Suchen & Buchen

Museen & Ausstellungen

Ob Technik-, Kunst- oder Geschichtsfan –  die Museumslandschaft im HeilbronnerLand ist ebenso abwechlungsreich wie ungewöhnlich. Zahlreiche Museen entführen die Besucher in die Vergangenheit, geben Einblicke in die Geschichte der Technik oder zeigen Interessantes über Heimat und Brauchtum. Entdecken Sie die vielfältige Museumslandschaft rund um Heilbronn.

Das HeilbronnerLand kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Die Spuren der Geschichte reichen bis in die Zeit der Römer zurück. Doch auch Tüftler und Erfinder sowie Dichter und Denker haben die Region geprägt. Neben den großen Highlights der Museumslandschaft sind es gerade auch die kleinen Heimat- und Stadtmuseen, in denen sich die Geschichte der Region entdecken lässt. 

Alle Museen im HeilbronnerLand

Filter

Museen
Städte, Gemeinden & Regionen
Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten
Gastronomie
Filtern
Hölderlinzimmer im Lauffener Museum im Klosterhof

Literaturmuseen & literarische Gedenkstätten

Zahlreiche Dichter & Literaten haben im HeilbronnerLand gewirkt und ihre Inspiration in den wunderbaren Landschaften gefunden:

Friedrich Hölderlin wollte in Lauffen am Neckar mit seinem Wirken die Welt verändern und zählt zu den bedeutendsten deutschen Lyrikern. Eduard Mörike dichtete in Cleversulzbach und Justinus Kerner machte sein Wohnhaus in Weinsberg zum Treffpunkt geistiger Größen der Romantik.

Deutschlands erster Bundespräsident Theodor Heuss widmete sich in Brackenheim seiner Botschaft "Demokratie als Lebensform" und wirkte hier nicht nur als Politiker, sondern auch als Literat.

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum in Neckarsulm

Technikmuseen

Von der kleinen Kuriositätensammlung bis zum größten Science Center in Deutschland - Naturwissenschaft und Technik, aber auch die Gebrauchsgegenstände der Vergangenheit sind zu entdecken:

Mit einem spektakulären Neubau begeistert die experimenta Heilbronn als Deutschlands größtes Science Center kleine und große Forscher von 4 bis 99 Jahren.

Das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum in Neckarsulm hat die größte Zweiradsammlung Deutschlands im Fundus und im Süddeutschen Eisenbahnmuseum sind "Stählerne Rösser" zu bestaunen. In die Welt des weißen Goldes abtauchen können Besucher im Salzbergwerk Bad Friedrichshall

In die Kategorie "kleine Kuriositätensammlungen" fallen das Elektromuseum in Roigheim und die Raußmühle in Eppingen.

Direkt vor den Toren des HeilbronnerLand befindet sich das Technik Museum Sinsheim, das u.a. mit den beiden begehbaren Überschall-Passagierflugzeugen Concorde und Tupolev 144 begeistert.

Das Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg in Zaberfeld

Familienangebote

Ein Besuch im Museum muss nicht langweilig sein, ganz im Gegenteil. Einige Museen im HeilbronnerLand bieten spezielle Programme und Führungen für Kinder und Familien an. Hier heißt es "Anfassen, mitmachen und selbst entdecken ausdrücklich erlaubt und erwünscht." 

Im Römermuseum Güglingen gibt es jeden 3. Sonntag eine spezielle Familienführung und im Stadtmuseum Neckarsulm können die Kleinen ihren Geburtstag als Hobbyarchäologen oder Feuerwehrleute feiern.

Die interaktive Mitmach-Ausstellung im Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg lädt zum aktiven Erkunden ein und im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum lassen sich Sitzproben auf Legenden der Mobilitätsgeschichte machen. 

Weitere Dichter, Denker und ihre Wirkungsstätten

Filter

Museen
Städte, Gemeinden & Regionen
Filtern