Ausblick Wanderweg | Güglingen | HeilbronnerLand

GÜ1 - Wander3Klang Güglingen

Durch die Weinberge um die Kunst- und Weinstadt zum Stocksberg und Schloss Stockheim. Schöne Aussichtspunkte "entschädigen" für knapp 200 Höhenmeter.

Die Tour startet am Wander3Klang Wanderparkplatz am Friedhof Güglingen und führt vorbei am Steinbruch durch Felder und Weinlagen hinauf zum Schloss Stockheim. Das Schloss ist in Privatbesitz und nur von außen zu besichtigen. 

Durch aussichtsreiche Weinlagen geht es hinunter in den kleinen Weinort Stockheim und weiter im leichten auf und ab Richtung Frauenzimmern, wo wieder das Tal der Zaber erreicht wird. Das kleine Flüsschen begleitet ein Stück des Weges bevor der letzte Teil der Route einmal quer durch die Kunst- und Weinstadt Güglingen vorbei an Römermuseum und Herzogskelter führt.

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind ein einheitlich beschildertes Wegesystem mit über 60 Rundwanderwegen im gesamten Naturpark, die mehr als 400 km Wandervergnügen erschließen.

Ein "Wanderdreiklang-Wanderweg" startet stets von einem gekennzeichneten Wanderparkplatz aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 km. So kann Jeder selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte.

Alle Wanderdreiklänge im HeilbronnerLand ansehen
>>

Rundtour
14,66 km
172 m
172 m

Besonderheiten der Tour

Tipps und Empfehlungen

  • Raststelle über Güglingen | Sitzbänke mit Tisch laden dazu ein, das Vesper in der Natur zu genießen.
  • Römermuseum Güglingen | Ob man das Römermuseum eigenständig erkundet oder bei einer der regelmäßigen Führungen teilnimmt - das Römermuseum lässt einen in die römische Vergangenheit eintauchen. Auch die archäologische Freilichtanlage ist einen Besuch wert. 
  • Herzogskelter Güglingen | Eine Einkehr ist im Hotel-Restaurant Herzogskelter möglich. Eine vorherige Reservierung wird hier empfohlen.

Wegmarkierung

Routenplakette GÜ1 | Wander3Klang

Zwischenwegweiser Wandern

Hauptwegweiser Wandern

Planung und Anreise

Güglingen | Wander3Klang Wanderparkplatz

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg - Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

  • Güglingen ist von der A6 Mannheim - Nürnberg von der Abfahrt Sinsheim in ca. 30 min erreichbar.
  • Von der A81 Stuttgart - Würzburg sind es von der Abfahrt Ilsfeld ca. 35 min.
  • Wander3Klang Wanderparkplatz mit Infotafeln zu den Touren am Friedhof Güglingen (Ecke Maulbronner Straße/Sonnenrain)