Lauffener Rathausburg am Neckartal-Radweg | HeilbronnerLand

Z3 SpinnerTour im Zabergäu

Die "SpinnerTour" führt durch den Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Norden Baden-Württembergs und ist für sportliche Naturliebhaber bestens geeignet.

Vom Bahnhof Lauffen am Neckar aus führt die Tour über den „Hölderlin-Kreisverkehr“ auf dem Neckartal-Radweg aus Lauffen hinaus. Topfeben geht es nach Heilbronn-Klingenberg. Dort überqueren Sie den Fluss am Naturschutzgebiet "Neckarschlinge". Weiter geht es auf dem Zabergäu-Radweg in das idyllische Nordheim.

Nach steilem Anstieg, verdienter Rast und herrlichem Rundblick geht es aussichtsreich auf den Kamm des Heuchelbergs bis zur Landesstraße Neipperg-Schwaigern. Genießen Sie Ihre Abfahrt hinunter in den Weinort Neipperg, der Sie mit seiner beeindruckenden Burganlage bereits erwartet. Nach dem erneuten Erklimmen des Heuchelbergs können Sie im Waldstück an den Stationen des Walderlebnispfades Ihr Wissen testen.

Hinunter nach Michelbach und Zaberfeld können Sie's jetzt laufen lassen! Vorbei am Badesee Ehmetsklinge und dem Naturparkzentrum führt
die Strecke nach Leonbronn. 

Nach der Auffahrt auf den Stromberg führt Sie der Rennweg auf dem Stromberg im leichten auf und ab bis zum Erlebnispark Tripsdrill; dann hinunter nach Bönnigheim und weiter nach Kirchheim. Der Anstieg nach Neckarwestheim wird mit einem tollen Blick ins Neckartal mit seinen steilen Weinterrassen belohnt, bevor es zurück nach Lauffen am Neckar geht.

Rundtour
71,53 km
671 m
671 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
öffentliche Verkehrsmittel
E-Bike Infrastruktur

Wegmarkierung

Routenplakette Rad

Zwischenwegweiser Rad

Hauptwegweiser Rad