Ritterstiftskirche St. Peter

In Bad Wimpfen im Tal, auf dem Fundament einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell, steht die Kath. Ritterstiftskirche St. Peter mit dem ehemaligen Kloster.

Die Ritterstiftskirche St. Peter gilt als ein Meisterwerk der Frühgotik in ganz Deutschland und als eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Die Entstehung der Kirche liegt weitgehend im Dunkeln. Sie wurde vermutlich an der Stelle des Tempels oder Verwaltungssitzes erbaut. Der heutige Bau stammt aus dem 10. Jh. (romanisches Westwerk) und dem 13. Jh. (gotisches Langhaus und Chor).
Beeindruckend ist der Hochgothische Kreuzgang. Dieser gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im ganzen Land.

Lage
Kontakt & Info
Ritterstiftskirche St. Peter
Lindenplatz 7
74206 Bad Wimpfen
Telefon: +49 7063 97200
E-Mail: info@badwimpfen.org
zur Website