Michelbachsee | Zaberfeld | HeilbronnerLand

ZA1 Drei-Seenweg - Wander3Klang Zaberfeld

Wasser, Wiesen, Wald und Wein. Die größte Tour im Wander3Klang Zaberfeld verbindet 2 Badeseen und einen See im Naturschutzgebiet.

Die größte Tour dieses Wander3Klangs verbindet die drei idyllisch um Zaberfeld gelegenen Seen.

Nach dem ersten Stück vorbei an Wirtshaus, Liegewiese und geschütztem Südufer der Ehmetsklinge, führt der Weg entlang der ehemaligen Ferienhaussiedlung und den Fischteichen über die Straße nach Häfnerhaslach zur Steinhauer Hütte. Weinreben und Wald begleiten die Tour hinunter zum herrlich gelegenen Katzenbachsee, wo Kiosk und Grillstelle warten. Der Michelbach führt zum dritten See der Runde, dem naturbelassenen Michelbachsee. Nach Umwanderung des weithin sichtbaren Spitzenbergs wird die Zaber erreicht, deren Verlauf schließlich zum Ausgangspunkt zurückführt.

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind ein einheitlich beschildertes Wegesystem mit über 60 Rundwanderwegen im gesamten Naturpark, die mehr als 400 km Wandervergnügen erschließen. 

Ein "Wanderdreiklang-Wanderweg" startet stets von einem gekennzeichneten Wanderparkplatz aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 km. So kann Jeder selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte.

Alle Wanderdreiklänge im HeilbronnerLand ansehen >>

Rundtour
9,35 km
79 m
79 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
für Familien geeignet

Die 3 Seen des Seenwegs

  • Ehmetsklinge | Badesee und Naturparadies im Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Ein Ausflugsziel für die ganze Familie mit zahlreichen Freizeitangeboten am und um den See.

  • Katzenbachsee | Klein, aber fein - Badesee mitten im Naturpark. Am See befindet sich eine Liegewiese, die mit Kiosk, Umkleidemöglichkeit und Grillplatz gut ausgestattet ist.

  • Michelbachsee | Naturbelassender Stausee zwischen Michelbach und Zaberfeld.

Tipps und Empfehlungen

  • Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg | Das Naturparkzentrum informiert auf unterhaltsame Weise über alle Aspekte der Wein-Wald-Region. Bei den Dauer- und den wechselnden Erlebnisausstellungen gibt es immer viel zu lernen und die Möglichkeit, die Natur interaktiv zu erleben.
  • Wasserwelt Zaberfeld | Ein Lehr- und Erlebnispfad mit verschiedenen Stationen rund ums Thema Wasser. 
  • Wirtshaus am See | Wirtshaus mit schöner Terrasse direkt am Badesee Ehmetsklinge in Zaberfeld. Hier ist es möglich, mit bestem Ausblick die Tour ausklingen zu lassen.
  • Landcafé Leinberger im Stromberghof | Das Landcafé steht für Genuss und Ambiente. Der perfekte Ort, um sich nach der Tour ein wenig zu entspannen.

Wegmarkierung

Hauptwegweiser Wandern

Zwischenwegweiser Wandern

Planung und Anreise

Zaberfeld | Wander3Klang Wanderparkplatz Zaberfeld

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg - Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

Der Tourstart in Zaberfeld am Badesee Ehmetsklinge ist über die B239 oder die B35 zu erreichen.