Heimat- und Tabakmuseum Elsenz

Modern Inszenierung von der Geschichte das Tabakanbaus im Kraichgau bis zum öffentlichen Rauchverbot.

Dargestellt wird die Geschichte des Tabaks von der ersten Begegnung durch Matrosen des Schiffes von Christoph Columbus bis zum aktuellen öffentlichen Rauchverbot in einer modern gestalteten räumlichen Inszenierung.

Über Jahre hinweg hat der örtliche Heimatverein eine große Sammlung zur Geschichte des Tabaks zusammengetragen. Damit wurde das neue „alte“ Haus gestaltet. Im Dachgeschoss sowie im Treppenaufgang befinden sich Exponate und Texte zum ganzen Kosmos rund um den Tabak.

Noch bis vor wenigen Jahrzehnten wurde in Elsenz Tabak als ein wichtiger Nebenerwerb angebaut und die vielen Trockenschuppen sowie die ehemalige Tabakmanufaktur zeugen noch heute von diesem einst wichtigen Nebenerwerb. Dargestellt wird die Geschichte des Tabaks von der ersten Begegnung durch Matrosen des Schiffes von Christoph Columbus bis zum aktuellen öffentlichen Rauchverbot in einer modern gestalteten räumlichen Inszenierung.

Öffnungszeiten
In der Regel von Mai bis Oktober am ersten Sonntag im Monat.
Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Heimat- und Tabakmuseums.

Museumskonzeption Eppingen

Nach dem Motto "Geschichte dort zeigen, wo Geschichte passiert" wurde nach der Einrichtung des Steinhauermuseums in Mühlbach, des Bauernmuseums in Richen und der Weinbaustube in Kleingartach im Jahre 2009 mit der Eröffnung des Heimat- und Tabakmuseums in Elsenz ein konsequenter Schritt zur Verwirklichung der Eppinger Museumskonzeption gegangen.

Kontakt & Info

Heimat- & Tabakmuseum Eppingen-Elsenz
Sinsheimer Straße 8
75031 Eppingen, Stadtteil Elsenz
Telefon: +49 7262 9201151
Heimat- & Tabakmuseum Eppingen-Elsenz
Sinsheimer Straße 8
75031 Eppingen, Stadtteil Elsenz
Telefon: +49 7262 9201151