sein Kumpel Paul, dass seine Mitbewohner ein »ziemlich wertvolles Päckchen« für ihn annehmen werden. »Das Paket kommt Sonntag an und geht am Donnerstag wieder weg, stellt es einfach in irgendeine Ecke«, informiert Jacques seine Freunde und düst für drei Wochen nach Thailand.
    Was Pierre und Michel dann aber vor ihrer Wohnungstür finden, macht sie fassungslos: Einen Korb mit einem Baby und einem Zettel: »Sehr geehrter Jacques, hier ist die Frucht unserer Liebe. Sorge gut für sie, ich fahre für 6 Monate in die Vereinigten Staaten. Es ist ein Mädchen, ihr Name ist Marie. Viel Glück. Sylvia.«
    Was in aller Welt ist das denn?
    Ein kleines Päckchen also, das sie einfach bis Donnerstag in eine Ecke stellen sollen … Die beiden sind so richtig sauer auf Jacques und haben überhaupt keine Ahnung, wie sie mit dem kleinen Wesen umgehen sollen. Denn das fängt bald an zu weinen, weil es Hunger hat und eine frische Windel braucht. Wie fasst man so ein Baby überhaupt an, wie füttert man es, und wie bekommt man eine Windel fest um den Popo? Fakt ist, sie müssen sich um den kleinen Schreihals kümmern.
    Vor lauter Stress bemerken sie nicht einmal, dass ihnen die Concierge ein weiteres kleines Päckchen vorbeigebacht hat, das irgendwo in einer Ecke landet. Denn die beiden haben alle Hände voll zu tun mit Fläschchen kochen und Windeln wechseln. Jacques kann was erleben, wenn er wiederkommt. Dabei ahnen sie nicht, dass das erst der Beginn einer chaotischen Geschichte ist.
    Wie fragt Jacques Mutter, als ihr Sohn endlich nach Hause kommt und das Baby sofort bei ihr abladen will: »Und ihr, die Männer, die ihr doch den Frauen in allem so meilenweit überlegen seid — warum solltest du das denn nicht hinbekommen? … Ab jetzt wirst du dein Leben lang nur noch mit einem Auge schlafen.«

    Coline Serreaus Film »Drei Männer und ein Baby«, der sich augenzwinkernd und charmant mit tradierten Rollenverständnissen auseinandersetzt, landete 1985 einen Riesenerfolg. Der Film war für den Oscar nominiert und erhielt drei Césars, unter anderem für das beste Drehbuch, das ebenfalls von Serreau stammt. Jetzt wurde das Drehbuch für die Bühne adaptiert und modernisiert und von Coline Serreau selbst im September 2018 in Paris inszeniert. Das Theater Heilbronn zeigt das Stück in der Deutschsprachigen Erstaufführung.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    26.09.2019, 20:00 - 22:30 Uhr - Neckarsulm

    Int. Ocean Film Tour Vol. 6 - Adventure. Action. Ocean

    Das einzigartige Filmevent für alle, die das Meer lieben: Die International Ocean Film Tour bringt die Schönheit und Faszination der Ozeane auf die große Leinwand.

    Das Gesicht der diesjährigen Tour ist die Freitaucherin und Filmemacherin Julie Gautier, für die das Element Wasser Arbeitsplatz und Bühne zugleich ist. Das Programm besteht in diesem Jahr aus sechs inspirierenden Filmen.
    „Blown Away“ – ein Segelabenteuer, das wahres Fernweh weckt
    „700 Sharks“ – Einblicke in das faszinierende und komplexe Leben unter Wasser
    „Julie“ – eine Frau findet ihre kreative Stimme unter der Meeresoberfläche
    „Andy Irons – Kissed by God“ – die Begegnung mit einem einmaligen Athleten
    „Sufer Dan“ – der Wellenreiter zwischen Eisschollen

    Den umweltpolitischen Schwerpunkt liefert das Hochsee-Abenteuer „Chasing the Thunder“, in dem eine Meeresschutzorganisation bei ihrem ambitionierten Kampf gegen illegalen Fischfang begleitet wird.

    Das Meeresrauschen, die Stille unter Wasser, das Abenteuer und Du bist mittendrin. Erlebe die International OCEAN FILM TOUR hautnah im Audi Forum Neckarsulm.
    Die Filme werden zum Teil im Originalton in Englisch und Französisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.

    Termin und Ort:
    Donnerstag, 26.09.2019, 20:00 Uhr
    Einlass: 19:30 Uhr
    Audi Forum Neckarsulm

    Vorverkauf
    Eintritt: 10/7 EUR zzgl. Gebühren
    Ticket-Hotline
    VVK-Stelle: Audi Forum Neckarsulm

    Veranstaltungsort: Audi-Forum

    Anschrift: NSU-Straße 1
    74172 Neckarsulm

    Telefon: 07132-3170110

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  41. Freitag, 27.09.2019

    27.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    27.09.2019, 10:00 - 18:00 Uhr - Heilbronn

    beyond

    Das weltweit erste Future Design Symposium mit dem Schwerpunkt "Künstliche und Künstlerische Intelligenz" unter dem Titel: "Sm(ART)" findet statt.

    Weitere Themen sind "Immersion" und die "Philosophie des Experiments". Weitere Informationen unter www.beyond-festival.com.

    Veranstaltungsort: Experimenta Science Dome

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    27.09.2019, 17:30 Uhr - Eppingen

    Halbe nach 5 - "Klein Venedig" in Eppingen

    Der Mühlkanal
    Anschließend Bier in der "Talschenke"

    Beginn jeweils 17.30 Uhr
    Kosten für die ca. 90minütige Führung: 2,50€
    Das erste Bier wird von der Brauerei Palmbräu gespendet.
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
    „Halbe nach Fünf“ ist eine gemeinsame Veranstaltung von:
    Heimatfreunde Eppingen, Palmbräu und Stadt Eppingen.
    Information: Stabstelle Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing & Tourismus Eppingen 07262 / 920-1501

    Veranstaltungsort: Kleinbrückentorplatz

    Anschrift: Kleinbrückentorplatz
    75031 Eppingen

    27.09.2019, 18:00 Uhr - Weinsberg

    Weinsberger Weibertreu-Herbst

    Gemütliches Weindorf, attraktives Festzelt, Vergnügungspark und vieles mehr...

    Ab 18 Uhr können Sie gastronomisch genussvoll in den Abend starten, ehe dann um 20:00 Uhr die Historische Eröffnung des Weinsberger Weibertreu-Herbstes durch Bürgermeister Stefan Thoma und die Württembergische Weinprinzessin Franziska Fischer erfolgt. Ab 20:15 Uhr gibt es dann neben Wein und Köstlichkeiten musikalische Unterhaltung durch den Musikverein Ellhofen.

    Veranstaltungsort: Festplatz Grasiger Hag

    Anschrift: Grasiger Hag
    74189 Weinsberg

    27.09.2019, 18:00 Uhr - Löwenstein

    Rundfahrt mit dem Löwen-Express inkl. Weinprobe

    2-stündige, geführte Rundfahrt durch die Weinberge. Inkl. 4-er Weinprobe. Treffpunkt: Winzer vom Weinsberger Tal eG, Löwenstein, Kosten: 29 €, Karten: Tourist-Info Weinsberger Tal

    Veranstaltungsort: Weinhaus Löwenstein

    Anschrift: Reisacher Straße 5
    74245 Löwenstein

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    27.09.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Sole, Molkenkur und Kuhfladen - Die Mischung macht´s!

    Heitere historische Komödie mit und von Sabine März. Eintritt frei!

    Der württembergische geheime Hofrat Dr. med. Ludwig Roemheld trifft am Bahnhof in Wimpfen auf Fräulein Auguste Osterberg. Sie hält ihn für einen Touristen, er kommt wegen Geschäften nach Wimpfen. Die beiden kommen ins Gespräch und treffen unterwegs auf eine die Wimpfenerin Frieda Barth. Im Fortgang des Stückes zeichnen sich die großen Unterschiede der Kuren und Sanatorien ab. Auf der einen Seite die auf Gewinn ausgerichtete Schönheits- und Kurklinik des Dr. Roemheld, dessen Finanzier Geld sehen will und der daher investiert. Auf der anderen Seite das von Wohltätigkeit und Nächstenliebe angetriebene Fräulein Osterberg. Und dazwischen steht Frau Barth, für die das alles nur dummes Zeug ist, die aber bauernschlau auch mitverdienen will.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    27.09.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    27.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Rappenau

    Comedy & Co.: "Hämmerle TV - Total vernetzt"

    Bernd Kohlhepp rechnet als wackerer Schwabe Herr Hämmerle mit der modernen Welt ab und löst im Verlauf des Abends einen kniffligen Kriminalfall. Karten im VVK ab 19€.

    Herr Hämmerle ist nicht mehr allein zu Haus. Der wackere Schwabe und Teilzeit-Rock´n Roller hat endlich Familienzuwachs. Es handelt sich um Justin, der sich als Sohn ferner Verwandter samt Gecko Ludwig in Hämmerles Ein-Personen-Haushalt eingemietet hat.

    Justin macht irgendetwas mit Medien – auch wenn er nicht ganz so genau erklären kann, was. Doch Justin haucht Herrn Hämmerles eingefahrenen Sehgewohnheiten frischen Wind ein und eröffnet Hämmerle eine komplett neue Welt. Und da es neben dem guten alten Pantoffelkino und dem Heimkino inzwischen etliche andere Plattformen hat, beschäftigt sich der Mann für gewisse Stunden auch mit diesen Errungenschaften der Neuzeit.

    In „DAS PROGRAMM BIN ICH“ rechnet Bernd Kohlhepp, einer der vielseitigsten Kabarett-Künstler des Südwestens, mit den modernen Zeiten ab, die doch bei genauerem Hinsehen immer die drei großen Menschheitsfragen stellen, nämlich: „WER BIN ICH?“ „WIE GEHT DAS EIGENTLICH?“ und „WO KRIEGT MAN DAS BILLIGER?“

    Mit Herrn Hämmerle löst er im Verlauf des Abends mit Hilfe der Besucher einen Kriminalfall, empfängt verschlüsselte Video-Botschaften von Nachbarin Schwerdtfeger und vernetzt seine komplette heimische Bleibe mit dem Internet.
    Ob es nun ein Fortschritt ist, wenn man morgens von einem griesgrämigen Kühlschrank begrüßt wird oder, wenn man den Rasenmäher-Roboter nach einer durchgemachten Nacht aus dem nachbarlichen Geräteschuppen abholen muss? Egal, der Mensch macht, was ihm möglich ist und was ihm eigentlich nicht möglich ist, das macht er am liebsten…

    Es erwarten Sie Improvisation und Wortgewalt, gepaart mit Witz und Herzlichkeit.
    Karten für die Veranstaltung aus der Reihe „Comedy & Co.“ am Freitag, 27. September 2019 im Kurhaus Bad Rappenau (Beginn 19.30 Uhr) gibt es im Vorverkauf zum Preis von 20 Euro (Abendkasse 22 Euro) bei den Gäste-Informationen Bad Rappenau, Bahnhofstraße 13 (im Bahnhof), Telefon 07264/922-391 und Salinenstraße 37 (im Foyer des RappSoDie), Telefon 07264/922-393 bzw. unter gaesteinfo@badrappenau.de oder www.reservix.de.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    27.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Musica Sacra

    Veranstalter: Orgelverein Bad Wimpfen e.V.

    Veranstaltungsort: Katholische Ritterstiftskirche St. Peter im Tal

    Anschrift: Lindenplatz 7
    74206 Bad Wimpfen

    27.09.2019, 20:00 - 22:00 Uhr - Spiegelberg - Grosshöchberg

    FireAbend. Grillen.Zirpen.Gitarre

    Open-Air auf der Kabirinett-Theaterwiese. Kosten: 34 €/Person (erm. 26 €/Person), inkl. eine Mahlzeit und ein Getränk. Kartentelefon: 07194 - 911140

    Das wird ein spezieller FireAbend. Die Füße hoch. Ein Bierchen geknackt. Vielleicht noch eine kleine körperliche Ausgleichsbewegung zu den Strapazen des Tages oder Bierchenyoga, Powerzappen, auf jeden Fall aber Brain-cool-downing.
    Wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einem herrlich knisternden Lagerfeuer und einer deftigen Mahlzeit? Wann haben Sie das letzte Mal in der Flimmerkiste stundenlang ein Lagerfeuer angeschaut? Thomas Weber geht an seinem FireAbend von Türchen zu Türchen der Feierabendrituale und stellt fest: unter jedem Dach ein Ach! Der einzig Normale bin ich! Und vielleicht Sie. Um die Stimmung perfekt zu machen, zupft James Geier seine Gitarre vor dem Feuer. Er und seine Gitarre kennen sie alle, die Lieder, die der Lone-Some-Cowboy vor den Flammen summt und brummt und James kennt auch die Songs, die der gedankenverloren mit leerem Blick ins Feuer starrende Marlboro-Mann gerne gekannt hätte. Und wenn dann noch langsam der Duft eines herzhaften Essens die Lufthoheit einnimmt und auch ein kräftiger Schluck nicht mehr fern ist, dann kann man sagen: Endlich FireAbend!
    James Geier steht Weber bei dieser Produktion des Kabirinett zur Seite. Der Stuttgarter Gitarrist, mit schottisch-bajuwarischen Wurzeln (allein, das macht ihn schon sehenswert), studierte in Los Angeles und Stuttgart, war viele Jahre Teil des Comedy Trios "Backblech" und spielt in zahlreichen Bands. Zusammen mit Thomas Weber bereitet er dem Publikum einen stimmungsvollen Abend. Ganz normal, aber doch irgendwie besonders. Landwirtschaft des Kabirinett ab 18 Uhr geöffnet.
    Hinweis: Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.
    Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keine Haftung für evtl. entstehende Schäden.

    Veranstaltungsort: KABIriNETT - Grosshöchberg

    Anschrift: Kleinhöchberger Weg 1
    71579 Spiegelberg - Grosshöchberg

    Telefon: 07194-91140

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  42. Samstag, 28.09.2019

    28.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 10:00 - 18:00 Uhr - Heilbronn

    beyond

    Das weltweit erste Future Design Symposium mit dem Schwerpunkt "Künstliche und Künstlerische Intelligenz" unter dem Titel: "Sm(ART)" findet statt.

    Weitere Themen sind "Immersion" und die "Philosophie des Experiments". Weitere Informationen unter www.beyond-festival.com.

    Veranstaltungsort: Experimenta Science Dome

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 10:00 Uhr - Bad Rappenau

    Märchenspaziergang für Erwachsene

    Volksmärchen aus aller Welt, die frei erzählt werden. Teilnahmebeitrag 7 €, mit gültiger Gästekarte 6 €.

    „Es war, als hätt´ der Himmel die Erde still geküsst, dass sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müssen . Von April bis September an jedem letzten Samstag im Monat um 10 Uhr können Sie das „Balsam Märchenteam“ (Cornelia Tanner und Eva Kern-Horsch) in den Bad Rappenauer Parks erleben. Den Alltag hinter sich lassen und dabei die Märchen als Brücke zur Natur genießen.

    Stimmig ausgewählt, je nach Jahreszeit und Ort, schöpfen die beiden Bad Rappenauer Märchenerzählerinnen aus dem großen Schatz der Volksmärchen aus aller Welt, die frei erzählt werden. Mal besinnlich, mal heiter und in jedem Monat anders – so kommen Märchenliebhaber und solche, die es werden wollen, auf ihre Kosten. Charmant umrahmen die beiden Künstlerinnen mit Musikinstrumenten Ihre Darbietungen.

    Kosten: 7 € pro Person (Ermäßigung mit Kurkarte)
    Treffpunkt und Information: Gäste-Info (Foyer RappSoDie), Salinenstraße 37, Tel. 07264 / 922-391), ohne Voranmeldung. Weitere Info zum Balsam Märchenteam finden Sie unter: www.balsam-märchenteam.de oder erhalten Sie unter 07268/359 und 96 01 394

    Veranstaltungsort: RappSoDie - Treffpunkt Eingang

    Anschrift: Salinenstraße 37
    74906 Bad Rappenau

    28.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Der Höhepunkt ist dann das Internationale Fest der interkulturellen Woche auf dem Marktplatz am 29. September.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    28.09.2019, 11:00 - 17:00 Uhr - Bad Rappenau

    Kastanienmarkt im Schloss

    Kunst, Kultur und Kulinarisches am 28.09. und 29.09. jeweils von 11 - 17 Uhr im und um das Wasserschloss.

    Veranstaltungsort: Wasserschloss

    Anschrift: Hinter dem Schloss 1
    74906 Bad Rappenau

    28.09.2019, 13:00 Uhr - Gundelsheim

    Seminar "Schokolade und Wein"

    Verkostung von Schokolade und Wein mit Stadtführung, Kaffee und Kuchen. 28,50 € p. P., Anmeldung unter Tel. 06269 350

    Begrüßung in der Deutschordens- und Weinstadt Gundelsheim mit einem edlen Tropfen Wein "Gundelsheimer Himmelreich" aus Ihrem Souvenirglas.

    Genießen Sie das einzigartige Geschmackserlebnis einer Pralinen-, Wein-, Schokoladen- und Essigprobe aus dem Sortiment von Schell Schokoladen:

    - Riesling-Schleckerle
    - Müller-Thurgau-Schleckerle und Trockenbeerenauslese-Aperitifessig aus Müller-Thurgau
    - Balsam-Schleckerle und Württemberger Balsamessig
    - Umami-Schokolade und Riesling Classic
    - Barriquetrüffel und Barriqueschokolade mit Lemberger Wein
    - Trockenbeerenauslese Trüffel, Saint Domingue Orange Schokolade und Muscat de Rivesaltes
    - Champagner-Trüffel

    Führung durch die malerische Altstadt von Gundelsheim zum Schloss Horneck, der ehemaligen Deutschmeisterresidenz des Deutschen Ritterordens.

    Veranstalter:
    Schell Schokoladen
    Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim
    Telefon: 06269 350
    info@schell-schokoladen.de

    Veranstaltungsort: Schokoladenmanufaktur Schell

    Anschrift: Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim

    Telefon: 06269-350

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr

    Tour "Schwabenblick-Neckartal" ca. 33 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    28.09.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour "Bad Wimpfen Neckarsteig", ca. 12 km. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.
    Rückfahrt mit Taxen oder S-Bahn ca. 4 € pro Person.

    „Wer am Neckarsteig die Flanken des Flusslaufs erwandert, auf sonnigen Felsen und alten Burggemäuern ruht, durch weite Wälder und offene Wiesen streift und dem verschlungenen Strom beim Fließen zusieht, der kann einen großartigen Natur- und Kulturraum erkunden – und gleichwohl sich selbst entdecken.“
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.
    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    28.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    28.09.2019, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. 10 € / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr 10 €.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 15:00 - 17:00 Uhr - Weinsberg

    Trauben- und Weinverkostung am Rebstock.

    Trauben und Weine mit allen Sinnen erleben und dort probieren, wo sie wachsen. Preis: 18,00 Euro p.P. inkl. Weinprobe. Anmeldung bei Rudolf Fox, Tel.: 0713417403

    Veranstaltungsort: Grasiger Hag

    Anschrift:
    Weinsberg

    28.09.2019, 16:00 Uhr - Weinsberg

    Weinsberger Weibertreu-Herbst

    Gemütliches Weindorf, attraktives Festzelt, Vergnügungspark und vieles mehr...

    15:00 Uhr Weinerlebnisführung mit R. Fox, Vorverkauf in der Buchhandlung Back
    17:00 Uhr Bewirtungsbeginn
    ab 20:00 Uhr Hessentaler Partyband - Trachtenparty (Fachmedienpreis „beste Oktoberfestband Deutschlands“& Cannstatter Wasen Band)

    Veranstaltungsort: Festplatz Grasiger Hag

    Anschrift: Grasiger Hag
    74189 Weinsberg

    28.09.2019, 16:00 Uhr - Brackenheim

    Herbst-Einblicke

    Blick hinter die Kulissen. 5 € pro Person inkl. kleiner Weinprobe.

    Blick hinter die Kulissen. Unter fachkundiger Leitung geht der Weg von der Traubenannahme zum Keller. Unterwegs probieren Sie "den Neuen" und eine kleine Auswahl unserer Weine. 5 €/Person, inkl. Weinproben. Keine Anmeldung erforderlich. Info: Frau Schütt. Tel. 07135 985515
    Weitere Informationen: www.wg-sz.de

    Veranstaltungsort: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G.

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    28.09.2019, 17:00 - 20:00 Uhr - Lauffen

    Mit Stadtbüttel "Hillers Loui" um die Regiswindiskirche

    "Hillers Loui" erinnert sich an vergangene Dorfgeschichten und an die Menschen dieser Zeit. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Rundgang.
    Gästeführerin Andreas Täschner

    Veranstaltungsort: Parkplatz am Kies

    Anschrift: Kiesstraße
    74348 Lauffen

    28.09.2019, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Szenische öffentliche Stadtführung. 9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadtführung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 18:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn

    Saloniker-ApfelBall im Botanischen Obstgarten Heilbronn

    Rustikaler Ball zur Erntezeit mit
    Saloniker Tanzorchester
    im Botanischen Obstgarten
    Datum: 28. September 2019
    Beginn: 18:00 Uhr
    Ende : 22:00 Uhr
    Preis: 30 €
    www.saloniker.de

    Patrick Siben und das Stuttgarter Saloniker Tanzorchester geben in der Obstlagerhalle im Botanischen Obstgarten in Heilbronn einen rustikalen Ball zur Erntezeit.

    Ländlich gekleidete Paare tanzen auf rohen Brettern durch den betörenden Duft frisch geplückter €pfel aller Sorten.
    Draußen im Obstgarten laden die entzückenden historischen Lauben zum tête-à-tête bei Kerzenlicht.
    Das Publikum wird gebeten, prallgefüllte Picknickkörbe mit Köstlichkeiten aus dem eigenen Garten mitzubringen, die gemeinsam mit den Musikern verzehrt werden. Für Picknickmuffel gibt's die legendäre bodenlose Gemüse-Quiche und diverse Getränke im Angebot.

    Einlass ab 17:30 Uhr - Picknick nicht vergessen

    Weitere Informationen:
    http://www.saloniker.de/tanz/

    Kartenvorverkauf
    Im Internet: www.saloniker.de/karten
    Per E-mail: ticketing@saloniker.de
    Kartentelefon: 07192/9366931

    Veranstaltungsort: Botanischer Obstgarten

    Anschrift: Erlenbacher Straße
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 19:30 Uhr - Eppingen - Richen

    Quintett SalonklanG: Weil's Liebe ist ...

    Die Wunderwelt der Chansons und Operette. Eintritt frei.
    Musikverein Harmonie

    Veranstaltungsort: Bauernmuseum

    Anschrift: Hintere Gasse 35
    75031 Eppingen - Richen

    28.09.2019, 19:30 Uhr - Bad Rappenau

    "Udo Jürgens" - Ein besonderer Konzertabend

    Pianist und Sänger Rupert Laible spielt bekannte und weniger bekannte Udo Jürgens-Songs stilecht am Klavier u. begeistert das Publikum. Karten im VVK ab 12€.

    Auf einen unterhaltsamen Konzertabend können sich am Samstag, 28. September alle Udo Jürgens-Fans freuen. Der Pianist und Sänger Rupert Laible spielt ab 19.30 Uhr im Kurhaus bekannte und weniger bekannte Udo Jürgens Songs stilecht am Klavier und nimmt das Kurhauspublikum mit auf eine musikalische Reise durch die Werke des österreichischen Liedermachers.

    Mitsingen, mitsummen und mitklatschen; alles ist erlaubt, wenn Hits wie „Ich war noch niemals in New York“, „Immer wieder geht die Sonne auf“, „Merci Chérie“ oder „Griechischer Wein“ erklingen.

    Rupert Laible kam bereits im zarten Alter von 6 Jahren zur Musik, denn damals begann er mit dem Klavierspiel. Er absolvierte ein Studium der Musik und Pädagogik in Heidelberg und ist zurzeit als Instrumentalpädagoge an der Musikschule Mosbach tätig. Außerdem leitet er mehrere Chöre in Mosbach und Umgebung. Seit zwei Jahren gibt er nun Konzerte, die er ganz Udo Jürgens und seinen Werken widmet.
    Pressestimmen:

    „Rupert Laible versteht es wie kaum ein anderer, die Songs von Udo Jürgens nicht nur zu covern, sondern sie mit seiner eigenen Persönlichkeit tatsächlich neu zum Leben zu erwecken und dabei sehr überzeugend zu seinen eigenen werden zu lassen.“
    Rhein Neckar Zeitung, 08.03.2018

    „Laible wurde mit Standing Ovations begeistert gefeiert und konnte erst nach mehreren Zugaben – erschöpft, aber glücklich über den überwältigenden Erfolg dieses restlos ausverkauften Abends– sein Programm stilecht im weißen Bademantel beenden“
    Rhein Neckar Zeitung, 08.11.2017

    Karten für den Udo-Jürgens-Abend am Samstag, 28.09. um 19.30 Uhr im Kurhaus Bad Rappenau (Einlass 19.00 Uhr) gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro (Abendkasse 15 Euro) bei den Gäste-Informationen Bad Rappenau, Bahnhofstraße 13 (im Bahnhof), Telefon 07264/922-391 und Salinenstraße 37 (im Foyer des RappSoDie), Telefon 07264/922-393 bzw. unter gaesteinfo@badrappenau.de.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    28.09.2019, 19:30 Uhr - Heilbronn

    Drei Männer und ein Baby.

    Komödie von Coline Serreau. Deutschsprachige Erstaufführung. Karten unter 07131/563001 oder www.theater-heilbronn.de

    Die drei Junggesellen Pierre, Michel und Jaques genießen das Leben in ihrer Dreier-WG in vollen Zügen. Gutes Essen, guter Wein, spannende Jobs, viele Frauen, auf keinen Fall eine feste Bindung. Bevor Jacques als Stewart der Air France zu seinem nächsten Trip aufbricht, verspricht ihm sein Kumpel Paul, dass seine Mitbewohner ein »ziemlich wertvolles Päckchen« für ihn annehmen werden. »Das Paket kommt Sonntag an und geht am Donnerstag wieder weg, stellt es einfach in irgendeine Ecke«, informiert Jacques seine Freunde und düst für drei Wochen nach Thailand.
    Was Pierre und Michel dann aber vor ihrer Wohnungstür finden, macht sie fassungslos: Einen Korb mit einem Baby und einem Zettel: »Sehr geehrter Jacques, hier ist die Frucht unserer Liebe. Sorge gut für sie, ich fahre für 6 Monate in die Vereinigten Staaten. Es ist ein Mädchen, ihr Name ist Marie. Viel Glück. Sylvia.«
    Was in aller Welt ist das denn?
    Ein kleines Päckchen also, das sie einfach bis Donnerstag in eine Ecke stellen sollen … Die beiden sind so richtig sauer auf Jacques und haben überhaupt keine Ahnung, wie sie mit dem kleinen Wesen umgehen sollen. Denn das fängt bald an zu weinen, weil es Hunger hat und eine frische Windel braucht. Wie fasst man so ein Baby überhaupt an, wie füttert man es, und wie bekommt man eine Windel fest um den Popo? Fakt ist, sie müssen sich um den kleinen Schreihals kümmern.
    Vor lauter Stress bemerken sie nicht einmal, dass ihnen die Concierge ein weiteres kleines Päckchen vorbeigebacht hat, das irgendwo in einer Ecke landet. Denn die beiden haben alle Hände voll zu tun mit Fläschchen kochen und Windeln wechseln. Jacques kann was erleben, wenn er wiederkommt. Dabei ahnen sie nicht, dass das erst der Beginn einer chaotischen Geschichte ist.
    Wie fragt Jacques Mutter, als ihr Sohn endlich nach Hause kommt und das Baby sofort bei ihr abladen will: »Und ihr, die Männer, die ihr doch den Frauen in allem so meilenweit überlegen seid — warum solltest du das denn nicht hinbekommen? … Ab jetzt wirst du dein Leben lang nur noch mit einem Auge schlafen.«

    Coline Serreaus Film »Drei Männer und ein Baby«, der sich augenzwinkernd und charmant mit tradierten Rollenverständnissen auseinandersetzt, landete 1985 einen Riesenerfolg. Der Film war für den Oscar nominiert und erhielt drei Césars, unter anderem für das beste Drehbuch, das ebenfalls von Serreau stammt. Jetzt wurde das Drehbuch für die Bühne adaptiert und modernisiert und von Coline Serreau selbst im September 2018 in Paris inszeniert. Das Theater Heilbronn zeigt das Stück in der Deutschsprachigen Erstaufführung.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    28.09.2019, 20:00 - 22:00 Uhr - Spiegelberg - Grosshöchberg

    FireAbend. Grillen.Zirpen.Gitarre

    Open-Air auf der Kabirinett-Theaterwiese. Kosten: 34 €/Person (erm. 26 €/Person), inkl. eine Mahlzeit und ein Getränk. Kartentelefon: 07194 - 911140

    Das wird ein spezieller FireAbend. Die Füße hoch. Ein Bierchen geknackt. Vielleicht noch eine kleine körperliche Ausgleichsbewegung zu den Strapazen des Tages oder Bierchenyoga, Powerzappen, auf jeden Fall aber Brain-cool-downing.
    Wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einem herrlich knisternden Lagerfeuer und einer deftigen Mahlzeit? Wann haben Sie das letzte Mal in der Flimmerkiste stundenlang ein Lagerfeuer angeschaut? Thomas Weber geht an seinem FireAbend von Türchen zu Türchen der Feierabendrituale und stellt fest: unter jedem Dach ein Ach! Der einzig Normale bin ich! Und vielleicht Sie. Um die Stimmung perfekt zu machen, zupft James Geier seine Gitarre vor dem Feuer. Er und seine Gitarre kennen sie alle, die Lieder, die der Lone-Some-Cowboy vor den Flammen summt und brummt und James kennt auch die Songs, die der gedankenverloren mit leerem Blick ins Feuer starrende Marlboro-Mann gerne gekannt hätte. Und wenn dann noch langsam der Duft eines herzhaften Essens die Lufthoheit einnimmt und auch ein kräftiger Schluck nicht mehr fern ist, dann kann man sagen: Endlich FireAbend!
    James Geier steht Weber bei dieser Produktion des Kabirinett zur Seite. Der Stuttgarter Gitarrist, mit schottisch-bajuwarischen Wurzeln (allein, das macht ihn schon sehenswert), studierte in Los Angeles und Stuttgart, war viele Jahre Teil des Comedy Trios "Backblech" und spielt in zahlreichen Bands. Zusammen mit Thomas Weber bereitet er dem Publikum einen stimmungsvollen Abend. Ganz normal, aber doch irgendwie besonders. Landwirtschaft des Kabirinett ab 18 Uhr geöffnet.
    Hinweis: Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.
    Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keine Haftung für evtl. entstehende Schäden.

    Veranstaltungsort: KABIriNETT - Grosshöchberg

    Anschrift: Kleinhöchberger Weg 1
    71579 Spiegelberg - Grosshöchberg

    Telefon: 07194-91140

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.09.2019, 20:00 Uhr - Brackenheim

    MARTIN FRANK “Es kommt wie’s kommt”

    Kabarett aus Niederbayern im Kulturforum.

    Der Bayerische Rundfunk bezeichnet den in Niederbayern aufgewachsenen Martin Frank als “unbandige Rampensau”, die Süddeutsche Zeitung als “großes Nachwuchstalent”. Kein Wunder, dass Monika Gruber ihn seit 2015 regelmäßig als “Zivi” zur Verstärkung mit auf die Bühne holt.

    Aber er kann’s auch ganz allein: Bühne, Mikrofon, eine ausgebildete Stimme, eine große Leidenschaft für klassische Musik, mehr braucht der in Niederbayern geborene Komiker nicht um seine Zuschauer köstlich zu unterhalten. Also ein bisschen Publikum wäre schon auch noch schön.

    “Es kommt dann eh wie’s kommt und was nicht kommt, braucht’s auch nicht!”, meint Martin und los geht’s, mitten aus dem Leben gegriffen, ein bisschen autobiografisch mit kritischem Blick auf die derzeitige Gesellschaft. Da hat sich der junge Martin schon so manches Mal überlegt, ob er sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen darf? Und wie geht so eine Karriere dann weiter, wenn man schleimtechnisch nicht mit Schnecken mithalten kann?

    “Wurscht sei dir nichts; egal doch vieles.” Dieser Satz aus einem Glückskeks hat ihm schon oft den Tag gerettet und diesen will er auch seinen Gästen mit auf den Weg geben. Auch andere philosophische Fragen wie: Ist anonymes Wohnen Fluch oder Segen? werden an diesem Abend beleuchtet.
    Zum Glück haben einige Musikhochschulen seine Bewerbung abgelehnt. So bleibt er den großen Opernhäusern fern und beansprucht die Ohren seiner Zuhörer in den Kleinkunstbühnen.
    “Zum Brüllen komisch, zum Heulen schön und dazwischen einfach nur zum Staunen.”
    ( Passauer Neue Presse)

    Beginn: 20 Uhr Einlass: ab 19 Uhr
    Kulturbühne Kapelle im Schloss, Schlossplatz 2, 74336 Brackenheim
    Karten im Vorverkauf: 19,80,- € (inkl. Gebühr) unter: www.kulturforum-brackenheim.de oder
    Tel.: 0700 – 52783688 Abendkasse: 21,- € Ermäßigung Schüler + Studenten – 4 €

    Veranstaltungsort: Kapelle im Schloss

    Anschrift: Schlossplatz 2
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  43. Sonntag, 29.09.2019

    29.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr - Sinsheim

    Herbstausfahrt

    Mit dem Rad im westlichen Kraichgau unterwegs. 60 km.
    Spende erbeten, 2 € für Kinder.
    Kontakt: Bike Guide Johannes Lang, 07261 3613

    Veranstaltungsort: Hauptbahnhof

    Anschrift: Friedrichstraße 25
    74889 Sinsheim

    29.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.09.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    29.09.2019, 10:00 - 15:00 Uhr - Gundelsheim

    Brüder, Ritter und Reformer - Sonntags in Württemberg

    Wanderung mit Sekt, Praline, 5 Weinen und Vesper mit Weinerlebnisführer Michael Schlosser. 39 € pro Person. Anmeldung unter 0176 55334931.

    Gute Kondition und festes Schuhwerk erforderlich.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weinerlebnisführer Michael Schlosser
    Telefon: 0176 55334931
    EMail: weintour-gundelsheim@t-online.de

    Als kompetente Ansprechpartner für Wein und Region werden die Weinerlebnisführer Württemberg explizit von der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand empfohlen. Michael Schlosser ist für die Organisation und Durchführung von weinbezogenen Gästeprogrammen, Weinerlebnistouren und Degustationen speziell ausgebildet.

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.


    Veranstaltungsort: Katholische Kirche St. Nikolaus

    Anschrift: Schloßstraße
    74831 Gundelsheim

    29.09.2019, 10:00 - 18:00 Uhr - Heilbronn

    beyond

    Das weltweit erste Future Design Symposium mit dem Schwerpunkt "Künstliche und Künstlerische Intelligenz" unter dem Titel: "Sm(ART)" findet statt.

    Weitere Themen sind "Immersion" und die "Philosophie des Experiments". Weitere Informationen unter www.beyond-festival.com.

    Veranstaltungsort: Experimenta Science Dome

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.09.2019, 10:00 Uhr - Weinsberg

    Weinsberger Weibertreu-Herbst

    Gemütliches Weindorf, attraktives Festzelt, Vergnügungspark und vieles mehr...

    10:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt unter Mitwirkung der Kantorei
    anschließend Bewirtungsbeginn
    11:30 Uhr bis 13:00 Uhr Stadtkapelle Musikverein Weinsberg
    13:00 bis 18:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt mit buntem Markt und Kinderflohmarkt
    14:00 Uhr Weinsberger Ballettstudio
    14.30 Uhr Tanzauftritt „Dance Kids“ TG Weinsberg
    15:00 Uhr Burgführung, Treffpunkt auf der Burg (kostenfrei)
    16:00 Uhr Stadtführung in historischem Gewand (kostenfrei)
    Treffpunkt: Treppe am Eingang des Festzeltes
    ab 16:00 Uhr Musikverein Eintracht Lehrensteinsfeld

    Veranstaltungsort: Festplatz Grasiger Hag

    Anschrift: Grasiger Hag
    74189 Weinsberg

    29.09.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Musikverein Bachenau. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    29.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Internationales Fest der interkulturellen Woche

    Den Höhepunkt der Interkulturellen Woche markiert das Internationale Fest am Sonntag, 29. September, auf dem Marktplatz.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.
    Die ganze Woche finden dazu unterschiedlichste Veranstaltungen statt.

    Den Höhepunkt der Interkulturellen Woche unter dem Motto "Zusammen leben, zusammen wachsen" markiert das Internationale Fest am Sonntag, 29. September, auf dem Marktplatz. Damit fällt der Startschuss für den Festbetrieb mit Musik, Tanz, Kinderprogramm und internationalen Köstlichkeiten.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    29.09.2019, 11:00 - 17:00 Uhr - Bad Rappenau

    Kastanienmarkt im Schloss

    Kunst, Kultur und Kulinarisches am 28.09. und 29.09. jeweils von 11 - 17 Uhr im und um das Wasserschloss.

    Veranstaltungsort: Wasserschloss

    Anschrift: Hinter dem Schloss 1
    74906 Bad Rappenau

    29.09.2019, 11:00 - 17:00 Uhr - Heilbronn

    Weinwanderung "Reife Trauben am Wartberg"

    Weinwanderung mit Weingenuss, Traubennaschereien, Knackwurst im Weinberg mit der Winzerfamilie. 15 € pro Person. Weingut Albrecht-Kiessling, 07131 178947.

    Preis:
    - 15 € pro Person
    - Kind 5 € (bitte mit Anmeldung)

    Veranstalter:
    Weingut Albrecht-Kiessling
    Im Breitenloch 37
    74076 Heilbronn
    Tel. 07131 178947
    weingut@albrecht-kiessling.de
    http://www.albrecht-kiessling.de

    Veranstaltungsort: Weingut Albrecht-Kiessling

    Anschrift: Im Breitenloch 37
    74076 Heilbronn

    Telefon: 07131-178947

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.09.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Lauffen

    Unser Neckar - Aktionstag

    Spannende Flusserlebnisse rund um den Neckar von der Quelle bis zur Mündung.

    Veranstaltungsort: Kiesplatz am Neckarufer

    Anschrift: Kiesstraße
    74348 Lauffen

    29.09.2019, 13:30 - 15:30 Uhr - Lauffen

    Führung: Der Neckar

    Führung mit Gästeführer Hartmut Wilhelm.
    Gratisführung im Rahmen des Neckar-Aktionstages 2019; Informationen bei Hartmut Wilhelm unter Tel. 07133 58 69

    Hartmut Wilhelm erzählt Interessantes und Wissenswertes rund um den Neckar in und um Lauffen ab Kiesplatz.

    Veranstaltungsort: Kiesplatz am Neckarufer

    Anschrift: Kiesstraße
    74348 Lauffen

    29.09.2019, 13:30 Uhr - Lauffen

    Führung "Der Neckar rund um Lauffen"

    Der Neckar als Lebens- und Kulturraum rund um Lauffen.
    Treffpunkt: Zaberbrücke auf dem Kiesplatz
    Gästeführerin Terezia Berghe

    13.30 Uhr und 16.00 Uhr

    Veranstaltungsort: Kiesplatz am Neckarufer

    Anschrift: Kiesstraße
    74348 Lauffen

    29.09.2019, 14:00 - 14:30 Uhr - Lauffen

    "Lauffener Sonntagsführung"

    Burg der Grafen von Lauffen.
    Gästeführer Karlheinz Torschmied

    14.00-14.30 Uhr und 14.45-15.15 Uhr

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    29.09.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.09.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Nordheim - Nordhausen

    Auf den Spuren der Waldenser - öffentliche Führung

    Führung mit Hilbert Sept. Kosten 4 €. Anmeldung erwünscht. Tel. 07135 5725 oder info@waldenserort-nordhausen.de

    Veranstaltungsort: Waldensermuseum - Nordhausen

    Anschrift: Weststraße 5
    74226 Nordheim - Nordhausen

    29.09.2019, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Führung im Salzbergwerk

    Führung im Salzbergwerk , Stadt Bad Friedrichshall und Gästeführer Wolfgang Dürr, Eingangstor Salzbergwerk, 12 Euro p.P. (inkl. Führung und Eintritt)

    Veranstaltungsort: Salzbergwerk - Kochendorf

    Anschrift: Bergrat-Bilfinger-Straße 1
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.09.2019, 15:00 Uhr - Weinsberg

    Öffentliche Burgführung

    Gästeführer Weinsberg

    Veranstaltungsort: Burgruine Weibertreu

    Anschrift: Weinsberg
    74189 Weinsberg

    29.09.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    29.09.2019, 15:00 Uhr - Heilbronn

    Das Traumfresserchen. Familienvorstellung.

    Schauspiel für Kinder ab 4 Jahren nach Michael Ende.

    In Schlummerland ist Schlafen das Allerwichtigste. Daher hat das Land auch seinen Namen. Es kommt jedoch nicht darauf an, wie lange oder wie viel man schläft, sondern wie gut. Denn wer gut schlafen kann, der hat ein freundliches Gemüt und einen klaren Kopf, glauben die Schlummerländer. Derjenige, der am besten schläft, ist König. Schlafittchen, des Königs Töchterchen, besaß das schönste Himmelbett, das man sich nur vorstellen konnte. Trotzdem wollte das Kind abends nie ins Bett. Es fürchtete sich vor dem Einschlafen, denn es hatte sehr oft böse Träume. Sowas geht gar nicht für eine Königstochter in Schlummerland! Das arme Mädchen wurde immer blasser und schmaler. König und Königin konnten nicht mehr richtig schlafen aus Sorge um ihr Kind. Was kann man nur tun, damit die bösen Träume nicht wiederkommen? Sie fragten alle Professoren und Ärzte des Landes um Rat, alle Bauern, Kräuterfrauen und Matrosen, aber niemand konnte helfen. In seiner Not ging der König schließlich in die Welt hinaus, um Hilfe zu suchen. Er lief lange vergeblich umher. Bis er eines Nachts auf ein merkwürdiges silbrig-zotteliges Kerlchen mit einem riesigen Mund traf, das großen Hunger hatte und am liebsten böse Träume fraß.
    Viele Kinder haben Angst im Dunkeln und fürchten sich vor schlechten Träumen. Michael Endes Kinderbuchklassiker, der in der BOXX auf die Bühne kommt, erzählt eine lustige und phantasievolle Geschichte, die den kleinen Mädchen und Jungen helfen kann, ihre Ängste vor Albträumen zu besiegen.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    29.09.2019, 16:00 - 18:00 Uhr - Lauffen

    Führung: Der Neckar

    Führung mit Gästeführerin Terezia Berghe.
    Gratisführung im Rahmen des Neckar-Aktionstages 2019; Informationen bei Terezia Berghe unter Tel. 01517 1214402

    Terezia Berghe erzählt Interessantes und Wissenswertes rund um den Neckar in und um Lauffen ab Kiesplatz.

    Veranstaltungsort: Kiesplatz am Neckarufer

    Anschrift: Kiesstraße
    74348 Lauffen

    29.09.2019, 16:00 Uhr - Bad Rappenau

    Herbstkonzert

    mit den Stuttgarter Salonikern

    Veranstaltungsort: Wasserschloss

    Anschrift: Hinter dem Schloss 1
    74906 Bad Rappenau

    29.09.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    29.09.2019, 20:00 Uhr - Heilbronn

    Theater Spezial

    Mariele Millowitsch und Walter Sittler lesen "Alte Liebe"
    nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

    Lore: »Ist es schon ein Glück an sich, wenn es einfach nur hält? Ich glaube, ich liebe Dich immer noch«.

    Harry: »Sag mir Bescheid, wenn Du es genau weißt«.

    Mit klugem Witz und heiterem Ernst erzählen Elke Heidenreich und Bernd Schröder die Geschichte einer in die Jahre gekommenen Liebe. Was ist geblieben nach 40 Jahren Ehe? Sind wir die, die wir gern wären? Und, was soll das eigentlich alles? Fragen über Fragen, denen Lore und Harry nicht länger ausweichen können. In umwerfenden Dialogen und mit viel Selbstironie lesen Mariele Millowitsch und Walter Sittler Szenen einer Ehe, in der sich wohl ganze Generationen wiedererkennen können.

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  44. Montag, 30.09.2019

    30.09.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    30.09.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    30.09.2019, 11:00 Uhr - Weinsberg

    Weinsberger Weibertreu-Herbst

    Gemütliches Weindorf, attraktives Festzelt, Vergnügungspark und vieles mehr...

    11:00 Uhr Bewirtungsbeginn
    ab 11.00 Uhr Treff 55+ unter der Leitung von Siegrun Stäbler und Hildegard Czirmer mit Musik und Geschichten
    ab 14.00 Uhr Kindernachmittag im Vergnügungspark - vergünstigte Fahrgeschäfte
    ab 14.30 Uhr Kinderschminken im Festzelt mit dem Jugendreferat
    Gewinnspiel um die heimische Tierwelt der AWO Weinsberger Tal
    15.30 Uhr Kinderzaubershow mit „Hexe Smillia“ (Bühne Zelt)
    ab 18:30 Uhr Gonzo`s friends

    Veranstaltungsort: Festplatz Grasiger Hag

    Anschrift: Grasiger Hag
    74189 Weinsberg

    30.09.2019, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Drei-Schlösser-Führung

    Drei-Schlösser-Führung, Stadt Bad Friedrichshall und Gästeführerin Yvonne Schmidt, Parkplatz Schloss Lehen, 4 Euro p.P.

    Veranstaltungsort: Schloss Lehen

    Anschrift: Hauptstraße 2
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  45. Dienstag, 01.10.2019

    01.10.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.10.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    01.10.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Diavortrag über Bad Wimpfen.

    Referent: Herr Dietrich Becker

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    01.10.2019, 19:30 - 21:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Unterhaltsame Stadtführung am Dienstag.

    Öffentliche Führung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz, die kurzweilige Tour führt durch die romantischen Gassen, vorbei an Fachwerkhäusern, Türmen und Kirchen...Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  46. Mittwoch, 02.10.2019

    02.10.2019, 09:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn

    Die lange Nacht in der experimenta

    Die Vielfalt und Einzigartigkeit der experimenta in einer außergewöhnlichen Atmosphäre genießen; Kombi-Eintrittspreis 14 € pro Person (7 € erm.)

    In einer außergewöhnlichen Atmosphäre wird die experimenta in dieser Nacht erlebt. Immer am ersten Mittwoch im Monat lädt die experimenta zu später Stunde ein. Dann bietet sich den Besuchern die Möglichkeit, die Wissens- und Erlebnsiwelt in besonderer Atmosphäre ausgiebig kennenzulernen mit den über 270 Mitmachstationen im Ausstellungsbereich und den Shows im Science Dome. Bei einem Blick hinter die Kulissen werden auch die Forscherwelten erkundet. Der Eintrittspreis beträgt 14 € pro Person (7 € erm.) und ohne Science Dome Show 11 € (erm. 5 €).

    Veranstaltungsort: Experimenta

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    02.10.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    02.10.2019, 11:00 - 00:00 Uhr - Neckarsulm

    Interkulturelle Woche Neckarsulm

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche.

    Die Stadt Neckarsulm feiert ihre kulturelle Vielfalt und das traditionell friedliche Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern bei der Interkulturellen Woche vom 21. September bis 3. Oktober. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lädt ein buntes Veranstaltungsprogramm dazu ein, die vielen kulturellen Gesichter der Stadt zu entdecken und mit Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch zu kommen.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift: Marktstraße
    74172 Neckarsulm

    02.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    02.10.2019, 20:00 Uhr - Obersulm - Eschenau

    Oktoberfest.

    Musikverein Eschenau.

    Veranstaltungsort: Gemeindehalle - Eschenau

    Anschrift: Eschenauer Berg 2
    74182 Obersulm - Eschenau

    02.10.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Das Haus am Meer

    Der Film erzählt die Geschichte dreier Geschwister, die nach vielen Jahren wieder zusammentreffen.

    Nach dem wunderbaren Familiendrama „Die kanadische Reise“, das wir im Februar mit großem Erfolg im Programm hatten, haben wir eine weitere herausragende Arthouse-Perle aus Frankreich entdeckt, die wir unseren Besuchern nachdrücklich ans Herz legen wollen: Robert Guédiguians neuer Film „Das Haus am Meer“ erzählt die Geschichte dreier Geschwister,
    die nach vielen Jahren wieder zusammentreffen.

    Als ihr Vater schwer erkrankt, kehren Angèle und Joseph in den kleinen Küstenort nahe Marseille zurück, wo sie aufgewachsen sind und wo ihr Bruder Armand seit Jahren die Stellung in dem kleinen Restaurant der Familie gehalten hat. Angèle, inzwischen eine berühmte Schauspielerin in Paris, hatte ihrem kleinen Heimatstädtchen vor langer Zeit nach einer Tragödie den Rücken
    gekehrt und war nie zurückgekehrt. Und auch ihr Bruder Joseph, ein ehemaliger Gewerkschaftsfunktionär und wenig erfolgreicher Autor, reist nach Jahrzehnten der Abwesenheit mit seiner deutlich jüngeren Freundin an. Zusammen müssen die drei Geschwister entscheiden, wie es mit dem Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weitergehen soll.

    Es ist eine überschaubare Konstellation, doch es gelingt Guédiguian und seinen Schauspielern mühelos in ihrem Familiendrama all die großen und kleinen Probleme zu verhandeln, die nicht nur die französische Gesellschaft gegenwärtig umtreiben, sondern ganz Europa: Generationenkonflikte, zerstreute Familien, Klassenunterschiede, Flüchtlingselend – und die alles entscheidende Frage danach, wie wir leben wollen. Überdies fängt der Film ein, wie ein kleines Paradies von einst zu einem Ort der Melancholie geworden ist: Viele Häuser stehen leer, die Leute können sich die Miete nicht mehr leisten, denn für die Besitzer ist es lukrativer,
    sie nur zur Hochsaison an Touristen zu vermieten, als alteingesessene Dorfbewohner darin wohnen zu lassen. Und doch gelingt es dem Regisseur, das Flair des Ortes, die Menschlichkeit der Einwohner und den Blick aufs unendliche Blau des Meeres so stimmig zusammenzuführen, dass man unverzüglich in das kleine Küstenstädtchen reisen möchte.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  47. Donnerstag, 03.10.2019

    03.10.2019, 09:00 - 18:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Hundert-Tausend-Tour

    Die Herausforderung für versierte Tourenradler. RadGuide: Jörg Friz, Tourenlänge 100 km, Schwierigkeitsgrad: sportlich, Spende erbeten für die Behindertensportabteilung des FSV

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.10.2019, 09:00 Uhr und 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.10.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Besigheimer Blechmusik (Walter Schiedel). Eintritt frei

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    03.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim

    Herbstweinfest

    Weinfest in Brackenheim & Bönnigheim mit Herbstmarkt, neuem Wein & Zwiebelkuchen, großer Weinprobe und Kellerführungen. Eintritt frei. Shuttlebus zwischen beiden Standorten.

    Das Fest findet an folgenden beiden Standorten der Weingärtner Stromberg-Zabergäu statt:

    Weinkeller Brackenheim
    Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim
    Tel. 07135 98550

    Strombergkeller Bönnigheim
    Cleebronner Straße 70
    74357 Bönnigheim
    Tel. 07143 887715

    Zwischen dem Strombergkeller Bönnigheim und dem Weinkeller Brackenheim verkehrt ein kostenloser Shuttlebus. Der Weinverkauf ist an beiden Standorten geöffnet.

    Das Herbstweinfest der Weingärtner Stromberg-Zabergäu ist ein „Empfohlenes Württemberger Weinfest“ und steht für Genuss- und Wohlfühlatmosphäre im HeilbronnerLand. Diese Zertifizierung vereint vor allem gepflegte Weinkultur und stilvolles Ambiente.

    Informationen zu weiteren zertifizierten Weinfesten gibt es unter www.heilbronnerland.de/Weinerlebnisse.



    Veranstaltungsort: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G.

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Goldener Oktober.

    Den Herbst feiern, natürlich direkt im Weinberg mit neuem und "altem" Wein, einer Dinnede frisch aus dem Holzofen und der Roten vom Grill.

    Veranstaltungsort: Offelesberg Willsbach

    Anschrift: beim Wasserreservoir, zwischen Willsbach und Lehrensteinsfeld
    74182 Obersulm - Willsbach

    03.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank "Im Bühl" geöffnet

    Bei gutem Wetter werden Sie vom Faschingskomitee Hausen mit Weinen und Sekten vom JupiterWeinkeller und Kleinigkeiten zum Essen bewirtet.

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen.

    Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0.

    Veranstalter/Anbieter:
    Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Vom Kraut zur Kur.

    Öffentliche Kräuterführung durch die Altstadt. 6 €, erm. 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Die Mauern der historischen Altstadt Bad Wimpfens bergen im Inneren eine große Pracht an Kräutern, deren Heilkraft schon das Wimpfener Kräuterweible vor über 400 Jahren zu nutzen wusste. Erfahren Sie bei einem Rundgang durch die romantischen Gassen der Altstadt mehr über die Heilkräfte von Kräutertinkturen und den positiven Auswirkungen für den Körper durch den Einsatz der Sole. Keine Anmeldung erforderlich. Preis 6 €, erm. 5 €.

    Informationen:
    Kultur und Touristinformation Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200
    www.badwimpfen.de

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    03.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    4 Personen, die in Lauffen Geschichte schrieben

    Gästeführung: Oskar von Miller, Robert Gradmann, Lina Hähnle, Friedrich Hölderlin.
    Gästeführer Terezia Berghe und Klaus Koch

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    03.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    03.10.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Bernd Gottwald

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  48. Freitag, 04.10.2019

    04.10.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.10.2019, 16:00 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Gästebegrüßung - Dia-Vortrag.

    Interessantes und Wissenswertes rund um Bad Rappenau. Eintritt frei.

    Sie erfahren Interessantes zu Bad Rappenaus Parkanlagen, Sehenswürdigkeiten und erhalten Tipps zum Thema Wandern, Fahrradfahren und zu kulturellen Highlights! Eintritt frei!

    Veranstaltungsort: Salinen-Klinik

    Anschrift: Salinenstraße 43
    74906 Bad Rappenau

    04.10.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

  49. Samstag, 05.10.2019

    05.10.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.10.2019, 09:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Stadtführung: "Auf Schusters Rappen".

    Vom Kursee zur Salinenstraße, vorbei an der kath. Kirche zur ev. Kirche bis zum Kirchplatz, danach Wasserschloss mit Einblick! Teilnahmebeitrag 6 €, mit gültiger Gästekarte 5 €.

    Anekdoten zu erfahren, wobei auch Kirche und Markt eine Rolle spielen. Anschließend geht es vorbei an den Blumenbeeten – entlang dem Wasserlauf - zum Wasserschloss.
    NEU bei der Stadtführung ist ein kurzer Einblick ins Wasserschloss. Im mittelalterlichen Kostüm wird der Erbauer des Wasserschlosses „Eberhard von Gemmingen“ sie begrüßen und so manches über die damalige Zeit und über den Bau des Schlosses, im Jahre 1601, erzählen. Alle Besucher erhalten am Ende der Stadtführung aus seiner Hand als Erinnerung an Bad Rappenau ein Säckchen Salz.
    Die Führung endet nach 1,5 bis 2 Stunden am Standbild des schwarzen Pferdes über das es abschließend auch Interessantes zu berichten gibt.
    Der Endpunkt wurde wunschgemäß so gewählt um den Besuchern noch ein Verweilen in der Innenstadt zu ermöglichen. Auch für Einwohner der Kurstadt bietet die Führung überraschende Einblicke in sieben Jahrhunderte Rappenauer Geschichte.
    Treffpunkt ist samstags 9.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 €, für alle anderen 6 € incl. Salzsäckchen.
    Informationen über die Stadtführungen und die aktuellen Termine erhalten Sie bei Gästeführer
    Hugo Bippus Tel. 07264/805700 und bei der Gäste-Information Tel. 07264/922-391

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    05.10.2019, 11:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Dürrenzimmerner Kelterbesen

    Gemütliches Herbstfest in Dürrenzimmern mit rustikalen Speisen und Weinbergsrundfahrten. Informationen: Weinkonvent Dürrenzimmern, Tel. 07135 95150.

    In der neuen Vinothek mit Weingalerie serviert das Weinkonvent Dürrenzimmern rustikale Besenspeisen, Weine und Sekte aus dem aktuellen Sortiment sowie Zwiebelkuchen und Neuen Wein. Ebenso ist an beiden Tagen der Weinverkauf geöffnet.

    Mit Weinerlebnisführerin Susanne Müller können Sie im "Lemberger Express" in die herbstlichen Weinberge fahren und Wissenswertes über den Wein erfahren.

    Veranstalter und Informationen:

    Weinkonvent Dürrenzimmern eG
    Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim-Dürrenzimmern
    Tel. 07135 95150
    info@weinkonvent-duerrenzimmern.de
    http://www.weinkonvent-duerrenzimmern.de

    Veranstaltungsort: Weinkonvent Dürrenzimmern

    Anschrift: Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Telefon: 07135-9515-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr:

    Tour Salz und Sole, ca. 35 km
    Treffpunkt: Wimpfener Straße 23.
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    05.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr -

    Tour Mühlental, ca. 12 km
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    05.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    Gästeführung "Hölderlin"

    Skulpturgruppe "Hölderlin im Kreisverkehr", Hölderlindenkmal, Hölderlinzimmer im Museum der Stadt Lauffen, Hölderlinhaus, ausgewählte Lyrik.
    Gästeführerin Terezia Berghe

    Veranstaltungsort: Parkplatz 6

    Anschrift: Nordheimer Straße
    74348 Lauffen

    05.10.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    05.10.2019, 16:00 Uhr - Brackenheim

    Herbst-Einblicke

    Blick hinter die Kulissen. 5 € pro Person inkl. kleiner Weinprobe.

    Blick hinter die Kulissen. Unter fachkundiger Leitung geht der Weg von der Traubenannahme zum Keller. Unterwegs probieren Sie "den Neuen" und eine kleine Auswahl unserer Weine. 5 €/Person, inkl. Weinproben. Keine Anmeldung erforderlich. Info: Frau Schütt. Tel. 07135 985515
    Weitere Informationen: www.wg-sz.de

    Veranstaltungsort: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G.

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    05.10.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - The Rocky Horror Picture Show

    Bereits zum 13. Mal ist das trashige Kult-Musical von Jim Sharman im Programm.

    Am 26. Oktober 2007 ging die Filmkunstreihe „hierspieltdiemusik“ im Scala-Kino an den Start. Und welcher Film machte den Auftakt? „The Rocky Horror Picture Show“. Inzwischen ist das trashige Kult-Musical von Jim Sharman zum 13. Mal im Programm! Und jedes Jahr ein volles Haus, tolle Stimmung und anschließend die mitternächtliche Komplettreinigung des Kinosaals. (Großes Dankeschön an die fleißigen Scala-Mitarbeiter!)

    Wohl kein anderer Film wird von einer derart enthusiastischen Fangemeinde so frenetisch und standhaft gefeiert wie die Rocky Horror Picture Show. Auch bei uns in Neckarsulm hat das bizarre Musical mit dem genialen Tim Curry als Frank N Furter begeisterte Fans, die Jahr für Jahr im nostalgischen Scala-Kino den Time Warp zelebrieren. Trotz des inflationären Gebrauchs der Bezeichnung „Kultfilm“, die sich heutzutage auf jeder zweiten DVD findet: Nirgends ist sie so angebracht wie hier. Denn bei keinem anderen Film kann das Angucken selbst zu einem derart kultisch-kultigen Ereignis werden: Für eine korrekte Vorführung der Rocky Horror Picture Show braucht jeder Zuschauer eine Handvoll Reis, eine Zeitung, Wasserpistole, Taschenlampe, Klopapier, Rasseln und ein Paar Gummihandschuhe. Von der selbstverständlichen Verpflichtung zur passenden Kostümierung und zum konsequenten Mitsingen und -tanzen gar nicht erst gesprochen. Verkleidete Besucher erhalten eine Tüte Popcorn gratis – und für das beste Kostüm des Abends gibt’s zudem wieder eine ziemlich kalorienreiche Belohnung.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.10.2019, 21:00 - 22:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Nachtwächterführung.

    "Hört Ihr Leut uns lasst Euch sagen": Mit dem Wimpfener Nachtwächter auf Rundgang durch die Altstadtgassen. 9 €, mit Gästekarte 8 €; inkl. Umtrunk. Keine Anmeldung erforderlich.

    Mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen...

    Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, berichtet der Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Gassen der Altstadt den Besuchern Wissenswertes der Stadtgeschichte und lustige Anekdoten aus der damaligen Zeit, in der es noch keinen elektrischen Strom und Fernseher gab. Dauer ca. 1,5 Stunden. 9 €, mit Gästekarte 8 €; inklusive Speys und Trank. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur-und Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  50. Sonntag, 06.10.2019

    06.10.2019, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Bundesgartenschau Heilbronn

    Gartenschau und Stadtausstellung direkt am Neckar.

    Die BUGA Heilbronn 2019 bietet 173 Tage lang Gartenkunst im Wechsel der Jahreszeiten, faszinierende Blumenschauen, kreative Gartenideen und beeindruckende Wassershows. Sie verbindet gärtnerische Vielfalt mit einer Stadtausstellung zu Mobilität, Digitalisierung und Wohnen der Zukunft.

    Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Jeden Tag erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kultur, Sport, Vorträgen und Mitmachangeboten.

    Veranstaltungsort: Buga Heilbronn 2019

    Anschrift: Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 10:00 - 12:00 Uhr - Wüstenrot

    Im Wandel der Jahreszeiten HERBST

    Wüstenroter Höhentour - geführte Wanderung vom Naturdenkmal Pfaffenklinge zu den Mammutbäumen. Erwachsene 5 €, Kinder bis 16 Jahre kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.

    Im Rahmen der Wüstenroter Höhentouren findet eine der vier Jahreszeitenwanderungen vom Naturdenkmal Pfaffenklinge zu den Mammutbäumen statt, bei der die Teilnehmer den Naturkreislauf beobachten und immer neue Eindrücke gewinnen können.

    Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in Wüstenrot, Parkplatz Silberstollen K2098 Richtung Schmellenhof.
    Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden und ist bis 16 Jahre kostenlos, für Erwachsene kostet sie 5 €.
    Anmeldung nicht erforderlich.

    Rückfragen bei Naturparkführerin Sabine Reiss:
    Tel. 07130/403588, reiss@die-naturparkfuehrer.de.

    Veranstaltungsort: Parkplatz Silberstollen

    Anschrift: K 2098 zwischen Wüstenrot und Schmellenhof
    71543 Wüstenrot

    06.10.2019, 10:00 - 13:00 Uhr - Heilbronn

    Geführte Ausfahrten mit Trainingseinlagen

    Gemeinsam mit anderen Freude am Sport
    Ziel: Verbesserung der Leistung und ev. Teilnahme an einem Jedermannrennen.
    60-75 oder 70-90 km.
    Kontakt: RSG HN, Günter Paulik, 0172 7657948

    Gemäßigte Ausfahrten zum Erhalt der Gesundheit und Fitness - körperlich und geistig!

    Veranstaltungsort: Bollwerksturm

    Anschrift: Mannheimer Straße
    74072 Heilbronn

    06.10.2019, 10:00 - 17:00 Uhr - Talheim

    Herbstradausfahrt

    Geführte Radtour rund um Talheim mit Schlusseinkehr. 60 km.
    Gratis, Anmeldung bis zum 2. Oktober möglich.
    Kontakt: Bike Guide Bernd Hönnige, 07133 4264

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 18
    74388 Talheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 10:00 - 17:00 Uhr - Löwenstein

    Die schönsten Aussichtsplätze

    Löwensteiner Bergtour mit den schönsten Aussichten, inkl. Kostproben. Kosten: 12,50 €. Keine Anmeldung erforderlich. Distanz: 18 km. Info bei Sabine Rücker, 07194 9548545

    Veranstaltungsort: Weinhaus Löwenstein

    Anschrift: Reisacher Straße 5
    74245 Löwenstein

    06.10.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Musikverein Neudenau. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    06.10.2019, 11:00 - 12:30 Uhr - Gundelsheim

    Öffentliche Stadtführung

    Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt mit Außenbesichtigung von Schloss Horneck. Kosten 2,- € pro Person. Treffpunkt Rathaus. Weitere Infos 06269 9619.

    Schloss Horneck ist das zweitgrößte Schloss am Neckar und war einst Sitz der Deutschmeister. In der Altstadt sieht man sogar noch Götz von Berlichingen aus einem Fenster schauen - wo genau dies ist, erfahren Sie bei dieser Stadtführung.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74831 Gundelsheim

    06.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank "Im Bühl" geöffnet

    Bei gutem Wetter Weinausschank direkt in den Weinbergen mit Weinen, Sekt und kleinen Speisen.
    Bewirtet von Winzerfamilien des JupiterWeinkellers

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen.

    Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0.

    Veranstalter/Anbieter:
    Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 11:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Dürrenzimmerner Kelterbesen

    Gemütliches Herbstfest in Dürrenzimmern mit rustikalen Speisen und Weinbergsrundfahrten. Informationen: Weinkonvent Dürrenzimmern, Tel. 07135 95150.

    In der neuen Vinothek mit Weingalerie serviert das Weinkonvent Dürrenzimmern rustikale Besenspeisen, Weine und Sekte aus dem aktuellen Sortiment sowie Zwiebelkuchen und Neuen Wein. Ebenso ist an beiden Tagen der Weinverkauf geöffnet.

    Mit Weinerlebnisführerin Susanne Müller können Sie im "Lemberger Express" in die herbstlichen Weinberge fahren und Wissenswertes über den Wein erfahren.

    Veranstalter und Informationen:

    Weinkonvent Dürrenzimmern eG
    Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim-Dürrenzimmern
    Tel. 07135 95150
    info@weinkonvent-duerrenzimmern.de
    http://www.weinkonvent-duerrenzimmern.de

    Veranstaltungsort: Weinkonvent Dürrenzimmern

    Anschrift: Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Telefon: 07135-9515-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 13:00 - 18:00 Uhr - Eppingen

    Verkaufsoffener Kirchweihsonntag

    Der verkaufsoffene Kirchweihsonntag ist der Höhepunkt der Eppinger Kirchweih. Von Freitag bis Dienstag ist auf dem Festplatz ein großer Vergnügungspark aufgebaut.

    Traditionell feiert Eppingen schon seit über 30 Jahren am 1. Sonntag im Oktober seinen verkaufsoffenen Kirchweihsonntag. Am Sonntag öffnen dann von 13 bis 18 Uhr die Eppinger Geschäfte nicht nur in der Innenstadt ihre Türen. Weitere Aussteller und zahlreiche Autohäuser wohnen dem Freiluftereignis bei, bei dem auch Kunst, Kultur und Musik die Stadt beleben und pulsieren lassen. Am Montag endet dann die Eppinger Kirchweih mit dem Krämermarkt in der Altstadt.

    Veranstaltungsort: Innenstadt und Marktplatz

    Anschrift:
    75031 Eppingen

    06.10.2019, 14:00 - 15:00 Uhr - Lauffen

    Führung "Martinskirche"

    Baugeschichte, Ausstattung der Kirche, Wandmalereien, Entwicklung nach der Reformation.
    Gästeführerin Terezia Berghe

    Veranstaltungsort: Evangelische Martinskirche

    Anschrift: Heilbronner Straße
    74348 Lauffen

    06.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Öffentliche Stadtführung.

    Historische Stadtführung durch die Neckarsulmer Innenstadt. Treffpunkt ist der Marktplatzbrunnen. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Öffentliche Stadtführungen finden in diesem Jahr von Januar bis einschließlich November jeweils einmal im Monat statt. So können auch Einzelpersonen, Tagesgäste oder spontane Besucher in den Genuss einer historischen Stadtführung kommen.

    Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

    Dauer: 90 Minuten

    Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder unter zehn Jahren können kostenfrei teilnehmen. Beitrag bitte möglichst passend bereithalten.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt.

    Sachkundige Stadtführerinnen und -führer lotsen die Gruppen anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

    Zu besonderen Anlässen wie Klassen- oder Familientreffen, Geburtstagsfeiern oder für Reisegruppen bietet die Stadt individuelle Stadtführungen an. Hierfür wird ein pauschaler Kostenbeitrag von 40 Euro erhoben. Anmeldungen für kleine und große Gruppen nimmt das Bürgerbüro der Stadt jederzeit entgegen, und zwar per E-Mail: bbn@neckarsulm.de oder Tel. 07132/35-1234.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74172 Neckarsulm

    06.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Eppingen

    Stellwerk / Pfeifferturm- Öffnung

    Stellwerk / Pfeifferturm- Öffnung, Heimatfreunde Eppingen

    Veranstaltungsort: Pfeifferturm

    Anschrift: Kirchgasse 3
    75031 Eppingen

    06.10.2019, 14:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Kinder führen Kinder

    öffentliche Führung von Kindern für Kinder - ab ca. 6 Jahren.
    Anmeldung nicht erforderlich. 3 €

    Ausgebildete Kinderstadtführer führen die Kinder erlebnisreich durch die historische Altstadt.
    Kinder sehen ihre Stadt aus einem anderen Blickwinkel als Erwachsene. Sie interessieren sich für die Geschichten in der Geschichte, für spannende Schleichwege, für alte Keller und Dachböden, aber auch für die hohen Türme und geheimen Gänge.
    Information: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Drei-Schlösser-Führung

    Drei-Schlösser-Führung, Stadt Bad Friedrichshall und Gästeführerin Bettina Müller, Parkplatz Schloss Lehen, 4 Euro p.P.

    Veranstaltungsort: Schloss Lehen

    Anschrift: Hauptstraße 2
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 14:30 Uhr - Eppingen

    Öffentliche Stadtführung

    Führung mit den Heimatfreunden Eppingen

    Treffpunkt zur jeweils 90-minütigen Führung ist um 14.30 Uhr am Pfeifferturm.
    Neubürger können hier ihre Gutscheine einlösen.
    Ohne Gutschein kostet die Führung 2,50 € pro Person

    Veranstaltungsort: Pfeifferturm

    Anschrift: Kirchgasse 3
    75031 Eppingen

    06.10.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Öffentliche Führung

    Die Öffentliche Führung bietet an jedem 1. Sonntag im Monat einen geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. ermäßigter Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 15:00 - 17:00 Uhr - Jagsthausen

    Friedrich-Krapf Museum geöffnet

    Museum mit vielen römischen Fundstücken aus Jagsthausen und allerlei Wissenswertem über das Leben der Menschen vor 2000 Jahren. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Friedrich-Krapf-Museum

    Anschrift: Hauptstraße 5
    74249 Jagsthausen

    06.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Salz & Sole "Kostümführung".

    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Salz und Sole haben Rappenau seit der Entdeckung im Jahr 1822 entscheidend geprägt. Seit 1930 schmückt den Ort das Prädikat und Namenszusatz „Bad“. Die Geschichte über die Entstehung und Entdeckung des Salzes in unserem Raum sowie die Förderung, Verwendung der Sole und die Salzgewinnung ist höchst interessant. Speziell dem Thema „Salz & Sole“ widmet sich eine Stadtführung.
    Unser Gästeführer führt die Teilnehmer zum nahe gelegenen Bohrloch 1, in dem Salineninspektor Rosentritt 1822 erstmals auf Bad Rappenauer Gemarkung auf das „weiße Gold“ gestoßen ist. Auf der rund ein Kilometer langen Strecke werden die Funktionen vom Tretrad, vom Sole-Bohrturm und vom Sole-Gradierwerk erläutert. Es besteht die Gelegenheit, einen Blick in die Salz & Sole-Ausstellung in einem der Sole-Bohrhäuser zu werfen. Die Führung beschränkt sich auf die Sole-Bohranlage beim Einsiedelwald und das ehemalige Salinengelände beim Gradierwerk im Salinenpark
    Dauer: ca. 1 – 1,5 Stunden, der Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    06.10.2019, 15:00 Uhr - Neckarsulm

    Kinderkino - Pippi Langstrumpf

    10 Jahre thea&kiki mit allen Pippi Langstrumpf-Filmen.

    Die Pippi Langstrumpf-Bücher von Astrid Lindgren sind Klassiker der Kinderliteratur und werden von Kindern auf der ganzen Welt geliebt. Ebenso wie die berühmten Verfilmungen der Geschichten. Zum 10. thea & kiki-Geburtstag werden im Oktober auf vielfachen Wunsch alle vier Pippi Langstrumpf-Filme noch einmal auf die große Leinwand des Scala-Kinos gebracht. In chronologischer Reihenfolge, an vier Sonntagen hintereinander.

    Schon lange wünschen sich die Geschwister Tommy und Annika ein wenig Abwechslung in ihrem
    langweiligen Ort - da reitet eines Tages ein rothaariges Mädchen mit Sommersprossen und abstehenden Zöpfen auf einem schwarzweiß gepunkteten Pferd die Straße entlang und zieht in die Villa Kunterbunt ein. Es ist Pippilotta Rollgardinia Viktualia Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Schon kurz nach ihrer Ankunft interessiert sich auch Fräulein Prysselius für das alleinlebende Kind. Sie hat von Pippis „freiem Leben“ gehört und möchte unbedingt für eine „ordentliche“ Erziehung des frechen Mädchens sorgen...

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    06.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Gina

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    06.10.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Gina

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  51. Montag, 07.10.2019

    07.10.2019, 08:00 Uhr - Eppingen

    Kirchweihmarkt

    Wir laden Sie herzlich ein zum Bummeln, Schwätzchen halten, zum Kaufen und Genießen.

    Viermal im Jahr verwandelt sich die Eppinger Altstadtstraße in einen Basar, bei dem zahlreiche Händler ihre Waren feilbieten - dann strömt der köstliche Duft von gebrannten Mandeln und vielen anderen kulinarischen Genüssen durch die Altstadt.
    Im Sortiment des Krämermarktes finden die Marktbesucher Haushaltswaren, Strickwaren, Wolle, Textilien, Hüte, Schals, Strumpfwaren, Lederwaren, Tischdecken, Bürsten und Borsten. Es locken Süßwaren, Kräuter, Gewürze und viele Spezialitäten mit ihrem Duft zum Kauf.
    All das und noch einiges mehr bietet Ihnen der Krämermarkt im historischen Altstadtrund in Eppingen.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Treffpunkt Altstadtstraße 5
    75031 Eppingen

  52. Dienstag, 08.10.2019

    08.10.2019, 19:30 Uhr - Heilbronn

    Robert Mayer Lecture: Klimawandel.

    KLIMAWANDEL HEUTE, IN DER REGION, IN DER NATUR mit Prof. Dr. Thilo Streck, Universität Hohenheim, Anmeldung erforderlich; 3 €.

    Wie wird sich der Klimawandel regional auswirken? Um diese Frage beantworten zu können, sind neue Forschungsanstrengungen nötig. Wie heiß es in einer bestimmten Region wird, hängt auch von der Vegetation ab. Was auf den Äckern wächst, hängt vom Klima ab – und beeinflusst umgekehrt wiederum das Klima. Neue Klimamodelle müssen solche Faktoren genauer betrachten und insbesondere viel genauer auf einzelne Regionen schauen. Forscher der Universität Hohenheim haben den Kraichgau als Modellregion in den Blick genommen. Prof. Dr. Thilo Streck berichtet über neue Forschungen zur Wechselwirkung von Vegetation und Klima sowie über neue regionale Klimasimulationen.
    Prof. Dr. Thilo Streck leitet den Fachbereich Biogeophysik an der Universität Hohenheim. Er hat Fragen des Klimawandel u.a. bereits in mehreren Forschungspro-jekten der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) untersucht. Seit 2017 ist er Mitglied der DFG-Senatskommission für Erdsystemforschung.

    Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung unter buchung@experimenta.science erforderlich. Der Eintrittspreis beträgt 3 €.

    Veranstaltungsort: Experimenta e2 Kubus

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  53. Mittwoch, 09.10.2019

    09.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    09.10.2019, 16:00 - 17:30 Uhr - Heilbronn

    Sciday Lecture - Selbstreparierende Materialsysteme

    Nach dem Vorbild der Wundversiegelung bei Pflanzen werden neu entwickelte technische Materialsysteme vorgestellt. Anmeldund erforderlich, kostenlos.

    Bioninspirierte selbstreparierende Materialsysteme sind das Thema von Dr. Olga Speck. "Für Pflanzen und Tiere ist Wundheilung eine Selbstverständlichkeit. Nicht so in der Technik. Nach dem Vorbild der Wundversiegelung bei Pflanzen ist es nun gelungen technische Materialsysteme zu entwickeln, die Beschädigungen selbstständig reparieren können. Im Vortrag werden sowohl die biologischen Vorbilder als auch die übertragenen Funktionsprinzipien sowie die bionischen Materialien vorgestellt.

    Dr. Olga Speck ist aktuell Wissenschaftliche Koordinatorin im Freiburger Zentrum für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Themen wie bioinspirierte Materialien, Struktur-Funktions-Zusammenhänge bei Pflanzen, sowie Bionik und nachhaltige Entwicklung."

    Der Vortrag ist kostenlos aber eine Anmeldung an Buchung@experimenta.science ist erforderlich.

    Veranstaltungsort: Experimenta e2 Kubus

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.10.2019, 20:00 - 21:30 Uhr - Neckarsulm

    BE INSPIRED: mental stark! - Starte den Motor im Kopf

    Fernsehmoderator Karsten Schwanke spricht mit unseren Talkgästen und Euch in entspannter Lounge-Atmosphäre über das Thema "mentale Stärke".

    Bleibst du cool, wenn die „Reifen“ im Kopf mal wieder heiß laufen?
    Kannst Du in Sekundenbruchteilen von Herzrasen in den Ruhepuls schalten?

    Mentale Stärke ist keine Hexerei. Die Fähigkeit sich aufs Äußerste zu konzentrieren, zu fokussieren und die Energien zu bündeln ist erlernbar und kann trainiert werden. Unsere drei Talkgäste kennen sich damit aus.

    Achim Trinkner ist ehemaliger Supermoto-Rennfahrer und war auf der Strecke mentalen Ausnahmesituationen ausgesetzt - ob beim Start, während des Rennens oder auf der Zielgeraden. Er spricht an diesem Abend über seine Erfahrungen als ehemaliger Motorsportler aus einer Zeit, in der Mentaltraining noch in den Kinderschuhen steckte.
    Silvia Maute ist Mentalcoach und weiß, was mentale Stärke bedeutet und wie sie erreicht werden kann. In ihren Seminaren zeigt sie Führungskräften, Spitzensportlern und anderen Teilnehmern wie sie mit mentaler Stärke ihre Ziele erreichen können.
    Dr. Horst Mann, Leiter des Gesundheitsschutzes am Audi-Standort Neckarsulm, beleuchtet das Thema mentale Stärke aus neurologischer Sicht.

    Fernsehmoderator Karsten Schwanke spricht mit unseren Talkgästen und Euch in entspannter Lounge-Atmosphäre. DJ Andre Fritzenschaft liefert den Sound für einen spannenden Abend. Lasst Euch inspirieren und holt Euch Impulse für den persönlichen Alltag.

    Termin und Ort:
    Mittwoch, 09.10.2019, 20:00 Uhr
    Einlass: 19:30 Uhr
    Audi Forum Neckarsulm

    Vorverkauf
    Eintritt: 10/7 EUR zzgl. Gebühren
    Ticket-Hotline: 07132 31-70110
    VVK-Stelle: Audi Forum Neckarsulm
    Reservix-Vorverkaufsstellen

    Veranstaltungsort: Audi-Forum

    Anschrift: NSU-Straße 1
    74172 Neckarsulm

    Telefon: 07132-3170110

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.10.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Das Haus am Meer

    Der Film erzählt die Geschichte dreier Geschwister, die nach vielen Jahren wieder zusammentreffen.

    Nach dem wunderbaren Familiendrama „Die kanadische Reise“, das wir im Februar mit großem Erfolg im Programm hatten, haben wir eine weitere herausragende Arthouse-Perle aus Frankreich entdeckt, die wir unseren Besuchern nachdrücklich ans Herz legen wollen: Robert Guédiguians neuer Film „Das Haus am Meer“ erzählt die Geschichte dreier Geschwister,
    die nach vielen Jahren wieder zusammentreffen.

    Als ihr Vater schwer erkrankt, kehren Angèle und Joseph in den kleinen Küstenort nahe Marseille zurück, wo sie aufgewachsen sind und wo ihr Bruder Armand seit Jahren die Stellung in dem kleinen Restaurant der Familie gehalten hat. Angèle, inzwischen eine berühmte Schauspielerin in Paris, hatte ihrem kleinen Heimatstädtchen vor langer Zeit nach einer Tragödie den Rücken
    gekehrt und war nie zurückgekehrt. Und auch ihr Bruder Joseph, ein ehemaliger Gewerkschaftsfunktionär und wenig erfolgreicher Autor, reist nach Jahrzehnten der Abwesenheit mit seiner deutlich jüngeren Freundin an. Zusammen müssen die drei Geschwister entscheiden, wie es mit dem Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weitergehen soll.

    Es ist eine überschaubare Konstellation, doch es gelingt Guédiguian und seinen Schauspielern mühelos in ihrem Familiendrama all die großen und kleinen Probleme zu verhandeln, die nicht nur die französische Gesellschaft gegenwärtig umtreiben, sondern ganz Europa: Generationenkonflikte, zerstreute Familien, Klassenunterschiede, Flüchtlingselend – und die alles entscheidende Frage danach, wie wir leben wollen. Überdies fängt der Film ein, wie ein kleines Paradies von einst zu einem Ort der Melancholie geworden ist: Viele Häuser stehen leer, die Leute können sich die Miete nicht mehr leisten, denn für die Besitzer ist es lukrativer,
    sie nur zur Hochsaison an Touristen zu vermieten, als alteingesessene Dorfbewohner darin wohnen zu lassen. Und doch gelingt es dem Regisseur, das Flair des Ortes, die Menschlichkeit der Einwohner und den Blick aufs unendliche Blau des Meeres so stimmig zusammenzuführen, dass man unverzüglich in das kleine Küstenstädtchen reisen möchte.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  54. Donnerstag, 10.10.2019

    10.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    60 plus minus

    Referent: Herr Günther Haberhauer - "Die Schlacht bei Wimpfen“



    Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus

    Anschrift: Frohnhäuserstraße 8
    74206 Bad Wimpfen

    10.10.2019, 19:00 Uhr - Lauffen

    Märchen im Burgturm: "Von Hans Christian Andersen"

    Die Lauffener Märchenfreunde lesen für Erwachsene "Märchen von Hans Christian Andersen"

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    10.10.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    mit dem Gospelchor Lüneburg.

    Eintrittskarten sind für 12 Euro im Vorverkauf und für 15 Euro an der Abendkasse erhältlich. Schüler und Studenten erhalten 4 Euro Ermäßigung. Weitere Infos unter 07063/97200.

    Veranstaltungsort: Katholische Dominikanerkirche Heilig Kreuz am Berg

    Anschrift: Klostergasse 13
    74206 Bad Wimpfen

  55. Freitag, 11.10.2019

    11.10.2019, 15:00 Uhr - Heilbronn - Sontheim

    Weinerlebnis im Weingut

    Planwagenfahrt in die Weinberge mit Weinprobe und Vesper im Weingut. Kosten 39 € pro Person. Weitere Informationen Weingut Alexander Bauer 07131 570374.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Alexander Bauer
    Telefon 07131 570374


    Veranstaltungsort: Weingut Bauer - Sontheim

    Anschrift: Spitzwegstraße 17
    74081 Heilbronn - Sontheim

    11.10.2019, 18:00 - 21:30 Uhr - Cleebronn

    Schaurige Altweibernächte

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe und Nachtfahrten.

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe, Nachtfahrten mit alle 4 Achterbahnen, dem turbulenten Flugduell "Höhenflug und der Familienattraktion "Heißer Ofen". Für die Kleinsten ist das Gaudi-Viertel geöffnet.

    Event im Erlebnispark Eintritt enthalten.

    Altweibernacht-Pass (ab 18.00 Uhr)
    Erwachsene u. Jugendl. ab 12 Jahren € 19,00
    Kinder von 4 bis 11 Jahren € 16,00

    Kein Zutritt mit Masken oder Kostümen! Event im Tages-Pass enthalten. Guten-Abend-Pass erhältlich an der Abendkasse des Erlebnisparks oder auf www.shop.tripsdrill.de

    Veranstaltungsort: Erlebnispark Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.10.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    11.10.2019, 20:00 Uhr - Güglingen

    Pe Werner "Von A nach Pe"

    Im Konzert "Von A nach Pe" heißt es Best of Songs & Satire

    Die Singer-Songwriterin Pe Werner präsentiert ihre Musik als kabarettistischen Liederabend und nimmt die Besucher mit auf ihre ganz persönliche Reise „von A nach Pe.“
    Gemeinsam mit ihrem kongenialen Begleiter Peter Grabinger am Flügel verwebt sie an diesem Konzertabend „seelenfederleicht“ ihre ebenso satirischen wie poetischen Texte mit schönen Melodien zu einem goldenen Faden, an dem sich spielerisch Chanson und Pop, Couplet und Swing aneinanderreihen. Dazwischen plaudert die Songpoetin beherzt aus dem Nähkästchen.
    Schubladendenken ist ihre Sache nicht. Erlaubt ist was gefällt.
    Ein Pe-sonderes Konzerterlebnis, an dem das Weibsbild aus Köln mit diesem
    „Kribbeln im Bauch“ nicht nur „Segler aus Papier“ fliegen lässt.

    Veranstaltungsort: Herzogskelter

    Anschrift: Deutscher Hof 1
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  56. Samstag, 12.10.2019

    12.10.2019, 09:30 - 16:30 Uhr - Gundelsheim

    "Einmal Chocolatier sein" - Großes Pralinenseminar

    Herstellung eigener Pralinen, Schokoladeninfo mit Verkostung. 65 € pro Person. Anmeldung: Schell Schokoladen, Tel. 06269 350.

    Nach der Begrüßung mit einer Tasse exotischer Trinkschokolade, lernen Sie einiges über Ihren „Rohstoff“, die Kakaopflanze, die Geschmacksaromen, Herstellung der Schokolade und vieles mehr kennen. Verkostung verschiedener Schokoladen.

    Sie beginnen in Ihrer Gruppe mit dem Herstellen von fünf Pralinensorten. Kreativität und Fantasie sind nun gefragt. Sie überziehen Ihre selbstgemachten Pralinen und garnieren sie aus.

    Zwischendurch wird Ihnen eine gemütliche Kaffeepause geboten und Sie genießen ein Schokoladen-, Tee- oder Kaffeegetränk und ein Stück Kuchen oder Torte Ihrer Wahl.

    Zum Abschluss können Sie zu Hause voller Stolz "Ihre Pralinen" präsentieren.

    Veranstalter und Buchung:
    Schell Schokoladen
    Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim
    Telefon +49 (0)6269 350
    schell@schell-schokoladen.de

    Treffpunkt: Gottlieb-Daimler-Straße 34, Gundelsheim

    Veranstaltungsort: Schokoladenmanufaktur Schell

    Anschrift: Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim

    Telefon: 06269-350

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.10.2019, 10:00 - 15:30 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Mountainbike Fahrtechnik Basic Kurs

    Ihr möchtet das Mountainbike fahren lernen oder eure Fahrtechnik verbessern, um in Zukunft sicherer anspruchsvollere Strecken meistern zu können?

    In unserem MTB Basic Kurs für Mountainbike Anfänger lernst du die sichere Fahrtechnik im Gelände und kannst dir einen ersten Einblick in den Mountainbike Sport verschaffen. Im Kurs weisen wir dich in die Fahrtechniken des Mountainbike ein.
    Bereits nach der ersten Einweisung auf dem Mountainbike geht es sofort in das große Waldgebiet des Heuchelberg. Hier übst du auf Wald - und Nadelboden das Anwenden der MTB Fahrtechniken im Gelände.
    Lehrinhalte
    •Grundposition auf dem Mountainbike
    •Balance-Übungen
    •Langsames Fahren
    •Anfahren am Berg
    •Effektives, Kraft sparendes Bergauffahren
    •Abfahrten bewältigen
    •Schalt- und Bremstechniken
    • Zielbremsung
    •Hindernisse bewältigen
    •Vorderrad anheben
    •Sichere Kurventechniken
    •Kleine Stufen auf- und abwärtsfahren
    •Vorausschauende Linienwahl
    •Verhalten gegenüber der Umwelt
    Kursablauf
    •Beginn: ca. 10:00 Uhr (je nach Jahreszeit)
    •Bike- und Ausrüstungscheck
    •Aufwärmrunde durch den Wald
    •MTB Fahrtechnik Training Basic
    •Abschluss Analyse
    •Ende: ca. 15:30 - 16 :00 Uhr
    •Teilnahme mit einem E Bike möglich


    Veranstaltungsort: Waldschenke Hörnle - Dürrenzimmern

    Anschrift: Hörnle 1
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.10.2019, 10:00 Uhr - Bad Rappenau

    Denkspaziergang im Kurpark

    Bewegung aktiviert unsere Hirndurchblutung. Mit unterhaltsamen Übungen, die Sinne schärfen.
    Treffpunkt: Kurhaus Haupteingang. Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Bei einem Denkspaziergang erleben wir die Natur, stärken unseren Körper und Geist und verbringen eine gute Zeit mit Gleichgesinnten: Denken und Gehen macht einfach Spaß!
    Durch Bewegung wird unsere Hirndurchblutung aktiviert und mit unterhaltsamen Übungen, die unsere Sinne schärfen, altes Wissen wachrufen und vielfältige Denkimpulse liefern, können wir unser Gedächtnis fit halten.
    Ich freue mich auf Sie!
    Silke Fahrinkrug (zertifizierte Gedächtnistrainerin des Bundesverbands Gedächtnistraining e.V.)

    Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Eingang zum Kurhaus, Dauer etwa 1,5 Stunden.
    Der Teilnahmebeitrag: ohne Gästekarte 4 €, mit Gästekarte 3 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    12.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr:

    Tour Neckarsulm, ca.19 km
    Treffpunkt: Wimpfener Straße 23.
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    12.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr -

    Tour Bad Wimpfen, ca. 11km
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    12.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    Stadtführung durchs Lauffener "Städtle"

    Burg, Altes Gefängnis, Martinskirche, Stadtmauer mit Altem und Neuem Heilbronner Tor.
    Gästeführer Klaus Koch

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    12.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Gundelsheim

    Geologieführung in Gundelsheim

    Geologieführung von Gundelsheim über die Sauwiese zum Aussichtspunkt oberhalb des Steinbruchs, Kosten 4,- € pro Person, Info Tel. 06269/ 9619.

    Unter dem Motto „Einblicke in 240 Mio. Jahre Erdgeschichte“ geht es mit Leo Achtziger zu einer Exkursion mit Betrachtung der Gundelsheimer Muschelkalkplatten, ihren Fossilien, mit Zeittafel und Lebensgeschichte. Außerdem gibt es echte Fossilien aus der Sammlung von Leo Achtziger zum Ansehen.

    Treffpunkt Parkplatz an der Sauwiese - Wegstrecke ca. 1 km durch den Wald, ohne Steigungen, festes Schuhwerk empfohlen.
    Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

    Teilnahme 4,- € pro Person. Weitere Infos: I-Punkt Tel. 06269 - 9619

    Veranstaltungsort: Parkplatz Sauwiese

    Anschrift: Parkplatz Sauwiese
    74831 Gundelsheim

    12.10.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    12.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Geschichte erleben.

    Führung durch das Reichsstädtische Museum, € 4 inkl. Eintritt.

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.10.2019, 16:00 Uhr - Brackenheim

    Herbst-Einblicke

    Blick hinter die Kulissen. 5 € pro Person inkl. kleiner Weinprobe.

    Blick hinter die Kulissen. Unter fachkundiger Leitung geht der Weg von der Traubenannahme zum Keller. Unterwegs probieren Sie "den Neuen" und eine kleine Auswahl unserer Weine. 5 €/Person, inkl. Weinproben. Keine Anmeldung erforderlich. Info: Frau Schütt. Tel. 07135 985515
    Weitere Informationen: www.wg-sz.de

    Veranstaltungsort: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G.

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    12.10.2019, 17:00 - 20:00 Uhr - Obersulm - Weiler

    Weinprobe im Schulmuseum

    Entdecken Sie die Obersulmer Weine und deren Geschichte/n, inkl. Weinprobe. Kosten: 20 €. Anmeldung bis: 11.10.19 bei Lothar Bauer, Tel. 07130 7350.

    Veranstaltungsort: Schul- und Spielzeugmuseum - Weiler

    Anschrift: Heilbronner Straße
    74182 Obersulm - Weiler

    12.10.2019, 17:00 Uhr - Obersulm - Weiler

    Obersulm erleben.

    "Weinprobe im Schulmuseum", Anmeldung erforderlich unter 07130 7350. Weinerlebnisführer Lothar Bauer.

    Veranstaltungsort: Schul- und Spielzeugmuseum - Weiler

    Anschrift: Heilbronner Straße
    74182 Obersulm - Weiler

    12.10.2019, 18:00 - 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stauferführung.

    Stadtführung durch die historische Altstadt Bad Wimpfens mit Schwerpunkt Staufer.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Stadtführung durch die historische Altstadt und die Kaiserpfalz Bad Wimpfens mit Themenschwerpunkt Stauferzeit. Keine Anmeldung erforderlich. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.10.2019, 18:00 - 21:30 Uhr - Cleebronn

    Schaurige Altweibernächte

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe und Nachtfahrten.

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe, Nachtfahrten mit alle 4 Achterbahnen, dem turbulenten Flugduell "Höhenflug und der Familienattraktion "Heißer Ofen". Für die Kleinsten ist das Gaudi-Viertel geöffnet.

    Event im Erlebnispark Eintritt enthalten.

    Altweibernacht-Pass (ab 18.00 Uhr)
    Erwachsene u. Jugendl. ab 12 Jahren € 19,00
    Kinder von 4 bis 11 Jahren € 16,00

    Kein Zutritt mit Masken oder Kostümen! Event im Tages-Pass enthalten. Guten-Abend-Pass erhältlich an der Abendkasse des Erlebnisparks oder auf www.shop.tripsdrill.de

    Veranstaltungsort: Erlebnispark Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.10.2019, 19:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Märchenabend für Erwachsene

    mit Irene Jochum-Ziegler und Isabel Schrankel. Kosten 15 € inklusive Getränk. Es wird ein Imbiss gereicht. Weitere Infos: Tel. 07063/97200

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    12.10.2019, 20:00 Uhr - Brackenheim

    TANZ! LOKAL - die 8. Disco-Tanznacht

    im Kulturforum Brackenheim - mit DJ Dr. Jay. Karten ab 6,60 €.

    Saturday Night Feaver – Move your body – Let’s dance
    Wem zu diesen Songs sofort der passende Sound einfällt, ist bei der 8. Tanznacht
    in der Kapelle gut verortet.

    Der DJ Dr. Jay serviert eine feine Auswahl an Tanzbarem für alle, die schon etwas länger jung sind!
    Also: Runter vom Sofa - rein ins Schloss!

    Beginn: 20 Uhr Einlass: ab 19.30 Uhr
    Kulturbühne Kapelle im Schloss, Schlossplatz 2, 74336 Brackenheim
    Karten im Vorverkauf: 6,60 € (inkl. Gebühr) unter: www.kulturforum-brackenheim.de
    oder Tel.: 0700 – 52783688 Abendkasse: 8,- €
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Veranstaltungsort: Kapelle im Schloss

    Anschrift: Schlossplatz 2
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  57. Sonntag, 13.10.2019

    13.10.2019, 09:00 - 17:00 Uhr - Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    Von Osterburken nach Bad Friedrichshall

    Entlang des Skulpturenradwegs ins Kessachtal und an der Jagst zurück. RadGuide: Jörg Friz, Tourenlänge 60 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Kosten: 10 € inkl. Zugticket

    Veranstaltungsort: Bahnhof - Jagstfeld

    Anschrift: Am Bahnhof 1
    74177 Bad Friedrichshall - Jagstfeld

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.10.2019, 09:00 Uhr - Bad Rappenau

    "Heinsheim-Tag"- Tagesausflug der besonderen Art

    Treffpunkt für die geführte Tour ist vor dem Kurhaus. Teilnahmegebühr 10 €, m. Gästekarte 9 €. Dauer 6 Stunden. Anmeldung ist erwünscht bei der Gästeinformation, Tel. 07264/922-393

    Vier besondere Anziehungspunkte in der Umgebung von Bad Rappenau sind das Ziel eines Tagesausflugs am Sonntag, 13. Oktober, der am Eingang zum Kurhaus Bad Rappenau beginnt.

    Der Shuttle-Bus bringt die Gäste zunächst zum 400 Jahre alten Jüdischen Friedhof, auf der Höhe über Heinsheim, wo sie eine sachkundige Führung erwartet. Der Jüdische Friedhof zählt zu den symbolreichsten seiner Art, die Symbole auf den Grabsteinen sagen viel über die dort bestatteten Personen aus. Vom Friedhof geht es mit dem Shuttle-Bus weiter zum Parkplatz an der Bergkirche Heinsheim. Dort beginnt die Wanderung zur Burg Ehrenberg und zum Mittagessen ins Clubhaus 1911 des TSV Heinsheim.

    Nach dem Mittagessen steht der Besuch der Ehemaligen Synagoge in Heinsheim, welche derzeit aufwändig restauriert wird, auf dem Programm. Bei der Führung durch das historische Gebäude wird Interessantes und Wissenswertes über seine Geschichte und seine Zukunft erklärt. Nur wenige Schritte weiter wartet Schloss Heinsheim mit der barocken Schlosskapelle und seiner romantischen Parkanlage auf die Gäste. Den Abschluss des Heinsheim-Tages bildet der Besuch der alten, wunderschönen Bergkirche, einer der ältesten Landeskirchen Süddeutschlands, von wo der Shuttle-Bus die Ausflugsgruppe wieder an den Ausgangspunkt zurückbringt.

    Start für den Heinsheim-Tag am Sonntag, 13. Oktober, ist um 9.00 Uhr am Haupteingang zum Kurhaus Bad Rappenau. Der Tagesausflug dauert etwa 6 Stunden, der Rundwanderweg hat eine Länge von ca. 5 km. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, Inhaber einer gültigen Gästekarte bezahlen 9 Euro. Das Mittagessen ist im Preis nicht inbegriffen, eine Anmeldung zur Teilnahme ist erwünscht, da die Platzzahl im Shuttle-Bus begrenzt ist. Trittfeste Schuhe und für den Besuch des Jüdischen Friedhofs für Männer eine Kopfbedeckung sind empfohlen.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    13.10.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Volkschor Bad Wimpfen. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    13.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank.

    Bei gutem Wetter Weinausschank direkt in den Weinbergen mit Weinen, Sekt und kleinen Speisen.
    Bewirtet von Winzerfamilien des JupiterWeinkellers.

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen. Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0. Veranstalter/Anbieter: Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.10.2019, 13:00 - 18:00 Uhr - Heilbronn

    Jazz & Einkauf.

    Die Heilbronner Innenstadt swingt: Ein hochkarätiges Musikprogramm erwartet Sie auf vier Bühnen. Die Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr.

    Jazz & Einkauf – das steht für ein über die Grenzen der Region hinaus bekanntes Open-Air-Festival in der Heilbronner Innenstadt. Am 13. Oktober ist es wieder soweit. Auf fünf Bühnen gibt es an diesem Sonntagnachmittag wieder hochkarätigen Pop, Jazz, Swing und Loungemusik.

    Seit mehr als 20 Jahren präsentieren die Heilbronner Einzelhändler mit der Heilbronn Marketing GmbH im Oktober ein Wochenende der Musik und des Shoppings.

    Merken Sie sich den 13. Oktober schon jetzt in Ihrem Kalender vor und gönnen Sie sich in Heilbronn einen ausgedehnten Shoppingtag mit vielen exklusiven Angeboten und einem hochklassigen Musikerlebnis. Die Geschäfte in der Innenstadt haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Neckarwestheim

    Öffentliche Führung auf Schloss Liebenstein

    Führung durch das große Schlossareal mit Bauten aus unterschiedlichen Epochen und der Schlosskapelle. Keine Anmeldung erforderlich. 5 € pro Person. Kinder bis 12 Jahre frei.

    Veranstaltungsort: Schloss Liebenstein

    Anschrift: Liebenstein 1
    74382 Neckarwestheim

    13.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Wüstenrot

    Herbstführung - Aus dem Leben der Bäume

    Wüstenroter Höhentour - geführte Wanderung. Erwachsene 6 €, Kinder ab 10 Jahren 2 €. Anmeldung nicht erforderlich.

    Im Rahmen der Wüstenroter Höhentouren findet eine Wanderung statt, bei der die Teilnehmer erfahren, wie es zu der Farbenpracht kommt und was alles hinter den Schattenspendern und Holzlieferanten steckt.

    Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor der evangelischen Kilianskirche, Hauptstraße 11 in Wüstenrot.
    Die Wanderung dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6 €. Kinder ab 10 Jahren zahlen 2 €.
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Veranstaltungsort: Evangelische Kilianskirche

    Anschrift: Hauptstraße 12
    71543 Wüstenrot

    13.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    Wein im Städtle

    Stadt- und Weinerlebnisführung mit 5er Weinprobe durch die historischen Gassen der Hölderlin- und Weinstadt Lauffen am Neckar. 19 € pro Person. Anmeldung 0174 9297585.

    Die Hölderlin- und Weinstadt Lauffen hat eine bewegte Geschichte und der Wein spielte schon immer eine große Rolle für die Bewohner.

    Vom Wein der Römer, den Franken, dem Mittelalter über die Jahrhunderte bis zur Gegenwart führt Sie der zertifizierte Weinerlebnisführer Wolfgang Keimp in die Vergangenheit und durch die historischen Gassen im Lauffener Städtle. Und Sie erfahren, wo in Lauffen Städtle und Dorf liegen.

    Einige Highlights der Tour sind die Grafenburg auf der Neckarinsel, das Alte Gefängnis, das Heilbronner Tor und die ehemalige Kelter. Die noch vorhandenen Gebäude und verschiedene Weine lassen die Geschichte wieder lebendig werden - eine besondere historische Stadtführung.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    Streckenlänge: ca. 2 km
    Wegbeschaffenheit: Asphalt und Kopfsteinpflaster
    Dauer: ca. 3 Stunden

    Leistungen:
    - Stadtführung im historischen Gewand
    - Begleitung durch zertifizierten Weinerlebnisführer
    - 5er Weinprobe

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weinerlebnisführer Wolfgang Keimp
    74193 Schwaigern
    Telefon 174 9297585
    info@radundwein.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    13.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    Wein im Städtle

    Stadtführung mit Weinprobe in Lauffen mit Grafenburg, Alter Kelter, Altem Gefängnis, Steillagen.
    Unterhaltsame Tour mit Weinerlebnisführer Württemberg Wolfgang Keimp.

    Die Hölderlin- und Weinstadt Lauffen hat eine bewegte Geschichte und der Wein spielte schon immer eine große Rolle für die Bewohner.

    Vom Wein der Römer, den Franken, dem Mittelalter über die Jahrhunderte bis zur Gegenwart führte ich Sie in die Vergangenheit und durch die historischen Gassen im Lauffener Städtle. Und Sie erfahren, wo in Lauffen Städtle und Dorf liegen.

    Einige Highlights der Tour sind die Grafenburg auf der Neckarinsel, das Alte Gefängnis, das Heilbronner Tor und die ehemalige Kelter.

    Die noch vorhandenen Gebäude und 5 verschiedene Weine lassen die Geschichte wieder lebendig werden.
    Genießen Sie diese besondere historische Stadtführung.

    Für eine anschließende Einkehr in ein gutes Lokal am Ort auf Selbstzahlerbasis kann gerne der Kontakt vermittelt werden.

    Leistungen Stadtführung mit Weinproben
    - 5 Weinproben an verschiedenen Stationen
    - Schwierigkeitsgrad: leicht
    - Streckenlänge: ca. 2 km
    - Wegbeschaffenheit: Asphalt und Kopfsteinpflaster
    - Dauer: ca. 3 Stunden
    - Teilnehmerzahl: 5 - 15 Personen, größere Gruppen nach Anfrage

    Start: Lauffen, Rathausburg
    buchbar: ganzjährig, außer bei Eis und Schnee

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    13.10.2019, 15:00 Uhr - Neckarsulm

    Kinderkino - Pippi geht von Bord

    10 Jahre thea&kiki mit allen Pippi Langstrumpf-Filmen

    Die Pippi Langstrumpf-Bücher von Astrid Lindgren sind Klassiker der Kinderliteratur und werden von Kindern auf der ganzen Welt geliebt. Ebenso wie die berühmten Verfilmungen der Geschichten. Zum 10. thea & kiki-Geburtstag werden im Oktober auf vielfachen Wunsch alle vier Pippi Langstrumpf-Filme noch einmal auf die große Leinwand des Scala-Kinos gebracht. In chronologischer Reihenfolge, an vier Sonntagen hintereinander.

    Schon lange wünschen sich die Geschwister Tommy und Annika ein wenig Abwechslung in ihrem
    langweiligen Ort - da reitet eines Tages ein rothaariges Mädchen mit Sommersprossen und abstehenden Zöpfen auf einem schwarzweiß gepunkteten Pferd die Straße entlang und zieht in die Villa Kunterbunt ein. Es ist Pippilotta Rollgardinia Viktualia Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Schon kurz nach ihrer Ankunft interessiert sich auch Fräulein Prysselius für das alleinlebende Kind. Sie hat von Pippis „freiem Leben“ gehört und möchte unbedingt für eine „ordentliche“ Erziehung des frechen Mädchens sorgen...

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Gina

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    13.10.2019, 15:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Obersulm erleben

    "Genießerweintour", Anmeldung erforderlich unter: 0173-1890707. Weingut Hirth.

    Veranstaltungsort: Weingut Hirth - Willsbach

    Anschrift: Rebhof 1
    74182 Obersulm - Willsbach

    13.10.2019, 18:00 Uhr - Lauffen

    "bühne frei..."

    Freiburger Kammerchor: Te Deum
    Zentrales Werk ist Petr Ebens "Prager Te Deum 1989" für Chor und Orgel.

    Veranstaltungsort: Evangelische Regiswindiskirche

    Anschrift: Kirchbergstraße 16
    74348 Lauffen

    13.10.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Gina

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  58. Dienstag, 15.10.2019

    15.10.2019, 18:50 - 20:15 Uhr - Gundelsheim

    Öffentliche Erlebnisführung "Zehntele vor"

    Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt und geniessen Sie dazu ein Zehntele Wein. Kosten 4,- € / Person. Treffpunkt Rathaus. Weitere Infos 06269 9619.

    Bei der Erlebnisführung sehen Sie auch Schloß Horneck, das zweitgrößte Schloß am Neckar und einst Sitz der Deutschmeister von außen und haben von dort aus einen herrlichen Blick ins Neckartal und auf die bekannte Weinlage "Himmelreich".

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74831 Gundelsheim

    15.10.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Diavortrag über Bad Wimpfen.

    Referent: Herr Dietrich Becker

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

  59. Mittwoch, 16.10.2019

    16.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    16.10.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Cold War

    Eine der schönsten Liebesgeschichten. Der Film ist ein schwarz-weißes Meisterwerk der Melancholie und der Tragik einer Geschichte zweier Exilanten.

    Im Oktober zeigen wir eine der schönsten Liebesgeschichten, die das Kino seit Langem gesehen hat. Der Film ist ein schwarz-weißes Meisterwerk der Melancholie und der Tragik einer Geschichte zweier Exilanten, die über die Jahre und Länder hinweg nicht voneinander lassen können.

    Polen 1949. Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula, gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor. Schön, hinreißend und
    energiegeladen ist Zula schon bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verliebensich ineinander. Ihre brennende Leidenschaft scheint keine Grenzen zu kennen. Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Zula bleibt der verabredeten Flucht fern und doch führt das Schicksal die beiden Liebenden Jahre später erneut zueinander. Wiktor begegnet Zula in Paris, nur so flammend ihre Liebe, so zerrissen ist das Paar und Zula muss eine tiefgreifende Entscheidung treffen. Zwischen Heimat und Exil, zwischen Leidenschaft und Verlust sind Frankreich, Jugoslawien und Polen die Schauplätze der fatalen Liebe eines Paares, das vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ohne einander nicht leben kann und miteinander fast keinen Frieden findet.

    In seinem einzigartigen Meisterwerk erzählt Oscar-Preisträger Paweł Pawlikowski von der schier unbändigen, zutiefst menschlichen Kraft der Liebe. Formal und inhaltlich bestechend, ist der Film emotional und sinnlich, raffiniert, voller Schönheit und Trauer und melancholisch ohne nostalgisch zu sein. Das liegt auch an den beiden exzellenten und charismatischen
    Darstellern Tomasz Kot und Joanna Kulig. In so magischen wie sinnlichen Bildern überzeugt „Cold War – Der Breitengrad der Liebe“ mit einer überragend starken Liebesgeschichte, die in ihrer Unerbittlichkeit und Intensität lange nachwirkt.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  60. Donnerstag, 17.10.2019

    17.10.2019, 18:00 - 19:30 Uhr - Heilbronn

    Elisabeth Kalko - "Batwoman" aus Heilbronn

    Die bedeutende Tropenforscherin und Ökologin Elisabeth Kalko aus Heilbronn wird bei diesem Vortrag von Dr. Elke Schulz-Hanßen vorgestellt; Die Veranstaltung ist kostenfrei.

    Schon während ihrer Schulzeit am Justinus-Kerner-Gymnasium Heilbronn zeigte sich bei Elisabeth Kalko (1962 - 2011) ein starkes Interesse an Ökologie und den Naturwissenschaften. Sie wurde eine der jüngsten Professorinnen in Deutschland und galt international als bedeutende Tropenforscherin und Ökologin. Vor allem in der Erforschung der Fledermäuse in ihren jeweiligen Ökosystemen zählte Elisabeth Kalko zu den weltweit führenden Experten. Dr. Elke Schulz-Hanßen stellt die auf einer Forschungsreise verstorbene Heilbronnerin vor, nach der ein Labor in der experimenta benannt worden ist. Dieses kann nach dem Vortrag auch besichtigt werden.
    Eine Gemeinschaftsveranstaltung von experimenta, Stadtarchiv und Volkshochschule Heilbronn

    Veranstaltungsort: Experimenta e2 Kubus

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.10.2019, 18:00 Uhr - Eppingen

    Ausstellungseröffnung

    Ich versteh nur Bahnhof, Fotografien von Ulrich Merz
    17.10.-18.01.2020

    Die Ausstellung ist in der Galerie im Rathaus bei freiem Eintritt zu sehen:
    Mo-Mi 8.00 bis 15.30 Uhr
    Do 8.00 bis 17.30 Uhr
    Fr 8.00 bis 12.00 Uhr

    Veranstaltungsort: Galerie im Rathaus

    Anschrift: Marktplatz
    75031 Eppingen

    17.10.2019, 19:30 Uhr - Obersulm - Affaltrach

    Film "Gloomy Sunday" von Rolf Schübel (1999).

    Filmvorführung durch den Freundeskreis ehemalige Synagoge Affaltrach e.V.

    Veranstaltungsort: Museum Synagoge - Affaltrach

    Anschrift: Untere Gasse 1
    74182 Obersulm - Affaltrach

  61. Freitag, 18.10.2019

    18.10.2019, 14:00 Uhr - Jagsthausen

    Geführte Radtour rund um Jagsthausen

    20-30 Kilometer lange Rundtour mit Einkehrmöglichkeit zwischendurch. Teilnahme mit Fahrrad oder Pedelec möglich. Treffpunkt Parkplatz Grundschule. Teilnahmegebühr 3€

    Veranstaltungsort: Grundschule

    Anschrift: Gartenstraße 24
    74249 Jagsthausen

    18.10.2019, 16:00 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Gästebegrüßung - Dia-Vortrag.

    Interessantes und Wissenswertes rund um Bad Rappenau. Eintritt frei.

    Sie erfahren Interessantes zu Bad Rappenaus Parkanlagen, Sehenswürdigkeiten und erhalten Tipps zum Thema Wandern, Fahrradfahren und zu kulturellen Highlights! Eintritt frei!

    Veranstaltungsort: Sophie-Luisen-Klinik

    Anschrift: Salinenstraße 16
    74906 Bad Rappenau

    18.10.2019, 18:00 - 21:30 Uhr - Cleebronn

    Schaurige Altweibernächte

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe und Nachtfahrten.

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe, Nachtfahrten mit alle 4 Achterbahnen, dem turbulenten Flugduell "Höhenflug und der Familienattraktion "Heißer Ofen". Für die Kleinsten ist das Gaudi-Viertel geöffnet.

    Event im Erlebnispark Eintritt enthalten.

    Altweibernacht-Pass (ab 18.00 Uhr)
    Erwachsene u. Jugendl. ab 12 Jahren € 19,00
    Kinder von 4 bis 11 Jahren € 16,00

    Kein Zutritt mit Masken oder Kostümen! Event im Tages-Pass enthalten. Guten-Abend-Pass erhältlich an der Abendkasse des Erlebnisparks oder auf www.shop.tripsdrill.de

    Veranstaltungsort: Erlebnispark Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.10.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    18.10.2019, 20:00 Uhr - Neckarsulm

    Neckarsulm LACHT

    Hans Werner Olm - Happy Aua
    Vorverkaufstart am 01.06.2019 über www.reservix.de oder eine reservix-Vorverkaufstelle

    Kopfüber ins Chaos! Mit geschliffenen Tabubrüchen bietet Hans Werner Olm in seinem aktuellen Programm eine unabgewogene Auswahl altbewährter und neuer Rezepte für die Bewältigung unserer verstrahlten Existenz. Vor Olm ist niemand sicher – nicht mal er selbst!

    Der in Bochum geborene Hans Werner Olm zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Comedians Deutschlands und gilt als einer der aufregendsten und beständigsten Vertreter seiner Zunft. Der zweifache Comedy-Preis Gewinner und Berlin-Preisträger 2011 vom Kleinkunstfestival der „Berliner Wühlmäuse“, kam mit Anfang 20 nach Berlin und sammelte dort seine ersten Erfahrungen als Musiker, Komiker und Parodist. Nach seinem ersten Soloprogramm 1991 „Der Macht die Gefühle“ folgten zahlreiche erfolgreiche Bühnenprogramme, in denen sein Hauptaugenmerk dem Verhalten und Zusammenleben der zweibeinigen Großsäuger gilt – Liebe, Lust und Leidenschaft und die Koordination des Ganzen.

    Veranstaltungsort: Neckarsulmer Brauhaus

    Anschrift: Felix-Wankel-Straße 9
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  62. Samstag, 19.10.2019

    19.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Löwenstein

    Kelterbesen.

    Köstliche Weine und besentypische Spezialitäten der Metzgerei Rhode und der Landfrauen Löwenstein-Reisach.

    Veranstaltungsort: Weinhaus Löwenstein

    Anschrift: Reisacher Straße 5
    74245 Löwenstein

    19.10.2019, 13:00 - 16:00 Uhr - Obersulm - Eichelberg

    Obersulm erleben "Pilze sammeln – Basiswissen"

    Eine Wanderung für Anfänger, Wissenswertes zur Unterscheidung und Bestimmung. Distanz: 2-3 km. Kosten: 10 €. Anmeldung bis 18.10.2019 bei Carolin Schupp, 0176 60839307.

    Treffpunkt: Wanderparkplatz Sommerrainweg (vor dem Friedrichshof auf der rechten Seite)

    Veranstaltungsort: Zigeunerfohrle - Eichelberg

    Anschrift: Waldrand
    74182 Obersulm - Eichelberg

    19.10.2019, 13:00 - 17:00 Uhr - Heilbronn

    Schülertagung Präsentation von Jugend forscht Projekten

    SchülerInnen aus ganz Württemberg präsentieren abgeschlossene Jugend forscht-Projekte, laufende Arbeiten und neue Ideen. Eintritt: frei; Anmeldung erforderlich

    SchülerInnen aus ganz Württemberg stellen ihre Forschungsprojekte vor, die bei Jugend forscht erfolgreich waren, aber auch laufende Arbeiten und neue Ideen. Die BesucherInnen sind eingeladen mit den Jungforschern in Kontakt zu treten, sich auszutauschen, und über die besten, kreativsten und spannendsten Ideen abzustimmen. Zeitgleich werden kurze Vorträge, Mitmachstationen und Führungen durch das Schülerforschungszentrum Nordwürttemberg und den Maker Space angeboten.
    Die Teilnahme ist kostenfrei jedoch eine Anmeldung an buchung@experimenta.science erforderlich.

    Veranstaltungsort: Experimenta e2 Kubus

    Anschrift: Experimenta-Platz
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.10.2019, 13:00 - 18:00 Uhr - Neckarsulm

    5. Herbstmarkt der Sinne

    Dieses Jahr wird im kath. Gemeindezentrum St. Johannes ein kleines Jubiläum gefeiert – der Herbstmarkt der Sinne findet dieses Jahr zum 5. Mal statt.

    Beim Herbstmarkt der Sinne zeigen Ihnen die verschiedenen Direktvertriebe Produktneuigkeiten und präsentieren ihre Herbst-/Winterkollektionen.
    Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Angebote:
    Backen mit LUMARA, Kochen mit dem Thermomix, Backen wie im Steinofen mit Pampered Chef, alles frisch mit Tupperware, Duftbonbons von PartyLite, Simply clean mit JEMAKO, Designschmuck mit der Kraft der Magnete von ENERGETIX, weihnachtliches Basteln mit STAMPIN’UP!, traumhaftes Ergebnis in 10 Minuten mit JeTaSo-Bionail, und Energie und Schönheit in drei Minuten mit Fitline. Dieses Jahr ist außerdem noch eine sehenswerte Krippenausstellung der Buchhandlung Zimmermann mit dabei.

    Für Ihr leibliches Wohl gibt es ein reichhaltiges Kuchenbuffet, dessen Erlös auch dieses Jahr wieder an die Stiftung Starke Familien Neckarsulm gespendet wird.
    Die Jubiläums-Highlights: eine Tombola zugunsten der Stiftung Starke Familien mit tollen Preisen von den Ausstellern und die Sängerin Andrea Baier.
    Der Eintritt zum Herbstmarkt der Sinne ist frei.

    Veranstaltungsort: Katholisches Gemeindezentrum St. Johannes

    Anschrift: Göppinger Straße
    74172 Neckarsulm

    19.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr:

    Tour Neckar/Kocher/Jagst ca. 36 km
    Treffpunkt: Wimpfener Straße 23.
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    19.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr

    Tour Burg Guttenberg - Neckarsteig ca. 10 km
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.
    Rückfahrt mit Taxen oder S-Bahn ca. 4 € pro Person.

    „Wer am Neckarsteig die Flanken des Flusslaufs erwandert, auf sonnigen Felsen und alten Burggemäuern ruht, durch weite Wälder und offene Wiesen streift und dem verschlungenen Strom beim Fließen zusieht, der kann einen großartigen Natur- und Kulturraum erkunden – und gleichwohl sich selbst entdecken.“
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.
    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    19.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.10.2019, 14:00 - 16:00 Uhr - Lauffen

    Führung durch die Steillagen in Lauffen a. N.

    Treppauf, treppab geht es durch historische Terrassenweinberge. Da gibt es tiefe Lettenkeupergruben, alte Decksteine sowie herrliche Aussichtsstellen.
    Gästeführer Dr.Bernhard Enzel

    Veranstaltungsort: Parkplatz Hagdol

    Anschrift: Nordheimer Straße
    74348 Lauffen

    19.10.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640.

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 / 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    19.10.2019, 14:00 - 17:30 Uhr - Bretzfeld - Schwabbach

    Mit 2 PS durchs Himmelreich

    Weinselige Fahrt mit dem Pferdeplanwagen. 55 € pro Person. Anmeldung und Informationen unter 07946 2788.

    Das einzigartige Erlebnis mit dem Pferdeplanwagen. Ein Weinvergnügen auf ganz besondere Art, genießen Sie herrliche Aussichten und himmlische Weine.

    Veranstalter und weitere Informationen:

    Weinerlebnisführerin Regina Weihbrecht
    Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld-Schwabbach
    07946 2788
    info@weingut-weihbrecht.de

    Veranstaltungsort: Weingut Weihbrecht - Schwabbach

    Anschrift: Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld - Schwabbach

    Telefon: 07946-2788

    19.10.2019, 16:00 Uhr - Brackenheim

    Herbst-Einblicke

    Blick hinter die Kulissen. 5 € pro Person inkl. kleiner Weinprobe.

    Blick hinter die Kulissen. Unter fachkundiger Leitung geht der Weg von der Traubenannahme zum Keller. Unterwegs probieren Sie "den Neuen" und eine kleine Auswahl unserer Weine. 5 €/Person, inkl. Weinproben. Keine Anmeldung erforderlich. Info: Frau Schütt. Tel. 07135 985515
    Weitere Informationen: www.wg-sz.de

    Veranstaltungsort: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G.

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    19.10.2019, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Themenführung: "Misthaufen trifft Wannenbad".

    Öffentliche szenische Stadtführung über die Anfänge der Kur in Bad Wimpfen. 9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    "Misthaufen trifft Wannenbad - zwei die nicht zusammenpassen".
    Was der einen ihr Kuhstall, ist der anderen ihr Gesundheitsbad! Bei dieser unterhaltsamen szenischen Themenführung zurück in die hessische Vergangenheit Bad Wimpfens anno 1905 treffen zwei Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten aufeinander. Fräulein Osterberg, eine vornehme Dame, reist zur Kur nach Bad Wimpfen und trifft hier auf eine Wimpfener Bäuerin, die mit ihren derben Sprüchen für witzige Unterhaltung sorgt. 9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Bahnhof

    Anschrift: Am Bahnhof
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.10.2019, 18:00 - 21:30 Uhr - Cleebronn

    Schaurige Altweibernächte

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe und Nachtfahrten.

    Bei der Gruselveranstaltung sorgen Tripsdrill und MaisMaze für „unheimlich“ schöne Stunden. Erleben Sie von 18.00 bis 21.30 Uhr Grusellabyrinthe, Nachtfahrten mit alle 4 Achterbahnen, dem turbulenten Flugduell "Höhenflug und der Familienattraktion "Heißer Ofen". Für die Kleinsten ist das Gaudi-Viertel geöffnet.

    Event im Erlebnispark Eintritt enthalten.

    Altweibernacht-Pass (ab 18.00 Uhr)
    Erwachsene u. Jugendl. ab 12 Jahren € 19,00
    Kinder von 4 bis 11 Jahren € 16,00

    Kein Zutritt mit Masken oder Kostümen! Event im Tages-Pass enthalten. Guten-Abend-Pass erhältlich an der Abendkasse des Erlebnisparks oder auf www.shop.tripsdrill.de

    Veranstaltungsort: Erlebnispark Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.10.2019, 18:00 Uhr - Offenau

    Musikerherbst.

    Kolpingfamilie und Kolping-Blasorchester Offenau.

    Veranstaltungsort: Josefsheim

    Anschrift: Pfalzstraße 18/1
    74254 Offenau

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.10.2019, 19:30 Uhr - Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Zaubertheater

    Stadt Bad Friedrichshall, Alte Kelter Kochendorf, Hauptstraße 4, Eintritt 18 Euro p.P.

    Veranstaltungsort: Alte Kelter - Kochendorf

    Anschrift: Hauptstraße 4/1
    74177 Bad Friedrichshall - Kochendorf

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.10.2019, 19:30 Uhr - Eppingen

    Jazz in der Altstadt

    Jazz in der Altstadt, Stadt Eppingen

    Inzwischen hat der „Jazz in der Altstadt“ seine Liebhaber gefunden. Alljährlich besuchen rund 450 Jazzanhänger die Veranstaltung am vierten Samstag im Oktober. Die erstklassigen Bands mit ihren unterschiedlichsten Stilrichtungen begeistern das Publikum jedes Jahr aufs Neue. Gespielt wird von 19.30 bis 01.00 Uhr in sechs verschiedenen Örtlichkeiten im Altstadtbereich, mit jeweils ¼ Stunde Pause, so dass die Besucher bequem von einer Spielstätte zur nächsten wechseln können. Außer den Bühnen in verschiedenen Gaststätten, werden auch immer wieder ausgefallene Spielstätten angeboten. Der „Jazz in der Altstadt“ steht für Kontinuität, gespickt mit Überraschungen und Besonderheiten.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Treffpunkt Altstadtstraße 5
    75031 Eppingen

  63. Sonntag, 20.10.2019

    20.10.2019, 10:45 - 11:45 Uhr - Bad Wimpfen

    Kurkonzert

    mit Gesangverein Concordia Bad Wimpfen. Eintritt frei.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    20.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim

    Naturparkmarkt

    Schlemmen.Staunen.Schauen. – Regionaler Genießermarkt mit abwechslungsreichem Bühnenprogramm. Eintritt frei. Weitere Informationen unter Tel. 07135 1050

    Schlemmen.Staunen.Schauen. - Rund um das Rathaus erwarten Sie regionale Produkte, Informationen und Mitmachaktionen. Begleitet wird die Veranstaltung von den Brackenheimer Einzelhändler durch einen verkaufsoffenen Sonntag sowie einem musikalischen Bühnenprogramm.

    Veranstalter und Informationen

    Stadt Brackenheim
    Marktplatz 1
    74336 Brackenheim
    07135 1050
    info@brackenheim.de

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74336 Brackenheim

    20.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Löwenstein

    Kelterbesen.

    Köstliche Weine und besentypische Spezialitäten der Metzgerei Rhode und der Landfrauen Löwenstein-Reisach.

    Veranstaltungsort: Weinhaus Löwenstein

    Anschrift: Reisacher Straße 5
    74245 Löwenstein

    20.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim - Hausen

    Weinausschank.

    Bei gutem Wetter Weinausschank direkt in den Weinbergen mit Weinen, Sekt und kleinen Speisen.
    Bewirtet von Winzerfamilien des JupiterWeinkellers

    Das "Hüttle" liegt am Rad- und Wanderweg am Fuße des Jupiterbergs zwischen Dürrenzimmern und Nordhausen. Der Weinausschank ist nur bei gutem Wetter geöffnet. Wer sicher gehen möchte, fragt die genauen Öffnungszeiten vorher an unter Telefon +49 7135 97421-0. Veranstalter/Anbieter: Jupiter Weinkeller Kelterstraße 2 74336 Brackenheim-Hausen

    Veranstaltungsort: Bühl-Hütte - Hausen

    Anschrift: Zabergäu-Radweg
    74336 Brackenheim - Hausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.10.2019, 13:00 - 16:00 Uhr - Obersulm - Eichelberg

    Obersulm erleben "Pilze sammeln – Basiswissen"

    Eine Wanderung für Anfänger, Wissenswertes zur Unterscheidung und Bestimmung. Distanz: 2-3 km. Kosten: 10 €. Anmeldung bis 18.10.2019 bei Carolin Schupp, 0176 60839307.

    Treffpunkt: Wanderparkplatz Sommerrainweg (vor dem Friedrichshof auf der rechten Seite)

    Veranstaltungsort: Friedrichshof - Eichelberg

    Anschrift: Forleweg 4-6
    74182 Obersulm - Eichelberg

    20.10.2019, 14:00 - 14:30 Uhr - Lauffen

    "Lauffener Sonntagsführung"

    Burg der Grafen von Lauffen.
    Gästeführer Karlheinz Torschmied

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    20.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung im historischen Gewand.

    "Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten".
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Gästebegrüßung und Stadtführung. Historisch gewandete Gästeführer führen durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt.Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.10.2019, 14:00 Uhr - Bad Friedrichshall

    Führung auf dem Salzwanderweg

    Führung auf dem Salzwanderweg, Stadt Bad Friedrichshall und Gästeführer Wolfgang Dürr, Rathausplatz 1,
    4 Euro p.P.

    Veranstaltungsort: Rathaus

    Anschrift: Rathausplatz 1
    74177 Bad Friedrichshall

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.10.2019, 14:30 Uhr - Brackenheim

    Fahrende Weinprobe – Planwagentour

    Weinerlebnistour mit dem Genussmobil "Rother Theo". 35 € p.P. Info und Anmeldung Weingärtner Stromberg-Zabergäu: Tel. 07135 98550 oder www.wg-sz.de

    Genießen Sie erlesene Weine direkt in den Weinbergen am Stromberg und im Zabergäu.

    Abfahrt am Weinkeller Brackenheim. Dauer ca. 3 Stunden

    Leistungen:
    - 5er Weinprobe
    - 3er Weinpräsent für zuhause

    Weingärtner Stromberg-Zabergäu
    Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim
    Tel. 07135 9855-0
    info@wg-sz.de
    www.wg-sz.de

    Veranstaltungsort: Weinkeller Brackenheim

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.10.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Familienführung

    Die Familienführung bietet an jedem 3. Sonntag im Monat einen familien- und kindgerechten, geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
    Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Salz & Sole "Kostümführung".

    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Salz und Sole haben Rappenau seit der Entdeckung im Jahr 1822 entscheidend geprägt. Seit 1930 schmückt den Ort das Prädikat und Namenszusatz „Bad“. Die Geschichte über die Entstehung und Entdeckung des Salzes in unserem Raum sowie die Förderung, Verwendung der Sole und die Salzgewinnung ist höchst interessant. Speziell dem Thema „Salz & Sole“ widmet sich eine Stadtführung.
    Unser Gästeführer führt die Teilnehmer zum nahe gelegenen Bohrloch 1, in dem Salineninspektor Rosentritt 1822 erstmals auf Bad Rappenauer Gemarkung auf das „weiße Gold“ gestoßen ist. Auf der rund ein Kilometer langen Strecke werden die Funktionen vom Tretrad, vom Sole-Bohrturm und vom Sole-Gradierwerk erläutert. Es besteht die Gelegenheit, einen Blick in die Salz & Sole-Ausstellung in einem der Sole-Bohrhäuser zu werfen. Die Führung beschränkt sich auf die Sole-Bohranlage beim Einsiedelwald und das ehemalige Salinengelände beim Gradierwerk im Salinenpark
    Dauer: ca. 1 – 1,5 Stunden, der Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

    Veranstaltungsort: Salinenpark

    Anschrift: Salinenstraße 28
    74906 Bad Rappenau

    20.10.2019, 15:00 Uhr - Neckarsulm

    Kinderkino - Pippi in Taka-Tuka-Land

    10 Jahre thea&kiki mit allen Pippi Langstrumpf-Filmen

    Die Pippi Langstrumpf-Bücher von Astrid Lindgren sind Klassiker der Kinderliteratur und werden von Kindern auf der ganzen Welt geliebt. Ebenso wie die berühmten Verfilmungen der Geschichten. Zum 10. thea & kiki-Geburtstag werden im Oktober auf vielfachen Wunsch alle vier Pippi Langstrumpf-Filme noch einmal auf die große Leinwand des Scala-Kinos gebracht. In chronologischer Reihenfolge, an vier Sonntagen hintereinander.

    Schon lange wünschen sich die Geschwister Tommy und Annika ein wenig Abwechslung in ihrem
    langweiligen Ort - da reitet eines Tages ein rothaariges Mädchen mit Sommersprossen und abstehenden Zöpfen auf einem schwarzweiß gepunkteten Pferd die Straße entlang und zieht in die Villa Kunterbunt ein. Es ist Pippilotta Rollgardinia Viktualia Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Schon kurz nach ihrer Ankunft interessiert sich auch Fräulein Prysselius für das alleinlebende Kind. Sie hat von Pippis „freiem Leben“ gehört und möchte unbedingt für eine „ordentliche“ Erziehung des frechen Mädchens sorgen...

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanztee mit Gina

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    20.10.2019, 19:00 Uhr - Bad Rappenau

    Tanzabend mit Gina

    Eintritt 3 €, mit Gästekarte 2 €.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    20.10.2019, 20:00 Uhr - Lauffen

    Clive Carroll - He saves the Queen

    Carroll gehört zu den angesagtesten Virtuosen auf der akustischen Gitarre. Sein Repertoire reicht von Blues über Jazz, Irish Folk bis hin zur klassischen Musik.

    Veranstaltungsort: Phoenix - Irish Pub im Vogtshof

    Anschrift: Heilbronner Straße
    74348 Lauffen

  64. Mittwoch, 23.10.2019

    23.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Stadtführung am Mittwoch.

    Öffentliche Führung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. 6 €, mit Gästekarte 5 €. Keine Anmeldung erforderlich.

    Geführter Rundgang durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt von Bad Wimpfen. Keine Anmeldung erforderlich. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen: Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    23.10.2019, 20:00 Uhr - Neckarsulm

    Theater - Schon wieder Sonntag

    Eine berührende Tragikomödie: Tiefenschärfe, gut funktionierende, schwarzhumorige Dialoge und pfiffige Pointen, Heiterkeit und Melancholie.

    Die berührende Komödie übers Älterwerden erzählt die Geschichte des gebrechlichen Witwers Cooper. Er lebt im Seniorenheim, trauert um seine verstorbene Frau, erträgt einmal im Monat den Pflichtbesuch von Tochter und Schwiegersohn und pflegt seine Freundschaft mit dem an Demenz erkrankten Aylott. Während Cooper seiner körperlichen Hinfälligkeit mit sarkastischem Witz begegnet, beobachtet der sensible Aylott die unterschiedlichen Erscheinungen des Alters mit ängstlichem Staunen. Man vertreibt sich die Zeit mit Schachpartien, kleinen Flirts mit der hübschen Krankenschwester Wilson. Und um sich vor Resignation zu schützen, liefert sich der bärbeißige Alte mit allen Menschen um sich herum pointenreiche Wortgefechte, die ihm beweisen,
    „dass er noch am Leben ist“. Ganz besonders genießt er die Streitgespräche mit der resoluten Reinigungskraft Mrs. Baker, die dem Alter mit gesundem Realitätssinn begegnet. Jeden ersten Sonntag im Monat erscheint Coopers Tochter Julia mit ihrem Ehemann zum pflichtgemäßen Höflichkeitsbesuch, bei dem beide ebenso pflichtgemäß ihre Betroffenheit über das Leben im Altersheim demonstrieren. Alles scheint wie immer und doch verändert sich etwas.

    Das klingt nach Sozialdrama, graue Panther, Pflegeversicherung, unnütze Alte. Stimmt nicht. Selten wird so herzlich gelacht, liegen bei einem Stück über dieses Thema ursprüngliche Heiterkeit und natürliche Melancholie so unverbildet dicht beieinander. Das Erfolgsstück über Freundschaft und den eisernen Willen, sich im Alter nicht aufzugeben, bringt alles mit, was eine berührende Tragikomödie ausmacht: Tiefenschärfe, gut funktionierende, schwarzhumorige Dialoge und pfiffige Pointen, Heiterkeit und Melancholie.

    Veranstaltungsort: Ballei

    Anschrift: Deutschordensplatz
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.10.2019, 20:30 Uhr - Neckarsulm

    Filmkunstreihe - Cold War

    Eine der schönsten Liebesgeschichten. Der Film ist ein schwarz-weißes Meisterwerk der Melancholie und der Tragik einer Geschichte zweier Exilanten.

    Im Oktober zeigen wir eine der schönsten Liebesgeschichten, die das Kino seit Langem gesehen hat. Der Film ist ein schwarz-weißes Meisterwerk der Melancholie und der Tragik einer Geschichte zweier Exilanten, die über die Jahre und Länder hinweg nicht voneinander lassen können.

    Polen 1949. Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula, gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor. Schön, hinreißend und
    energiegeladen ist Zula schon bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verliebensich ineinander. Ihre brennende Leidenschaft scheint keine Grenzen zu kennen. Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Zula bleibt der verabredeten Flucht fern und doch führt das Schicksal die beiden Liebenden Jahre später erneut zueinander. Wiktor begegnet Zula in Paris, nur so flammend ihre Liebe, so zerrissen ist das Paar und Zula muss eine tiefgreifende Entscheidung treffen. Zwischen Heimat und Exil, zwischen Leidenschaft und Verlust sind Frankreich, Jugoslawien und Polen die Schauplätze der fatalen Liebe eines Paares, das vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ohne einander nicht leben kann und miteinander fast keinen Frieden findet.

    In seinem einzigartigen Meisterwerk erzählt Oscar-Preisträger Paweł Pawlikowski von der schier unbändigen, zutiefst menschlichen Kraft der Liebe. Formal und inhaltlich bestechend, ist der Film emotional und sinnlich, raffiniert, voller Schönheit und Trauer und melancholisch ohne nostalgisch zu sein. Das liegt auch an den beiden exzellenten und charismatischen
    Darstellern Tomasz Kot und Joanna Kulig. In so magischen wie sinnlichen Bildern überzeugt „Cold War – Der Breitengrad der Liebe“ mit einer überragend starken Liebesgeschichte, die in ihrer Unerbittlichkeit und Intensität lange nachwirkt.

    Veranstaltungsort: Scala-Kino

    Anschrift: Benefizgasse 5
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  65. Donnerstag, 24.10.2019

    24.10.2019, 15:00 Uhr - Bad Wimpfen

    60 plus minus

    Referentin: Frau Ulrike Kieser-Hess - „ Die Frauen der Genies “












    Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus

    Anschrift: Frohnhäuserstraße 8
    74206 Bad Wimpfen

    24.10.2019, 18:00 - 22:00 Uhr - Heilbronn - Sontheim

    Weintafel

    4-Gänge-Menü mit Weinbegleitung in exklusiver Runde in der modernen Vinothek des Weingut Bauer. Moderiert von Jungwinzer Alexander Bauer. Kosten ja nach Menüauswahl auf Anfrage.

    Peter von Ribbeck kocht fein auf und Jungwinzer Alexander Bauer präsentiert dazu spannende Weine - entweder aus seinem eigenen Keller, oder von Freunden und Kollegen.

    "Herr von Ribbeck - Fine Catering" und das Weingut Bauer präsentieren diese Veranstaltungsreihe. An 8 ausgewählten Donnerstagen im Jahr 2019 gibt es jeweils 14 Plätze in der Vinothek.

    Die Menüs sind meistens saisonal, Peter und Alex probieren immer etwas Neues aus und machen auch vor ungewöhnlichen Kombinationen nicht halt. Tickets gibt es exklusiv im Weingut.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Alexander Bauer
    Telefon 07131 570374

    Im Gästehaus des Weingut Bauer stehen moderne Gästezimmer für die Übernachtung zur Verfügung.

    Veranstaltungsort: Weingut Bauer - Sontheim

    Anschrift: Spitzwegstraße 17
    74081 Heilbronn - Sontheim

  66. Freitag, 25.10.2019

    25.10.2019, 15:00 - 16:30 Uhr - Lauffen

    Die Lauffener Grafenburg mit der VHS Leingarten

    Burg und Museum der Grafen von Lauffen mit einem Gästeführer aus Lauffen a.N.
    Kosten: 5 € p.P., Kinder frei
    Mit Anmeldung: leingarten@vhs-heilbronn.de oder Tel.: 07131 266252

    Treffpunkt: Rathaushof, Rathausstraße 10, 74348 Lauffen
    Vorverkauf: Teilnahme nur nach Anmeldung bei der VHS Leingarten: leingarten@vhs-heilbronn.de oder bei der Leiterin der VHS Leingarten, Frau Beatrice Eberl, Tel.: 07131 266252

    Veranstaltungsort: Rathausburg

    Anschrift: Rathausstraße 10
    74348 Lauffen

    25.10.2019, 19:00 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Kuddlmuddl" - ein Sketchprogramm von Winfried Wagner

    mit typisch schwäbischem Humor und doch auch immer wieder hintergründig.
    Eintritt frei!

    Mit humorvollen Szenen aus dem schwäbischen Alltag - für Leute, die wieder einmal herzhaft lachen und sich am schwäbischen Humor und Wortwitz erfreuen wollen.
    Gespielt vom Stauferpfalz Festspielverein Bad Wimpfen e.V..
    Eintritt frei!

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    25.10.2019, 19:00 - 22:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Tanzcafe:

    Tanz- und Unterhaltungsmusik. Eintritt frei

    Veranstaltungsort: Café am Solebad

    Anschrift: Osterbergstraße
    74206 Bad Wimpfen

    25.10.2019, 19:00 Uhr - Weinsberg - Grantschen

    Brot und Wein

    Weinprobe mit Willi Keicher, bei Grantschen Weine

    Schon in urschriftlicher Zeit galt Brot und Wein als ideale Kombination und ergänzt sich bis heute genussvoll. Insbesondere dann, wenn das kulinarische Traumpaar gekonnt aufeinander abgestimmt ist. Nach einem Sektempfang wird Sie der bekannte Bäckermeister Markus Hönnige aus Weinsberg, an diesem Abend auf eine Reise in seine umfangreiche Brotwelt mitnehmen und Willi Keicher wird Ihnen hierzu acht passende Weine reichen

    Veranstaltungsort: Grantschen Weine eG - Grantschen

    Anschrift: Wimmentaler Str. 36
    74189 Weinsberg - Grantschen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.10.2019, 19:30 Uhr - Bad Rappenau

    Lach mal wieder! CoCo 2019 -

    "Für Garderobe keine Haftung - Reloaded" - mit Peter Shub. Visuelle Stand-up Comedy. Karten im VVK ab 19 €.

    Es sind die kleinen Gesten, die Peter Shub groß machen und groß gemacht haben. Er war mit Circussen aus aller Welt, wie z. B. Roncalli aus Deutschland und Flic Flac, auf Tour und ist Preisträger des Silver Clown Award des internationalen Monte Carlo Circus Festivals. Sein bescheidenes Auftreten in Trench und Hut ist eine angenehme Abwandlung des klassischen Clownskostüms. Die Späße sind geprägt von einer entspannten Feinfühligkeit. Er ist nicht eine Figur, sondern viele Figuren. Shub ist der Mantel an der Garderobe, der Pflanzenfreund mit einem Hang zum Destruktiven, Gefangener seines eigenen Kamerastativs. Anders als viele, die Banalitäten auswalzen, spielt Peter Shub kunstvolle Komik mit Aussparungen. Sie entstehen durch Kontraste, Missverständnisse, durch scheinbare Unfälle. In FÜR GADEROBE KEINE HAFTUNG kann man es mit Vergnügen erleben. Peter Shub bittet zur Lachtherapie!
    Karten für die Veranstaltung aus der Reihe „Comedy & Co.“ am Freitag, 25. Oktober 2019 im Kurhaus Bad Rappenau (Beginn 19.30 Uhr) gibt es im Vorverkauf zum Preis von 19 Euro (Abendkasse 21 Euro) bei der Gäste-Information Bad Rappenau, Salinenstraße 37 (im Foyer vom RappSoDie), Telefon 07264 922-391, gaesteinfo@badrappenau.de bzw. unter www.reservix.de.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

  67. Samstag, 26.10.2019

    26.10.2019, 09:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentliche Stadtführung: "Auf Schusters Rappen".

    Vom Kursee zur Salinenstraße, vorbei an der kath. Kirche zur ev. Kirche bis zum Kirchplatz, danach Wasserschoss mit Einblick! Teilnahmebeitrag 6 €, mit gültiger Gästekarte 5 €.

    Anekdoten erfahren, wobei auch Kirche und Markt eine Rolle spielen. Anschließend geht es vorbei an den Blumenbeeten – entlang dem Wasserlauf - zum Wasserschloss.
    NEU bei der Stadtführung ist ein kurzer Einblick ins Wasserschloss. Im mittelalterlichen Kostüm wird der Erbauer des Wasserschlosses „Eberhard von Gemmingen“ sie begrüßen und so manches über die damalige Zeit und über den Bau des Schlosses, im Jahre 1601, erzählen. Alle Besucher erhalten am Ende der Stadtführung aus seiner Hand als Erinnerung an Bad Rappenau ein Säckchen Salz.
    Die Führung endet nach 1,5 bis 2 Stunden am Standbild des schwarzen Pferdes über das es abschließend auch Interessantes zu berichten gibt.
    Der Endpunkt wurde wunschgemäß so gewählt um den Besuchern noch ein Verweilen in der Innenstadt zu ermöglichen. Auch für Einwohner der Kurstadt bietet die Führung überraschende Einblicke in sieben Jahrhunderte Rappenauer Geschichte.
    Treffpunkt ist samstags 9.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 €, für alle anderen 6 € incl. Salzsäckchen.
    Informationen über die Stadtführungen und die aktuellen Termine erhalten Sie bei Gästeführer
    Hugo Bippus Tel. 07264/805700 und bei der Gäste-Information Tel. 07264/922-391

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    26.10.2019, 11:00 - 18:00 Uhr - Untergruppenbach

    Internationaler Kunstsalon

    Freuen Sie sich auf moderne Malerei, Fotografie, Skulpturen und Objekte der Spitzenklasse und lassen Sie sich diesen Topevent der Kunst nicht entgehen.

    Internationaler Kunstsalon
    Burg Stettenfels

    Am letzten Oktoberwochenende 2019 wird Burg Stettenfels wieder zur Kunstgalerie. In unserem historischen Ambiente werden in der gesamten Burg stilvoll und wertig aktuelle Positionen von 50 nationalen und internationalen Künstler in Szene gesetzt.

    Die Kombination aus historischer Burg, einem modernen und professionellen Präsentationssystem, hochwertiger, zeitgenössischer Kunst und entspannter Gastronomie weckt einen Zauber, dem man sich weder als Besucher noch als Künstler entziehen kann. Freuen Sie sich auf moderne Malerei, Fotografie, Skulpturen und Objekte der Spitzenklasse und lassen Sie sich diesen Topevent der Kunst nicht entgehen.

    Wir laden Sie herzlich ein. Sollten Sie bei Ihrem Besuch 'Ihr' Kunstwerk gefunden haben, gehören ein kostenloser Verpackungsservice und die Bezahlmöglichkeit mit Karte selbstverständlich zu unserem Service.

    Öffnungszeiten:
    Samstag, 26.10.2019 | 11.00 - 18.00 Uhr
    Sonntag, 27.10.2019 | 11.00 - 17.00 Uhr

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.10.2019, 13:00 Uhr - Gundelsheim

    Seminar "Schokolade und Wein"

    Verkostung von Schokolade und Wein mit Stadtführung, Kaffee und Kuchen. 28,50 € p. P., Anmeldung unter Tel. 06269 350

    Begrüßung in der Deutschordens- und Weinstadt Gundelsheim mit einem edlen Tropfen Wein "Gundelsheimer Himmelreich" aus Ihrem Souvenirglas.

    Genießen Sie das einzigartige Geschmackserlebnis einer Pralinen-, Wein-, Schokoladen- und Essigprobe aus dem Sortiment von Schell Schokoladen:

    - Riesling-Schleckerle
    - Müller-Thurgau-Schleckerle und Trockenbeerenauslese-Aperitifessig aus Müller-Thurgau
    - Balsam-Schleckerle und Württemberger Balsamessig
    - Umami-Schokolade und Riesling Classic
    - Barriquetrüffel und Barriqueschokolade mit Lemberger Wein
    - Trockenbeerenauslese Trüffel, Saint Domingue Orange Schokolade und Muscat de Rivesaltes
    - Champagner-Trüffel

    Führung durch die malerische Altstadt von Gundelsheim zum Schloss Horneck, der ehemaligen Deutschmeisterresidenz des Deutschen Ritterordens.

    Veranstalter:
    Schell Schokoladen
    Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim
    Telefon: 06269 350
    info@schell-schokoladen.de

    Veranstaltungsort: Schokoladenmanufaktur Schell

    Anschrift: Schloßstraße 31
    74831 Gundelsheim

    Telefon: 06269-350

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.10.2019, 13:30 - 18:30 Uhr - Brackenheim

    Sonntags in Württemberg - "Die genussvollen DREI"

    Halbtagesprogramm mit Kaffee und Kuchen im Hofcafé, Weinerlebnistour mit Weinprobe und Besenbesuch. 29,50 € pro Person, Anmeldung Telefon 07135 5974.

    Mal wieder raus aus dem Alltag, einfach die Seele baumeln lassen, nette Leute kennen lernen?

    Beginnen Sie Ihren Nachmittag in entspannter Atmosphäre im Hof Café bei Familie Sick mit einem Secco, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Im Anschluss folgen Sie einer Weinerlebnisführung durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft. Zum Abschluss lädt die Besenküche vom Weingut Winkler zu einem deftigen Abendessen ein.

    Kosten: 29,50 € pro Person
    Dauer: ca. 5 Stunden
    Anmeldung erforderlich

    Leistungen:
    - Begrüßungssecco
    - 1 Tasse Kaffee & 1 Stück Kuchen im Hofcafé
    - Weinerlebnisführung mit zertifizierter Weinerlebnisführerin
    - 4er Weinprobe
    - deftiges Abendessen im Besen

    Treffpunkt: Hof Café Sick, Brackenheim, Zeisigweg 10

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weinerlebnisführerin Regine Sommerfeld
    Telefon 07135 5974 oder 0174 6056500
    regine.sommerfeld@t-online.de

    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg". Weitere Angebote und Termine der Weinerlebnisführer unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour.

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: S'Hof-Café Sick

    Anschrift: Zeisigweg 10
    74336 Brackenheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Radtour mit Einkehr:

    Tour Drei Seen, ca.19 km
    Treffpunkt: Wimpfener Straße 23.
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder ab 3 €.

    Radfahren ist längst zu einem Freizeitvergnügen für die ganze Familie geworden. Zudem ist es gesund. Das Radeln an der frischen Luft stärkt Herz und Kreislauf, regt die Durchblutung an, stärkt Bänder, Sehnen und Muskeln. Selbst Nervosität, schlechte Laune und Müdigkeit als Folge von nicht abgebautem Stress lassen sich fast immer „wegstrampeln“. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten macht Radfahren ganz einfach Spaß.
    Von Mai bis Oktober bietet die Gäste-Information Bad Rappenau, Radtouren an. Unsere Tourenführer zeigen Ihnen gerne die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unseres Heilbades. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €. Leihfahrräder für die geführten Touren erhalten Sie ab 3 € beim Fahrradverleih Dittmar, Wimpfener Straße 23. Unsere Radführer helfen gerne bei der Wahl des Leihrades. Das Startgeld kann direkt bei den Tourenführern vor Fahrtantritt beglichen werden. Während jeder Erlebnistour können Sie sich bei einer gemütlichen Einkehr, mit allen Tourteilnehmern in geselliger Runde austauschen. Die Touren beginnen und enden in der Wimpfener Straße 23. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei Bedarf kann der Tourenführer die Tour abändern oder ausfallen lassen.

    Veranstaltungsort: Fahrradverleih Dittmar

    Anschrift: Wimpfener Straße 23
    74906 Bad Rappenau

    26.10.2019, 13:30 Uhr - Bad Rappenau

    Öffentlich geführte Wanderung mit Einkehr -

    Tour Bonfeld, ca. 9 km
    Teilnahmebeitrag 4 €, mit gültiger Gästekarte 3 €.

    Wandern ist keineswegs nur des Müllers Lust. Es ist beliebt bei alt und jung. Man braucht dazu nur drei Dinge: etwas Zeit, die richtige Kleidung und ordentliches Schuhwerk. Sie absolvieren gerade eine Kur oder verbringen Ihre Urlaubstage in Bad Rappenau und haben alles, was man zum Wandern braucht, um die abwechslungsreiche Landschaft rings um unser Sole-Heilbad zu Fuß zu erkunden.
    Die Gäste-Information Bad Rappenau bietet geführte Wanderungen zu reizvollen Wanderzielen in unserer näheren und weiteren Heimat. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 € pro Person, mit gültiger Gästekarte 3 €. Während der Tour und bei der Einkehr in ein zünftiges Lokal oder einem Café haben Sie genügend Zeit für nette Gesprächen mit Gleichgesinnten.

    Die Touren beginnen und enden beim Haupteingang des Kurhauses. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.30 Uhr. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann der Wanderführer die Tour abändern oder ausfallen lassen. Bei den Wanderungen wollen wir uns auch umweltbewusst verhalten und lassen keine Abfälle oder leere Getränkeflaschen in der Natur zurück.

    Veranstaltungsort: Kurhaus

    Anschrift: Fritz-Hagner-Promenade 2
    74906 Bad Rappenau

    26.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtführung.

    Öffentliche Stadtführung am Samstag.
    Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmegebühr 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Öffentliche Stadtführung durch die Stauferpfalz und die Fachwerkaltstadt. Diese Stadtführung schließt ein: Evang. Stadtkirche, staufische Kaiserpfalz mit Blauem Turm, Steinhaus, Pfalzkapelle, Rotem Turm, Hohenstaufentor (alle Gebäude nur von außen) und Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern fränkischen und alemannischen Stils. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 6 €, mit Gästekarte 5 €.

    Informatin:
    Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen
    Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Rathaustreppe

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.10.2019, 14:00 - 16:30 Uhr - Nordheim

    Weinprobe im Weinberg

    Rundgang durch die Weinberge inkl. 5er-Weinprobe mit dem Winzer selbst. Dazu Kurzweiliges, Lehrreiches und Informatives rund um Wein, Land und Leute. Anmeldung: Tel. 07133 9293640

    Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein Rundgang mit Verkostung der Weinsorten in den jeweiligen Weinbergen.
    Siegfried Müller Winzer, Weinbautechniker und Weinerlebnisführer nimmt Sie mit und informiert Sie über die Arbeiten im Weinberg, die sich das ganze Jahr über verteilen und erzählen kurzweilige Anekdoten rund um Land und Leute.

    Leistungen:
    - 1 Glas Secco
    - 5 Weine
    - Wasser und Handvesper

    Anmeldung erforderlich.

    Für Gruppen auch zum Wunschtermin buchbar:
    - von 4 bis 8 Personen 30 € pro Pers.
    - ab 9 Personen 25 € pro Pers.

    Veranstalter und Anmeldung:
    Weingut Müller im Auerberg - Weinerlebnisführer Siegfried Müller
    Tel. 07133 9293640
    info@weingut-im-auerberg.de
    Weitere Informationen: www.weingut-im-auerberg.de

    Veranstaltungsort: Weingut Müller im Auerberg

    Anschrift: Im Auerberg 3
    74226 Nordheim

    26.10.2019, 14:00 - 18:00 Uhr - Bretzfeld - Schwabbach

    Einmal Himmelreich und zurück

    Weinwandererlebnistour mit Weinprobe, Leckereien und Überraschungen. 35 € pro Person. Anmeldung und Informationen unter 07946 2788.

    Geführte Weinerlebniswanderung durch eine zertifizierte Weinerlebnisführerin, Weinverkostungen mit Leckereien und anderen Versuchungen, ein köstliches Weinvergnügen durch die Weinberglage "Himmelreich".

    Veranstalter und weitere Informationen:

    Weinerlebnisführerin Regina Weihbrecht
    Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld-Schwabbach
    07946 2788
    info@weingut-weihbrecht.de

    Veranstaltungsort: Weingut Weihbrecht - Schwabbach

    Anschrift: Hauptstraße 20
    74626 Bretzfeld - Schwabbach

    Telefon: 07946-2788

    26.10.2019, 14:00 Uhr

    Die genussvollen DREI – Wir schenken Ihnen ein

    Nachmittagspauschale mit WeinErlebnis und Einkehr. Info www.zaberguides.de

    Mal wieder raus aus dem Alltag, einfach die Seele baumeln lassen, nette Leute kennen lernen? Beginnen Sie Ihren Nachmittag in entspannter Atmosphäre im Hof Café bei Familie Sick mit einem Secco, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Eine Weinerlebnisführung durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft schließt sich an. Zum Abschluss lädt die Besenküche vom Weingut Winkler zu einem deftigen Abendessen ein. Kosten: 29.50 € pro Person, Anmeldung erforderlich Leistungen: Begrüßungssecco, 1 Tasse Kaffee, 1 Stück Kuchen, Weinführung mit 4 Proben, deftiges Abendessen Treffpunkt: Hof Café Sick, Brackenheim, Zeisigweg 10, Dauer ca. 5 Stunden Info/Anmeldung: Regine Sommerfeld, Tel. 07135 5974 oder 0174 6056500, regine.sommerfeld@t-online.de
    Weitere Informationen: www.zaberguides.de

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

    26.10.2019, 14:45 - 16:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Öffentliche Stadtrundfahrt.

    Geschichte auf 4 Rädern. Unterwegs Gelegenheit zum Ausstieg. 10 € / mit Anmeldung Tel. 07063 97200.

    Geschichte auf 4 Rädern: Rundfahrt durch die historische Fachwerkaltstadt und die Talstadt. Mit Stop in der Kaiserpfalz und Innenbesichtigung der Evang. Stadtkirche. Die Tour endet wieder am Einstiegsort. Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Wimpfen Tel. 07063 97200 oder beim SRH Gesundheitszentrum Tel. 07063 520.
    Teilnahmegebühr 10 €.

    Veranstaltungsort: SRH-Gesundheitszentrum

    Anschrift: An der Alten Saline 2
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.10.2019, 17:00 - 22:00 Uhr - Wüstenrot

    Natur Erlebniscamp Erlebnisnacht am Wellingtonienplatz

    Offenes Programm und Stationen. Bewirtung vorhanden. Teilnahme kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich.

    Im Rahmen des Natur-Erlebniscamps 2019 findet die Erlebnisnacht am Wellingtonienplatz statt. Vor allem für die kleinen Gäste ist dies ein spannendes Event aber ebenso besinnlich und stimmungsvoll wird für alle anderen Besucher eine gemütliche Jahreszeit eingeleitet. Die Teilnahme ist von 17.00 – 22.00 Uhr am Wellingtonienplatz, Wellingtonienstraße in Wüstenrot kostenfrei möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung wird bewirtet.

    Veranstaltungsort: Wellingtonienplatz

    Anschrift: Wellingtonienstraße
    71543 Wüstenrot

    26.10.2019, 18:00 - 19:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Mittelalterliche Tür- und Fenstergeschichten".

    Szenische öffentliche Stadtführung. 9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €. Anmeldung nicht erforderlich.

    Szenische Stadtführung. An verschiedenen Stationen in der Altstadt wird das alltägliche Leben zur Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. für einen kurzen Moment lebendig. Anmeldung nicht erforderlich.
    9 € inkl. Imbiss, mit Gästekarte 8 €.

    Information:
    Kultur- und Tourist-Information Tel. 07063 97200

    Veranstaltungsort: Spitalhof

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

    Homepage: Weitere