Heimatmuseum Abstatt

Dauerausstellung mit Objekten zur Ortsgeschichte von Abstatt und seinen Teilorten sowie wechselnde Sonderausstellungen.

Das Heimatmuseum Abstatt hat im Dachgeschoss des "Alten Rathaus" seine Ausstellungsräume.Das alte Rathaus wurde kurz nach 1754 errichtet. Aus dieser Zeit sind noch Ölmalereien auf Holztafeln erhalten. Diese können im Trauzimmer des Rathauses, das auch dem Museum als Vortragsraum dient, besichtigt werden.

Dauerausstellung & wechselnde Sonderausstellungen

Das Heimatmuseum zeigt Objekte zur Ortsgeschichte von Abstatt und seinen Teilorten Happenbach, Vohenlohe und der Burg Wildeck. Dies reicht von Funden aus der Jungsteinzeit bis zu Objekten aus dem späten 20. Jahrhundert.

Darüber hinaus wird das frühere Alltagsleben in der Region (Landwirtschaft, Weinbau) und besonders die Kindheit im Wandel der Zeit dokumentiert.

Führungen

Das Museum bietet Führungen an.

Das Gebäude - Altes Rathaus Abstatt

Das alte Rathaus wurde kurz nach 1754 an Stelle des "ruinös" gewordenen "alten Schlosses" als Amtshaus der Grafen von Löwenstein errichtet, die die Ortsherrschaft als württembergisches Mannlehen bis 1806 innehatten. Aus dieser Zeit sind noch Ölmalereien auf Holztafeln erhalten. Diese können im Trauzimmer des Rathauses, das auch dem Museum als Vortragsraum dient, besichtigt werden. Eine dieser Malereien zeigt die Ortsstraße mit Rathaus und Kirche.

Kontakt & Info

Heimatmuseum Abstatt
Rathausstraße 30
74232 Abstatt
Telefon: +49 7062 67764
E-Mail: info@abstatt.de
Heimatmuseum Abstatt
Rathausstraße 30
74232 Abstatt
Telefon: +49 7062 67764
E-Mail: info@abstatt.de