Suchen & Buchen

WT5 Entlang des Württembergischen Weinwanderweges

Sie wandern gern und lieben den edlen Rebensaft? – Dann ist diese Tour genau das Richtige für Sie. Erst geht es durch schöne Weinberge bevor Sie den Tag gemütlich bei einem "Viertele" in einer der zahlreichen Besenwirtschaften ausklingen lassen können.
Binswangen-Erlenbach
Burg Weibertreu Weinsberg
Ausblick auf das Weinsberger Tal
Ausblick auf das Weinsberger Tal
Lehrensteinsfeld
Binswangen-Erlenbach
Burg Weibertreu Weinsberg
Ausblick auf das Weinsberger Tal
Ausblick auf das Weinsberger Tal
Lehrensteinsfeld

Ausgehend von Weinsberg wandern Sie auf dem Württemberger Weinwanderweg bis Eschenau durch zahlreiche fruchtige Weinberge. Ein Abstecher auf den Natur-Kultur-Pfad in Löwenstein oder in das Manfred-Kyber-Museum lohnen sich allemal. Von den Höhen Löwensteins öffnet sich die weite Senke des Weinsberger Tals.
Bei guter Fernsicht reicht der Blick über die Hohenloher Ebene, das Kocher- und Jagsttal bis zu den Erhebungen des Odenwaldes und in die Kurpfalz. Weiter geht es entlang des Waldlehrpfads im Zeilberg bei Obersulm. Ab hier wird die Tour etwas schattiger und führt durch viele Wälder über Dimbach, Eberstadt und den Scheuerberg bis nach Neckarsulm. Ab dort nehmen Sie das letzte Wegstück in Angriff  und laufen mit einem wundervollen Blick auf die Burgruine Weibertreu bis nach Weinsberg an den Ausgangspunkt zurück.

Unterwegs laden zahlreiche gemütliche Besen, aber auch schöne Restaurants zum Verweilen ein. Die Übernachtungsbetriebe an der Strecke freuen sich auf Sie, wenn Sie auf Ihrer Mehrtageswanderung das Weinsberger Tal erkunden.

Empfehlungen für Einkehr und Rast

  •     Bretzfeld: Bahnhof Busch
  •     Bretzfeld-Bitzfeld: Hotel-Restaurant Rose
  •     Bretzfeld-Schwabbach: Weingut Weihbrecht
  •     Eberstadt: Weinlodge am Geissberg
  •     Erlenbach-Binswangen: Weingut Schönbrunn
  •     Löwenstein: Conny´s Ferienwohnung
  •     Obersulm-Eschenau: Weingut Gruber
  •     Löwenstein: Landgasthof Roger
  •     Löwenstein: Weinstube s´Häfele
  •     Löwenstein-Reisach: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein
  •     Neckarsulm: nestor Hotel
  •     Neckarsulm: Weingut am Wilfensee
  •     Neckarsulm: Weingut Berthold
  •     Neckarsulm: Weingut Martin Schropp + SchroppBesen
  •     Obersulm: Weingut Hirth
  •     Obersulm-Willsbach: Weingut Laicher
  •     Weinsberg: Hotel-Restaurant Rappenhof

 

Tourdetails

63.7 km Schwer
1127 m 1127 m Rundtour
Start:Weinsberg
Wegcharakteristik:alle Untergrundarten von geteert bis Trampelpfad im Wald, überwiegend befestigte Waldwege, zwei steilere Abstiege, festes Schuhwerk erforderlich, für heiße Sommertage geeignet
Beschilderung:markiert WT5, aktuell teilweise fehlende Beschilderung

Sehenswürdigkeiten:

  • Burgruine Weibertreu
  • Kernerhaus
  • Burgreal Scheuerberg
  • Natur-Kultur-Pfad im Burgreal Löwenstein
  • Manfred-Kyber-Museum
  • Erlebnispfad Eichswald und Weinlehrpfad im Zeilberg

Parkplatzempfehlung:

  • Bahnhof Weinsberg

Anreise mit Bus und Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Tourstart

 

Fehlende Schilder in Löwenstein und Untergruppenbach

Leider wurde auf einigen Privatgrundstücken entlang der Wanderwege WT4, WT5, SB4 und SB6 in den Waldgebieten von Untergruppenbach und Löwenstein die Beschilderung entfernt. Es wird mit Hochdruck an einer Lösung und der Neubeschilderung gearbeitet. Diese Wege sind daher nur mit detaillierter Wanderkarte und/oder mobiler Navigation zu begehen.

Die Tagesetappen auf dem Wanderweg WT5 durchs Weinsberger Tal

Der Wanderweg WT5 Entlang des Württembergischen Weinwanderwegs lässt sich optimal in 3,5 Tagesetappen einteilen. Je nach Übernachtungsort lassen sich diese auch anpassen. Es handelt sich bei den den folgenden Etappen um Vorschläge, wie die Mehrtageswanderung am Württembergischen Weinwanderweg gestaltet werden könnte. Sie können aber auch an jedem anderen Ort starten.

1. Etappe: Weinsberg – Löwenstein, ca. 15 km

Ihre Wanderung durch das Weinsberger Tal startet in Weinsberg und führt Sie in das idyllische Bergstädtchen Löwenstein. Nachdem Sie an Ihrem ersten Wandertag einige Höhenmeter zurücklegen mussten, haben Sie hier bereits den höchsten Punkt der gesamten Wanderung erreicht. Die Aussicht über den Breitenauer See und die Weinlandschaften im Weinsberger Tal lassen die Anstrengung jedoch ganz schnell vergessen.

Die Highlights auf der Etappe sind die sagenumwobene Burgruine Weibertreu und das Kernerhaus in Weinsberg sowie in Löwenstein das Manfred-Kyber-Museum und die Burg Löwenstein. Starten Sie Ihre Wanderung am Wochenende, haben Sie häufig die Möglichkeit, den Turm der Burg zu erklimmen.

2. Etappe: Löwenstein – Eberstadt, ca. 25 km

Heute haben Sie die längste Etappe Ihrer Wanderung vor sich. Starten Sie am besten früh morgens, um Ihren Wandertag voll genießen zu können. Der Weg führt am Wald entlang durch die Weinberge. Zwischendurch wandern Sie auf einigen Abschnitten quer durch schattige Wälder. Tolle Ausblicke sind Ihnen unterwegs garantiert, zum Beispiel am Aussichtspunkt Eschenauer Paradies.

Der Weinlehrpfad am Zeilberg informiert über den Weinbau und sein ökologisches Umfeld, sowie über die Bewohner von Trockenmauern, Streuobstwiesen und Waldrändern.

3. Etappe: Eberstadt – Neckarsulm, ca. 17 km

Die dritte Tagesetappe führt Sie von Eberstadt vorbei an Weinsberg-Gellmersbach nach Neckarsulm. Herrliche Ausblicke erwarten Sie auf Ihrem Weg durch die Württemberger Weinberge. Legen Sie am Schweinshag, einem Freizeitgelände mit Grillplatz und Spielplatz eine Rast ein. Kurz vor Neckarsulm gehen Sie über einen Kreuzweg mit mehreren Bildstöcken. In Neckarsulm angekommen, können Sie sich am Abend ein paar entspannte Stunden im Freizeitbad AQUAtoll mit Saunalandschaft gönnen. Technikinteressierten bietet sich ein Besuch im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum oder im AUDI Forum an.

4. Etappe: Neckarsulm – Weinsberg, ca. 8 km

An Ihrem letzten Wandertag haben Sie nur noch eine kurze Etappe vor sich. Sie können heute also noch Ihre Heimreise antreten, wenn Sie möchten. Von Neckarsulm nach Weinsberg geht es vorher aber noch vorbei am Weinbaumuseum sowie mehreren Weingütern in Erlenbach. Auf dem Wein- und Rosenrundweg können Sie sich zum Ende der Wanderung auf Schautafeln über Rebsorten und deren Aufzucht informieren und die Vielfalt der Rosenpflanzungen bestaunen. 

Übernachten während Ihrer Mehrtageswanderung im HeilbronnerLand

Übernachtsmöglichkeiten finden Sie im Gastgeberverzeichnis HeilbronnerLand. Geben Sie unter "Stadt" immer den gewünschten Ort an und suchen Sie sich Ihren Gastgeber aus.

zum Online-GastgeberVerzeichnis HeilbronnerLand >>

Sehenswürdigkeiten, Einkehren und weitere Tipps am Wanderweg WT5

Filter

Dauer
Länge
Städte, Gemeinden & Regionen
Länge
Dauer
WeinErlebnisse
Gästeführer
Wein
Sportlich aktiv
Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten
Museen
Gesundheit & Wellness
Gastronomie
Bademöglichkeiten
Kulturprogramme
Filtern
Wein über Berg und Tal - das WeinWanderEvent in den Löwensteiner Bergen
Wein über Berg und Tal

Jährlich im Mai sind in den Löwensteiner Bergen 5 Genusstationen mit Wein und regionalen Gaumenfreuden zu erwandern. Wem die Höhenmeter zu viel werden, den bringt ein Traktor-Shuttle ans Ziel.